Das Hochhaus, das die Stadt zerstört drucken

Ist das Hochhaus neben dem Konzerthaus noch verhinderbar? Warum kann man das nicht woanders bauen? Warum sind gleich vier Parteien mehr oder weniger offen für diesen Bau, der auch dem Wien-Tourismus schaden wird? Wer ist  hauptverantwortlich dafür? Wer ist dagegen? Gibt es noch Hoffnungen, dass das Ganze verhindert werden kann?

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

alle Kommentare drucken

  1. Ausgebeuteter
  2. Ausgebeuteter
    14. März 2017 19:48

    Warum wurde der Projektbetreiber Wertinvest nicht namentlich genannt uns seine intensiven Aktivitäten zur Durchsetzung seiner Forderungen?





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden