Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    26x Ausgezeichneter Kommentar
    26. September 2020 08:16 - Die Wiener Gasthäuser und die Wiener Hirnlosigkeit

    Die einzige sinnvole elektronische Überwachung die ich akzeptieren würde, wäre die, für Neuankömmlinge die einfach so seit gut 5 Jahren reinströmen ohne Ausweis etc, da bin ich für absolute Überwachung incl. Fingerabdrücke damit würden wir viel Geld sparen und missbrauch echt vorbeugen, nicht beim trinken von einem kleinen Braunen... aber bei denen ist ja alles egal inclusive Corona

  2. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    24x Ausgezeichneter Kommentar
    25. September 2020 07:18 - Ibiza – War da was?

    Herr Unterberger sie schreiben: Die einzige in Erinnerung gebliebene Hinterlassenschaft seiner Regierungstätigkeit ist der massive Kampf für das Rauchen gewesen. Das ist eine ziemlich erbärmliche Bilanz. ..
    Sie sehen da viele Zusammenhänge anscheinend nicht, auch wenn sie über Wirtscchaft schreiben! diese unsägliche Rauchverbot hat alle Gastro und Hotelbetriebe enorm geschädigt und damit glaichzeitig auch viele ander Branschen die damit in Zusammenhang sten, das fängt bei den Brauereien, ihren transpoteuren an und endet noch lange nicht, bei den thekenbauern und Malern etc. Das war schon sehr vernünftig, dagegen anzugehen. Und von der ÖVP vor allem vn Kurz dumm und schädlich für die Volkswirtsschaft, haben sie schon mal gerchnet wieviel an Steuern gerade die nun so geschundene gastronomie abführen muss?
    Man kann zu Strache stehen wie man will, aber ich wette, jeder ander momentane Politker wäre in der gleichen situtaion in die gleiche Falle getappet und von wegen die Medien hätten die ÖVP "angepatzt" (der Lieblingswahlspruch des Kurzen 2017) nein, es wurde nur die FPÖ massiv auch von der ÖVP angeppatzt. Auch der Misstrauensantrag war mehr wie gerechtfertig, nicht nur aus damaliger sicht sondern auch noch immer aus heutiger, wenn man sieht wie sehr dieses Bürscherl gegen Österreich arbeitet und in Bezug auf Postenschacher, na da sind die Schwarzen, Roten und nun die Grünen weit weit vorne und keiner schreit auf. Der hätte niemals mehr in einem echten Staat antreten dürfen.
    Und warum nicht, ganz einfach, weil ihr heissgeliebter Kurz mehr wie 10 Mios an Bestechungsgeld an die div. Medien zahlte, das ist ungeheuerlich und es ist unser Steuergeld, was er da raushaute undnoch immer raushaut.
    Und die ganze unsägliche Justiz in welches Ressort fiel die elend lang? Achja, das waren ja die Schwarzen bis sie die Justiz in mosl.-bosnische Hände legte und wer war das? Ach, wir landen mal wieder bei Kurz.
    Die WKStA ist vllt ganz vorne in ihrer Voreingenommenheit, aber all die anderen stehen ihr in nicht viel nach, wenn man sich so Urteile ansieht, einen leichten Klaps für Vergewaltiger aber Monate für ein unbedachtes meist sogar richtiges Wort...
    Sie erwähnen den Grasserprozess, richtig, sowas ist eine Schweinerei und einer Demokratie unwürdig, nur warum hat Kurz da nicht sein "widerlich" angebracht, nein das wort hat er nur für Patrioten über und ruiniert voller Lust deren Existenzen.
    Wer ist über Orban hergezogen, von wegen undemokratisch als der für 2 Monaten die Notstandsgesetze anwandte? Und was macht er nun hier in Österreich, er schafft die Demokratie glaich ganz ab.. Verfassung, na geh, die brauchma ja net, die ist ja schon alt und nur voller spitzfindigkeiten.
    Bitte hören sie endlich auf über die FPÖ herzuziehen, die ÖVP hat viel viel mehr Dreck am Stecken.

  3. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    10. September 2020 06:42 - Die Erpressung

    In knapp einem Monat sind die Wienwahlen und seltsam, jedesmal vor Wahlen kommen solch markige Sprüche vom Kurzem... nur wo kommen dann all diese Schwarzen her die auf einmal seit corona die Strassen überfluten? Vom Himmel gefallen sind die sicher nicht, aber wie hieß es in Ö3 in Nachrichten mal: Die AUA, ja die die wir mit Millionen Euros retten müssen, fliegen nur mehr für mumantitäre Zwecke und damit verdienen sie ein paar Euros.. was sind diese Humanidären Zwecke?
    Aber in einem geben AU recht, es ist Erpressung und es sind absolut Kriminelle Subjekte und keine flüchtlinge die in diesen Lagern da rumrandalieren und sie anzünden, wenn ich flüchte weil ich so verfolgt werde und dann zünde ich meine Unterkunft an? Und bewerfe die Retter mit Steinen und fahre heim auf Urlaub sobald ich im "gelobtem" Land bin? Klar das sind die echten Verfolgten die echten Flüchtlinge..
    Und auch dieses ewige Russlandbashing nervt einfach nur, wo bitte ist diese Vergifterei bewiesen, nur weils in der Zeitung stand? Weils die Piefkes behaupten, da ist nichts bewiesen rein gar nichts ausser, daß diese Merklmedien das sagen was der Muddi genehm ist.

  4. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    19x Ausgezeichneter Kommentar
    15. September 2020 07:32 - Kurz ist laut zu loben, aber ebenso laut und kritisch zu tadeln

    Herr Unterberger, bei aller Symphathie: Wie kann man dieses Bürschlein nur loben und sie sind sich ja ihres Widerspruchs selber bewusst, erst den Kurzen loben weil er mom (wr. Wahlkampf) keine aus Moira reinholt und kurz danach diese Statistiken beschreiben, daß wir in den letzen 3 Jahren sov irre vielee von denen aufnahmen, Wer war denn Kanzler, wer hat Kickl abegsägt und blockiert als der was dagegen unternahm: Ja genau ihr heißgeliebeter Bundesmsturant. Wer ließ sie sie rein wem unterstand das Justizministerium in der Zeit Richtig der ÖVP als Kurz!
    Und zu den Medien: Wo haben wir den einheimische Medien?? Alle incl ATV & Puls4 sind entweder grossteils oder ganz in dt. Besitz und Piefkes werden ja net gegen sich selber schreiben.
    Wer hat denn alles an die verkauft: Rot-Schwarz, aber auf die FPö losgehen, ja das ist einfach, gelle? Der Strache hat sicher keine Krone, Kurier etc an die Deutschen verkauft, aber er ist böse und Kurz und Co sind gut, sorry, mir kommt grad der Frühstückskaffee hoch.
    Sie haben mit einem allerdings recht, warum lassen wir uns von diesen Unvolk so massregeln und das seit mittlerweile Jahrzehnten? Das ist eine sehr gute Frage, die stelle ich mir seit Jahren, denn gerade dieses Unvolk hat noch nie was Gutes gebracht, ein aufgeblsenes selbstherrliches volk, welches nur Machtstreben und Weltherrschaft will, die zetteln kriege an. Die ruinieren diese EU mit ihren Leuten die sie an die Spitze dort putschten, aber alles ganz legal, sind ja die guten DEutschen. Und ja ich mag sie nicht und ja ich hab Erfahrungen mit diesem seit ewig unfähigem System und das seit 1975...
    Un nochmals zum Basti: https://www.krone.at/2230083 der lügt ja sobald er den mund aufmacht, selber nie gearbeitet und seit frühester Jugend im gutbezahltem ÖVPsystem aber wurde "geprägt" durch die angebliche Arbeistslosigkeit seines Vaters, die Mutter gut bezahlte Staatsakademikerin und er auch gutbezahlt und seine Maßnahmen sind ja lustig, Umschulungen will er oder tut er anbieten, die leute sind nicht arbeitslos weils unfähig oder ungeschult sind, sonder weil diese Nichtskönner die Wirtschaft ruiniert und damit lustig weiter macht, der verhöhnt doch alle die ihren Job nun verloren haben Dank seiner Unfähigkeit. und haben sie sich schon mal so eine von Freunderln betriebene Umschulungsanstalt angesehen? Dort sollen gestande leut, egal ob echte Akademiker oder Handwerker, Klötzchen stapeln und solche unheimlich lehrreiche Dinge oder besser gesagt leereiche.

  5. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    18x Ausgezeichneter Kommentar
    16. September 2020 06:18 - Nawalny, Nord Stream und der Zar zu Moskau: die richtige Antwort

    Über diesen Beitrag bin ich echt erschüttert, zu Nawalni ist von vielen hier schon alles gesagt worden und diese EU als rechtskonform hinzustellen ist ein Hohn sondergleichen, diese Eu ist nur menschenverachtend und böse und in meinen Augen hat sie keinerlei Recht sich auch nur irgendwo einzumischen. Komisch auch, die Türkei maschiert fröhlich lustig in allen möglichen Ländern ein und wird damit mit Milliarden noch belohnt, der Erdogan überschwemmt uns mit Terroristen, aber Putin ist der Böse? Und ich denke, wenn Putin diesen Nawalny loswerden wollte, dann wäre der nimmer am Leben und schon gar nicht in DE in einer Klinik, so blöd sind vllt unsere politdarsteller aber nicht Putin.
    am meisten erschreckt mich aber diese mehr wie hirnlose Forderung eines Boykotts des Sotchirennens noch dazu unter Mithilfe der NGOs und Grünen, die ja auch mehr oder weniger viele viele Tote zu verantworten haben, alle Ertrunkenen im Mittelmehr wegen ihrer Schleppertätigkeit, alle gemesserten Frauen usw.
    Und ich finde z.B. Fussball viel schädlicher weil es nur zu Unruhen und Strassenkämpfen der sog. Fans führt und ja ich bin Fan der Formel1 der wir auch viele techn. errungenschaften zu verdanken haben wie u.a. verbesserte Sicherheit in den Autos. Und falls es ihnen Herr Unterberger entgangen sein sollt, österreich und Italien hatten 2 Rennen, DE hat heuer nur eines aber auch nur weils keine Renngebühren zahlen müssen, denn DE hat dagür kein Geld, das muss ja in importierte Terroristen gesteckt werden.
    Und wenn wer kreigslüstern ist, dann ist es diese EU unter der führung von Merkl und ihren Atlaten.
    Echt jetzt, heute all dieser Nonsen, gestern die Lobhudelei auf den Kurz es ist so langsam aber sicher unerträglich

  6. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    27. September 2020 09:04 - Soll man weinen? Muss man lachen?

    So hervorragend dieser Artikel auch ist, beim ewigen Putin-Bashing mag ich nimmer. Putin ist kein dummer Bub, kein Ampelanschober, wenn der wen los haben will, dann wird er ihn ohne Aufsehns los und was vielen nicht bewusst ist oder viele nicht wissen wollen, das russisc he Volk akzeptiert nur einen Starken Mann an der Spitze, nicht wie bei uns solche Weicheier oder irgendwelche Quotentussis. Auch sollte gerade Europa und auch Österreich ganz still sein und nicht über echte oder angedac hte Ditkaturen reden, wir haben sselber eine und wegen den Sperren der Konten, naja was hat Kurz mit Sellner gemacht, der wurde auch enteignet, vernichtet als widerlich bezeichnet und damit geächtet. Das ist noch widerlicher weil es ja in einer angeblichen meinungsfreien Demokratie passierte und noch immer passiert.

