Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    35x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Februar 2020 01:41 - CDU mal 2 Abgänge mal 3 Szenarien mal 5 Kandidaten mal einem Dreier-Dreamteam mal fünffachem Änderungsbedarf

    Diesem Rautenwesen ist es gelungen, aus einem der angesehendsten und erfolgreichsten Länder der Welt ein "Shithole" zu machen, dessen Talfahrt wirtschaftlich und moralisch atemberaubend ist. Dieses Mischwesen hält die BRD GmbH (eingetragene Gesellschaft) in Geiselhaft. Das ist nur möglich mit Unterstützung durch eine gewaltige Macht im Hintergrund. Bei der Bilderberger- Befehlsausgabe im Juni 2005 (Rottach Egern/Tegernsee, Hotel Überfahrt) kannte es noch keiner. Alle vor Ort rätselten über den Inhalt des vierknöpfigen Hosenanzugs. Im Herbst war es Kanzler. Auch wenn es jetzt abdankt - die Anzeichen mehren sich stündlich - die Hintergrundmacht bleibt. Aber eines tröstet, schlimmer kann ihr Nachfolger nicht sein. Fix ist natürlich, die Goldstückflutung bleibt aufrecht. Wer den nächsten Logen-Hampelmannfraudingsbums spielen darf werden wir in baldigster Bälde erfahren. Und IM Erika wird es fein haben in ihrem riesigen Anwesen in Paraguay, denn die liefern nicht aus.

  2. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    25x Ausgezeichneter Kommentar
    06. Februar 2020 00:35 - Gut für Deutschland: Das Eis ist gebrochen

    Es war ein sehr freudiger Tag gestern, viele gute Meldungen. Interessant zum Zuschauen, wie sich die Links-"Demokraten" aufführen, wenn eine Wahl (Thüringen) ganz und gar nicht nach ihrem Wunsch ausgeht. Es bleibt zu hoffen, dass Herr Thomas Kemmerich nicht gemöllemannt wird.

  3. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    21x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Februar 2020 00:55 - Und jetzt nehmen die Staatsanwälte Hofer ins Visier

    Es bleibt zu hoffen, dass Hofer endlich lernt, dass seine Einschleimereien und Anbiederungen an Linkische (als Ekelkrönung sei der Falter-Kommunist genannt) - wie auch die Justiz - absolut nix bringen. Die ORF-Zwangsgebühr abschaffen zu wollen ist ein netter Versuch, aber das kauft dir keiner mehr ab. Steger hockt dort noch immer im Stiftungsrat, glaub ich. Diesen Napffresser ersetzen hätte die 1. Aktion sein müssen in der Regierungsverantwortung. Hofer, die Bösartigkeit der Vereinten Linksfaschisten ist abgrundtief. Es geht ihnen nicht darum die letzten Bürgerlichen zu besiegen, nein, es geht ihnen einzig um deren totale Vernichtung. Ohne Rücksicht, ohne Skrupel. Zu dieser Logenpest gesellt sich leider auch das Heißluftgebläse Kurz. Norbert steh endlich auf, verdammt noch einmal! Sprich an, dass die Staatsanwälte auf der linken Seite blind sind. AU hat super Argumente aufgezeigt. Sag es. Nimm den Kampf an. Du hast nix zu befürchten, es kann nicht schlimmer werden! Aber ich fürchte, die Hoffnung darf ich bald wieder begraben. Rutsch nicht aus ...

  4. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    21x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Februar 2020 08:20 - Wo ist denn der große grüne Deal der EU?

    Die Verkehrskommissarin (wenn ich schon Kommunisten-Kommissar höre), die Rumänin Valean, bedeutet, Österreich möge halt aus dem Binnenmarkt ausscheiden ... JA, und zwar aus der EU überhaupt!!!

    Aich auf die Gefahr mich zu wiederholen, es gibt nur einen Plan wenn Österreich eine gute Zukunft haben will, hier der Masterplan in drei Punkten:

    1. Raus
    2. Raus
    3. Raus

  5. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Februar 2020 01:18 - Der Triumph des Hassobjekts Trump

    Trump, Putin und Johnson sind die größten Hoffnungsträger für die ganze Welt. Die Chinesen sind für mich nicht einschätzbar. Diese drei alten, weißen Männer halten die Hoffnung am Leben, dass die Installation der Neuen-Welt-Ordnung (Globalisierung- Weltregierung), mit der Inthronisierung Lucifers doch noch im letzten Moment scheitern könnte. Ich glaube sehr daran, dass es gelingt. Sollte die NWO aber kommen, werden wir lediglich Spielzeug für die Dunkelmacht sein. Spielsachen die man nach Belieben benutzen, aber auch zerstören und wegwerfen kann. Den Klimaten, sie sind drei Evolutionsstufen zurückzureihen, wird ihre jetzige Unterwürfigkeit (bzw. Grünblödheit) nichts nützen. In die höchsten aller Kreise (33. Grad+) kommt man durch Geburt oder als Auserwählter. Als Frau sowieso nicht.

  6. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    15. Februar 2020 01:30 - Der Anfang vom Ende: Pamela will das "Naja" der SPÖ hören

    Schnell reagiert hamm die Sozen, vorgestern wurde im Benklo eine Umfrage präsentiert, die der SPÖ einen "leichten Aufwind" bescherte. Und flugs darauf will Tschoipäm noch schnell die Mitglieder übertölpeln. Sie wird es auch werden, Wienwahl steht an und keiner sonst da. Und Wien soll ja stramm den sozialistischen Weg zum Super-Shithole weitergehen.

  7. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Februar 2020 08:03 - Lehrling dringend gesucht

    OT Unsere Kinder sollen den Ausländern Deutsch beibringen. Frisch aus dem Benklo. Der Bruder von Freimaurer Michael Landau Daniel - ganz in Familientradition. Das ganze Interview habe ich nicht derpackt.

    https://www.krone.at/2091117

  8. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Februar 2020 08:24 - Migration: Die große Wende ist (anscheinend) da

    Es wird genau so weitergehen wie es 2015 (eigentlich schon viel früher) mit gewaltiger Medienwalze begonnen hat. Weil aber mittlerweilen sogar die deppertsten negergeilen Teddybärwerfer überrissen haben, dass ihre Lieblinge aus dem Urwald doch nicht so lieb sind, die angekündigten Fachkräfte nicht einmal des Lesens und Schreibens mächtig sind, wird jetzt die Strategie geändert. Seit Montreux (Bilderberger 2019) wissen wir, es geht weiter mit der Umsetzung der Direktive von Hochgradfreimaurer Coudenhove Kalergi, die Schaffung einer eurasischnegroiden Mischrasse (Senkung IQ usw. = Sklavenmensch, also Spielzeug) munter weiter. Der einzige Unterschied: Es wird nicht mehr kommuniziert. Und genau in dieses Bild passen die Gerichtsurteile. Und die aufgeblasene Berichterstattung wenn zwei (2!) einmal tatsächlich abgeschoben werden. Ob sie mit dem gleichen oder dem nächsten Flieger wieder zurückkommen ist nicht bekannt.

  9. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    29. Februar 2020 08:47 - Seltsame Dinge spielen sich in diesem Österreich und diesem Europa ab

    Das ist wirklich eine Aufstellung von Seltsamkeiten, vornehm ausgedrückt. Bei der Kirche wundert mich gar nix mehr, sie scheint aber der Dunkelmacht sehr wichtig zu sein. Sonst hätten sie Papst Benedikt nicht zum Rücktritt gezwungen. Angeblich Altersschwäche. Wie verlogen! Das war vor 6 Jahren (er war 88), der ist nach wie vor geistig rege, er meldet sich laufend zu aktuellen Themen wie Zölibat. Soweit es ihm ermöglicht wird aus seiner Haft. Mittlerweilen wurde auch sein bester Vertrauter und von ihm hochgeschätzte Gänswein geschaßt. Wir erinnern uns an die polnische Flugente, sie wurde halbtot auf den Balkon gestellt und nach dem Zittersegen wieder weggeräumt. Ich schaute genau ob sie sich selber noch bewegt oder ... naja ist Vergangenheit. Immerhin wurde sein Vorgänger ermordet um für ihn Platz zu machen.
    Die erwünschte Einführung des Weltkommunismus (NWO) ist Fakt. Da paßt Gysi perfekt dazu. Wenigstgens ist er vom Intellekt her angenehm, das Gegenteil ist der völlig degenerierte, abartige und verblödete GrünInnen- Hühnerhaufen. Dennoch sind sie Brüder im Geiste.
    Das Furchtbarste aber ist was die EU aufführt. Der geisteskranke Klimaroboter darf uns wieder beschimpfen und belehren. Was für eine Affront. AU meint, sie werden immer weniger ernst genommen. Das mag stimmen. Das ist aber falsch. Diese Saubande muß man ernst nehmen, sehr ernst sogar, denn sie sind durch und durch böse und haben eine gewaltige satanische Macht im Hintergrund die uns verachtet und umbringen will. Stichwort Bevölkerungsrekuktion. Noch nie war es so gefährlich wie heute.

  10. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Februar 2020 08:54 - Vom Designerbaby zum Designertod – vom Menschen zur Ameise

    Es ist immer das gleiche Spiel. Zur Durchsetzung von Extremgrauslichkeiten - die nie und nimmer eine Zustimmung bekommen würden - wird ein Extremfall gesucht. Dann denkt sich jeder, hmmm... ja eigentlich, in diesem Fall ausnahmsweise, wenn man genau differenziert .... so wird die Schleuse geöffnet. Ist sie offen, rinnt es ständig. Und dann wird sie laufend ein bisserl weiter aufgemacht, damit auch große Brocken durchkommen.
    Wenn es einmal sprudelt, sind die Geschäftemacher nicht mehr weit. Oft liefern sie Löungen für Probleme bei der Erschaffung sie selber beteiligt sind. „Im extremen Einzelfall“ dürfe der Staat einem unheilbar Kranken ein Betäubungsmittel nicht verwehren, das diesem „eine würdige und schmerzlose Selbsttötung ermöglicht“.

    Der Präzedenzfall ist da, die Schleuse geht auf.

    Abtreibung - Schwangerschaft nach Vergewaltigung durch einen abartigen Sexstrolch
    Abschiebung - Vorzeigeflüchtling wird vor Abschiebung bewahrt
    Mord - nachvollziehbarer Fall mit verständlichem Sterbenswunsch
    NWO Klimastrang - extreme Wettersituationen (Gletscherschmelze, Sturm usw.)
    Impfpflicht - Erfindung Bösvirus
    ...................

    Die Liste läßt sich endlos weiterführen.

  11. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Februar 2020 10:05 - Der Terror und die Nutznießer

    Jeder vernünftgie Polizist würde (so er dürfte) den Vater unter die Lupe nehmen. Was ich so raussieben konnte:
    Der Vater war in der Wohnung(!), unverletzt. Hans-Gerd Rathjen ist ein stadtbekannter Grünenfanatiker, stand auch auf der Liste der Günen in Hanau. Sohn Tobias hat die Mutter erschossen, den Vater aber davonkommen lassen. Aha!
    Möglich: Der Linksfanatiker hat gewußt, daß sein Sohn einen Sprung in der Marille hat und ihn zu diesem Wahnsinn aufgehetzt, damit die Roten Khmer das auschlachten können. Und in einem Aufwaschen die AfD verbieten können. Bei dieser Gelegenheit ließ er auch seine Ex-abmurksen. Praktisch. Das tapfere Schneiderlein.

  12. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
  13. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Februar 2020 08:55 - Zehn neue Affären um die Staatsanwaltschaft und eine um zwei Minister

    Danke AU, das (fast) alles wüßten wir nicht, gäbe es sie und ihren Blog nicht. Gerade das Thema Justiz wäre mich sonst ein undurchschaubarer Dschungel und ich müßte den Roten-Khmer-Medien glauben. Das GrünInnenzeug herrscht nun mit den Österreich-Verrätern, den Logenvasallen, über unser Steuergeld. In welche Richtung es verprasst wird, wird offen gesagt, das unersättlcihe frankensteinische Klimamonster will gefüttert werden. Das Allerschlimmste aber ist für jeden Patrioten, dass eine Muselmanin (sie hat noch nie widersprochen!) die Justiz in die Fänge kriegt. Wir wissen, das Musels uns Christen abgrundtief hassen, laut Koran hassen müssen. Diese kampferprobten und kampfbereiten Feinde werden weiterhin massenhaft ins Land geholt. Jetzt haben diese Gestalten auch noch das Werkzeug Justiz in der Hand. Das wagte nicht der kühnste Geist vorherzusehen. Ich bleibe dabei, jeder sollte auf seinen Selbstschutz (legal natürlich) schauen. Das Wort "bewaffnen" vermeide ich bewußt, es impliziert Schusswaffen, Selbstverteidigung geht auch ohne diese. Es wird auch vorteilhaft bei einem "Blackout", der kommen wird, sein.

  14. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Februar 2020 08:57 - Doskozil und Tanner: Lautes Mundwerk statt kluger Politik

    OT ORF Zwangsbeitrag bleibt, "zwar" kann sich dieses grausliche Blimdings eine Haushaltsabgabe vorstellen ... ZWAR ... und im Falle eines erfolgreichen Volksbegehrens - wurscht. Ein besseres Zeichen für die ORF-Schlagseite gibt es nicht. Kurz können sie ankacken so viel sie wollen. Ihm ist das egal, er strebt nach Höherem und da braucht er den ORF. Alle Aktionen in Richtung EU gegen Österreich werden grundsätzlich positiv "berichterstattet" von den Medienhuren. Es zeigt sich immer mehr, ALLES was hier befürchtet wurde tritt tatsächlich ein.

    https://www.krone.at/2099626

  15. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Februar 2020 01:00 - Neun Notwendigkeiten für eine Gesundung des Gesundheitssystems

    Wir haben kein Gesundheitssystem, wir haben ein Krankheitssystem. Es heißt ja ehrlicherweise Krankenhaus - gesund rein, krank raus (wenn´s gut geht). Der Arzt verdient nicht an der Gesundung, er lebt von der Krankhaltung. Die Krankheitserfinder bilden eine riesige Berufsgruppe der Pharma-Mafia. So, jetzt lasse ich es lieber. Nicht ohne anzumerken, dass in der Unfall- und Nofallmedizin wirklich Hervorragendes geleistet wird.

    Ich zitiere den genialen Eugen Roth:
    Gleichgewicht

    Was bringt den Doktor um sein Brot?
    a) die Gesundheit
    b) der Tod.
    Drum hält der Arzt, auf daß er lebe,
    Uns zwischen beiden in der Schwebe.

    Die Ärzte und Medizintätigen mögen Milde mit mir walten lassen. :-)

  16. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Februar 2020 08:26 - CDU mal 2 Abgänge mal 3 Szenarien mal 5 Kandidaten mal einem Dreier-Dreamteam mal fünffachem Änderungsbedarf

    OT Justiz - Skandalurteil in Innsbruck. Ich frage mich, gibt es da Direktiven für den Umgang mit Ausländern? Warum werden die nie öffentlich? Oder wissen die Richter was erwünscht ist? Wahrscheinlich: Ich wissen wo dein Haus wohnt! Die Türkengang nannte sich Wölfe. Wie lieb. Hoffentlich wird der Richter einmal Opfer so einer "Chance". 9 von 22 kamen nicht einmal zur Urteilsverkündung. Arg!!

    Innsbruck – Stoisch, mit gesenkten Köpfen stehen die elf Burschen und zwei Mädchen da, als der Richter gestern Nachmittag im Innsbrucker Schwurgerichtssaal die Urteile verkündet. Alle dreizehn Angeklagten wurden in mindestens einem der Dutzenden ihnen zur Last gelegten Punkten schuldig gesprochen. Als das Strafmaß bekannt gegeben wird, atmen dennoch alle auf – die Jugendlichen und mit ihnen die vielen anwesenden Kollegen und Verwandten. Es hätte schlimmer kommen können.

    Denn die Vorwürfe wogen schwer. Einbruchdiebstahl, Raub, Hehlerei oder schwere Körperverletzung waren Gegenstand des Prozesses, der, wie berichtet, bereits vor einer Woche startete. Bis zu fünf Jahre Gefängnis drohten in manchen Fällen. „Oft mehrfach in einer Nacht“ seien die Jugendlichen losgezogen, um Verbrechen zu begehen, wie der Staatsanwalt in seinem Eröffnungsplädoyer ausführte. Die Jugendlichen traten als Bande auf, nannten sich „Wölfe“ und trieben in und um Innsbruck ihr ­Unwesen.

    Von den anfangs 22 Angeklagten erschienen gestern noch 13, um den Richterspruch entgegenzunehmen. Alle wurden zu, in Teilen bedingt nachgelassenen, Geldstrafen in einer Höhe von bis zu 1440 Euro verurteilt. Ebenso müssen sie für die Prozesskosten aufkommen. Sieben Burschen erhielten zudem bedingte Haftstrafen zwischen drei und neun Monaten. Die Probezeit wurde vom Gericht auf drei Jahre festgesetzt.

    „Bei allen Angeklagten war es durchaus sinnvoll und wichtig, eine Bewährungshilfe anzuordnen“, sagte Richter Gerhard Melichar. In seiner 20 Jahre dauernden Karriere habe er in Tirol noch nie einen Jugendprozess in solch einer Dimension erlebt. „Wegen der gewerbsmäßigen, schweren Einbrüche war das etwas Besonderes.“ Und doch seien alle Strafen auch solche, die den Jugendlichen „noch eine Chance geben“.

  17. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    08. Februar 2020 09:42 - Wie die Linke die Demokratie zerstört

    Gestern gab es interessante Beitrgäge auf PI, die Mitleser wurde gefragt wie sie dazu stehen. Eine Meldung von denen die ich gesehen habe, habe ich kopiert. Ich bin auch wieder freigeschaltet. ;-)

    AfD sollte gegen Beleidigungen klagen und zurückschlagen

    1.) Drecksfotze Künast (straffrei, weil Kindersex-Befürworterin), Altstalinistin Merkel,
    2.) Rassenideologe Schäuble (“Inzucht“), Volksverhetzer Gabriel (“Pack“),
    3.) Nazisprachlerin Hannelore Kraft (“Rattenfänger“), Volksschädling Özdemir (“Mischpoke“),
    4.) IS-Sympathisant De Maizière (“Unsere Söhne, unsere Moscheen“)
    5.) Terrorimporteure der Grünen: “ “deutsche“ (!?) IS-Terroristen nach Deutschland zurückholen.“
    6.) “We love Volkstod“-Partei = Linke
    7.) Schützen-Verein der Mauer-Mörder = Linke
    8.) “Ich will Deutsche sterben sehen“ = Linke (Sarah Rambatz)
    9.) “Bomber Harris do it again“: diverse Linksgruppierungen
    10.) “AfD ist Schande für Deutschland“ (Schäuble, CDU)
    11.) AfD = Nazis in Nadelstreifen (Jäger, NRW, Innenminister)
    12.) Kindersex-Partei Grüne (Cohn-Bendit, Beck, Künast et al.)
    13.) Deutschen-Genozid-Forderer “Deutschland verrecke“, Claudia Roth, Grüne
    14.) Deutsches-Volk_Verleugner Habeck: “Es gibt KEIN Deutsches Volk“
    15.) “Mir doch wurscht, ob die Deutschen aussterben“, Renate Schmidt, SPD, (1989 (!!) )
    16.) “Von Moslems Toleranz lernen“ (Schäuble (sic !)). = Ein Fall für die Klapse

    http://www.pi-news.net/2020/02/afd-sollte-gegen-beleidigungen-klagen-und-zurueckschlagen/

  18. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
  19. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
  20. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
  21. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
  22. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
  23. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    08. Februar 2020 09:49 - Wie die Linke die Demokratie zerstört

    Muß leider noch einen eigenen Thread aufmachen, Antwortbereich läßt zu wenige Buchstaben zu. Poster auf PI gestern:
    Sehr geehrte Zentralkommandantur in Berlin,
    als rechtschaffener Bürger, der selbstverständlich nichts falsch machen möchte, treiben mich folgende Fragen um:
    1. Ist die AfD nun eine demokratische Partei, die zu Wahlen zugelassen ist?
    2. Warum darf man sie dann nicht wählen?
    3. Wenn man sie doch gewählt hat, zählen die Stimmen aber nicht, richtig?
    4. Was wäre, wenn die AfD einmal 51 Prozent erreichen sollte?
    5. Würde diese Wahl dann „unverzeihlich“ sein und „rückabgewickelt“ werden?
    6. Was nützen Wahlen überhaupt noch in unserer deutschen demokratischen Republik?
    7. Sind sie nur zum Schein?
    8. Ist es richtig, dass die Einheitspartei ihre Macht also niemals freiwillig abgeben würde?
    9. Zählt der Wählerwille auch nur im Geringsten?
    10. Wenn nicht, dann ist das doch nur eine Scheindemokratie, richtig?
    11. Ist es nicht verfassungswidrig, in rechtsstaatliche und gültige Wahlergebnisse einzugreifen?
    Ich rechne übrigens nicht mit einer Antwort.
    Ist auch gar nicht nötig, denn die Antworten sind schon bekannt.

  24. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Februar 2020 08:20 - Der Triumph des Hassobjekts Trump

    OT: Ich fasse ein bisserl zusammen:

    Wirklich ungeheuerlich, das teurste Taxi der Welt, egal, koste es was es wolle, Germoney lockt (wohl auch Austria). Flutlinge zahlen 1500 Euro für die Reise - 1,6 Kilometer - ins Lebensmodell "Schnorr". Täglich übersetzen von der türkischen Küste zu den griechischen Inseln 50- 500 Fachkräfte. Lager platzen aus allen Nähten, die Einheimischen haben längst die Schnauze voll. Für Türken wäre ein Stopp kein Problem, aber sie tun es nicht. Warum wohl? Das Merkel war erst zu Besuch ... Türkengrenzbeamte türken eifrig mit, gegen Cash. Ein Boot kostet 40.000 Dollar, 40 Goldstücke haben Platz. Taggeld gibt es natürlich ...

    Hier: Gerade eben habe ich beim Bundeskonvent von MdB Armin Paul Hampel etwas ungeheuerliches erfahren. Was das war seht ihr im Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=Dm8qhAbUosQ

  25. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
  26. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Februar 2020 10:14 - Die CDU im freien Fall – ohne Fallschirm

    OT Der Tiroler Franz Tost hat noch nicht den Verstand verloren. Er gehört zur Weltelite im Motorsport, er weiß, was er sagt. Teamchef des Formel-1-Rennstalls Alpha Tauri. Seine Lösung: Synthetischer Sprit (davon hört man nix?)
    Heute in der TT. Thema Klimawandel.
    Tost: Die aktuelle Diskussion ist ähnlich übertrieben wie damals zu Zeiten des Waldsterbens. Ich bin besonders schockiert über das Verhalten der Politik, die teilweise kopflos auf diesen Zug aufspringt, ohne sich wirklich mit dem Thema zu beschäftigen. In Deutschland zerstört man dadurch die Autoindustrie. Ich kann mich gut erinnern: Wir hatten in der Schule eine Diskussion und meine Wenigkeit hat gesagt, wir werden irgendwann das Sterben der Wälder technisch lösen können. Das hat mir einen Vierer eingebracht. Bei den Klassentreffen bin ich jetzt immer gescheit. (lacht)

    Wird zu wenig nach alternativen Lösungen gesucht?
    Tost: Alle sind auf der Schiene der Elektroautos. Obwohl wir wissen, wie schädlich die Produktion eines solchen E-Autos ist. Da wird zu wenig hinterfragt. Jeder Auto-Ingenieur, mit dem ich spreche, erklärt mir: „Das ist nicht unbedingt der beste Weg.“ Dann frage ich: „Warum wird es aber gemacht?“ Es kommt die Antwort: „Die Politik will das so wegen der Kohlendioxid-Emissionen. Und wenn wir das nicht machen, sind die Strafen so hoch, dass es sich mehr rentiert, in E-Autos zu investieren.“ Was mich aber am meisten stört: Es scheint kein Gesamtkonzept zu geben. Wenn nach einer Veranstaltung Hunderte Gäste zur selben Zeit aufbrechen, zu einer Raststation fahren, um Energie zu tanken – woher sollen die immensen Mengen kommen?
    Tost: Was ich damit sagen will, ist: Es wird alles nicht zu Ende gedacht. Thema Batterien beispielsweise: Da hat mir jemand vom Vorstand einer Entwicklungsabteilung eines Autoherstellers gesagt, dass sie damit große Probleme nach den Crashtests haben. Sie müssen die beschädigte Batterie danach in einen großen Wasserbehälter geben, da sie nicht wissen, ob sie explodiert oder nicht. Kurioser war aber die Antwort auf meine Frage, was sie anschließend mit dem verseuchten Wasser machen. Die Antwort seinerseits war: „Frag’ mich bitte was anderes!“
    Die Formel 1 will in puncto alternativer Treibstoff Vorreiter sein.
    Tost: Auch wenn ich in dem Punkt subjektiv bin – wir können das durchaus sein. Wir haben einen Hybrid-Motor mit zwei Rückgewinnungssystemen. Und wenn sich die Autoindustrie auf das konzentrieren würde, könnten wir mit einem bis zwei Liter Sprit und einer halb geladenen Batterie nach Hause kommen. Ich baue darauf, dass so schnell wie möglich synthetisches Benzin kommt und wir in zwei Jahren in der Formel 1 damit fahren, ohne Emissionen zu erzeugen. Das würde alles ändern und wir müssten nicht viel tun.

    www.tt.com

  27. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Februar 2020 11:03 - Migration: Die große Wende ist (anscheinend) da

    Geschäftsmodell Kopfwindel. Zu all den Bevorzugungen schnell mal noch nen Tausender abgreifen von den Ungläubigen .... https://www.mopo.de/hamburg/kopftuch-zoff-fitnessstudio-muss-muslima-schadenersatz-zahlen-36238780

  28. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    15. Februar 2020 12:04 - Der Anfang vom Ende: Pamela will das "Naja" der SPÖ hören

    OT Heute Erfurt. "#Nichtmituns: Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!“

    Frankfurt-Erfurt gratis Shuttle-Service für linke Gewalt. Wissen die Mitglieder worür ihre Migliedsbeiträge verwendet werden?. Die Frau ist gut!!

    https://www.youtube.com/watch?v=7n7hcXpA_2Y

    In dieser Zeitung wird eifrig Werbung gemacht und der Ablauf dargestellt.

    https://www.thueringer-allgemeine.de/politik/protest-gegen-kemmerich-wahl-10-000-teilnehmer-bei-grossdemo-in-erfurt-erwartet-id228413361.html

    Gewerkschaftsbund ruft auf. "Den Mitgliedern der beiden Gewerkschaften Verdi und der IG Metall werden laut einer Pressemitteilung die Kosten für die Fahrkarten erstattet".

    https://www.hna.de/lokales/goettingen/fahrt-nach-erfurt-zur-demo-gegen-wahl-von-kemmerich-13538248.html

  29. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Februar 2020 14:01 - 22 österreichische Widerlichkeiten

    OT Während der "Rush Hour" führt Türken-Ali dem Arbeits- und Steuertrottel seinen neuen Maserati vor. So wird es nicht langweilig auf dem Weg zur "Maloche". Stören tut das keinen mehr. Alltag in Buntland.
    http://www.pi-news.net/2020/02/berlin-kein-widerstand-mehr-gegen-tuerkische-landnahme/

  30. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Februar 2020 08:23 - 22 österreichische Widerlichkeiten

    OT Benklo hetzt zum "Marsch an Grenze" für weitere Flutung: https://www.krone.at/2096958

  31. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
  32. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    06. Februar 2020 18:24 - Gut für Deutschland: Das Eis ist gebrochen

    Ui ui ui Das bleibt noch spannend. Die Klimaten alleine .- siehe:
    Rot-Rot-Grün-Gelb kann Landtag allein nicht auflösen – Zweidrittel-Mehrheit fehlt
    Epoch Times6. Februar 2020 Aktualisiert: 6. Februar 2020 17:20
    Die vorzeitige Auflösung des thüringischen Landtages muss von einem Drittel der Abgeordneten des Landtages beantragt werden. Linke, SPD und Grüne haben 42 und die FDP noch einmal fünf Sitze. Für eine Auflösung reicht dies nicht aus, hierfür wären 60 Mandatsträger notwendig.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zwei-drittel-mehrheit-fuer-aufloesung-des-thueringer-landtags-noetig-a3148185.html

  33. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  34. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Februar 2020 13:35 - Und jetzt nehmen die Staatsanwälte Hofer ins Visier

    Wer geglaubt hat die Einführung des Kommunismus ist übertrieben, der lese das. Termin: 26.02.2020.

    https://twitter.com/kroschel/status/1232015843074170880

  35. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    23. Februar 2020 07:06 - Wir wollen 3000, nicht nur 1700

    Da wir uns Abwärtsstrudel des realen Sozialismus - sprich Kommunismus - in all seinen grauslichen Facetten angekommen sind, kann das Erwachen nur schrecklich sein.

    Bertold Brecht:
    Sie sägten die Äste ab,
    auf denen sie saßen
    und schrieen sich zu
    ihre Erfahrungen,
    wie man shcneller sägen könnte,
    und fuhren mit Krachen in die Tiefe,
    und die ihnen zusahen,
    schüttelten die Köpfe beim Sägen und sägten weiter.

  36. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Februar 2020 19:50 - Der Terror und die Nutznießer

    Nostradamus? Auch Franz Josef Strauß hatte eine prophetische Gabe. Unglaublich! https://youtu.be/MhMk8NzwI5g

  37. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Februar 2020 18:00 - Der Terror und die Nutznießer

    Auch wenn ich alleine auf weiter Flur bin, ich bleibe dabei, den Vater anschauen! Aktuell www.bild.de Video. Bild-Bluthund vor dem Haus des Täters. Redet mit Nachbar. Kurz: Auffällig waren weder Mutter noch Sohn. Aber der Vater. Hatte abgemeldete Autos auf der Straße rumstehen, verschob Mülltonnen anderer Anwohner, kippte sie sogar auf der Straße aus, Nachbar stellte ihn zur Rede, er wollte weiteres Ausleeren verhindern und stellte sich in den Weg. Daraufhin wollte er die Polizei rufen. Wegen Körperverletzung. Auch Ordnungsamt rief erl, weil Hecke nicht geschnitten war .... ein typischer Grüner würde ich sagen. Der hat auf alle Fälle auch einen schwer an der Waffel. Jetzt ist er den wahnsinnigen Sohn und die Alte los.

  38. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Februar 2020 16:13 - Doskozil und Tanner: Lautes Mundwerk statt kluger Politik

    Passend zum Tagesthema gestern:
    Es geschah gegen 14.30 Uhr in der Arztpraxis eines Gynäkologen in Graz: Aus derzeit noch unbekannten Gründen begannen mindestens fünf Frauen zwischen 16 und 38 Jahren aus Syrien einen Streit. Der artete aber ordentlich aus, plötzlich griffen sich die zum Teil schwangeren Damen sogar gegenseitig an und rissen sich die Haare aus! Mehrere Beteiligte erlitten Verletzungen.

    https://www.krone.at/2100352

  39. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Februar 2020 17:29 - Was hat Kurz motiviert?

    OT: Bundesregierung räumt Zusammenarbeit mit Soros-Organisation ein
    Die Bundesregierung räumt ein, mit der Organisation »European Council on Foreign Relations« (ECFR) in Kontakt zu stehen. Diese wird von den »Open Society Foundations« des umstrittenen Milliardärs George Soros maßgeblich finanziert.
    (…) „Der ECFR setzt sich unter anderem für ein stärkeres Engagement der Europäischen Union in der Außen- und Verteidigungspolitik ein und war bereits in der Vergangenheit bei Beratungen zu UN-Resettlement Programmen beteiligt.“ (…)
    Kommentar GB:
    Es wird von gewisser journalistischer Seite ja gern von „Verschwörungstheorien“ gefaselt, wenn sie irgendwen oder irgendwas ohne Begründung und Beleg diskreditieren wollen, anstatt die Tatsachen zu prüfen. Nun, sie machen sich alle lächerlich, wenn sie die faktische Rolle und Bedeutung von George Soros bagatellisieren wollen, denn es gibt darüber genügend Belege, und Soros selbst macht aus seinen politischen Ambitionen grundsätzlich gar keinen Hehl.

    http://www.faktum-magazin.de/2020/02/freitagsbrief-kw-05-2020-nach-dem-brexit/

  40. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  41. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Februar 2020 00:21 - Der Brexit ist da: Europa hat absolut nichts dazugelernt

    OT Bemerkenswerter Artikel über unseren schäbigen Freimaurer-Kardinal, dem es die Schwulerei sichtlich angetan hat. Jeder kann sich selber einen Reim darauf machen ....
    ...............

    Erst auf Druck von Gläubigen wird eine Darstellung des Letzten Abendmahls als Schwulenorgie im Diözesanmuseum (!) abgehängt,
    der Wiener Dompfarrer Faber mißbraucht die Valentinstagsmesse zur Schwulenwerbung,
    Schönborn desavouiert einen katholischen Priester im Disput um einen schwulen Pfarrgemeinderat (den Schönborn mit seinem Kumpanen zu sich zum Mittagessen einlädt und von diesem ganz entzückt ist; mit dem betroffenen Pfarrer, der den Schwulen Pfarrgemeinderat gemäß Pfarrgemeindewahlordnung ausschloß, spricht er augenscheinlich nicht),
    besucht und segnet das Schwulenpärchen der Wiener Homo-Treibkraft „Gery“ Keszler (auch von diesen beiden ist er ganz angetan),
    besucht mit diesem mehrfach das Hochfest der Schwulen und Lesben in Wien und
    als Höhepunkt entweiht er am 1. Dezember 2019 den Wiener Stephansdom mit einem Schwulenfest, bei dem er sogar das Märchen von einem Schwulenwunder verlesen läßt.
    .........

    http://www.kreuz-net.at/index.php?id=861

  42. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    26. Februar 2020 09:29 - Ein Handy-Verbot an Schulen ist wichtig, aber es gibt Wichtigeres

    Wahrlich weit haben wir es gebracht. Das sind fast alles Probleme die es eigentlich nicht gibt. Denn offiziell wurden wir nie muselisiert. "Eine Moslemisierung findet nicht statt" - heißt es. Die Mauer wurde ja auch nicht gebaut. Und jetzt haben wir in Österreich eine Schariantin in Ministerwürden. Habediehre.

    Wie war das möglich? Klar hat die Bilderberger-Schlampe einen immensen Anteil. Dieses Teufelszeug setzte alle Vorgaben der Dunkelmächte brav um. Warum wohl blieb es kinderlos? Es hätte sich ja welche kaufen können wie die Obama-Transen in Marokko. Es haßt Kinder. Wie es Deutsche haßt. Deutsche Kinder sowieso, sie werden als nützliche Idioten mißbraucht.

    Die Rolle ihres Lustsklavens Beate - "Aufbaumann" - Baumann wird interessanterweise nirgendwo hinterfragt. Jeder AfD-Furz ist weit wichtiger. "Jetft find fie nun mal daa" - die Aussage des größten Horrors der Nachkriegsära ist für mich die größte Frechheit der jüngeren Geschichte (man muß ja aufpassen was man sagt).

    Wo das nackte Grauen mit ihrem offiziellen First Waschlappen wohnt ist interessant, es ist gegenüber des Pergamonaltars, dem Thron Satans, im Shithole Berlin. "Angela" der "Fallen Angel" logiert also nebenan. Paßt. Old Franz wird sich - solange er noch hier verweilen darf - niemals mit der Isalmisierung abfinden. Sie ist nicht gottgewollt.

    https://unbequemewahrheit2014.wordpress.com/2014/11/26/das-merkel-regime-01-zionistin-mit-il-pass-zerstort-deutschland-2008-2014/

    https://michael-mannheimer.net/2018/08/21/merkel-in-jewsnews-deutschland-wird-ein-islamischer-staat-werden-die-deutschen-muessen-sich-damit-abfinden/

  43. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    22. Februar 2020 09:27 - Die Grünen und der Mörder von Hanau

    Was wir nicht wissen, was spielte sich daheim ab? Wie wir überhaupt sehr wenig über die Tat wissen.
    Wichtig dazu: Die Mutter war Kurdin. Hängt das mit dem Foto im Wettbüro zusammen? Sisha- Bars oder doch eher Wettbüros? Wurde er vielleicht beschissen?
    Aus PI:
    Folgende Szenarien kommen in Betracht:
    1. Tobias R. kommt nach Hause, bringt seine Mutter um und dann sich selbst.
    2. Tobias R. kommt nach Hause, seine Mutter bringt ihn um und dann sich selbst.
    3. Tobias R. kommt nach Hause, bringt seine Mutter um, und dann bringt sein Vater ihn um.
    4. Tobias R. kommt nach Hause, sein Vater bringt ihn und seine Mutter um.
    5. Tobias R. kommt nach Hause, seine Mutter bringt ihn um, und sein Vater bringt seine Mutter um.
    6. Tobias R. kommt nach Hause, sein Vater hat seine Mutter umgebracht, und der bringt sich daraufhin selbst um.
    7. Tobias R. kommt nach Hause und bringt sich um, Mutter bringt sich um.

  44. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Februar 2020 21:51 - Doskozil und Tanner: Lautes Mundwerk statt kluger Politik

    OT Tödlicher Klimasozialismus. Der Sozialismus hat kein Gesicht, er kann sich eine Maske aufsetzen .... mündet in Völkermord.

    Dr. Markus Krall.

    https://www.youtube.com/watch?v=zRQKAFc5T9c

  45. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  46. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Februar 2020 14:43 - Feminismus: Wo sind nur die Frauen hin?

    OT Urlaubsplanung - eine Reisewarnung für die muselverseuchten Malediven (immer gut zu wissen wohin man nicht fahren braucht. Inselzeug mag unsereiner sowieso nicht): https://www.danisch.de/blog/2020/02/12/reisewarnung-malediven/

  47. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  48. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  49. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    10. Februar 2020 14:09 - Es tut sich ganz schön viel Gutes in dieser Welt

    OT Achtung, Sellner Konto schon wieder gekündigt. Post von der IB:

    Lieber Heimatschützer!
    Wie dir sicherlich bereits aufgefallen ist, konnten wir die letzten Monate deinen Heimatschützer-Beitrag leider nicht per SEPA-Lastschrift einziehen. Dies lag daran, dass uns wieder einmal das Konto gekündigt wurde. ...
    Also nichts mehr auf die alte Kontonummer einzahlen, die neue Kontonummer ist mir nicht bekannt.

  50. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    09. Februar 2020 09:32 - Wo der Staat drinnen ist, ist auch Missbrauch drinnen

    Wien - um das gesamte angehende "Shithole" muß ein Energiering gezogen werden. Sonst sehe ich schwarz.

  51. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    07. Februar 2020 13:56 - Nein, ihr seid nicht der Rechtsstaat!

    OT: 6. 2. 2020 - der Tag an dem die Demokratie in der BRD GmbH offiziell abgeschafft wurde (in Anlehnung an Posting von @Undine gestern).

    6.
    2+2+2 = 6
    Quersumme 12. = 6+6

    Es grüßt von gaaaaanz unten: 666

  52. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    06. Februar 2020 15:06 - Gut für Deutschland: Das Eis ist gebrochen

    Es gibt im Text eine nachträgliche Ergänzung unseres Blogmeisters!

  53. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Februar 2020 14:52 - Der Triumph des Hassobjekts Trump

    OT Musels brauchen mehr Platz zum Beten am Flughafen Wien. Bin absolut dafür. Voraussetzung: Es ist das letzte Gebet auf österreichischem Boden.

    https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Flughafen-Wien-Muslime-wollen-groesseren-Gebetsraum/416084643

  54. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Februar 2020 10:21 - Was hat Kurz motiviert?

    Das Benklo voll im Wahlkampfmodus. Gigantische zwei 2 (!!!) rechtskräftig!
    "Keine Gnade kennt die Stadt Wien bei IS-Kämpfern, die an Kriegshandlungen in Syrien und im Irak teilgenommen haben. Den Terror-Fanatikern wird – falls möglich – die österreichische Staatsbürgerschaft entzogen. Sieben Verfahren wurden eingeleitet, zwei davon konnten bereits rechtskräftig abgeschlossen werden."

    https://www.krone.at/2089988

  55. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  56. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  57. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Februar 2020 09:53 - Und jetzt nehmen die Staatsanwälte Hofer ins Visier

    Guter Link von Mc Erdal hier im Forum. Man sollte öfters einmal im Forum hier blättern. Autor Heiko Schrang

    https://www.andreas-unterberger.at/2020/02/wir-wollen-3000-nicht-nur-1700/

    youtube.com/watch?v=w64WuSZzoz0

  58. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Februar 2020 17:08 - Der Terror und die Nutznießer

    Aus ORF-Watch, dieses Foto vom Opernball sagt alles über unser Land aus. Lieber Gott, bitte Kotzsack herrichten! https://www.facebook.com/alexandervanderbellen/photos/a.141044352607282/3048832031828485/?type=3&theater

  59. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Februar 2020 09:14 - Die CDU im freien Fall – ohne Fallschirm

    Am Ungeheuerlichsten finde ich, dass im Namen CDU noch immer das Wort "Christilich" steckt. Das C symbolisiert längst die islamistische mörderische Sichel, die - weil so lieb und harmlos - Halbmond genannt wird. Schaut selber! Die Nähe des Merkwürdenwesens - Stasi "IM Erika" - zum Irren am Bosporus ist sprichwörtlich. Ehrlicherweise muss das C gegen ein K für "Kommunistisch" ausgetauscht werden. Eigentlich paßt das "D" für Demokratisch auch nicht mehr. Gar nichts paßt da. SED entspricht der Ist-Situation.

  60. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  61. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Februar 2020 10:35 - Wo ist denn der große grüne Deal der EU?

    OT Wo ist eigentlich die Bilderberger-Befehlsausgabe ("Konferenz", jaja) heuer, weiß das jemand? Ich jedenfalls habe nix gefunden, wird ja gewöhnlich so lange wie möglich geheim gehalten. G7 ist in Camp David, 10. bis 12. Juni. USA trotzdem eher nicht, Virgina war erst 2017. Es wird in der Nähe sein. Also tippe ich auf Kanada, 5. bis 7. Juni. :)

    Franz, Hochgradprophet

  62. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Februar 2020 19:39 - Doskozil und Tanner: Lautes Mundwerk statt kluger Politik

    OT Die Abschaffung der Demokratie am 6.2.2020 in Deutschland (C. Undine) beschäftigt noch .... Unglaublich wie widerstandslos diese Ausgeburt der Hölle schalten und walten durfte.

    "Wie aus der FDP verlautet, hat Frau Merkel nämlich den Rücktritt Kemmerichs durch die Drohung erzwungen, sämtliche Landesregierungen beenden zu wollen, an denen CDU und Liberale beteiligt seien!"

    https://www.geolitico.de/2020/02/17/ungeheuerliche-demokratieverachtung/

  63. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Februar 2020 19:28 - Neun Notwendigkeiten für eine Gesundung des Gesundheitssystems

    OT Insider-Wissen zu AKK. Sie war noch am Tag vor ihrem Rücktritt in Tirol/Zugspitzgebiet beim Schilanglaufen. Sie engagierte einen Langlauflehrer/trainer. Sie sei sehr sportlich und äußerst freundlich gewesen. Ihr Wesen sehr angenehm. Sie hatte eine einzige Leibwächterin dabei, deise mußte auch die Schi anschnallen, das gefiel ihr wohl nicht wirklich. Sie war wohl ziemlich finster dreinschauend, eher bissig, Modell Bulldozzer. Aber das gehört sich wohl so. Anzumerken dass etwas Großes bevorsteht war ihr nicht. Wurde sie gerücktrittet ohne Ankündigung? Oder haben die so starke Nerven? Leider habe ich sie nicht selber gesehen, ich war aber ganz in der Nähe mit meiner Fellnase. :-)

  64. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Februar 2020 16:34 - Migration: Die große Wende ist (anscheinend) da

    Und wieder haben wir das instrumentalisierte tote Kind (wie 2015). Ich glaube sowieso denen nix. Und wieder kann einiges nicht stimmen. Neuauflage des Erlkönigs? Aus den Kommentaren.

    http://www.pi-news.net/2020/02/sind-wir-schuld-am-tod-der-kleinen-laila/

    Man kann auch das Wetter in Afrin rückwärts verfolgen, auf ventusky.com. Im Februar wurde dort nur kurz +2°C kalt, sonst auch +16°C, kein Schnee, kein Frost. Bischen Schnee konnte vieleicht ganz im Osten Syriens, in der Wüste fallen, bei -1°C. Dort wird aber nicht gekämpft, Afrin ist hunderte Kilometer weit westlicher.“

    Wir sind schuld, eh klar, laut diesem "Arzt". Seine Landsleute und er nicht. Aber wir sind ja auch fürs Wetter verantwortlich. Also, was soll´s. Sch.... auf diesen Falott!

    Der Fall des ertrunkenen Jungen Alan Kurdi 2015 zeigte nicht nur, dass durch unsere Sozialsysteme „Flüchtlinge“ nach Europa gelockt werden („Pull-Faktoren“): Der Vater des Ertrunkenen lebte bekanntlich zu der Zeit sicher in der Türkei und reiste nur mit seiner Familie weiter nach Europa, um sich dort neue Zähne machen zu lassen. Dabei ertranken die ohne Rettungswesten ausgestatteten beiden Kinder und seine Ehefrau, allein der Vater überlebte (mit Rettungsweste).

  65. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  66. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    07. Februar 2020 08:16 - Gut für Deutschland: Das Eis ist gebrochen

    Na wenigstens wird der widerliche (@Kurz) Tagesheld ordentlich entlohnt. 6 Monate lang jeweils über 16.617,64 Eumel, ergibt 105.125,60. Kwälle: bild.de

    "Kürzer als er hat es wohl noch kein Ministerpräsident zwischen Wahl und Rückzug geschafft. Der FDP-Landeschef und neue thüringische Ministerpräsident Thomas Kemmerich gibt nach 24 Stunden sein Amt zurück.
    Doch was ist mit seinem Pensionsanspruch? Bekommt Kemmerich für 24 Stunden als Ministerpräsident jetzt eine fette Rente?
    Thomas Kemmerich (FDP) hat einen Tag nach seiner Wahl seinen Rücktritt erklärt. „Der Rücktritt ist unumgänglich“, sagte er am Donnerstag nach einem Krisengespräch mit FDP-Chef Christian Lindner in Erfurt. Er trete zurück, um damit „den Makel der Unterstützung durch die AfD vom Amt des Ministerpräsidenten zu nehmen“.
    ? Anspruch auf Pension hat er nicht. Dafür muss er zwei Jahre mindestens im Amt sein. Das regelt das „Thüringer Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Mitglieder der Landesregierung“ (Paragraph 11).

    Aber finanziell lohnt sich die extrem kurze Zeit trotzdem. Er ist Ministerpräsident und bleibt geschäftsführend auch nach der Auflösung des Landtages so lange im Amt, bis ein neuer gewählt ist.
    ? Und das wird vergütet: Laut Paragraph 8 des Gesetztes bekommt der Thüringer Ministerpräsident 16 617,74 Euro pro Monat (Thüringer Besoldungsgesetz). Dazu kommt eine Dienstaufwandsentschädigung von 766 Euro. Weil Kemmerich verheiratet ist, erhält er zudem einen Familienzuschlag von 153,86 Euro
    Macht zusammen: satte 17 537,60 Euro Euro monatlich. "

  67. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    06. Februar 2020 09:14 - Gut für Deutschland: Das Eis ist gebrochen

    OT Bild:
    Wer ist der Mann, den Neonazi 'Höcke wählte?
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thueringen-wahl-wer-ist-der-mann-den-neonazi-hoecke-waehlte-68627696.bild.html

    Jetzt hat Bild die "Mutter aller Bomben", die verbale Atombombe gezündet. Und künftig ein Problem: Wie will sie "Neronazi" verschlimmern? Das ultimativ Böse ist draußen. Schlimmer kann keiner mehr sein.

    Und diesem Herrn wäre ein Muselmanischer Zottelbart bestimmt lieber. Mehr ist nicht zu sagen.

    Israels Botschafter zur Thüringen-Wahl „Ein Moment der Wahrheit für die deutsche Demokratie“
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/israels-botschafter-thueringen-moment-der-wahrheit-fuer-die-deutsche-demokratie-68627870.bild.html

  68. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Februar 2020 14:46 - Der Triumph des Hassobjekts Trump

    OT Riesenaufregung in Buntland. FDP stellt Ministerpräsident. Von Tabubruch ist die Rede ... aufpassen wird Herr Kimmerich schon müssen, sonst wird er gemöllemannt.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thueringen-ministerpraesidenten-wahl-jetzt-geht-es-fuer-ramelow-um-die-wurst-68609194.bild.html

  69. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Februar 2020 13:17 - Der Hoffnung gebende Weg Ungarns

    OT Die Wahl in Italenien, wird spannend. Selber verstehe ich nix davon, aber es gibt ja Äckspärten! :-)

    Nach und nach wählen die Regionen Italiens.
    Erste Ergebnisse:

    Emiglia-Romagna - reiche Region des Nordens
    51,42% Zentrum Links
    43,63% Zentrum Rechts
    3,48% 5 Sterne

    Calabria - bitterarme Region des Südens
    55,29% Zentrum Rechts
    30,14% Zentrum Links
    7,35% 5 Sterne

    Interessant zum einen der totale Absturz der 5-Sterne-Bewegung, nachdem sie sich von Salvini & Co. getrennt und mit dem ehemals erklärten Feind Zentrum Links zusammengetan haben.
    Zum anderen - Parallelen zu Ost-West bei uns? - arm wählt rechts und betucht wählt links.

    https://www.corriere.it/elezioni/risultati-regionali-2020/?refresh_ce-cp

    Veneto, Campania, Toscana, Liguria, Marche und Puglia wählen irgendwann im Frühling, das Datum steht noch in keiner Region fest.

  70. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  71. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Februar 2020 01:11 - Der Brexit ist da: Europa hat absolut nichts dazugelernt

    Heute ist ein denkwürdiger Tag!!! :-)

    Am zweiten Februar 2020 ist das aktuelle Kalenderdatum – weltweit – von vorne und von hinten identisch lesbar. Probieren Sie’s aus:

    02.02.2020

    Das gab’s seit mehr als 900 Jahren nicht! Denn die Schreibung von Daten variiert in vielen Ländern der Welt. Während man hierzulande Tag/Monat/Jahr schreibt, schreibt man beispielsweise in den USA meist Monat/Tag/Jahr. In Asien und Kanada ist noch eine andere Form die gängige: Jahr/Monat/Tag.

    Aber egal, ob nun 02.02.2020 oder 2020.02.02 – heute ist sich die Welt ausnahmsweise mal einig. In dieser Form gab’s das zuletzt am 11.11.1111 – vor fast 909 Jahren!

    Das Wort Palindron stammt übrigens vom Altgriechischen palíndromos und bedeutet „rückwärts laufend“.

  72. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    23. Februar 2020 08:10 - Wir wollen 3000, nicht nur 1700

    OT - Hanau, heute ist "Bürgerschaftswahl". Dazu aus: www.danisch.de

    Ein Leser fragt an, ob die Polizei zu Hanau deshalb so wenig sagt, man deshalb so wenig erfährt, und die Presse deshalb so ein Propagandagetrommel macht, weil in Hamburg am Sonntag Wahl ist, man gegen die AfD trommeln muss, und man dann am Montag nach der Wahl informieren kann.

    Weiß ich nicht.

    Allerdings ist Hamburg Medienstadt, da sitzen Tagesschau, NDR, ZEIT, SPIEGEL, und noch irgendwas.

    Dass die versuchen, durch Propaganda die Wahlen zu beeinflussen, wäre natürlich denkbar.

    Ob man die Wahl hinterher anfechten kann, wenn sich das Pressegetrommel als falsch herausstellt?

    Weiß ich nicht.

  73. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  74. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  75. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Februar 2020 11:34 - Wo ist denn der große grüne Deal der EU?

    OT Sorry Leute, ich erlaube mir den Link - weil er so gut ist - von gestern am Abend noch einmal reinzustellen. Tödlicher Klimasozialismus. Der Sozialismus hat kein Gesicht, er kann sich eine Maske aufsetzen .... mündet in Völkermord.

    Dr. Markus Krall.

    https://www.youtube.com/watch?v=zRQKAFc5T9c

    Sein neues Buch ist draußen: Die bürgerliche Revolution. Markus Krall

    https://www.osirisbuch.de/epages/61075500.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61075500/Products/1605

  76. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Februar 2020 16:30 - Neun Notwendigkeiten für eine Gesundung des Gesundheitssystems

    Neues aus dem Benklo. Militäreinsatz, keine Flüchtingsrettung. EU Einigung auf neue Marinemission vor Lybien. Interessant sind die Kommentare, die Leute merken sehr wohl, dass sie total verarscht werden: https://www.krone.at/2099734

  77. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Februar 2020 09:33 - Feminismus: Wo sind nur die Frauen hin?

    Zum Thema passend, die Bild fragt: Ist die CDU modern genug für einen schwulen Kanzler? Schwulsein ist modern - aha. Bei den Schwulen vielleicht. Jens Spahn könnte es werden, vermutet die Drecksorgel Bild: https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/jens-spahn-ist-die-cdu-modern-genug-fuer-einen-schwulen-kanzler-68748482.bild.html

  78. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    08. Februar 2020 11:22 - Wie die Linke die Demokratie zerstört

    OT Das Benklo "rauscht" voraus. Verbot des Alkohols wird kommen. Auch im Interesse der goldigen Neubürger.

    https://www.krone.at/2094045

  79. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    06. Februar 2020 00:14 - Der Triumph des Hassobjekts Trump

    Hurra, wir dürfen mehr ins Friedensprojekt zahlen. 350.000.000 Millionen. Weil die EU jetzt kleiner geworden ist. Logisch. Oder?

    https://www.wochenblick.at/350-mio-euro-mehr-durch-brexit/

  80. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Februar 2020 15:53 - Lehrling dringend gesucht

    Dass Freimaurer H. P. Haselsteiner der Sohn des ehemaligen LH Eduard Wallnöfer ist, war mir längst bekannt. Hier wurde einiges an Material zusammengetragen, dass diesen "Verdacht" eindrucksvoll bestätigt. Vom Äußeren abgesehen. Ob Walli auch Freimaurer war, weiß ich nicht. Möglich ist es. So könnte man die so oft gehörte Aussage "der Walli kann es halt mit Wien" besser vestehen.

    http://www.dietiwag.org/index.php?id=5950

  81. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Februar 2020 14:56 - Lehrling dringend gesucht

    OT Michael Stürzenberger wurde gestern auf dem Weg zum Gericht begleitet, 5 (!) Anklagepunkte.

    Weil nicht jeder Zeit/Lust hat alles anzuschauen, fasse ich es kurz zusammen:

    Ein Halbsatz wurde Stürzenberger zum Verhängnis, nach 100en Kundgebungen.

    Tathergang: "Christliche Freundin Naval" aus Ägypten sprach vor ihm auf einer Kundgebung (München?) und äußerte, dass im Ramadan 100 Christen von Moslems ermordet wurden. Darauf die Antifa-SA, hochintelligent wie gewohnt: Halt´s Maul, es gibt kein Recht auf Nazipropaganda. Stürzenberger nahm nach ihr das Mirofon und sagte: Linksextremisten sind Feinde es demokratischen Rechtsstaates, Feinde der Polizei - und dann passierte es - das haben sie mit den Moslems gemein. Er hätte sagen müssen mit dem Islam, aber es war draußen. Er erkannte seinen Fehler sofort ... es ist der Islam der die Demokratie ablehnt, wir haben nichts gegen Menschen ... es war zu spät für eine Korrektur. An diesem läppischen Halbsatz wird der ganze Zinnober aufgehängt.

    Der Prozess wurde vertagt. Unbedingte Haftstrafe steht nach wie vor im Raum.
    Hier alles:
    https://www.deutschland-kurier.org/

    PS: Ich konnte im Rahmen einer Kundgebung in München mit ihm reden, der Mann ist sehr höflich und nett, vor allem aber sehr vorsichtig und sehr bedacht darauf was er sagt. Ist bestimmt auch schön des Öfteren reingelegt worden.

  82. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Februar 2020 10:39 - Der Hoffnung gebende Weg Ungarns

    OT Sehenswert: “Klimaschutz als säkulare Religion” Henryk M. Broder über Jan Böhmermann, Carola Rakete und die Hohepriester des Klimaschutzes

    https://www.gaborsteingart.com/podcast/https-dasmorningbriefing-podigee-io-388-neue-episode/?wp-nocache=true

  83. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Februar 2020 00:31 - Der Brexit ist da: Europa hat absolut nichts dazugelernt

    OT Klimaretter und Kommunisten:

    "Wer sich übrigens ebenfalls, fährt sie fort, extrem um die Umwelt gesorgt habe, sei die Sowjetunion gewesen. Jedenfalls zu der Zeit, als Josef Stalin noch an der Macht war. Diese Fakten seien leider in der deutschen Öffentlichkeit kaum bekannt, aber Stalin habe die Wasserkraft enorm gefördert und ein eigenes Waldministerium unter sich gehabt.
    Die Frau mit der Wollmütze hält mehrere Zeitschriften in der Hand. Die bietet sie den Schülern, die sie anspricht, zum Kauf an. Dazu ein Buch, in dem die ökologischen Heldentaten Josef Stalins noch einmal im Detail erklärt werden. Sie sagt: „Es ist das beste Umweltbuch, das es überhaupt gibt.“ ---

    Ah, ja, einfache Gleichung: Die Nazis waren die Klimamörder (Tom Radtke), und Stalin der Klimaretter (Mützenfrau).

    Die Welt kann so einfach sein.

    Hatte ich nicht schon vor längerer Zeit geschrieben, den Klimaheinis gehe es zuerst um Kommunismus?

    https://www.danisch.de/blog/2020/02/01/noch-mehr-freitagsauspack/

  84. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    31. Januar 2020 18:12 - Der Kulturskandal um Konrad ist einer – aber ein ganz anderer

    Na da schau her, Ibiza-Spur führt zur ÖVP:

    "Viel wurde gemutmaßt, zahlreiche Gerüchte kursierten – jetzt belegen aber neue Recherchen: Der Täterkreis im Ibiza-Politkrimi hatte sehr gute ­Kontakte in das von der ÖVP geführte Innenministerium."

    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Polit-Krimi-Die-Ibiza-Spur-in-die-Exekutive/415460147

  85. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    26. Februar 2020 16:24 - Ein Handy-Verbot an Schulen ist wichtig, aber es gibt Wichtigeres

    OT Hanau: Janisch und Wisnewski berichten aus türkischen Zeitungen, das alle betroffenen Shisha Bars, ich nenne es Räuberhöhlen, einer Familie gehörten und es dort oft Clanstreit gab. Die Polizei wußte 4 Stunden vorher über die Gefahr aufkeimender Rivalitäten. Ausserdem berichten zahlreiche Zeugen, das es mehrere Täter gab.

    https://www.oliverjanich.de/polizei-wusste-vorher-bescheid-schreiben-tuerkische-medien-vater-zwangspsychiatrisiert

  86. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    23. Februar 2020 21:38 - Wir wollen 3000, nicht nur 1700

    Also wie es derzeit ausschaut ist die FDP draußen (4,9) aber die AfD drinnen (5,3). 21.32 Uhr. 95% ausgezählt. In den Regimemedien ist die AfD immer noch unter 5 Prozent, damit keiner vors Mikrofon darf. 22.000 (!) ungültig bisher.

    https://www.wahlen-hamburg.de/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=43#index.php?site=right/ergebnis&wahl=43&gebiet=1&typ=1&stimme=2

  87. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    23. Februar 2020 17:59 - Wir wollen 3000, nicht nur 1700

    Hamburg Wahl Schluß ist 18.00 Uhr. 17.54 Uhr- Bild Live: Und ich schalte zum Wahlssieger die SPD ... ich habe schon genug.

  88. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    22. Februar 2020 23:10 - Die Grünen und der Mörder von Hanau

    Der Vater von "Hanau Killer" kommt ins Visier der Ermittler. Frisch im Benklo: https://www.krone.at/2103266

  89. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Februar 2020 18:28 - Das kleine Virus und die große Welt

    OT Hurrrraaaa - sie sind wieder da. IS-Kämpfer kommen heim (das Loch in der Birne muß riesig sein) .... http://www.pi-news.net/2020/02/berlin-erwartet-zahlreiche-is-rueckkehrer/

  90. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  91. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  92. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  93. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  94. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    07. Februar 2020 09:19 - Gut für Deutschland: Das Eis ist gebrochen

    OT Zur Unterhaltung der Klmaten gibt es endlich die Aufführung von Jelineks Ibiza-Stück "Schwarzwasser"
    Wien (APA) ... nachdem Elfriede Jelinek auch bei ihrem neuesten Stück keine Rollen und keine Handlung, sondern einzig einen langen, monologischen Text geschrieben hat ...

    Zum Abcashen reicht für einen marxistischen Nobelpreisheini bereits ein ellenlanger Schlatz. Ob es nur einen einzigen gibt, der sich das freiwillig (ohne Nutznießung) antut? Ich hege Zweifel.

    Franz, Institut für Klimatologie

  95. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  96. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Februar 2020 19:45 - Lehrling dringend gesucht

    Orban, paßt zu gestern. Orban ist antisemitisch, das steht für Bild außer Frage. Aber ... (www.bild.de):

    Wie antisemitisch ist Orban wirklich?

    Er ist DAS „Problemkind“ der europäischen Konservativen (EVP): Viktor Orbán, Ungarns Ministerpräsident und Parteichef der regierenden Fidesz-Partei.
    Nun könnte Orbáns Partei komplett rausfliegen aus der EVP, der auch CDU und CSU angehören.
    Begründung: Orbán würde in Ungarn mit autoritären Mitteln gegen freie Medien und die Opposition vorgehen und sich nicht an EU-Recht halten. Er habe keine große Hoffnung, dass es in Ungarn erkennbare Verbesserungen geben werde, bestätigte EVP-Präsident Donald Tusk am Montag.
    Hintergrund: Bereits seit März 2019 sind die Fidesz-Abgeordneten im Europa-Parlament suspendiert. Heißt: Sie dürfen zwar an Sitzungen der EVP teilnehmen, aber dort nicht mitbestimmen.

    • Orbán bemüht sich zwar um Klärung – er sucht laut einem Bericht der „Welt“ das Gespräch mit der CDU. Nächsten Montag (10. Februar) will er zunächst Bundeskanzlerin Angela Merkel (65), dann CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer (57) treffen. Die CDU ist stärkste Kraft innerhalb der EVP.
    • Zugleich aber pflegt er den Kontakt nach Rechtsaußen: Am Dienstag trifft Orbán sich mit den Vorsitzenden europäischer rechter Parteien: Matteo Salvini aus Italien und Le Pens Enkelin Marion Maréchal-Le Pen aus Frankreich – ein deutlicher Hinweis darauf, wie sich die Werte Orbáns im Vergleich zu den anderen konservativen Parteien verschoben haben.

  97. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Februar 2020 16:00 - Lehrling dringend gesucht

    OT Schnappatmung: AfD stimmt gegen Abzug der Besatzungssoldaten aus Amiland. Mußte es dreimal lesen. https://www.mzwnews.com/politik/afd-stimmt-im-bundestag-gegen-den-abzug-von-us-besatzertruppen/

  98. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Februar 2020 11:34 - Lehrling dringend gesucht

    OT Julian Assange, da weiß ich nicht wie ich das einordnen soll. Von Petitionen halte ich grundsätzlich eher wenig, denke, sie werden gerne zum Ausspionieren genützt. Irgendwas Großes muß dieser Assange jedenfalls angestellt haben, das macht ihn schützenswert.

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2019/12/07/fuer-assange-eintreten-eine-internationale-journalistenerklaerung-zur-verteidigung-von-julian-assange/

  99. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  100. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  101. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Februar 2020 10:37 - Corona: Regierung agiert wie aus dem Lehrbuch und niemand spricht über ihre Fehler

    OT "Mein Opa, die alte Umweltsau ist tot" - ob die 666-Bewegung das heute singt? Oder gilt die Sau nur für für Großeltern von den anderen. Und ein alter weißer Mann, was jetzt? Sind wir konsequent?

    https://www.dw.com/de/gretas-opa-ist-tot-zum-tod-des-schauspielers-olof-thunberg/a-52537929

    Das Foto unten ist bemerkenswert: Man schaue sich diese riesigen übernatürlichen Hände an, sie deuten auf männliches Geschlecht hin. Wurde es deshalb in ihrer Entwicklung rückständig gehalten um die Grün-Pädophilen aufzugei... eh wissen.
    https://m.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/greta-thunberg-vor-ihrer-zeit-als-klimaaktivistin-litt-sie-an-depressionen-69025580,view=amp.bildMobile.html

  102. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Februar 2020 10:14 - Zehn neue Affären um die Staatsanwaltschaft und eine um zwei Minister

    Gert Schmidt von Infothek darf man ein großes Maß an Beharrlichkeit nicht absprechen. Er bleibt tapfer dran: "Ibiza-Gate: Video-Verantwortliche und geheime Hintermänner geraten schwer unter Druck". http://www.eu-infothek.com/

  103. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  104. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    10. Februar 2020 09:04 - Es tut sich ganz schön viel Gutes in dieser Welt

    Kleine Anmerkung: Der orangene Clown der uns präsentiert wird, ist nicht der echte Dalai Lama. Er wurde ausgetauscht, der echte wohnt irgendwo im Berg (da gibt es wohl Parallen zum geistigen und weltlichen Führer der Katholen). Der Gaukler der uns belehrt wohnt in der "City of London", ein unabhängiger Staat im Staat. Im weltlichen Geld- und Machtzentrum also, und im maximalen Luxus. Man erkennt es nach Außen schon daran, dass die Spiritualität des "Lahmen" oft nicht dem eines mittelmäßigen Dorfpfarrers zu Ehren gereicht. Der nächste der uns gezeigt wird kann auch nicht der echte sein. Wer weiß, vielleicht ist er schon da?

  105. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  106. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Februar 2020 13:35 - Der Hoffnung gebende Weg Ungarns

    OT Wie vertrottelt kann man sein???? FPÖ Historiker-Bericht, mit Blödheit ist dieses Eigentor nicht zu erklären. Wollten die eigenen Leute ihre Partei auflaufen lassen? Anders nicht erklärbar.
    https://www.krone.at/2090973

  107. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  108. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  109. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Februar 2020 11:11 - Feminismus: Wo sind nur die Frauen hin?

    Ach die lieben Freimaurerleins, Infothek wird immer peinlicher. Dass ein Papst ermordet wurde, weil er den Bann über die Freimaurer wieder aktivieren wollte (33-Tage-Papst) usw. ist wurscht. Diese elendige Schweinepest schönzureden ekelt nur.

    http://www.eu-infothek.com/kirche-und-freimaurerei-warten-auf-ein-wort-der-versoehnung-durch-den-papst-auch-ein-oesterreichischer-minister-ist-freimaurer/

  110. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  111. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  112. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    01. Februar 2020 14:45 - Der Kulturskandal um Konrad ist einer – aber ein ganz anderer

    Na sowas aber auch. Flüchtlinge in Angst vor eigenen Landsleuten. Er ist "offen homosexuell"? Wie ist man "zu homosexuell"?

    "Abdulrahman Akkad (21) ist wütend, enttäuscht und traurig. Sein Leben in Deutschland: ermüdend. Täglich bekommt der Flüchtling Morddrohungen. Er überlegt bereits, Deutschland zu verlassen.
    Grund für die Drohungen gegen den Syrer: Er ist offen homosexuell – aber das wird von vielen seiner Landsleute nicht akzeptiert. Als er 2015 nach Deutschland kam, outete er und engagierte sich für die Rechte der Homosexuellen. In Syrien hatte er sich das nicht getraut.
    Nach seinem Outing-Video auf YouTube bekam er viel Aufmerksamkeit, aber auch viel Hass zu spüren. Heute sagt Akkad genervt: „Ich will nicht weiterkämpfen, es reicht!“"

    Noch ist er da! :-)

    Und so geht es weiter und weiter ....

    "Eine ähnliche Geschichte hat die irakische Aktivistin Worood Mahdi (32) hinter sich: Auch sie flüchtete nach Deutschland und entschied sich hier dafür, für Frauenrechte zu kämpfen. Auch sie wurde bedroht.
    Doch für sie ist klar: Trotz aller Unsicherheiten will sie hier bleiben und weiterkämpfen."

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/fluechtlinge-angst-vor-anderen-fluechtlingen-weil-sie-sich-fuer-frauen-oder-schw-67527054.bild.html

  113. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  114. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    31. Januar 2020 09:11 - Der Kulturskandal um Konrad ist einer – aber ein ganz anderer

    OT Die Bilderberger appellieren im Bilderberger-Blatt an die Österreicher brav weiterzuzahlen und im Arrest auszuharren. Artig sein, nicht wie die Briten. Charles Michel, Ursula von der Leyen. David Sassoli war offiziell noch nicht dabei. Kommt noch. Sie stehen da wie die Messianer des "Leuchtturms" (die ich im Gegensatz zu diesen Gestalten immer ein bisserl bewundere). Ein Bild des Horrors. Sehr gut auch die Kommentare!

    https://www.krone.at/2088708


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung