Abonnenten können jeden Artikel sofort lesen, erhalten anzeigenfreie Seiten und viele andere Vorteile. Ein Abo (10 Euro) ist jederzeit stornierbar. Nicht-Abonnenten können Artikel und die "Spannend"-Hinweise zu Texten anderswo erst nach 48 Stunden lesen. 

weiterlesen

40 Prozent der minderjährigen Asylwerber haben gelogen

Erstmals gibt es Daten zu den Geburtsdaten-Umtrieben der Asylwerber. 

weiterlesen

Jetzt veröffentlicht Antifa schon genaue Anleitung zum Mord an AfD-Politikern

Der linksextreme Terrorismus wird immer gefährlicher - die deutsche Regierung zeigt aber Desinteresse.

weiterlesen

EMRK: Mehrheit der Innenminister bei Kickl

Das Verlangen von Innenminister Kickl, Asylanten leichter abschieben zu können, findet Zustimmung bei der Mehrheit der EU-Innenminister. Im EU-Parlament noch nicht - dieses wird aber im Mai neu gewählt.

weiterlesen

Caritas-Kosten: 10.000 pro jugendlichem Migranten im Monat

Die Kosten für die problematisch gewordenen jugendlichen Migranten explodieren. Harte FPÖ-Kritik an Caritas.

weiterlesen

Auch an den absurden EU-Dieselwerten ist Merkel hauptschuld

Die Verantwortlichkeit reicht noch in ihre Zeit als Umweltministerin.

weiterlesen

Viele "Behauptungen des Weltklimarats sind falsch"

"Der Kampf gegen den Klimawandel schadet den Menschen sehr." Der global erfahrenste Forscher in Sachen Meeresspiegelhöhe ist wissenschaftlich den Behauptungen der UNO-Wissenschaftler nachgegangen. "Die Pegel sind im 17. Jahrhundert klar höher gewesen als heute". Die Klimaforscher "haben eine politische Agenda". "Die meisten Herausgeber von Wissenschafts-Magazinen akzeptieren keine Arbeiten mehr, die den Behauptungen des Weltklimarats entgegenstehen – unabhängig von der Qualität dieser Arbeiten".

weiterlesen

Grobe Sicherheitspanne: ARD outet Wohnort von Kurz

Der nicht gerade freundliche ARD-Film über den österreichischen Bundeskanzler outet für Internet-Experten problemlos den Wohnort von Sebastian Kurz. Sicherheitshalber weist ausgerechnet der "Standard" noch darauf hin ...

weiterlesen

Warum Österreich über Deutschland lachen kann

Deutschland braucht immer öfter Strom aus der Alpenrepublik, um sein Netz stabil zu halten.

weiterlesen

Nur begrenzte Bürgerrechte für Migranten

Der eher linksgerichtete Gleichheitsforscher Branko Milanovic plädiert dafür, Migranten nur beschränkte soziale und Bürgerrechte sowie limitierte Aufenthaltsrechte zu gewähren.

weiterlesen

Bei der Gemeinde Wien wird man viel öfter "krank"

Ist es ein medizinischer oder ein ideologisch-gewerkschaftlicher Virus, weshalb bei der Gemeinde Wien die Mitarbeiter - vor allem die beamteten - so viel länger krank sind als alle anderen Österreicher?

weiterlesen

Greift Deutschland endlich beim islamischen Antisemitismus durch?

Insbesondere die deutsche Polizei und Justiz verfuhren zwei Jahrzehnte ausgesprochen mild gegenüber antisemitischen Gewalttaten und Aufhetzung aus dem radikalislamischen Milieu. Die Politik verlor sofort das Interesse, sobald ein Anschlag nicht rechtsextremistisch, sondern islamistisch war.

weiterlesen

Absolute Pflichtlektüre: Broder vor der AfD

Das klügste, spritzigste und intellektuell faszinierendste Referat, das mir seit langem begegnet ist.

weiterlesen

Die Meldung stimmt - kein 1. April

Unwillkürlich habe ich aufs Datum schauen müssen, weil schon wieder ein deutsches Regierungsflugzeug hängen geblieben ist. Diesmal in Addis Abeba mit dem Bundespräsidenten. 

weiterlesen

Die Sauereien, die im Hintergrund bleiben

Was so alles in diesem Land und Europa Übles passiert, und was von Politik, Justiz wie Medien möglichst unter den Tisch gekehrt wird. Siehe die Fälle Westenthaler und Bildungsdirektion; siehe den österreichischen Verfassungsgerichtshof; siehe die "spontanen" Proteste gegen Innenminister Kickl; siehe die Hintergründe der Kampagne "Bleiberecht für Lehrlinge"; siehe die deutschen Initiativen zur Enteignung von Wohnungen.

weiterlesen

Mitterlehner-Attacke auf Kurz

Der heutige ÖVP-Obmann habe die Partei nach rechts gerückt.

weiterlesen

Wie den Kindern Klima-Ängste eingejagt werden

Medien und Lehrer haben verantwortungslos vielen Kindern Panik eingejagt, dass sie wegen der Klimaveränderungen sterben müssen.

weiterlesen

Keine Sorge wegen NO2 - wegen Feinstaubs schon

Hochinteressante und differenzierte Analyse eines einschlägig forschenden Wissenschaftlers zu den diversen irrationalen Panikwellen, die Europa zuletzt erfasst haben.

weiterlesen

EU verstärkt vor Wahl den Zensurdruck

Die EU-Kommission verstärkt den Druck auf die "Sozialen Medien", noch mehr gegen Desinformation und Fake News vorzugehen. Da es aber keinen objektiven Maßstab gibt, was Wahrheit und was Desinformation ist, kann das nur als Intensivierung von Zensur verstanden werden.

weiterlesen

Schlepper-Helfer werben nun auch für Scheinehen

Die NGO "Lifeline" hat sich schon durch ihre Betätigung beim Transport illegaler Migranten nach Europa einen zweifelhaften Ruf erworben. Jetzt wirbt sie sogar für Scheinehen, damit Asylwerber das Bleiberecht bekommen.

weiterlesen

Und wieder ein islamisch motivierter Mord

In Deutschland musste ein junger Iraki sterben, weil er Christ war und eine muslimische Frau liebte.

weiterlesen

Es darf gelacht werden

Über den ORF, über Frau Pam, über Frau Hammerschmid, über die Neos, über die Polizei, über "Migrationsforscher", über Herrn Draghi, über die Briten, über die Staatsanwälte, über Niki Lauda, über alle kann man herzlich lachen. Herzlichen Dank! Wenn schon das Wetter nicht heiter ist, so stimmt doch ihr uns heiter und lasst uns herzlich lachen – manchmal freilich mit schmerzverzerrtem Gesicht.

weiterlesen

Antifa benimmt sich wie die Nazis

Während in der Zwischenkriegszeit Nazi-Horden Uni-Hörsäle gestürmt und "Juden raus" gebrüllt haben, stürmen jetzt linksextremistische Antifa-Horden Hörsäle, um eine angeblich rechtsextreme Studentin bloßzustellen.

weiterlesen

Zwei grässliche Verbrechen im Afghanenmilieu: ORF schweigt

Wieder zwei besonders abstoßende Untaten jugendlicher Afghanen. Und wieder findet man im ORF keinerlei Berichte.

weiterlesen

Die irre Welt des Uni-Genderismus

Das muss man sich wirklich geben: Ein Text aus einer deutschen Genderismus-Uni-Fachschaft, der einerseits eine totale sprachliche und ideologische Abgehobenheit zeigt, der andererseits eine totalitäre Einschränkung jeder Meinungsfreiheit zeigt. Und das alles wird aus Steuermitteln finanziert (in diesem Fall aus deutschen) ...

weiterlesen

ARD versucht gegen Sebastian Kurz zu stänkern

Der deutsche Gebührensender nimmt ein Jahr Regierung Kurz zum Anlass eines ausführlichen Berichts über den Bundeskanzler. Man findet freilich kaum mehr als die - längst in sich zusammengebrochene - Liederbuch-Affäre und FPÖ-Attacken auf den ORF als konkrete Punkte der Attacke. Typischerweise wird ausgerechnet ein "Falter"-Journalist als Kronzeuge verwendet ...

weiterlesen

In Venezuelas Armee nimmt die Unzufriedenheit zu

Allein im Vorjahr sind 4300 Mitglieder der Nationalgarde desertiert. Die Offiziere Venezuelas wollen einen Bürgerkrieg unbedingt vermeiden.

weiterlesen

Der Abschied von der Realität

Jetzt haben die Linken, die Guten und die Klugen dieser Erde endgültig den Bodenkontakt verloren und schweben wie weiland Major Tom völlig losgelöst durch ihre ganz eigene, mit Luftschlössern und Elfenbeintürmen dicht bebaute Traumwelt. Der Kontakt mit der Realität findet nur noch äußerst sporadisch statt und wird dann mit lautstarkem Gegacker aufgeregt bekämpft, so wie einst unsere Urahnen böse Geister per Kuhglocken und Perchtenlauf auszutreiben versucht haben.

weiterlesen

Die Infamie der Arbeiterkammer

Es ist eine der niederträchtigsten Kampagnen der Arbeiterkammer: Sie beschwert sich massiv darüber, dass von der Wertschöpfung eines Unternehmens zuviel an die Eigentümer ausgeschüttet würde. Diese Hetze zeigt: In Zeiten eines Wahlkampfs (der in der AK ja gerade tobt) sind der Dummheit gar keine Grenzen mehr gesetzt.

weiterlesen

Fake News sind schlimm, ein "Wahrheitsministerium" ist viel schlimmer

Es gab und gibt viele Unwahrheiten im Informationswesen. Aber die Menschen haben gelernt, Informationen kritisch zu lesen.

weiterlesen

Wie Macrons Bissigkeiten seine Landsleute verärgern

Es sind viele kleine Bemerkungen, mit denen der französische Präsident für Unfrieden gesorgt hat.

weiterlesen


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung