Überraschungs-Achse Macron-Orbán

Lesezeit: 0:30

In Europa profilieren sich immer mehr zwei bisher eigentlich einander feindlich gegenüberstehende Männer als neue Partner und eigentliche Vordenker des Kontinents.

Link: https://www.cicero.de/aussenpolitik/emmanuel-macron-victor-orban-eu-merkel

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorOT-Links
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    09. Januar 2020 14:30

    Ich glaube, Orban ist gescheit genug, den richtig einzuschätzen. Er ist eine Soros-Natter.


alle Kommentare

  1. Tiberius
    09. Januar 2020 22:43

    Macron hat die Nase voll von der Migration und dazu gehört auch die EU.Erweiterung Richtung Südosten Europas. Macron betrachtet Orban daweil als Verfechter seine Vorstellungen. Dafür muss aber Macron Orban auch in ideologischer Hinsicht entgegenkommen. Frankreich verliert gegenüber Deutschland in wirtschaftlicher und finanzieller Hinsicht immer mehr an Boden und versucht dagegen manches zu tun.

  2. OT-Links
    09. Januar 2020 14:30

    Ich glaube, Orban ist gescheit genug, den richtig einzuschätzen. Er ist eine Soros-Natter.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung