Abonnenten des Tagebuchs haben viele Vorteile:

Sie können: alle Texte sofort lesen (nicht erst nach 36 Stunden); das große Archiv und die vielen Daten nutzen; jedes Posting bewerten; Die automatische Zusendung jedes Eintrags bestellen; auch eigene Veranstaltungen als "Tipp" bewerben; alle eigenen Postings Jahre zurück aufrufen. Sie haben: völlig inseratenfreie Seiten; Zugang zu den Link-Tipps; Schutz ihrer Nicknamen gegen Doppelgänger; usw.

weiterlesen

 

FN 679: Was macht Haselsteiner mit 7000 Bildern?

02. September 2014 14:25 | Autor: Andreas Unterberger 1 Kommentare

Hans Peter Haselsteiner kauft die Sammlung Essl. Das ist positiv. Das hat aber auch erstaunliche Haken.

weiterlesen leider nur für Abonnenten

Wie recht Schäuble hat – auch wenn er nicht die volle Wahrheit sagt

02. September 2014 03:24 | Autor: Andreas Unterberger 29 Kommentare

Der deutsche Finanzminister nennt Argentinien ein „Muster an Unsolidität“. In der Tat: Argentinien ist in den letzten Jahrzehnten von einem sehr reichen Land – reicher als das ganze Nachkriegs-Europa! – zu einem sehr armen abgestiegen. Die Frage ist nur: Warum handelt Wolfgang Schäuble nicht auch seinen Worten entsprechend?

weiterlesen leider nur für Abonnenten

Ebola und die neuen Behandlungsmethoden

02. September 2014 00:53 | Autor: Andreas Unterberger 10 Kommentare

Ebola hat in großen Teilen Afrikas Panik ausgelöst. Spitäler werden vom Personal verlassen, Grenzen werden geschlossen, Flugverbindungen beendet. Die geheimnisvolle Krankheit hat sich in den letzten Monaten weit stärker verbreitet, als die offiziellen Statistiken sagen. Seit einigen Tagen gibt die WHO auch noch nicht (oder noch nicht) zugelassene Mittel zur Anwendung frei. Was freilich für mehr Diskussionen sorgen sollte, als derzeit stattfinden.

weiterlesen leider nur für Abonnenten

Jörg Haider, Josef Klaus und die Nominierung des neuen Finanzministers

drucken
01. September 2014 02:31 | Autor: Andreas Unterberger 53 Kommentare

Die ÖVP hat sich für die engstmögliche Lösung entschieden. Was Anlass zu sechs Anmerkungen ist.

weiterlesen

Die Gesamtschule produziert arbeitslose Jugendliche

drucken
01. September 2014 00:28 | Autor: Andreas Unterberger 32 Kommentare

Es sind bezeichnenderweise die anderen Parteien, die Neo-VP-Chef Reinhold Mitterlehner Vorschusslorbeeren dafür geben, dass er in vielen Fragen der Mann des Kompromisses sein wird. Zum Beispiel bei der Schulreform. Er sollte da lieber zweimal nachdenken.

weiterlesen

Was die Personal-Entscheidungen der EU bedeuten

drucken
31. August 2014 00:44 | Autor: Andreas Unterberger 178 Kommentare

Während Russland immer intensiver Krieg führt, haben sich die EU-Chefs nach monatelangem Ringen für eine neue Außenkommissarin entschieden. Das wird eine Italienerin, die vor Februar nicht einmal noch einer Regierung angehört hat. Da wird sich Russlands Putin zweifellos fürchten, der (nach Angaben der russlandtreuen Separatisten selbst) schon 3000 bis 4000 Mann in der Ukraine kämpfen lässt.

weiterlesen

FN 678: Der neue Minister und die Millionärssteuer

drucken
30. August 2014 17:54 | Autor: Andreas Unterberger 47 Kommentare

Es im Grund egal, wer Finanzminister wird. Es kommt auf etwas ganz anderes an.

weiterlesen

Der Autofahrer, das von allen vernachlässigte Wesen

drucken
30. August 2014 01:26 | Autor: Andreas Unterberger 36 Kommentare

Eigentlich hat man geglaubt, im Sommer wäre es mit dem Verkehr in Wien besser als sonst. Sind doch viele Menschen aus der Stadt weg. Das ist auf manchen Routen auch durchaus zu merken. Jedoch spielen sich auf anderen Strecken umso schlimmere Dramen ab, die täglich Hunderttausenden sehr viel Zeit kosten. Vieles deutet daraufhin, das 2014 so arg ist wie noch nie ein Jahr zuvor. Und das Schlimmste: Bei Schulbeginn, also wenn die Urlaubenden wieder da sind, werden viele Baustellen noch immer die Menschen blockieren.

weiterlesen

FN 677: Wien und seine Behinderten

drucken
29. August 2014 11:46 | Autor: Andreas Unterberger 13 Kommentare

Es gibt in Wien ja auch Positives. Zum Beispiel die Behindertentransporte für den Preis eines Öffi-Fahrscheins.

weiterlesen

Das Wissen der Nobelpreisträger

drucken
29. August 2014 01:02 | Autor: Andreas Unterberger 31 Kommentare

Edmund Phelps, Wirtschafts-Nobelpreisträger von 2006, weiß es wie viele andere: Die westliche Welt verliert zunehmend an Dynamik. Das alljährliche Nobelpreisträger-Treffen in Lindau, wo solche Worte zu hören waren, wird zwar von den meisten österreichischen Medien ignoriert, es versammelt aber weit mehr Gehirnschmalz als Alpbach, über das die staatsabhängigen Medien riesig berichten.

weiterlesen

1400 Kinder als Opfer der PC

drucken
28. August 2014 00:35 | Autor: Andreas Unterberger 103 Kommentare

1400 Kinder wurden im englischen Rotherham sexuell missbraucht, gequält und brutal bedroht. Über Jahre hinweg. Doch die Behörden hatten trotz vielfacher Hinweise weggeschaut, weil die Täter pakistanische Wurzeln hatten.

weiterlesen

Der neue ÖVP-Chef Mitterlehner und sein Vorgänger

drucken
27. August 2014 00:28 | Autor: Andreas Unterberger 108 Kommentare

Noch nie flogen Michael Spindelegger so sehr die Herzen zu wie bei seinem Rücktritt. Nicht wegen des Rücktritts, sondern weil er das gesagt hat, was er schon seit Monaten sagen hätte müssen: Er hat Populisten Populisten genannt. Keine Bezeichnung trifft auf die schwarzen Landeshauptleute und Kämmerer besser und präziser zu (natürlich auch auf die Landes-Fürsten der SPÖ und den ÖGB, aber die waren bei seinem Rücktritt ja nicht involviert). Jetzt folgt ihm ein Reinhold Mitterlehner: Einen Besseren hätte sich die SPÖ wohl gar nicht wünschen können.

weiterlesen

ÖVP: Der letzte Akt

drucken
26. August 2014 11:44 | Autor: Andreas Unterberger 126 Kommentare

Mit Michael Spindeleggers Rücktritt landet die ÖVP dort, wo sie mit aller Gewalt hinwollte: Auf dem Niveau der Provinz-Potentaten Wallner und Platter. Dieser Partei ist nicht zu helfen.

weiterlesen

Bürgerrechte nach Wiener Art

drucken
26. August 2014 01:46 | Autor: Andreas Unterberger 39 Kommentare

Es ist zum Lachen: Das Wiener Rathaus lässt die Bürger mitbestimmen – aber nur über eine völlig nebensächliche Frage. Hundert Mal wichtigere Dinge werden den Bürgern nicht zur Entscheidung vorgelegt.

weiterlesen

Klug sparen, kaputt sparen

drucken
25. August 2014 10:05 | Autor: Andreas Unterberger 56 Kommentare

Das Sommertheater um das Bundesheer ist demaskierend. Es zeigt drastisch auf, dass jegliche Bereitschaft fehlt, den bedrohlich überschuldeten Staatshaushalt wirklich zu sanieren.

weiterlesen

Infos zum Tagebuch

Jetzt wöchentlich auch auf vienna.at

Die unabhängige und rund um die Uhr aktuelle Informations-Seite "Vienna.at" ist jetzt auch zu einer Plattform geworden, auf der ich wöchentlich einen Kommentar zu Wiener Ereignissen abgebe. Die kostenlose Informationsdrehscheibe "Vienna.at" bringt nicht nur Wiener Nachrichten, sondern auch solche aus aller Welt. Ob es nun um Chronikales, Kultur, Sport, Wirtschaft oder Politik geht.

Kommentator des Monats Juli: Brigitte Imb

Mail mit jedem Tagebucheintrag

Alle Infos zum Tagebuch

Archiv