  7. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    05. September 2020 07:26 - Der Lampen-Fasching und das Leben von der Angst

    Bei all dieser künstlichen Hysterie dieser sog. Regierung geht es nicht um die Gesundheit sondern nur um das Machtstreben eines Kurzens. All diese Maßnahmen haben keinerlei sinn ausser die Leute in angst und Schreccken zu versetzen damit sie ja gehorsam sind. Diese genze Pandemie ist herbei geredet und es gibt sie nur in den kranken Hirnen einiger weniger die sie zur Machterhaltung auxnützen.
    Und ich befürworte den Datenschutz der Grünen (und ich mochte die noch nie), denn ich sehe auch nicht ein warum ich alle meine daten jedem jederzeit geben soll nur weil ich mal einen Kuchen oder ein Schnitzel essen will, das geht weit über alle Kompetenzen die ein Minister haben soll raus. Es wird eh schon viel zuviel Missbrauch mit unseren Daten betrieben und der Vergleich mit den Hotels hinkt und zwar sehr, ich kann einen Hoterbetreiber versteehen, daß er Vorauszahlung will und braucht um ein Zimmer speziell in Hochsaisonen freizu halten, das gilt aber nicht für Cafes oder Wirstshäuser.Auch sind die Zahl der Infizierten völlig irrelevant, denn die meisten sind weder krank noch haben sie symptome, zählen würden nur die Schwerkranken und Toten und die gibt es Gott sei Dank nicht.
    Zu der 1450 Hotline: Es wird dort neutral Auskunft gegeben wo man sich testen lassen kann und was es kostet, zwar von medizinisch völlig unbeleckten Personal, aber mehr machen die nicht und wie schon einmal erwähnt, eine Bekannte von mir arbeitet bei dieser Hotline. Es ist vllt ein indirektes Abwimmeln, wenn die Leute hören was so ein Test kostet, denn fast 200€ sind einfach sehr viel Geld gerade jetzt wo soviele kaum oder kein Einkommen mehr haben.
    Herr Unterberger bitte hören sie auf nach noch mehr Überwachung zu schreien wegen nichts. Wir haben mehr wie genug davon bereits und es wird eh von Tag zu Tag mehr und unerträglicher

  8. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    04. September 2020 07:59 - Vier höhere Töchter verwandeln das Land in ein strenges Mädchenpensionat

    War leider mit dieser Regierung und den beteiligten "Damen" so zu erwarten, was mich aber am meisten dran stört ist diese Einseitigkeit dieses Gesetzes, was ist an einem Moslem besser wie an einem christen, warum ist ein Bauer schlechter also beschimpfbar? Entweder darf keiner mehr schimpfen und sich mal Luft machen oder es dürfen alle. Es gibt Tausende Mordaufrufe von Islamisten, die das völlig unbehelligt tun können, die werden nicht gespert verfolgt etc, aber wehe man zeigt mal diesen Missstand auf, dann ist man ein Böser? Und dank dieser unsäglichen EU wird es schlimmer und schlimmer werden und unsere Leut begreifen einfach nicht was da grad vorsich geht und das ist das Allerschlimmste dran.
    Und von den NEOs auch nur irgendwas Vernünftiges zu erwarten ist mit Verlaub gesagt mindestens sehr naiv.
    Wie haben in diesem Land 4 Parteien die uns dem Islam unterwerfen wollen warum auch immer und alles zerstören was Generationen aufbauten und alle sehen weg.
    Wer solche Zensur braucht ist eigentlich bereits am Ende und schlägt nur noch aus Angst wild um sich.

  9. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    14. September 2020 06:36 - Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

    ...dabei hilft ihm zusätzlich die wenig intelligente Anti-Kurz-Kampagne der Freiheitlichen, die zeitweise sogar so tun, als hätte Kurz die Pandemie aus Sadismus oder anderen sinistren Motiven erfunden).....
    Nein erfunden hat der Kurz diese Plandemie nicht (dafür würde es bei im geistig nicht reichen) aber augenscheinlich machen ihm all diese schikanösen Verbote sichtlich Spass und er weiß genauestens um die Ungefählichkeit dieses Schnupfenvirus.
    Mich würde vielmehr interessieren was ihm von soros und gates versprochen wurde damit er unser Land so an die Wand fährt, muss viel sein oder er ist so links wie die Grünen und hasst sein Heimatland auch in dem ausmaß wie diese.

  10. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    23. September 2020 08:06 - Amüsieren, Ärgern – und zornig Werden

    Zu der Staatsanwaltschaft.
    Wo sind die Anklagen wegen Beihilfe zu Mord, Vergewaltigung, Köperverletzung usw, jeder der diese ungezügelte Migration fördert und will macht sich daran mitschuldig, aber nein die rennen Hirngespinsten von rechtem Hass etc nach.
    Die müssten nicht nur all diese Schlepper NGOs sondern auch all die anderen Verantwortlichen vor Gericht stellen, aber das wird hier nie passieren, dazu ist der Filz bereits zu gross und zu dicht.
    Auch hier https://www.wochenblick.at/corona-bilderbuecher-schon-fuer-die-kleinsten/ wäre die Staatsanwaltsschaft gefordert, denn sowas ist gegen das Kindeswohl, aber auch da wird nie was passieren ist ja vom Heiligen so gewollt.

  11. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    19. September 2020 07:43 - Der Weg zum Polizeistaat, nächste Etappe

    Der Fisch fängt immer am Kopf an zum Stinken und der Kopf dieser ReFierung ist der BK Kurz, der es ja mit Gesetzen und Verfassung nicht so hat und es vermutlich nie hatte. Er kaufte über seinen Freund Benko die Krone, kein Aufschrei aber auch hier immer noch eine helle empörung nur Weil ein Strache das gleich andachte, der wurde zum volksverräter etc abgestempelt und der Kurz ist der Heilige? Der gleiche Kurz der sich einen anschober, eine bosnische Zadic in die Regierung holte und nun ist man erstaunt? Also ich bin nicht erstaunt, icch hab sowas von diesem Manderl erwartet, er schmeisst unser Steuergeld für lauter sinnloses Geld zum Fenster, putschte die einzig gute Regierung mit einem unbestechlichen IM weg, aber er ist der Gute... er tat sich mit dem Grünen Zausel in der Hofburg zusammen, spätestens da hätte es jedem klar sein müssen wessen Geistes Kind er ist. Er trifft sich mit soros und macht dem hier ein gemachtes Bett für seine Open Society usw. Er ist mehr bei merkl und in Dt. medien wo er sich aufspult um dann hier das Gegenteil zu machen usw usf.
    Der Anschober macht nur was ihm aufgetragen wird, der hat nicht genügend Grrips um das alles alleine zu tun, da steckt die rabenschwarze Seele der ÖVP dahinter, klar gefällt das den Grünen, denn mit Verboten haben die es ja, nur bestimmen tut Kurz ganz in deren Sinn. das sollte den Österreichern endlich klar werden und das rasch

  12. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    14. September 2020 06:40 - Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

    Und so sieht echte Lügenpropaganda aus: https://www.heute.at/s/rudolf-anschober-trotz-ampel-chaos-beliebter-als-kurz-100101813 ganz besonders wenn einer Zadic Topwerte zugesprochen werden

  13. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    13. September 2020 08:08 - Die Zombie-Lunte brennt

    Die echten Zobiefirmen sind alle im Staatsbseitz und die werden schon wegen der Parteipostendirektoren gefördert werden und nicht aussterben, aussterben werden die vielen Kleinbetriebe, die immer pünktlich ihre Steuern und Ababen bezahlt haben, aber nie soviel einnahmen um sich reserver für Monate zurück legen zu können. Und die werden alle untergehen und mit ihenen ihre familien.
    Zu den ewigen Pensionsgetue, wer kann bzw darf denn heute noch in Frührente gehen, Staatsbedienstete und die produzieren ja nichts, die kosten nur, denn der ottonormalbürger kann und darf es seit langem nimmer, selbst wenn er noch soo krank ist, nein, der ist immer noch angeblich arbeisfähig, in Frürente dürfen auch nur die Bunten, die eh noch nie was eingezahlt haben gehen, denn die sind ja alle traumatisiert usw.
    Herr Unterberger, lassen sie bitte endlich die Pensionisten in Ruh also die die eh ihr Leben lang eingezahlt haben.
    Kurz ihr Liebling hat ja 50 Millionen an Hilfe für all diese brandstifter zugesagt.. toll, mehr wie 50% der Leute in gemeindbauten können ihre Mieten nicht mehr stemmen auch dort angesiedelte Geschäfte nicht, ich hab mal so ganz grob gerechnet: Österreich hat nun ca 9 Mio. Einwohner, um diese 50 Millionen könnte jeder der hier wohnt (damits ja EU-gerecht bleibt) ca. 5000€ bekopmmen damit wäre vielen familien etc sehr geholfen, aber nein das schiebt er lieber Kriminellen hinten rein nur weil ein paar NGOs und Grüne Hirnspinner laut schreien. Warum schreien die nichtmal für unsereLeut, haben die alle keine Eltern und Gosseltern mehr?
    Saniert werden hier ja nur firmen ala Benko, HO und Co weils halt Freunderln vom Kurzen sind alle anderen fallen durch den rost, haben bislang so gut wie nichts bekommen oder grad mal 1000€, da liegt der fehler, dieser irre Kindergarten mit seniler Beteiligung von grünen Altspatzen ist unser Untergang und den betreibens voller Lust und Freude auf Anordnung eines soros? oder wem auch immer, aber sie sind die Guten weil glühende Europäer...
    Wenn ich seh was so rundherum abgeht, kommt mir buchstäblich die Galle hoch

  14. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    28. September 2020 08:28 - Die reduzierte Vernunft der Gewerkschaft

    Die Gewekschaften sind unnötig, da stimme ich ihen völlig zu, allerdings bringen nicht diese mickrigen Gehaltserhöhungen die Betriebe um, sondern die Lohnnebenkosten, die immensen Steuern auf alles und jedes, sowie die überbordende Bürokratie, das bringt die Betriebe um, egal in welcher Branche.
    Runter mit all diesen hirnlosen Kosten, die Betriebe könnten mehr Personal einstellen und im Endeffekt würde der Staat nur gewinnen, die Stuer- und andere Einkommen würden nicht sinken und man würde sich Unsummen an Arbeitslosengeld erpsaren.
    Der Lohn/Gehalt in Ö ist eh schon zu niedrig, denn wenn ein Geahlt kaum noch ausreicht um die Miete plus Nebenkosten zu bezahlen, stimmt alles nimmer.
    Und es gehört an Beamten eingespart, die grossteils, besonders in den sog "höheren" Postitionen sitzen, eingespart und wenn unser Bubelr & Mäderlregierung nicht Milliarden nach sonstwo schicken würde, sondern sinnvoll im Land investieren würde, ja auch dann ständen wir gut da.
    Dazu kommt noch, es werden nur mehr nicht deutschsprchige grossteils Analphabeten gerade von Staat und Gemeind angestellt auch das ist ruinös für uns.Was kosten uns all diese Minister mit ihren Berater monatlich? dort könnte man Millionen einsparen, keiner von denen ist das Geld wert, welches er/sie bekommt.

  15. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    26. September 2020 08:01 - Die Wiener Gasthäuser und die Wiener Hirnlosigkeit

    Gehen nicht viel weniger Menschen in ein Lokal wie mit den Öffis fahren (müssen) also wenn diese Corona so ansteckend ist, warum gibts dort dann keine Registrierungspflicht?
    Ein Hotelie muss sich absichern, damit seine Zimmer nach Buchung nicht leer bleiben, weil die Leut nicht kommen und er hätte Riesenverluste speziell in der Hochsaison, also auch dieser Vergleich hinkt.
    Bezahlen mit Karten, alles gut und schön, nur es ibt immer noch viele besonders alte und schlecht sehende, die nicht mit Karten zahlen wollen, schlissen wir die nun alle aus dem Leben komplett aus? Weswegen, wegen der Spinnerei eines Bill Gates, einer Merkl oder Kurz?
    Und diese ganze Tessxterei ist sowas von hirnrissig, man testet immer Kranke nie Gesunde und dasx bei jeder Infektionskrankheit ausgenommen bei dieser Coronag´schicht.

  16. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    25. September 2020 07:38 - Ibiza – War da was?

    OT:
    Wenn selbst ein Systemling wie der lanz diese Coronatheater hinter fragt: https://t.me/unzensiert/31577 dann ist alles was unsere Politdarstellen mit der 2. & 3. und wieviel Wellen nach denen noch kommen sollen, schlicht und einfach gelogen und dient nur zur Knebelung der Bevölkerung

  17. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    08. September 2020 07:43 - Wie Integration gelingen kann – gelingen könnte

    Es tut mir leid, aber Kurz wird hier mal wieder völlig zu unrecht in den Himmel gehoben,, warum können wir all diesen krust an Unintergrierbaren nicht abschieben, heimschicken, die brauchen wir nicht und wollen sie auch nicht. Gerade Kurz und seine Boberln die holen nach wie vo jede menge neger ins Land rein und wenn man sieht wie die sich aufführen, dann brauchen wir von Integration nimmer reden, ausser von der unsrigen an deren Unsitten. Die werden immer und überall bevorzugt und das ist ein Unding, sei es bei Wohnungen, bei Jobs usw. Bei der österr. Post gibts keine einheimischen Briefträger mehr sondern nur mehr Leut die kein Deutsc h können und kaum lesen können, d.h. aber auch, die Post kommt nur mehr auf gut Glück an usw.... Gerade die Stadt Wien beschäftigt sehr viele ausländische Firmen und damit auch Ausländer und das in diesen Zeiten wo unsere firmen mutillig in den ruin getrieben werden und das vorsätzlich mit vollem Wissen und Wollen vom Kurzem.
    Und warum kann man diese Leut net abschieben? Weil der Glühende nur nach einer hirnrissigen EUPfeife tanzt und die Regeln der Muddi strikt befolt, egal was er sprachlich so absondert.
    Auch der Vergleich mit früher hinkt, das waren Europäer mit der gleichen Religion und da kamen auch keine Hundertausende auf einen Schwung rein, nein es waren immer nur einige und die mussten sich selber ernähren, nix mit finanziertemFamliennachzug etc. Ich habe einen sehr guten Freund aus Polen, der seit gut 30 Jahren hier in wien ist, er hat immer gearbeitet ist nur durch seinen akzent aufgefallen, wenn überhaupt, Herr Unterberger redens mal mit dem, was der von dem Zuzug haltet und er ist nicht der einzige. Ich selber habe mehr wie ein Drittel meines Lebens im Ausland als Ausländer verbracht, allerdings musste ich überall arbeiten und mir wurde nichts geschenkt, rein gar nichts, warum auch? Aber wir machen gerade vor Moslems nur Kniefälle und kriechen denen buchstäglich in den allerwertesten rein, also warum sollten die sich anpassen, ist ja keine Notwendigkeit da für sie. Auch gehörten all diese Moscheen gescchlossen und verboten sowie deren Kindergärten und Schulen, passiert das nein! Vollmundige Sprechblasen von Kurz hatten wir seit Jahren mehr wie genügend, gehalten hat er nichts davon und all diese neuen Hass-& sonstigen Gesetze richten sich mit seiner Unterstützung nur gegen uns Einheimische abet nicht gegen all das immer noch reinströmende Kroppzeug.Keiner kann mir erklären wieso ein Tunesier, Algerier hier Asyl bekommt, während wir dort Urlaub machen in den Ländern aus denen die angebl. flüchten müssen, da gibt es keine reisewarnungen, was haben afghanen hier zu suchen? Oder Tschtschen, die rennen durch 20 Länder und es gibt weder dort noch dort krieg.
    sorry. aber mich regt dieses Intergrationsgeschwafel nur auf, weil es immer heisst, was WIR tun müssen: NEIN die müssen, nicht wir und wer nicht macht, raus mit dem. Aber nein die wissen genau sie werden nichtmal bei den schlimmsten Straftaten richtig verfolgt, lieber werden die Opfer zu Tätern hochstilisiert nur damit man nicht zugeben muss, wieviele kriminelle wir reingeholt haben.

  18. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    01. September 2020 06:57 - Infam bis überfordert: wenn Grüne regieren

    Zu Corona auszug aus dem heutigem Newsletter der Krone: ... Was prognostizierte gestern der Wiener TU-Forscher und Regierungsberater Niki Popper? Der Simulationsforscher geht davon aus, dass die Infektionszahlen ab der 3. Septemberwoche stark steigen. Alles miteinander wahrlich nicht beruhigend.

    Was will einer von der TU da wissen, wenn würde ich einen Mediziner zu Wort kommen lassen aber keinen von der TU. aber keinem fällt das auf und das ist erschreckend.

    Hatte gestern Besuch von einer jungen Studentin aus Georgien, die alles hier selber bezahlt und arbeitete um ihr Studium zu bezahlen, ihre Frage: Kennen sie jemanden der corona hat? Nein sagte ich, sie auch nicht und ihre seit 5 Jahren in Italien wohnende Mutter kennt auch dort niemanden und die Friedhöfe sind leer, auch die Italiener fragen sich wo sind all diese angebl. toten die da so als gestabeten Särgen gezeigt wurden. Auch in ihrer Heimat Georgien ist keiner krank.. also ist das eine weltweite Verschwörung dieser sog eliten um noch reicher, noch machtgieriger etc zu werden, nur kann mir keiner erklären, was sie mit all den unbrauchbren Menschenmassen wollen, die sie uns aufs Auge drücken. Viele sind ja nichtmal fähig einen Schlüssel in ein Türschloss zu stecken, was soll man damit anfangen in einer immer mehr technisierten Zeit?
    Aber Kurz plant weiter Verschärfungen, ist der Hellseher oder ein Übermensch? Nein er ist ein Rotzbub derr nur ihm vorgegebenes von sich gibt und auf einen Aufstieg in die höheren noch besser bezahlten Eu-Sphären scharf ist. Was aber diese Linken nicht begreifen, egal wie sehr sie nun den Moslems und den BLM-Heinis hinten reinkriechen, sie sind auch nicht gefeit gegen deren Gewaltausbrüche und es wird auf sie keine Rücksicht genommen werden und die Völker werden sich nicht wie von den Deppen erwünscht vermischen und diese allseeligmachende Mischrasse zu erzeugen. Die bleiben alle unter sich bilden eben die eh schon seit langem bekannten Parallegesellschaften, denn Türken heiraten Türken usw... und das geht seit mittlerweile Jahrzehnten so.
    Zu der Hebein und Konsorten kann man nur eines sagen; Irre und Zerstörer aber selber wollens im Grünen unbelästigt vom Zuzug leben und für diese Unterbelichteten kommt der Strom ja echt aus der Stckdose und vermehrt sich vermutlich darin auch vllt Dank der Kobolde die dort drin sitzen.. denn soweit ist deren Bildungshoruont.
    Und warum hier gerade die Jungen nimmer denken, mich wundert es nicht, denn in den Schulen wird nichts mehr gelehrt zumindest nichts was selbsständiges Denken betrifft, das ist verpönt, Schulen müsste man in Verdummungsanstalten umbenennen, denn nur mit Gendern, Klimalügen etc kann man keine vernüfigen brauchbaren und mündigen Bürger heran ziehnen.
    Aber auch das ist von Kurz und co so gewünscht, da sie ja selber keinerlei Bildung und Ausbildung haben können sie keine Bürger gebrauchen die klüger sind wie sie selber

  19. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    21. September 2020 07:53 - Drei Dramen verschlimmern die Corona-Krise

    Hört doch bitte endlich mit diesem coronatheater auf.
    https://heute.us15.list-manage.com/track/click?u=e85da083a4e95214379d07dd8&id=83dfc2c2e0&e=a432975e0e
    Daran sieht man ja wie bescheuert diese Regierung handelt und die wissen genau, daß es sich dabei um ein aufgebauschtes künstlich am Leben erhaltenes politding handelt...
    Und die Grünen, ja was soll man zu denen noch sagen? es gibt keine Worte diese Narren richtig bezeichnen können. Sie Wolen Geld und Macht, gut soweit kann es noch irgendwie nachvollziehen, was ihnen aber absolut fehlt, ist der Verstand, denn wenn keiner mehr Arbeit hat, gibt es keine Steuereinnahmen mehr und damit keine patzen Gehälter mehr für all diese Kroppzeug oder Unkraut. Sie treiben ganz Europa sowie die USA mit ihren linken Irrssinn in Bürgerkriege, glauben diese Leut echt, sie können einen Bürgekrieg steuern und selber überleben? So blöd kann man eigentich gar nicht, oder doch?
    unseere Kinder werden verblödet und das seit vielen vielen Jahren bereits, sie lernen nichts mehr, schon gar nicht selbstständig Denken, es werden ihen keine echten Werte mehr vermittlet, aber dafür wird ihnen eingebläut, sie können Respekt verlangen, nein können sie nicht, den muss man sich verdienen und garniert wir das alles noch mit viel Islam und gleichzeitiger Frauenquote plus genderirsinn.
    Was dies sog eliten allerdings nicht in Betracht ziehen, wenn sie die Wirtschaft weiterhin so runterfahren und die Leut bald nix mehr zum Essen haben, dann beginnt da Hauen und Stechen und Morden und die machen dann auch sicher nicht Halt vor den Regierungsmitgleidern sie franz. Revolution als nur ein Beispiel in der Geschichte. Aber von einem Grüne-Roten kann man ja nicht verlangen sich mit einem buch und Geschichte zu beschäftigen, die wissen ja eh schon alles..soweit zu den Grünen, nur warum macht das die ÖVP mit, der Kurz hat vllt noch die Ausrede, er habe ja in der Schule auch nix mehr gelernt.. aber es gibt ja noch viele ältere Semester in hohen Positionen in dieser "Wirstschafts"partei, warum sehen die alle tatenlos zu und lassen einen Maturanten so schalten und walten? Die müssten es ja besser wissen, daß man Einnahmen braucht um was ausgeben zu können.
    Ich weiß nicht, was in den letzen Jahren passiert ist, aber der Irrsinn feiert fröhliche Umständ und es wird immer irrer..

  20. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    18. September 2020 07:22 - Ludwigs letzte Chance: Hacker feuern

    Das Hacker ein absolut unfähiger aber treeuer Parteisozi ist, ist unbestritten, da gebe ich AU vollinhaltlich recht, allerdings nicht bei diese sog von anschober & Kurz herbeigeredeten 2. Welle, wo es keine 1. Welle gab. Diese Virus wird nur benützt um die Leut in angst und Schrecken zu versetzen und um ihnen alle aber echt alle Freiheiten zu nehmen, wohlgemerkt nur den Einheimischen, nicht den zugewanderten Moslems, denke nur an Ostern und dann Ramadan... daran sah man ja sehr deutlich, es gibt keine Pandemie! Denn so schlau ist kein Virus, daß er zwischen Christen und Moslems unterscheiden kann. Aber dieser virus ist eh lustig, er fährt mit dem auto, ist nur nach Mitternacht aktiv usw usf.. Jetzt will der Kurze uns auch noch Weihnachten vermiesen und all das mit ja womit, mit NIX: https://t.me/unzensiert/31045
    Zu dieser Hotline 1450, die wird von einer tochter der Stadt Wien der Firma Call Now betrieben, welche normalerweise hauptsächlich für Wiener Wohnen telefoniert. Auf Druck von oben sollen die nun ihr Personal aufstocken wegen Corona und das obwohl kaum Anrufe in den letzten Wochen wegen diese angebl. Pandemie kamen, die Telefonisten die dafür eingesetzt waren, langweilen sich zu tode und das ist eine Info die ich über eine Mitarbeiterin direkt aus diesem Callcenter habe. Allerdings hatten die und zwar alle in der letzten Zeit massive Computerproblem und Stromausfälle, was auch länger Wartezeiten erklären. Die IT-firma, auch eine tochterfirma der Stadt kann das anscheinend nicht wirklich lösen.. denke sind auch so Freunderln wie halt überall bei Rot-Grün.
    Und der Druck aus DE von der Merkl hängt mMn mit der Aufnahme dieser Brandstifter aus moira zusammen, keiner ausser diesem idi-volk will diese Verbrecher haben und zack auf einmal sind wir Risikogebiet, wetten, wenn der Kurze umfällt ist die Welt wieder in Ordnung und alles wieder Grün und wir haben ein paar Tausend Moslem und Terroristen mehr im Land zum Erhalten, der zeitliche Zusammenhang ist schon seltsam. Aber dann andere Länder beschuldigen und zu warnen nicht die Rechte der menschen wegen Corona zu beschneiden das ist der Gipfel der Unverschämtheit. https://t.me/unzensiert/31088
    Und das ist der Kurze wie es ihm am besten gefällt. https://t.me/unzensiert/31059 wenn es ein moslemisches fest wäre, dann gäbe es all das nicht und noch eines, ich werde mich weder impfen noch zwangstesten lassen: https://t.me/unzensiert/31082
    Au hat recht, es gibt Unzulänglichkeiten bei den Tests, bei der handhabung usw nur da es keine kranken geschweige denn Totn gibt ist das alles irrelevant, was weg gehört ist diese Dikaturenregierung, der BP der reine grün-kommunistische Parteipolitik betreibt. In wien gehört seit vielen Jahren ausgemistet das hätte schon unter Zilk spätestens anfangen sollen, im Rathaus sitzen nur Unfähige, da lohnt es nicht nur auf einen los zu gehen, dort gehören alle rot-grünen weg.
    Man könnte da ellenlang über all das schreiben was sich an Irrsinn abspielt

  21. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    12. September 2020 07:25 - Deprimierend: An allen Ecken stößt man in diesem Land auf Pfusch

    Wozu überhaupt Gelder an diesen unfähigen Moloch EU schicken, wenn wir dieses hier viel dringender brauchen würden, mit all diesen Milliarden hätten viele Firmen eine Überlebenschance und logo bekommT DE & frankreich das meiste davon ab, vor allem DE ist ja wieder am weltbeherrschungstrip.
    Was mir immer und immer sauer austösst ist dieses Losgehen auf die Pensionen, wir Pensionisten haben mehr wie genug Geld in die div. Pensionskassen eingezahlt und wenn unsere Politker verantwortungsvoll damit umgegangen wären, dann könnte jeder österr. Pensionist gut leben und schätzungsweise pro Monat 2000€ haben, aber nein, wir zahlen ja an alle welt Pensionen, da kommen Leut illegal über unsere Grenzen und bekommen Pensonen und Sozilleistungen, die noch nie was hier eingezahlt haben und es nie werden. Auch deren Kinder und Kindeskinder liegen uns auf ewig auf der Tassche.
    In Bezug auf Corona: alles Lüge und dient nur zur Einschüchterung der bevölkerung, damit man noch mehr Geld abziehen kann und für div hirnlose Zwecke verschleudern kann, leider sind die Meisten nicht mehr in der Lage das alles zu durchschauen und können vor lauter sinnlos geschürter Angst nimmer klar denken sofern sie es vorher noch konnten, denn den Jungen wird es schon in den Schulen abtrainiert das Denken.
    Und zu Kurz, ich bin nicht sicher, ob er nicht doch wusste, daß wir mal wieder draufzahlen und nichts an Gegenleistung für unser viel zu hohen Beiträge bekommen. So wie er ja ein glühender Anhänger von Soros, Merkl und EU ist traue ich dem in der Hinsicht alles Böse und Schlechte zu.
    Und wie weit links dieses türkise Gesocks ist, sieht man ja an den Geschlechtern... bitte wie kann man nix sein und das bei steigenden Moslemzahlen, die armen Kinder wenn sie sagen müssen, ich bin Divers oder sonstwas.. da beginnt dann das fröhliche Mobben, aber unser Kinder sind ja wurst, die Hauptsache angebliche Kinder aus Lagern werden reingebracht...
    Man kann nicht soviel kotzen wie man müsste, wenn man das alles so betrachtet.

  22. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    10. September 2020 08:20 - Die Erpressung

    https://t.me/unzensiert/30677

    Das ist die Politik von Kurz und Co das ist die Realität und nicht das was er auf Pressekonfernzen die er ja sooo liebt, von sich gibt. So sieht es aus Dank ihm, er war ja jahrelang soooo erfolgreich bei der Intergration als sekretär, als Minister und nun als BK und soviel ist sein wort wert. Das einzige was er wirklich meinte und wollte/will ist: Der Islam gehört zu Österreich und es ist egal, ob uns das gefällt oder nicht

  23. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    07. September 2020 07:00 - Hat die Justizministerin wirklich Jus studiert?

    Hat die in Österreich studiert? Wenn ja, dann gute Nacht, aber es stimmt schon für all diese Dahergelaufenen gelten ja ganz andere Regeln wie für uns und falls sie in bosnien studiert haben sollte, wer bitte soll das dann überprüft haben, ein Zettel von einem Bürgermeisterlein genügt ja und alles muss dann stimmen egal ob es sich um ein Studium, die Anzahl von vorgeblichen Kindern oder sonstwas handelt.
    Und ja Kurz hat uns mit seiner Trutscherlquote die Pest gebracht, wir haben keine Pandemie sondern eine Tussendemie.
    Schade, daß corona so harmlos ist, wäre es sooo gefährlich wie propagiert könnte man joffen, daß auch diese Leutchen mal betroffen sein würden..

  24. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    06. September 2020 08:13 - Endlich etwas zum Lachen: Unsere liebe Regierung und die Frauen

    Frauen die sowas Irres brauchen sind mMn arme würstchen, die haben keinerlei Selbbewusstsein.
    Es genügt, wenn ein Frau davorsetzt in der anrede und jeder weiß ob es ein Manderl oder weiberl ist und wenn der vorname eh weibl. ist, ist gar nix notwendig und ausserdem, was ist mit den ander 65 Geschlechtern die es ja so geben soll? wo bleibt denn da die Gelichberechtigung in der Sprachen also dikriminieren die Grünen. pinken und türkisen alle anderen von ihnen ja so bevorzugten sonstigen Geschlechter... man wird ganz wucki wenn man über all diesen Unsinn nachdenken würde

  25. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
  26. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    17. September 2020 06:55 - Erschreckend: Der Zustand der EU

    Zu der letzten Frage, warum die EU so runtergekommen ist: Ganz einfach weil man die DE machen ließ und diese volk kennt nur Zerstörung und den Willen zur Weltherrschaft. MMn der grösste Fehler war dieses volk überhautp wieder grösser werden zu lassen. Ich sehe kaum einen Unterschied zwischen dem kleinen Irren mit Schnaubart und diese Merkl, gut sie hat keinen Schnauzbart, das ist das einzige, denn sonst handelt sie genauso wie der. Die türkei ist ja der beste Partner kann machen was er will, aber auf die Russen, Amis und alle anderen losgehen. Und diese emporgehievte van der leyen ist ihre Schwester im geiste.
    Zu den Strafzahlungen: wenn wir einen BK hätten, der auf uns und Österreich schauen würde, dann sollte diese EU den Finger der Maurer zu sehen bekommen. Alles was bisher von diesen ausrangierten Eu-Deppen kam war Nonsens und es wird immer mehr und mehr und mehr. Man wäre fast versucht sich einen Putsch der Länder zu wünschen der diesen Moloch hinwegfegt. Früher war doch die EWG und EFTA völlig fein, hat gut funktioniert und uns nicht Milliarden gekostet und wir hätten noch unser freien Staaten unser Leben ohne all diese reingeholten Terroristen und dazu noch 2 dinge:
    https://www.antenne.de/experten-tipps/verkehr-und-mobilitaet/vorboten-neuer-steuern-ab-2021-ueberwacht-eu-den-spritverbrauch-von-jedem-auto
    https://t.me/unzensiert/31019 Da würde ich ja auch 50 tsd ausgeben nur um sicher zu gehen^^
    Mein fazit zu all diesem Unsinn: RAUs RAUs Raus aus diese EU und lösen von Deutschland die haben uns immer schon in den Untergang geführt und tun es leustig weiter und wir Trotteln rennen denen mal wieder wie die lemminge hinterher

  27. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    29. September 2020 08:18 - Pensionen: Das ist alles andere als Gerechtigkeit

    .................Zurück zu Sebastian Kurz: Während er in Sachen Migration eindrucksvoll mutig und richtig, in Sachen Corona zumindest eindrucksvoll geradlinig, in Sachen Europa nur noch teilweise mutig und richtig, in vielem hingegen zu sehr angepasst und daher falsch ....

    Mutig in Sachen Migration, ja wo denn, es kamen immer mehr und mehr Schwarze während diese angeblichen Pandemie daher, dazu eine kleine Geschichte über deren Brauchbarkeit: Mein Mann fährt tägl. mit der Ubahn zur Arbeit und erzählte mir, daß es nicht nur täglich mehr Schwarze drin gibt, sondern auch, daß es sehr nach Insektenvertilgungsmittel riecht wenn die drin sind, heute waren es mal keine Horden und es stieg nur einer und der roch eindeutig nach dem lieben "Tus macht Sc hluss mit lästigen Insekten" und für solche haben wir Geld????

    Wann war der jemals mutig gegenüber der EU?? Nein war er nie, hätte ihm die Muddi auch streng verboten und der gute Onkel Soros, wer solchen Leuten hinten rein kriecht ist nicht mutig ganz im Gegenteil.lt,

    Und über seine Coronapolitk oder was er dafür hält wurde hier schon sehr viel gepostet, da erübrigt sich jedes Wort, soviel Irrisnn, Chaos und Wirtschsvernichtung hat in diesem Land keiner vor ihm geschafft

  28. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    22. September 2020 08:25 - Schwachsinn pur: Hubschrauber

    Was sollman zu dieser Frauenquotlerin und Parteifuzzerin noch viel sagen, sie ist halt eine treue Kurzanhängerin mehr muss die Tante ja net sein, achja dümmer wie er ist sie auh.Also erfüllt sie damit alle wichtigen Kriterien die man unter dieser ReGierung für so ein amt braucht.
    ich versteh nicht viel von Hubschraubern, aber ich hab nachgefragt: Für Österreich wären die von Airbus besser, da sie leichter und wendiger sind, was sich gerade in den Bergen, von denen wir ja ein paar haben, bemerktbar macht. Auch das sie billiger sin, gut also alles Ausschlusskriterien für diese Person, aber wie schreiben unser braven medien immer: wir sind ja sooooo reich, da kommts auf ein paar Millönchen oder Milliardchen net an und notfalls vergisst das Blümchen halt wieder ein paar Nullen und alles stehen wieder gut und sauber da.

  29. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    16. September 2020 08:59 - Nawalny, Nord Stream und der Zar zu Moskau: die richtige Antwort

    die richtige antwort von putin auf diese Saktionen:

    https://t.me/kenjebsen/1614

    Der schaut auf sein volk und nicht nur auf Verbrecher aus aller herren Länder wie unsere

  30. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
  31. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    30. September 2020 10:14 - Wie ich mich in Amerika entscheiden würde

    Also ich hätte als Amerikanerin keinerlei Probleme zu wissen wen ich warum wähle. Ein Präsident muss mir als Person nicht unbedingt sypathisch sein, aber als Politiker schon und vor allem, er muss seine Wahlversprechen halten, es zumind. ernsthaft versuchen und genau dies tat Trump ganz im Gegenteil zu unserem ach so hochgejubeltem BK incl BP!

    AU schreibt: n etlichen Bundesstaaten sind diesmal ganz automatisch – ohne eigene Anforderung! – an alle in den Wählerlisten stehenden Bürger Wahlkarten versandt worden. Das sollen insgesamt schon 60 bis 80 Millionen sein! Das ist ganz anders als in Österreich, wo man sie, noch dazu jeweils mit Begründung, bestellen muss.

    Also da widerspreche ich sehr aus eigener Erfahrung, denn die Aufforderung zur Briefwahl kam völlig ungerufen incl. dem noch unerwünschterem Bild vom Ludwig bei mir an.
    Und wenn ich mir so manche Wahl in Erinnerung rufe, dann bin ich keineswegs so sicher, daß hier alles so mit rechten Dingen zugeht, denke da an die letzte Wienwahl oder auch an die zum Bundespräsi. Persönlich halte ich rein gar nichts von dieser so hochgepriesenen Meldpflicht, die ist nur ein weiterer Kontrollmechanismus bei uns.

    Und zu den Untergriffen; Na wenn ich mir so manche Schlagzeile über FPÖ-Politiker ansehe, die sind nicht besser eher mind. genauso schlimm und weit weit unterhalb der Gürtellinie und ausgegraben werden dda auch Dinge die schon lange nicht relevant sind oder es nie waren. Liederbüher, die bei einem Blauen ganz ganz pfui sind bei einem Schwarzen aber Ok usw usf.

    Nochmals zurück zur Entscheidung für Trump: Wen sonst sollte man wählen, den Biden, der diese BLM.Idis unterstützt, der sich Millionen an Wahlspenden von einem Soros geben ließ? Der den Meinungsterror unterstützt und die Zensur wie sie bei uns auch üblich ist mittlerweile dank den ja achso gradlinigen und mitte.rechts (lol) stehenden Kurzens?
    Nein ich würde weder alk noch sonst was brauchen für eine Entscheidung, die fiel bei mir schon zu seinem Amtsantritt als er die ganzen Pseudoflüchtlinge nicht ins Land lassen wollte und dafür angefeindet wurde.Wenn wer Länder spaltet sind das immer und nur dieses linke Gesindel immer und immer wieder.

  32. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    29. September 2020 07:43 - Pensionen: Das ist alles andere als Gerechtigkeit

    Mir geht ihr ewiges auf die Pensionisten hingehacke nur mehr auf die Nerven, wer kann heute nac h all den Preissteigerungen noch mit 1000€ leben, seine Miete zahlen etc, Geldverschwendung ist, es all den Dahergelaufenen das Geld tonnenweeise in den Rachen zu schmeissen und die offizelle Inflationsrate hat nichts aber rein gar nichts mit den echten Preisen zu tun, man kauft tägl. Brot, Milh etc aber keine Fernseher u.a.
    Es ist eine Schande, daß es hier zu Lande soviel Pensionisten gibt, die überhaupt, obwohl sie ihr Leben lang einzahlten so wenig bekommen, aber diese sog. Flüchtlinge bekommen mehr plus Wohnung, Einrichtung und und udn und die werden NIE hier einen Beitrag zahlen sondern nur ihre Hundertschaft an Verwandten einschleussen und noch mehr Kosten dadurch verursachen.
    Ich ersuche sie, dcas Bashing gegenüber den Pensionisten zu unterlassen,
    Das Einzige wo ich ihnen zustimme, es ist ungerecht verschiedene Prozentsätze zu verwenden, könnte man leicht mit einer Fixsumme umgehen, einem Mindestrentner wäre mit monatl. 100 z.B: geholfen und einem der 2000€ und mehr hat täte es nicht weh.
    Sorry, ich las nicht alles, weil mir geht da die Hutschnur hoch.
    Warum zahlen wir Pensionen an Rumänen die nur hier scheingemeldet wenn überhaupt sind, warum bekommen all die Bunten auch eine Mindestpension, nur weil illegal über Grenzen rennen, das kostet, aber nicht die die hier Jahrzehnte einzahlten egal ob halbtags oder ganztags, sie haben ihren Beitrag fürs Land geleistet und ich bin bei Gott keine Feministin ganz im Gegenteil, nur Frauen sind bei den Pensionen nicht soo bevorzugt, wenn man Kinder hat fallen schon mal ne Menge Jahre raus, gehen sie dann arbeiten haben sie ein Doppelbelasstung die unbezahlt bleibt, viele die heute so um die 60 sind, waren noch Hausfrauen lange Zeit und früher konnte man ja von einem Einkommen noch gut leben, heute nimmer.
    Und sorry, wenn ich mir diese Jungen, arroganten lernresitenten Leutchen so ansehe, die wollen Respekt, aber keine Leistung bringen usw die bürden sich in ihrem Klima und sonstigen Wahn viel unnötiges selber auf. Gut einiges ist dem linkem Mainstream zu zu ordnen, nur wir waren auch jung, hatten viele Träume, Ideen usw, nur von vielen dieser Hirngespinsten wussten wir, es sind Hirngespinste.
    Und wohin uns diese Jugend nun führt sieht man am Besten beim Hl. Basti und seine Bagage. Von nix eine Ahnung haben, aber die Welt ruinieren nur weils grad modern ist.

    So, da ich das nun mit einigem Groll schrieb, sind sicher wieder Tippfehler drin^^ Sorry, aber wenn ich aufgebracht bin ...

  33. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    23. September 2020 07:52 - Amüsieren, Ärgern – und zornig Werden

    In Bezug auf Strache, ja es war von Haus aus klar, daß er nichts strafbares tat im Gegensatz zu dem mit deem nicht langen Namen^^ (habe mir diese Umschreibung ausgeliehen) denn der kaufte bzw ließ kaufen, er sperrte ein Amt in den Weihnachtsfeiertagen auf, damit sein Busenfreund Benko das Kaufhaus auf der Mariahilferstrasse kaufen konnte usw. Also wer hat da mehr pers. Vorteile gehabt, denn umsonst macht man sowas nicht. Auch all diese Verordnungen bezl. Corona, sind mehr wie betrachtenswert, wer die Verfassung als spitzfindig bezeichnet, ist menschlich nicht gerade ein Vorbild.
    https://www.wochenblick.at/tuerken-hochzeit-mit-700-gaesten-bringt-neuen-corona-cluster/ Wo bleibt da der Aufschrei? Wo bleiben da strafmaßnahmen? Aha, geht ja net, die können ja. 1. kein Deutsch, sind 2. sankosankt und 3. die Lieblinge von türkis-Pink-Grün & Rot. Denen wird nix verboten rein gar nix, weils ja soo gläubig sind, egal ob ihre sog. Religion uns vernichten will oder nicht.
    Und noch mehr von diesen angeblichen Flüchtlingen auf zu nehmen ist gerade jetzt ein Unding, unsere Wirtschaft kracht wie die berühmteKaisersemmel, aber wir haben Geld um Unintergrierbare zu importieren und Kurz macht da brav mit, ist wie beim Migrationspakt, er stellte sich erst angeblich dagegen als aufgedeckt wurde, um was es in Wirklichkeit geht und deshalb findet er Sellner widerlich, ja nachvollziehbar, denn der hat seine EU-Pläne ein wenig verzögert und das Buberl ist sauer.
    Wer hat den Leut wie ein Tanner, Zadic usw in die Regierung gehoben? Genau, er unter Mithilfe des grünen Zausels, der mMn sofort des Amtes enthoben gehört, als unabhängier BP darf man keine reine Parteipolitik betreiben, aber auch da Schweigen im Wald.
    Zu Corona und all diesen Testungen: Warum immer Gesunde testen? macht man ja bei Masern z.B. auch nicht, keiner kommt auf die Idee nun alle Öterreicher auf Masern, Röteln etc zu testen nur um "Fallzahlen" zu bekommen.
    Wenn man sich all diese wirren teilweise schon idiotischen widersprüchlichen Maßnahmen so ansieht kommt einem nur das Grausen. Das Virus ist anscheinedn intellegenter wie unsere Regierungsmannschaft: Es kann unterscheiden, wieviel Uhr es isst, in welchem Bundesland es sich befindet, Autofahren, es steckt in ein und demselben Raum nur Stehende an aber keine die sitzen, dies Idiotieliste kann man unendlich fortsetzen, das ist kriminell was hier von Kurz und Co mit der Bevölkerung angestellt wird. Der Schaden ist immens und in vieler Hinsicht nie mehr zu korregieren, denn wenn man den Kindern nun Sport verrbietet wie sollen sich die zu gesunden leistungsfähigen Menschen entwickeln, wenn man ihnen alle Kontakte zerstört, wie sollen die dann später liebevoll zusamman leben, das ist hochgradig kriminell, nicht das Geschafel eines berauschten Privatmannes und genau das war er damals.
    Und wer bedient sich aus dem Steuersäckl um Medien zu bestechen, wer raubt uns nicht nur die Gegenwart sondern auch die Zukunft? Die antwort ist immer die gleiche: Der BK!
    Ich habe getern Abend mt Vergnügen Mario Barth gesehen, der Klartext sprach und den Coronawahnsinn als Coronawahnsinn bezeichnete und sehr anschaulich darstellte wie irre das alles ist.
    Und wir brauchen nicht noch mehr und mehr Regeln, wir haben mehr wie genügend, was wir brauchen ist Verstand, Hirn und Intellegenz also all das was nun weder in den Ämter mehr vorhanden ist, noch an Schulen gelehrt wird und schon garn nicht von den Regierenden vorgelebt wird.

  34. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    20. September 2020 09:34 - Die Wende und die Lehren von Lesbos

    https://youtu.be/EDoMKZHOlOs
    Grandiose Rede von herbert Kickl und bitte dabei das Gesicht von Kurz betrachten und auch die "Abstände" zwischen den Politikern... das sagt alles.
    Kurz will seine Neue Normalität mit allen Mitteln durchpeitschen, egal was es uns kostet, egal wieviele in den Selbstmord getrieben werden durch, hauptsache seine Raketentechniker und Gehirnchirugen leben hier in Saus und Braus.
    Er selber ja auch, nur wer soll mit seiner Politik in Zukunft noch sein Gehalt sein unverdientes bezahlen? Wer, wenn es keine Firmen und damit keine Arbeitsplätze mit Steuerzahlern mehr gibt? Aber so weit reicht anscheinend ein Maturantengehirn nimmer, Matura ist keine Reifeprüfung mehr..

  35. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    14. September 2020 11:00 - Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

    https://t.me/unzensiert/30896
    LETZTE STUNDE
    INTERNATIONAL (ITALIEN)
    * Coronavirus-Behandlung endlich in Italien gefunden *

    Italienische Ärzte lehnten das Weltgesundheitsgesetz der WHO ab, das strengstens vorschrieb, die Toten nicht vom Coronavirus zu autopsieren, und stellten fest, dass es sich NICHT um einen VIRUS, sondern um eine tödliche BAKTERIE handelte. Es führt zur Bildung von Blutgerinnseln und zum Tod des Patienten.

    Italien besiegte das sogenannte Covid-19, das nichts anderes als "diffuse intravenöse Gerinnung" (Thrombose) ist.

    "Und die Art und Weise, wie man damit umgeht, nämlich seine Behandlung", Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente und Antikoagulanzien. "Zuallererst - ASPIRATE.
    Diese sensationelle Nachricht für die ganze Welt wurde von italienischen Ärzten mit der Autopsie der von Covid-19 hergestellten Leichen vorbereitet.

    "Laut italienischen Pathologen waren mechanische Beatmung und Intensivstationen nie erforderlich."

    Setychas in Italien leitete eine Änderung der Protokolle ein. * Die WHO identifizierte und beseitigte die globale Pandemie ITALIEN CALL *.
    Das Medikament war bereits bekannt, aber die WHO hat die Chinesen nicht darüber informiert. * Für die WHO ist es nur BUSINESS. * *

    Quelle: ITALIEN, Gesundheitsministerium.
    TEILEN SIE, DASS DIE GANZE WELT UNSERE ALTEN MENSCHEN TÖTET !!! @Beiläufig
    * Sorge *
    Lassen Sie dies an Ihre Familie, all Ihre Nachbarn, Bekannten, Freunde, Kollegen, Kollegen ... und im Allgemeinen weitergeben ...
    Covid-19 ... ist kein Virus, weil sie uns glauben machen. Es ist ein Bakterium, das sich durch elektromagnetische 5G-Strahlung ausbreitet und Entzündungen und Hypoxie verursacht.

    Sie müssen jetzt Folgendes tun:
    Nehmen Sie 100 mg Aspirin und Apronax oder Paracetamol.
    Warum? ... * weil gezeigt wurde, dass Covid-19 das Blut verdickt, indem es die Person zur Entwicklung einer Thrombose ermutigt. Weil das Blut nicht mit Sauerstoff gesättigt ist. Das Blut verdickt sich, der Fluss in Herz und Lunge verlangsamt sich, die Person kann nicht atmen und stirbt schnell. * *
    In Italien führten Ärzte eine Autopsie an einer Leiche durch, die an Covid-19 gestorben war, was gegen das Empfehlungsprotokoll der WHO verstieß. Sie öffneten den Körper, die Arme, Beine und andere Körperteile und stellten fest, dass sich in den Venen erweitertes und geronnenes Blut befand und alle Venen und Arterien gefüllt waren. Blutgerinnsel, die einen normalen Blutfluss verhindern, transportieren Sauerstoff zu allen Organen, insbesondere zu Gehirn, Herz und Lunge, und schließlich stirbt der Patient.
    Das italienische Gesundheitsministerium, das diese Diagnose bereits kannte, änderte sofort die Behandlungsprotokolle für Covid-19 ... und begann, seinen infizierten Patienten 100 mg Aspirin und Apronax zu verschreiben ... das Ergebnis: Die Patienten erholten sich und es kam zu Verbesserungen. Das Gesundheitsministerium entließ an einem Tag mehr als 14.000 Patienten und schickte sie nach Hause.
    DRINGEND: Teilen Sie diese Informationen und machen Sie sie sofort öffentlich verfügbar. Die WHO in unserem Land hat uns mit dieser Epidemie belogen. Unser Präsident sagt jeden Tag, dass dies Daten und Statistiken sind. Er wird von der Elite bedroht, weil er diese Informationen nicht zur Rettung des Bürgers gegeben hat! ..
    Wir wissen, dass alle Regierungen auf der ganzen Welt den Empfehlungen der WHO folgen müssen, aber Italien hat die Norm gebrochen ... jetzt die WHO. ... es wird Klagen auf der ganzen Welt geben - um so viele Todesfälle und den Zusammenbruch der Volkswirtschaften vieler Länder auf der ganzen Welt zu vertuschen ... und jeder wird verstehen, warum befohlen wurde, die Leichen ohne Autopsie zu begraben ... und sie als stark umweltschädlich zu kennzeichnen. ..
    Wir müssen die Wahrheit tragen und hoffen, viele Leben zu retten ... *

    NUTZEN SIE ALLE NETZWERKE NOTFALL!

    Sollte sich diese Info als wahr herausstellen, wass will dann der Kurze machenß Weiter mit masken? Denn wenn es wahr ist haben sie uns noch mehr verhohnepippelt als wir dachten, schlimm finde ich ja auch, daß diese WHO keine autopsien wollte, warum wohl, weils sie es von Haus aus wussten? Und dem Gates ein G´schafterl zuschenzne wollen??

  36. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    10. September 2020 07:08 - Die Erpressung

    https://www.heute.at/s/wegen-corona-angst-kein-apartment-fuer-pensionistin-100101264

    Und diese sog flüchtlinge bekommen alles hier auch Wohnungen etc und brauchen keine Tests die dann auf einmal nix wert sein sollen, weils ja nur das zeigen was an dem einem Tag war.. das ist diekriminierend aber da gehts ja gegen die eigenen Leute.

  37. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    07. September 2020 09:05 - Hat die Justizministerin wirklich Jus studiert?

    Halb OT:

    https://t.me/unzensiert/30471

    da sieht man, daß Tiere schlauer sind wie unsere Bunten^^

  38. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    28. September 2020 09:42 - Die reduzierte Vernunft der Gewerkschaft

    OT oder nur halb: bitte was machen die heute eigentlich noch in den Schulen? Nur mehr grüne Ideologie, denn Wissen oder Leistung wird dort wie es aussieht nicht mehr unterrichtet:

    https://www.wochenblick.at/entrechtung-einfach-nur-vier-prozent-wissen-was-ein-grundrecht-ist/

  39. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    20. September 2020 07:17 - Die Wende und die Lehren von Lesbos

    Wie ich schon öfters meinte: die Deutschen haben und werden immer Unglück über uns gebracht und das seit vielen vielen Jahrzehnten. Man hätte die Grenzen zu denen schon 2015 dicht machen sollen und Kurz hat ja sehr von den dt medien profitiert bei seinem Putsch, da sollte man auch nie vergessen. Und ja die Leute haben mehr wie genug von der Bereicherung durch lauter Straftäter.
    Allerdings bin ich beim Kurzen niemals so optimistisch wie Herr Unterberger, es stehen Wahlen an und wenn er wirklich so gegen diese Überschwemmung wäre, woher kommen dann all die immer mehr werdenden Schwarzen die auf einmal unsere Strassen überschwemmen? Und woher all diese monatl. Dahergelaufenen Asylwerber? Die kommen mit wissen und Billigung von Kurz. Er redet hier so, aber in Brüssel unterschreibt er sicher den neuen Migrationspakt, merkt man deutlich an unseren von ihm bezahlten Medien... alles reine Augenauswischerei für den Wahldeppen, der nun wieder meint, er wäre der hl. Messias. Propaganda pur.
    Meinte er es ernst, dann gäbe es Abschiebungen, eine klare Verfolgung von deren Straftätern, keine neuen Moscheenbauten, geschlossene islamistische Kindergärten usw usf. Er würde nicht den Moslems alle Freiheiten lassen und sie uns dafür nehmen, wie er es nun mit Weihnachten vorhat. Komisch alle einheimischen Geschäfte sind so gut wie dicht oder tot, aber all diese moslembuden brummen, dort wird auch nicht kontrolliert, da sind Hygiene-,corona- und sonstige Vorschriften egal. Da beruft er sich auf einmal auf die Verfassung, die sonst ja nur Nebensache ist. Nein ich glaub dem kein Wort.

    Seine sog. Haltung jetzt wegen Lesbos ist nicht seine Überzeugung sondern ihm von seinen Beratern aufgetragenem Weg, die erkannt haben, daß die Österreicher genug haben.
    Und noch eines, ich keine einige Frauen und keine ist eine Welcomewachlerin auch solche nicht die bei Caritas und Ähnlichem arbeiten.
    Über diesen Papst auch nur ein wort zu verlieren ist schon eines zuviel, der gehört einfach nur weg er sollte schleunigst zu seinem Boss gehen und sich dort seine Strafe abholen.

  40. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    18. September 2020 20:34 - Ludwigs letzte Chance: Hacker feuern

    Sehr richtig und sehr wahr: https://www.journalistenwatch.com/2020/09/18/maskenpflicht-verstoesst-gegen-die-menschenwuerde/
    Sie wollen uns unsere soz. bindungen berauben unsere Kinder zu Zombies machen und uns entmenschlichen und glauben uns dann besser berherrschen zu können, nur wenn wir entmenschlicht sind, dann sind wir auch nicht mehr fähig mitleidsvoll zu reagieren dann sind wir so wie die Wilden beschrieben werden.
    Und weil hier einer anmerkte: In Asien tragens die Masken immer wegen Infektionen. Nein die tragens wenn der Smog zu stark ist und dafür sind die Masken auch ganz Ok.. ich hasse es, wenn Leut über was als absöute Wahrheit reden wovon oder worüber sie Null Ahnung haben

  41. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  42. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  43. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    11. September 2020 08:14 - Verlogen: Was die Medienszene alles nicht berichtet

    Die haben halt ein einfach gestricktes Gemüt: Links immer gut und toll
    Rechts immer böse und schlecht und alles was in dieses Einfachschema net reinpasst, das wird verschwiegen, denn was nicht sein darf, das gibts einfach nicht.

  44. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    06. September 2020 19:59 - Endlich etwas zum Lachen: Unsere liebe Regierung und die Frauen

    Diese Weibsbilder sind weder lustig noch sonst was, sondern im gegenteil sehr sehr gefährlich. All die Frauen die früher für ihre gleichberechtigung kämpften, also für ihr Wahlrecht, für ihre Freiheit einen Beruf ausübern zu können ohne ihren Gatten fragen zu müssen, die rotieren nun vermutlich in ihren Gräbern, sie ristkierkten ihr leben und ihre Freiheit für echt Freiheit, sow wie es auch im ja ach sooo hochgelobten Iran viel frauen tun um einfach nicht mehr unter den Keliderfetzen und Tüchern begraben zu werden die ihnen irre Ajatollahs vorschreiben. Das sind echte Frauen die den titel Feministin innehaben, aber nicht unsere Weibsbilder die so tun und sich aufregen, daß sie sprachlich nicht soo wie sie denken, daß es ihnen gebührt, behandlet werden und die sind eine einzige Schande, eine freudsche Missgeburt und mehr was man ja nimmer sagen oder schreiben darf.
    Ich verstand schon vor vielen Jahren nicht als es anfing, wenn sich Frauen nicht mehr in den Mantel helfen lassen oder sich weigerten durch eine von einem Mann geöffnete tür zu gehen, nur weil sie ja emanzipiert seien. Was bitte hat Höflichkeit mit Emanzipation zu tun? Damals fing diese ganze Blödheit an und steigerte sich immer weiter, nur diese jetzigen "Damen" hofieren gleichzeitig den Islam in dem von Frauen gefordert wird, sich absolut und bedingslos dem Mann unter zu ordnen und der sie al eigentum betrachtet und behandelt, komisch da hört man von diesen Gendertussis keine Wort. Ich frage, sind die echt so dumm oder stellen die sich nur weils grad so PC-korrekt ist, egal wie dem auch sei, die schaden den Frauen, der Gesellschaft und stören das Leben

  45. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    23. September 2020 19:54 - Amüsieren, Ärgern – und zornig Werden

    Das ist es was auch Kurz will! Warum er es auch immer will, es schadet uns auf alle fälle.

    https://t.me/unzensiert/31502

  46. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  47. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    09. September 2020 10:12 - Die Folgen des Gelddruckens

    https://krone.us13.list-manage.com/track/click?u=a61d30b10ae661b4cf4b30342&id=b7d5d2938f&e=91ea0f3a58

    1. woher kommen heute die GUt ausgebildeten jugendlichen?
    2. Diese Wehsely ist ne Katastrophe
    3. Sie wollen keine 40 Std arbeiten, aber leben wie die Götter schon, da ist diese sozenbildung dran schuld, nimmt dir was dir zusteht? Was steht denen denn zu?
    4. Nun wundern sich alle, erst die Wirtschaft an die Wand fahren und nun dumm gucken, war ja genauso zu erwarten und Kurz gesagt genauso erw+nscht.
    5. Mit solchen gehts mit der Armut und Not noch viel schneller..

  48. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    08. September 2020 19:55 - Wie Integration gelingen kann – gelingen könnte

    https://www.wochenblick.at/bin-ladens-nichte-sagt-anschlaege-bei-wahlsieg-bidens-voraus/

    Kurz sollte ihr mal genau zuhören, denn sie weiß genau wovon sie spricht, wer wenn nicht sie und auch unser Raab und wie all diese linken Spinner heissen

  49. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  50. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    29. September 2020 20:04 - Pensionen: Das ist alles andere als Gerechtigkeit

    Halb OT: ATV Nachrichten heute: Diese blonde Arbeitsminister steht da und erzählt erst, wir haben über 500000 Arbeitslose, aber sie hat einen Plan und bereits für 100000 Schulungen vorg gesehen.. toll, Die hats drauf aber nur beim Haare färben. 1. Zu was will sie diese 100000 die teilweise auch aus techn. Berufen wie von MAN kommen, umschulen? Zu Flüchtlingshelfern? Und keinem ist die Diskrepanz von 400000 aufgefallen, die nicht in den zweifelhaften "Genuss" einer Schulung kommen.. man kann gar nicht soviel kotzen..
    Gleich danach diese Guiterezz oder wie dieser Heini von der UNO heisst; Mit tränenschwanger Sttimme erzählt er vom Meilenstein, der heute überschritten wurde, nämlich der Millionste Coronatote.. 1 Mio Tote bei 8 Milliarden Menschen!
    Ich stelle da die Zahl der WHO gegenüber: Jeden Tag sterben 50000 Kinder an Hunger, das sind mehr wie 18 Millionen pro Jahr, die sind weniger wert wie diese zusammen geklaubte eine Million, dann hab ich umgeschaltet, mir ist all diese verlogene Getue nur mehr zuwider und ich bezeichne nun all diese Panikmaccher als WIDERLICH!

  51. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  52. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    23. September 2020 21:15 - Amüsieren, Ärgern – und zornig Werden

    https://www.wochenblick.at/skandaloeser-eu-migrationspakt-wird-asyl-problematik-nicht-loesen/
    Na Bravo und dem stimmt unser BK sicherlich zu und dann haben wir pro Monat Tausende mehr hier, denn er schaffte es ja in gut 10 Jahren Abschiebungen zu vereinbaren, will er vermutlich auch nicht.. und so als glühender Euler.. wer kann sollte auswandern nur wohin? die ganze Welt spinnt ja mittlerweile

  53. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    20. September 2020 10:55 - Die Wende und die Lehren von Lesbos

    https://youtu.be/EDoMKZHOlOs

    Schweizer Widerstand gegen die Masken, das beste was ich je hörte dazu und noch dazu mit Humor.
    vor allem sein Schlusssatz ist so was von wahr: hätte uns der liebe Gott kein Imunsystem geschenkt, dan wären wir mit Maske geboren worden

  54. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    20. September 2020 08:36 - Die Wende und die Lehren von Lesbos

    OT oder auch nicht:

    Das ist der echte Kurz:
    https://www.heute.at/s/grenze-ueberschritten-wien-nach-faellen-nun-corona-rot-100102888
    So gut wie alle Betten frei, aber ihre Deppenampel auf rot stellen.. was sind diese paar angebl. Infizierten wenn keiner davon auch nur ein bisserl echt krank ist, wieviel haben einfach nur eine herbstgrippe weils kalt ist.
    Und all diese Bezirke die nun angebl. so infiziert sind reine Migratenbezirke mittlerweile, leider auch Donaustadt, es werden von Tag zu Tag mehr, wo ist also der Stopp der hier so hochgejubelteß

  55. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    14. September 2020 09:32 - Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

    OT. Wollen unsere Rot-Pink-Grüne & Türkisen hier bei uns auch solche Zustände, ich glaube ja, denn sonst würdens net alle von armen flüchtlingen denen man helfen muss reden und schon gar nicht, daß die ja alle so gebildet sind:

    https://t.me/kenjebsen/1626

  56. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    12. September 2020 17:42 - Deprimierend: An allen Ecken stößt man in diesem Land auf Pfusch

    Mir brennen 2 Fragen auf der Seele:

    Wie konnte es dazu kommen, daß die Mehrheit der Österreicher so dumm und kurzgläubig wurden, es sind ja nicht nur die Jungen, die noch die Entschuldigung von nicht mehr vermittelter Bildung und selbstständigen Denkens haben, nein auch die alten machen bei all diesem Blödsinn mit

    Die 2. Frage: Wieso macht die gesamte Wirtschaft und der Handel da mit und das fast weltweit, anfangs erklärte ich es mitso: Nun könnens endlich alle Stellen abbauen ohne, daß es einen Aufschrei gibt, nur nun haben sie ja schon mehr entlassen als man jemals dachte und sie machen weiter mit, was würde Kurz denn machen, wenn der Handel einfach sagen würde; Hör auf mit dem Quatsch oder wir schliessen unsere Läden ab nächsten Monatg solang bis du zur Vernunft kommst? Dann würde die komplette Nahversorgung zusammen brechen und ich vermute dieser ganze spuk wäre sehr schnell zu ende, aber sie machen es nicht, nein sie lassen sich weiter und weiter ruinieren, ich würde zu gerne wissen, WIESO??? Das denen ihre Angestellten nichts aber gar nichts wert sind, sieht man ja an den Masken die jeder nun im Handel wieder stundenlang tragen muss.. das ist ja schon die reinste Körperverletzung.
    Weiß da jemand was gerade beim Handel dahinter steckt? Bekommen die so viel also die Chefetagen an Schmiergeld? Also unser Steuergeld oder was sonst, es können ja nicht alle nur vor Angst vor einem Virus schlottern und rein deswegen mitmachen.

  57. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  58. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    08. September 2020 21:39 - Wie Integration gelingen kann – gelingen könnte

    https://www.wochenblick.at/messer-auslaender-bedrohen-lentia-mitarbeiter-mit-abstechen/

    AHA solche sollen wir integrieren, wozu, weil der Kurz meint die sind gebildeter wie wir, ich bin für Abschieben und net hätscheln damit würde er endlich mal seinen leeren Worten Taten folgen lassen, aber das ist ja nicht seine Intention

  59. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    04. September 2020 18:38 - Vier höhere Töchter verwandeln das Land in ein strenges Mädchenpensionat

    OT aber sehr zum Nachdenken und ich kann niemals glauben, daß Putin so dumm ist, eher, daß die Muddi lügt:

    Editor photo

    Ivan Rodionov

    Liebe Leser,

    Putin hat schon wieder zugeschlagen. Mit seiner Lieblingswaffe Nowitschok, die die Opfer zum Glück nicht tötet, dafür eine schillernde, hollywoodreife Spur hinterlässt. Es hat zwar gedauert, bis das Bundeswehr-Labor zehn Tage nach der Ankunft des Patienten in Berlin diese Bombe platzen ließ. Dafür soll dieses "spezialisierte" und selbstredend völlig unabhängige Militärlabor die absolute und lupenreine Wahrheit in letzter Instanz sein.

    Die Erklärung der Bundesregierung wurde entsprechend kategorisch und schulmeisterlich formuliert: Russland muss sich erklären. Die Welt wartet.

    Allen russischen Laboruntersuchungen und ärztlichen Erkenntnissen wird damit Betrug und Vertuschung unterstellt. Dabei besitzen die Russen Nawalnys Originalproben, die sie den Charité-Ärzten zum gegenseitigen Abgleich angeboten haben. Zurück kam bisher anscheinend nur ein kurzes "Danke für Ihre Mühe".

    Den angeblichen Nowitschok-Anschlag auf Nawalny hat die Bundeskanzlerin der russischen Regierung zugeschrieben. Für eine Behauptung, die bislang öffentlich durch nichts belegt wurde, hat sie sich enorm weit aus dem Fenster gelehnt. Nach Belegen fragt allerdings niemand außer der schwer konsternierten russischen Seite.

    Der deutsche Mainstream sieht es so: Wenn die deutsche und die russische Aussage sich widersprechen, dann ist die russische eine perfide Lüge. Der ehemaligen Moskauer ARD-Korrespondentin Golineh Atai hat es "die Luft abgeschnürt", wie "menschenverachtend" und "zynisch" die Russen behaupten, Nawalny habe Russland giftfrei verlassen. Wollen die damit sagen, dass er in Deutschland vergiftet werden konnte? Eine weitere infame Verschwörungstheorie, die sowieso "Treibstoff russischer Politik" seien, so Atai.

    Dagegen ist die Unterstellung, der kollektive Putin habe den Videoblogger und gescheiterten Regionalwahl-Kandidaten mit einem Nervenkampfstoff vergiftet, die unverdünnte Wahrheit. Wie hieß es bei Lenin? "Die Lehre von Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist." Punkt.

    Bemerkenswert, dass neben den zwei "N" – Nawalny und Nowitschok – im gleichen Atemzug das dritte fällt: Nord Stream 2. Dieses Karthago der Atlantik-Brücken-Phalanx musste immer schon zerstört werden. Jetzt aber dringend. Auf den letzten Metern. Die Schnelligkeit, mit der die Gas-Pipeline in den Diskurs geschoben wurde, nährt den Verdacht, dass bei Nawalny über Bande gespielt wird. Auch die langsam abflauenden Proteste in Weißrussland und Lukaschenkos unterschätzte Sattelfestigkeit legen eine Verlagerung der ostpolitischen Stoßrichtung nahe. Diese Gedankengänge sind natürlich pure Vermutungen.

    Denkt man aber die Causa Nawalny durch, stolpert man buchstäblich auf jedem Schritt über Fakten, die die Nowitschok-Hypothese weltfremd erscheinen lassen. Zum einen ist es die Auswahl des Ortes, des Zeitpunktes und der Tatwaffe: mitten in einem Flughafen voller Menschen, kurz vor dem Abflug der Passagiermaschine, vor Dutzenden Überwachungs- und Handykameras. Mit einem Kampfstoff aus dem 40 Jahre alten sowjetischen Militärprogramm.

    Dieser ist einerseits so tödlich, dass ein Gramm davon alle Passagiere und die Besatzung des Fluges nach Moskau hätte auslöschen können. Andererseits hat er bislang anscheinend nie so richtig funktioniert, dafür aber eine verlässliche Russen-Spur geliefert. Obwohl sich zahlreiche Geheimdienste einschließlich des BND Proben davon verschafft und die NATO-Kampfstofflabore ihn synthetisiert haben.

    Zum anderen ist es das weitere wirre Vorgehen des Oberattentäters: Er lässt seine besten Fachärzte nach Omsk einfliegen, den angeblich gefürchteten Gegner retten und ins NATO-Land Deutschland abtransportieren. Das entbehrt jeder Logik.

    Zum dritten ist es das Motiv. Ein lang etablierter Oppositioneller, der nie über die Zustimmungsrate von zwei Prozent hinauskommt; ein Videoblogger, der seit sieben Jahren einen YouTube-Kanal betreibt, wie es sie in Russland nicht minder reichweitenstark und regierungskritisch zuhauf gibt; ein Korruptions-Enthüller, der offenbar so gut vernetzt ist, dass ihm immer wieder sensible Dokumente von oben zugespielt werden. Um nicht zu sagen durchgestochen werden. Und dieser Regierungsgegner soll Putin so erzürnt haben, dass er sofort und so plump und halbherzig zuschlagen musste? Da muss man sich schwer geistig verrenken, um das Ganze für rational zu halten.

    Die Anfragen aus Russland an die Charité-Ärzte und das Justizministerium bleiben nach jetzigem Kenntnisstand immer noch unbeantwortet. Ebenso das Kooperationsangebot der russischen Regierung. Es sieht nach einer gewollten Pattsituation aus: Die deutsche Seite fordert die Russen auf, sich zu äußern, erhält ihnen aber jede Substanz vor, zu der sie sich äußern könnte. Auch der russische Botschafter verließ das Außenministerium mit leeren Händen. Außer der Regierungserklärung wurde ihm nichts Konkretes präsentiert.

    Der Regierungssprecher hat in der Bundespressekonferenz die Fragen von RT Deutsch nach einer Reaktion auf die russischen Vorschläge sichtlich verärgert mit "Meine Antwort ist gegeben" abserviert. Mit der "Antwort" war die früher vorgetragene Kurzfassung der Regierungserklärung gemeint.

  60. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    21. September 2020 08:40 - Drei Dramen verschlimmern die Corona-Krise

    Nicht zu vergessen, diese türkis angehauchten und bezahlten sind nun auch Hellseher..
    https://www.heute.at/s/naechste-woche-bringt-1000-neue-corona-faelle-taeglich-100103039
    Hat wer voriges Jahr oder die Jahre davor sowas bezügl. der Grippe gehört? Nein, das Einzige was mich ein wenig froher stimmt, ist die Leute werden ein wenig muntere, die Kommentare sind nicht mehr nur auf Schlissung etc ausgerichtet und wenn diese kritiker bei der Zensur durchkommen, dann habens keine echten Angstschreiber mehr

  61. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    18. September 2020 07:53 - Ludwigs letzte Chance: Hacker feuern

    Aus dem Krone Newsletter. ...„Alles was Freude macht, ist ein Ort der Ansteckung“, hat es Bundeskanzler Kurz beim gestrigen Auftritt des Corona-Quartetts Kurz-Kogler-Anschober-Nehammer formuliert. Tatsächlich müssen wir befürchten, dass nun ziemlich freudlose Zeiten auf uns zukommen... tja, das kann der Gesalbte net ab, um Himmels Willen wir könnten mal Freude haben nee das geht gar nicht und die Ausnahmen sind ja auch recht nett: religiöse Veranstaltungen... also wenn Moslems heiraten im kleinen 400 mannstarken kreise ist das eine rel. Veranstaltung, dieses virus ist echt der Hammer was das alles so unterscheiden kann..

  62. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    18. September 2020 08:34 - Ludwigs letzte Chance: Hacker feuern

    https://t.me/kenjebsen/1665 das ist gesundheitsschädlich und net das lächerlich aufgeblasenen Virus

  63. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    29. September 2020 14:28 - Pensionen: Das ist alles andere als Gerechtigkeit

    Wie war das noch von dem Gradlinigen und seiner Babage? Keiner wird seinen Job verlieren usw koste es was es wolle usw:

    https://www.unzensuriert.at/covid-massnahmen-bedeuten-fuer-viele-schulbuffets-das-aus/?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief&pk_campaign=Unzensuriert-Infobrief

    Wieviel werden da nun wieder arbeitslos und können nichts mehr in die Pensionskassen einzahlen, aber sicher stellen diese Politschmaotzer sich wieder hin und erzählen was: von wegen die sind ja nur faul und wollen nicht nach z.B. Tirol arbeiten gehen
    Ja diese "rechte" schwarze Partei hat es echt mit der Wirtschaft

  64. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    24. September 2020 20:58 - Ein Migrationspakt mit zehn katastrophalen Defiziten

    Das ist es was VdL, Merkl und auch Kurz will:

    https://www.wochenblick.at/vandalen-verwuesten-kirche-und-schaenden-heilige-agatha-auf-sizilien/

    Das ist der so hochgepriesenen Islam, der friedliche, der gute usw.. ehrlich all diese Befürworter dieser unsäglichen Migration gehören vor Gericht gestellt und zwae vor ein volksgericht

  65. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    24. September 2020 19:13 - Ein Migrationspakt mit zehn katastrophalen Defiziten

    An diesem sog neuen Pakt ist nichts rein gar nichts positiv zu sehen. Es ist der alte Dreck in neuem Gewand und die Zustimmung von Kurz steht bevor, es war nämlich kein fehler diesen Karas hin zu schicken nach Brüssel sondern reine Absicht. Im Grunde dient dieser wisch nur dazu gerade in Österreich seine Regierungsmacht zu stärken, damit ja keine "Pöhsen" so wie in Italien wieder am Vormarsch sind.
    Und ihr Hinhacken auf die FPÖ, ich will ihnen zu Gute halten, daß sie vermutlich auch massiv erpresst wrden von den achso lieben und freundlichdn und vor allen demokrtischen ÖVPlern

  66. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    22. September 2020 06:56 - Schwachsinn pur: Hubschrauber

    OT:

    https://t.me/unzensiert/31377 wie krank sind diese Leute echt und schuld ist der Panikbastl
    https://www.heute.at/s/wendepunkt-morgen-droht-bisher-schlimmster-corona-tag-100103051
    Und sie machen weiter und weiter und weiter.. nur mehr Panik damit sich alle impfen lassen und sich der Gates freut, was haben wir davon, daß der sich freut und noch reicher wird?

  67. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    21. September 2020 18:56 - Drei Dramen verschlimmern die Corona-Krise

    https://t.me/unzensiert/31348Und der hat die Frechheit sich Oberster Hirt, Stellvertreter Christi und Herr aller Christen zu sein, was der macht ist schon mehr wie Blasphemie

  68. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  69. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    29. September 2020 14:47 - Pensionen: Das ist alles andere als Gerechtigkeit

    OT zum Schmunzlen So schnell vergeht die Zeit und heut darf man nimmer lachen:

    https://youtu.be/ZZOZDrDYzTM

  70. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  71. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  72. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  73. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  74. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    09. September 2020 09:29 - Die Folgen des Gelddruckens

    https://www.unzensuriert.at/content/110712-schwarz-gruene-corona-pr-show-dolmetscher-profitierten-ueber-10000-euro-durch-pressekonferenzen/?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief&pk_campaign=Unzensuriert-Infobrief

    Dafür müssen wir mehr und mehr Geld drucken damit der seine Show abziehen kann und für diese ach so Verfolgten und für diese desaströse Merklpolitik der EU oder glaubt iregenwer in echt all das ist die van der leyen selber, die macht nur was ihr angeschafft wird

  75. Ausgezeichneter KommentatorJenny
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    09. September 2020 10:01 - Die Folgen des Gelddruckens

    Noch ein OT oder auch nicht, ist ja auch reine Geldverschwendung und gesund ist es auch nicht.

    https://t.me/nachrichtenportal/1057


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung