Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    31x Ausgezeichneter Kommentar
    20. August 2019 01:09 - Die Talfahrt einer durch und durch politisierten Justiz

    Wenn man der Justiz nicht mehr über den Weg trauen darf, ist der Kitt, der das Staatsgefüge zusammen hält, ausgelaufen. Wenn Politik über der Justiz steht ist es mit dem Rechtsstat zu Ende. Und wir haben den Linksstaat der keine Demokratie erlaubt. Und genau davor stehen wir.

  2. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    24. August 2019 01:10 - NGOs oder die Abschaffung der Demokratie

    Wie definiert man eine NGO?! Für mich sind die Identitären eine echte NGO, sie unterstehen wirklich keiner Regierung. Nicht so bei den Superschnorrern die wir sattsam kennen. So wie ich es sehe, geht man als NGO nur durch, wenn man weit weit links íst und staatlich gefördert wird. Alimentiert von Regierungen denen sie als Nichtregierungsorganisation nicht angehören.

  3. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    17x Ausgezeichneter Kommentar
    26. August 2019 09:17 - Die ÖVP lässt wieder hoffen – und 18 Fragen offen

    Was an der ÖVP wirklich glaubhaft ist, sei hier - nach sorgfältiger, gewissenhafter, akribischer, beflissener, wohlwollender Prüfung - in drei wesentlichen Punkten zusammengefasst:

    1.
    2.
    3.

    Franz, Großanalysator

  4. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    06. August 2019 09:28 - Der globale Bürgerkrieg und der totale Indoktrinationskrieg

    Der Krieg wird kommen. Bürgerkrieg ist nicht das richtige Wort, es kämpfen nicht Bürger gegen Bürger, sondern Bürger gegen Invasoren (die noch dazu eingladen worden sind, mit dem Hintergrund, gegen uns zu kämpfen), gegen irrgeleitete jugendliche Fanatiker - wie Antifa, in der Entwicklung steckengebliebene Kommunsiten, Medien, Justiz (horrende Strafen für nix gibt es zuhauf). Wie werden sich Polizei und Militär verhalten? Ich denke das wird die große Frage sein. Sich zu bewaffnen (und den Umgang damit zu lernen!!!) wird auf alle Fälle kein Nachteil sein.

  5. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    04. August 2019 09:26 - Einen Fußball gegen den Kopf bekommen

    OT Die tägliche Kicklanpatzung in der neulinksextremen Krone. Der Mann muß wirklicih gut sein. Und logenunabhängig. https://www.krone.at/1971499

  6. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    14. August 2019 08:58 - Das rote Problem mit der Glaubwürdigkeit

    Fein, dass ich den Untergang der Sozen noch erleben darf. Aber wie heißt es so schön: "Etwas Besseres kommt nicht nach". Es ist sogar noch viel schlimmer, was da auf uns zukommt, internationalsozialistische Extremisten. Jung (bzw. steckengeblieben), dumm, böse und im Alleinbesitz der Wahrhaftigkeit. Sprücheklopfende Niearbeiter die Lern- und Bildungsresistent sind. Uns werden sie belehren und zunehmend ausbluten, denn die Gier nach fremden Geld zur Befriedigung ihrer Verteilungswut und selbstverwirklichenden Ausländerflutung ist grenzenlos. Und die Grünwähler werden immer mehr wie es scheint. Lieber Gott, wirf Hirn. Viel Hirn!

  7. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    12. August 2019 08:58 - Niemand kann die EZB noch bremsen

    Wer immer noch nicht kapiert, dass hinter diesen seltsamen, vorgeschobenen Figuren eine ganz zutiefst satanische, böse Macht steht, die nicht wählbar oder abwählbar ist, die alles lenkt, dem ist nicht mehr zu helfen. Wir müssen raus aus diesem Teufelswerk und die Entscheidungsgewalt über uns zurück holen. Daher: Direkte Demokratie. Los FPÖ!!!

  8. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    26. August 2019 10:13 - Die ÖVP lässt wieder hoffen – und 18 Fragen offen

    Aber nun hat die Leipziger Volkszeitung unter Lokales Leipzig einen Skandal aufgedeckt, der, wenn es noch Medien gäbe, die ihrer Aufgabe, die Regierung zu kritisieren, nachkommen würden, zum Stopp der Landtagswahlen in Sachsen führen würde.
    Die Wahlschablone, die für Blinde zur Verfügung gestellt wird, stimmt nicht mit dem Wahlzettel überein. In einem Video kann man sehen, dass ein Wähler sein Kreuz bei den Grünen machen will, auf dem Stimmzettel aber bei der Linken landet. Das man auf diese Weise AfD-Stimmen der CDU zuordnet, ist nicht möglich, weil beide Parteien auf dem Wahlzettel zu weit auseinanderliegen. Aber fest steht, dass die AfD-Stimme auch bei einer anderen Partei landet, was vermutlich der Grund für die Fälschung ist.
    Das Ende der DDR wurde mit der Wahlfälschung bei der Kommunalwahl im Mai 1989 eingeleitet. Die bereits aufgedeckten Manipulationsversuche lassen befürchten, dass es weitere massive Fälschungsversuche geben wird. In der letzten Umfrage wurde verkündet, dass die CDU angeblich innerhalb einer Woche um 4 Prozentpunkte zugelegt haben soll. Entweder hat der engagierte Wahlkampf von Hans-Georg Maaßen für diesen unerwarteten Anstieg gesorgt, denn er sorgt für übervolle Säle, wo immer er auftritt, oder das Publikum soll sanft auf das gewollte Wahlergebnis vorbereitet werden.
    Man kann nur hoffen, dass sich, wie im Mai 1989, massenhaft Menschen bereit finden, abends zur Auszählung in ihr Wahllokal zu gehen, um kreatives Auszählen zu erschweren.
    In Brandenburg hat dieser Tage ein Grüner gestanden, dass er als Wahlhelfer Stimmen für die AfD seiner Partei zugeschlagen hat, weil sein „Herz links schlägt“. Was bei der Kommunalwahl praktiziert wurde, kann sich bei der Landtagswahl wiederholen.

    https://vera-lengsfeld.de/2019/08/26/in-sachsen-hat-der-wahlbetrug-bereits-begonnen/#more-4663OT ?! Der Wahlbetrug hat in Sachsen bereits begonnen:

  9. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    11. August 2019 10:45 - Der Bundespräsident und die Brandstifter

    OT Schwarz-Grünes Verbrechertreffen. Statt eines strikten Einreseverbots gab es einen hohen Landesorden. Alle schwarzen Großverbrecher waren da, rechtsstaatlich mit unabhängiger Justiz ergäben es wohl einige tausend Jahre Zuchthaus. Der Grüninner Innschbrugger Bürgermeister Willi paßt in den Anzug wie zum Schwein die Schelle. Wer sich sonntagmorgendlichen Horror antun will: https://www.tt.com/panorama/leute/15941375/juncker-erhielt-grossen-tiroler-adler-orden-tirol-schaerft-den-blick

  10. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    11. August 2019 09:12 - Der Bundespräsident und die Brandstifter

    Sehr guter Beitrag, aber in einem Punkt widerspreche ich vehement. Nämlich, man treffe auf Drachen und Kreuzzüge eher selten.
    Wer Drachen sucht möge sich die Absonderungen der internationalsozialistischen Linken zu Gemüte führen. Illuminierte Luciferaner von der Ostküste (alle deutschen Ursprungs!), sonstige Logenbrut, Grüninnenzeug, neunazistische Antifaschisten, Kirchen, NGOs wie Seeretter - die Liste ist endlos. Rot und grün vermischt = braun.

    Und Kreuzzüge gibt es auch zuhauf, wie der heilige Kampf gegen den bösen Klimawandel, gegen Gott, gegen alte weiße Männer, gegen die Familie als wichtigste Keimzelle, gegen schützenswertes Leben im Mutterleib, gegen die Ausbeuter (Unternehmer und Wirtschaft überhaupt), gegen Eigentum, gegen Kunst sofern sie nicht abartig ist, gegen Journalismus, gegen Wissenschaft, gegen Heimat und Vaterland.

    Der Teufel ist allerorts präsent, da kann schon Endzeitstimmung aufkommen. Der Vergleich mit den Indianern ist absolut stimmig. Die Frage ist nur, murksen sie uns unter Zuhilfenahme archaischer Importe ab, oder gewähren sie uns gönnerhaft ein Reservat. Trost? Lange wird es nicht dauern, bis die linksverseuchten Teufelsanbeter in die blühenden Reservate angekrochen kommen.

  11. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    10. August 2019 09:50 - Italiens Kurz ist Italiens letzte Hoffnung

    OT Ein weiteres Goldstück aus Eritrea, so sieht Rahel nach einem Zusammentreffen aus. Sie hatte Glück, ein Auto kam.

    https://www.blick.ch/news/schweiz/rahel-k-brutal-von-asylbewerber-attackiert-ich-will-dass-man-mich-so-sieht-id3181111.html?fbclid=IwAR2C0UUBAm6SOj3cVH_LA5MxAXpJjTrSVnvrYyUfrLuQJ1vre2dxfSQQ56o

    Aus Blick. «Es muss endlich gehandelt werden. Nicht nur in Aarau», sagt sie und spricht für alle, denen Gleiches passierte oder noch passieren könnte. «Es gibt so viele, die sich heutzutage fast nicht mehr trauen, frei herumzulaufen – nicht nur nachts! Das kann und darf einfach nicht sein.»

    Der Täter war angeblich besoffen. Na dann ...

  12. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    06. August 2019 11:38 - Der globale Bürgerkrieg und der totale Indoktrinationskrieg

    OT - also echt, wie blöd kann man sein, sich selber ans Messer zu liefern??? Was hat sich die FPÖ da gedacht - jeder der halbwegs bei Verstand ist wußte es doch schon vorher. "Peinlicher Historikerbericht" Was haben die denn erwartet. Lieber Gott, wirf Hirn!! https://www.krone.at/1972764

  13. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    01. August 2019 11:45 - Treichl hat Recht – nur ein schlechtes Gedächtnis

    Ich will unseren Schilling wieder haben. Das geht nur nach einem hochkomplexen, sorgfältig ausgearbeiteten Plan gegenüber dem allesvernichtenden NWO-Monster EU:

    1. Raus
    2. Raus
    3. Raus

  14. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    29. August 2019 10:02 - Die Casinos, die Parteien und die Staatsanwälte

    Gute Einblicke in ein mir völlig unbekanntes Terrain. Was mich (nur kurz allerdings) überrascht hat: "Etliche der zum Teil kirchen- und raiffeisennahen Gruppen" ..... "haben diese im Lauf der letzten Jahre zu Geld gemacht". Die Kirche hat also auch ihre Pfoten drin und verdient an der Spielsucht mit. Eigentlich macht es Sinn. Wo sind die Herzjesu-Marxisten nicht dabei, wenn es darum geht, fetten Reibach zu machen. Siehe NGOs, Sozialkonzern Caritas usw usf., als Opfergabe für Gott Mammon wirft man die eigenen Lämmer den Wölfen zum Fraß vor.

  15. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
  16. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    10. August 2019 09:54 - Italiens Kurz ist Italiens letzte Hoffnung

    OT - weil es aber topaktuell ist: "Kommunismus nützt dem Klima nicht". Die Zusammenrottung linker Traumtänzer scheint ein Rohrkrepierer zu werden: https://www.blick.ch/news/politik/die-kritik-an-der-schuelerbewegung-waechst-kommunismus-nuetzt-dem-klima-nicht-id15458057.html

  17. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    09. August 2019 18:04 - Rettet Deutschland! Rettet den Humor!

    OT Tiroler Orden für Ischiasheld. Will dieser Platterdepp nach Brüssel? https://www.krone.at/1974778

    Mir ist schlecht. Dieses versch... Drecksblatt taugt wirklich nur noch für´s Klo: Als fix darf angenommen werden, dass Juncker der „blaue Gegenwind“ kaum ju(n)cken wird und er die Verleihung in vollen Zügen genießen wird!

  18. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    02. August 2019 13:34 - Warum Schwarz-Grün eine Katastrophe wäre

    OT Seehofer hat das Problem der landnehmenden Massenflutung erkannt, er will Grenzkontrollen zur Schweiz einführen. Es wird immer lustiger!! https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/horst-seehofer-csu-will-kontrollen-an-deutsch-schweizerischer-grenze-63710812.bild.html

  19. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    28. August 2019 08:26 - Warum der linke Wahlkampf gar so schlecht läuft

    Österreichbeschimpfer und sein Hund dürfen nicht wählen. Echt oag! Warum kriegt diese Doppelnull so eine Bühne? Naja, ist eh nur "Heute". https://www.heute.at/s/nach-32-jahren-in-wien-darf-ich-hier-nicht-wahlen-50473026

  20. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    25. August 2019 09:14 - Ein warmer Sommer wird kalt

    Es ist das krankhafte, ja morbide, Festhalten am politischen Euro- bar jeder Vernunft und bar jedes Verstands- das uns schnurstracks in den Untergang führt. Hand in Hand mit Buntland, das als verloren gewertet werden kann.
    Wir müßten uns umorientieren, in Richtung Osten (und Schweiz nicht vergessen). Das ist sehr schnell und einfach möglich. Mit Rückgrat. Als größerer, aber unabdingbarer Schritt, muß der Ausstieg aus dem unsäglichen Eumel in Angriff genommen werden, wir müssen unsere bewährte Währung (die von den NWO Ministranten abgemurkst wurde) wiederbeleben. Schilling schau oba! Leider höre ich da auch von der FPÖ nix.

    Negativzinsen, ein unglaubliches Wort. Ein Widerspruch in sich.

    https://www.mmnews.de/wirtschaft/129347-christine-lagarde-der-supergau-fuer-alle-sparer

    PS: Es bleibt der Trost, die Menschheit wird eh untergehen, wie unser verkalkter Greterjünger auf allen Kanälen prophezeit.

  21. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    24. August 2019 19:56 - NGOs oder die Abschaffung der Demokratie

    Kickl, paß auf Dich auf!!! Lebensmittelvergiftung wie der Gablier, da kommt man schon ins Grübeln! https://www.krone.at/1983456

  22. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  23. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    09. August 2019 00:34 - Rettet Deutschland! Rettet den Humor!

    Geschätzter AU, das Hochamt für Lucifer hat der Reservepapst bereits zelebriert. "Lucifer ist Gott". Wenn man die Kirche so anschaut, wie sie uns zu zerstören trachten (Caritas usw.), kann der Teufel nicht weit sein.

    Zum Selberdenken: https://www.pravda-tv.com/2018/08/baphomet-statue-in-usa-enthuellt-und-kirche-luzifers-in-kolumbien-eroeffnet-papst-franziskus-luzifer-ist-gott-videos/

  24. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    01. August 2019 13:52 - Treichl hat Recht – nur ein schlechtes Gedächtnis

    OT Die Hl. Greta Thunzwerg nahm ein, Magdeburger (für 666 Bewegung) gab 70.000 aus. Jetzt will der Klimaheld Geld zurück. Schön wie sie sich selbst entlarven.

    https://www.unzensuriert.at/content/53762-klimarettung-ja-aber-nicht-mit-dem-eigenen-vermoegen-aktivist-fordert-geld-zurueck/

  25. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  26. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    25. August 2019 10:18 - Ein warmer Sommer wird kalt

    Boris Johnson- ein strahlender Lichtblick im dunklen EU-Loch. Ein hochintelligenter Mensch. Hier ein lesenswerter Text:
    https://www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_boris_de_pfeffel_ritter_des_doppeldeckers

  27. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  28. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    12. August 2019 16:00 - Niemand kann die EZB noch bremsen

    OT Warum wir ein E-Automobil fahren sollen- zweggs der Umwelt bestimmt nicht. Hier die Erklärung, Filmchen geht nur 10 Sekunden!
    https://www.instagram.com/p/B0_izPjnfYV/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=embed_video_watch_again

  29. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    10. August 2019 22:43 - Italiens Kurz ist Italiens letzte Hoffnung

    Thunzwerg-Nase im Hambacher Forst und begutachtet Tagebau. https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/aachen-klima-greta-besucht-den-hambacher-forst-63880990.bild.html

    Wie wird der Absturz des Satansbratens enden? Wahrscheinlich grausam. Noch wird er gebraucht, später wird sich für ihn ein riesiges Loch auftun. Eigentlich gehören die Eltern wegen schwerer Kindesmißhandlung weggesperrt.

  30. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  31. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  32. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    04. August 2019 10:50 - Einen Fußball gegen den Kopf bekommen

    OT Deutschlaraffenland bald abgebrannt? Wir müssen uns dringendst von Buntland und NWO Vasallen wegorientieren in Richtung Osten, wenn es noch nicht zu spät ist. Leider ist das nicht in Sicht. https://www.mmnews.de/wirtschaft/128025-deutschlaraffenland

  33. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    03. August 2019 09:32 - Die bösen Ungarn, die tollen Ungarn, die mutigen Ungarn

    OT: Buntland wird immer lustiger: Antifa gegen Drogenneger? Laut Polizei - eh klar - zwei Männergruppen die aufeinander losgingen. https://www.blicknachlinks.org/antifa-gegen-schwarzafrikaner/

  34. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    02. August 2019 20:05 - Warum Schwarz-Grün eine Katastrophe wäre

    OT Die Piefkes machen sich täglich zur Lachnummer. Als Verteidigungsminister braucht man in Buntland keine Qualifikation. Englisch wäre von Vorteil, muß aber nicht sein. https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/annegret-kramp-karrenbauer-braucht-englisch-nachhilfe-fuer-internationale-termin-63708596.bild.html

  35. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    29. August 2019 14:56 - Die Casinos, die Parteien und die Staatsanwälte

    OT Greta geht baden. Ehemaliger Bild Chef über die einst mächtigen Printmedien Stern, Spiegel usw. https://www.bartels-news.de/2019/08/28/gluck-gluck-exklusiv/

  36. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    25. August 2019 14:32 - Ein warmer Sommer wird kalt

    Den täglichen Strache gibt uns heute - das war einmal. In der Neulinkischen KZ schafft es HC immer öfter zu zwei (oder noch mehr) Negativ-Topmeldungen. Die Angst vor der FPÖ wird immer spürbarer. Selbst der 25. Zwerg von hinten links kriegt eine Bühne. Welche Fossilien werden noch ausgegraben um der FPÖ zu schaden?

    https://www.krone.at/1983542

  37. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    23. August 2019 09:33 - Die bedeutungslose Republik

    Strache wechselt in die Immobilienbranche. Einerseits: Gut so. Andererseits, die Ratten haben wieder einmal gesiegt.
    https://www.heute.at/s/strache-wechselt-in-die-immobilien-branche-45388005

  38. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    22. August 2019 14:45 - Hausdurchsuchung mit provozierender Verzögerung

    Das Tagebuch wirkt, keine Frage. Ich bemerke es an der Anzahl der Sternchengeber, es werden immer mehr. Daraus schließe ich, dass die geneigte Mitleserschaft stetig ansteigt. Und damit auch das öffentliche Interesse. Gratuliere geschätzter AU mit Mannschaft.

  39. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  40. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    19. August 2019 11:46 - Kurz auf Kramps Spuren: Was ist nur in die ÖVP gefahren?

    OT In Buntland gehen die Alltagsverbote dem Fleischkonsum an den Kragen (super ist der Neger auf dem Foto rechts!) : http://www.pi-news.net/2019/08/soll-der-staat-fortan-den-fleischverbrauch-der-buerger-bestimmen/

    Ein Kommentar: Bald gibt es eine Wurstmarke zwischen zwei Brotmarken.

  41. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  42. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    03. August 2019 09:59 - Die bösen Ungarn, die tollen Ungarn, die mutigen Ungarn

    Irgendwas stimmt aber in Ungarn nicht. Die Gehälter scheinen im Vergleich zu den Lebenskosten ziemlich gering zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, warum bei und gerade im Tourismus - ich rede von den Ausländern - fast nur Ungarn tätig sind (naja, denken wir an das Kaiserreich Österreich-Ungarn, dann sind sie Inländer ;-)) . Vereinzelt trifft man Tschechen und Slowaken. Ungarn selber sagen, in Österreich verdienen sie viel mehr, die Lebenshaltungskosten sind aber diesselben. Selber beurteilen kann ich das nicht. Vor zwei Jahren waren wir in Ungarn, und waren erstaunt, dass es selbst in der Pampa außergewöhnlich schmucke Städtchen gibt. Auffallend auch, dass alle Kirchen in Spitzenzustand sind. Schlechte Erfahrung machten wir auch, selbst in der miesesten Tankstellenbruchbude war der Hund nicht willkommen.

  43. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  44. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    28. August 2019 08:03 - Warum der linke Wahlkampf gar so schlecht läuft

    Ein sehr guter Artikel unseres AU. Habe Neues erfahren (wie über Placido - Sopran), und mich auch köstlich amüsieren dürfen (wie über die brandrodenden Holzfäller). Vor allem auch der linkische Klimawahn war köstlich. Danke!

  45. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    25. August 2019 08:40 - Ein warmer Sommer wird kalt

    Der Name Bürger kommt von "bürgen".

  46. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    09. August 2019 15:51 - Rettet Deutschland! Rettet den Humor!

    3 Wochen vor der Wahl, Anschlag auf AfD-Büro. http://www.pi-news.net/2019/08/drei-wochen-vor-wahl-erneut-anschlag-auf-afd-buero-in-sachsen/

    Bin gespannt, welche riesengroße Schweinerei gegen die AfD noch kommen wird, vor der Wahl. Eine "False Flag" Aktion. Irgendein "rechtsextremistischer Anschlag" auf ein Asylheim, auf Asylanten selber, oder so etwas in der Art. Jede Wette!!

  47. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  48. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    08. August 2019 12:13 - Kriege? Atomkriege? Was ist denn das?

    OT Wollte den Link von gestern Mitternacht erneut posten, weil er so amüsant ist. Vom Klimarettungskindergarten. Und wie gewohnt, darüber wird hier und in Buntland nicht berichtet. Aus der Schweiz. https://www.blick.ch/news/schweiz/westschweiz/streit-schweiz-gemotze-und-heulkraempfe-am-klimagipfel-in-lausanne-riesen-zoff-unter-den-greta-juengern-id15455041.html

  49. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  50. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  51. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    25. August 2019 12:37 - Ein warmer Sommer wird kalt

    Eigentlich paßt es immer, die Bilderbergerverbrecher, hier super aufgearbeitet, aktueller denn je:
    https://www.youtube.com/watch?v=msyW4mIKs7o

    Der Text zum Film: Interne Akten der Bilderberger belegen, in welchem Ausmaß die deutsche Bundesregierung in die Vorbereitung und Durchführung der Geheimkonferenzen verstrickt ist. Während die Weltöffentlichkeit rätselt, was bei den Bilderberg-Konferenzen besprochen wird, hat sich Robert Fleischer direkt vor Ort begeben. Seine Auswertung von Dokumenten aus dem Nachlass des ehemaligen Bilderberg-Vorsitzenden Walter Scheel lässt den Schluss zu, dass die Bundesregierung nicht nur an der Organisation der unter Politikern heiß begehrten Konferenz beteiligt war, sondern sogar beträchtliche Steuergelder locker machte, um Bilderberg-Konferenzen zu bezahlen. All dies geschah in der Hoffnung, "deutsche Vorstellungen in die Konferenz einzubringen". Wie groß ist der Einfluss der Bilderberger wirklich? Die ganze Story jetzt im neuen ExoJournal!

  52. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  53. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  54. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    31. Juli 2019 13:31 - 14 Mal absurd und verlogen

    Frankfurt, wie immer ein Einzelfall. Jemand im Fratzenbuch hat sich die Mühe gemacht:
    Berlin Januar 2017
    Eine Gruppe Jugendlicher griff in der Nacht auf Samstag am Bahnhof Kottbusser Tor in Kreuzberg zwei Männer an und schubste einen von ihnen auf die Gleise. Der 26-Jährige konnte aus dem Gleisbett herausklettern, ehe ein Zug einfuhr, wie die Polizei mitteilte. Die Jugendlichen flohen mit der U-Bahn. Die beiden Opfer kamen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Alle mutmaßlichen Täter - sechs aus Syrien, einer aus Libyen konnten ermittelt werden.
    https://www.ostsee-zeitung.de/…/Neue-Faelle-von-Gewalt-in-B…

    Hamburg St.Pauli Januar 2017
    Ein 16-Jähriger, der vermutlich erst Ende letzten Jahres aus Marokko geflüchtet war, hat in der Nacht zu Mittwoch eine Frau (34) überfallen und beraubt. Dann schubste er sie ins Gleisbett. Er fiel bereits wegen Körperverletzung und wegen Verstoßes gegen das Asylverfahrensgesetz polizeilich auf. Die Frau wurde dabei zum Glück nur leichtverletzt!
    https://www.lvz.de/…/S-Bahn-Schubser-wegen-Totschlags-vor-G…

    Dresden März 2017
    Zwei polizeibekannte Asylbewerber aus Marokko und Libyen stießen deutschen Familienvater ins Gleisbett und dabei wurde er von einem der Angreifer permanent mit Fußtritten daran gehindert aus dem Gleisbett zu kommen. Parallel zu den körperlichen Attacken fuhr die S-Bahn in Richtung Dresden in den Haltepunktbereich ein. Der Lokführer handelte gedankenschnell und leitete sofort eine Schnellbremsung ein. Der Zug kam nur wenige Meter vor dem Geschädigten zum Stehen. Die beiden Angreifer flüchteten daraufhin, nach der Festnahme wurden bei dem lybischen Staatsangehörigen Betäubungsmittel (vier Haschischstücke á 5 cm) aufgefunden und sichergestellt. Beide Personen benutzten offensichtlich die betreffenden S-Bahnen ohne im Besitz eines entsprechenden Fahrausweises zu sein.
    https://www.lvz.de/…/S-Bahn-Schubser-wegen-Totschlags-vor-G…
    https://www.mimikama.at/…/mann-vor-zug-geschubst-die-bunde…/

    München April 2017
    Die schon aktenkundige 38-jährige Csilla H. sprach das Opfer, den 59-jährigen Unternehmensberater Werner M. in einer ihm unverständlichen Sprache an, bevor sie ihn von hinten vor die U-Bahn schubste, nur durch ein Wunder konnte der U-Bahnfahrer noch bremsen und kam 3 Meter vor dem Opfer zum halten!
    https://www.bild.de/…/kranke-frau-schubst-mann-vor-ubahn-pr…

    Frankfurt Mai 2017
    Unbekannte, lt. Zeugen wohl "Osteuropäer" haben einen jungen Mann auf einem Bahnhof in Frankfurt/Main auf die Gleise gestoßen und schwer verletzt liegen lassen.
    https://www.faz.net/…/mann-nach-streit-auf-gleisbett-geschu…

    Köln Juli 2017
    Polizeibekannter „26 Jähriger ohne festen Wohnsitz“ stiess 18-jährige Touristin völlig unvermittelt gegen eine einfahrende U-Bahn, Opfer wurde leicht verletzt! Mehrfach war der U-Bahn-Schubser schon im Vorjahr festgenommen worden weil er Frauen massiv sexuell belästigt und geschlagen hatte!
    https://rp-online.de/…/obdachloser-soll-immer-wieder-frauen…

    Gerlingen Oktober 2017
    21-Jähriger Algerier der 2014 nach Deutschland flüchtete und schon in der Vergangenheit wegen Körperverletzung und anderem vor Gericht stand, schlug und trat mit seiner Bekannten einen jungen Gerlinger bewegungsunfähig um ihn dann ins Gleisbett der Stadtbahn zu stoßen, Opfer wurde schwer verletzt!
    https://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.gerlingen-opf…

    Berlin Marzahn Oktober 2017
    Täter „Gruppe junger Männer“ flüchtig: 25-Jähriger vor Straßenbahn gestoßen und schwer verletzt.
    https://www.tagesspiegel.de/…/berlin-marzahn-…/20486724.html

    Berlin Gropiusstadt Oktober 2017
    Zwei Gruppen gerieten in Streit, ehe ein Unbekannter einen 32-Jährigen Mann von der Bahnsteigkante ins Gleisbett schubste und dort auf ihn einprügelte. Ein 29-Jähriger half dem Mann anschließend, die Gleise zu verlassen, teilten die Beamten mit. Das Opfer erlitt eine Platzwunde und mehrere Hämatome.
    https://www.moz.de/…/brande…/artikel-ansicht/dg/0/1/1624322/

    Berlin-Charlottenburg November 2017
    28-jähriger Iraner trat 20-jährige Frau mit Anlauf vor die einfahrende U-Bahn, Opfer wurde überrollt und verstarb noch am Unfallort. Schon seit 2002 ist der Täter polizeibekannt, seine Strafakte ist lang. Schon mit 14 stach er einen Mann nieder.
    https://www.bz-berlin.de/…/frau-wird-auf-die-gleise-geworfe…

    Wuppertal April 2018
    Unter den Augen der entsetzten Eltern und der zwei Geschwister hatte der geistig verwirrte Täter aus Indien, der schon in früheren Jahren durch zahlreiche kleinere Delikte aufgefallen war mitten im Berufsverkehr den fünfjährigen Jungen auf dem Wuppertaler Hauptbahnhof gegriffen und war mit ihm vor einen Zug gesprungen. Der Vater des Kindes sprang ins ins Gleisbett um seinen Jungen zu retten und nur durch die schnelle Reaktion des Zugführers wurde schlimmeres verhindert, der Zug kam 2 Meter vor den Personen zum stehen! Bei dem Beschuldigten wurde eine Schizophrenie diagnostiziert.
    https://www.welt.de/…/Wuppertal-Kind-vor-fahrende-Lok-gezog…

    Hamburg August 2018
    Der Geschädigte befand sich zur Tatzeit auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofes St. Pauli. Plötzlich erhielt der 55-Jährige einen Stoß und stürzte daraufhin in das Gleisbett. Durch den Sturz erlitt der Geschädigte mehrere Frakturen, u.a. im Bereich des Oberkörpers und der Hüfte. Er konnte unmittelbar danach durch den Einsatz Unbeteiligter aus dem Gleisbett gerettet werden.Der Täter entfernte sich unerkannt vom Tatort.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4222755

    Köln-Ehrenfeld September 2018
    „18-jähriger Täter“ stiess einen 42-Jährigen, der am Bahnsteig wartete, so heftig , dass dieser ins Gleisbett stürzte. Ein Zeuge konnte den Verletzten wieder aus der Gefahrenzone ziehen.
    https://www.rtl.de/…/koeln-mann-in-u-bahn-gleisbett-gestoss…

    Basel November 2018
    Flüchtiger „Dunkelhäutiger Täter“ stiess 73-jährigen vor die Strassenbahn, Opfer leicht verletzt!
    https://www.20min.ch/…/Wurde-73-Jaehriger-gegen-das-Tram-ge…

    Hamburg Sternschanze November 2018
    "Psychisch Kranke" hat von hinten einer 56-jährigen Frau unvermittelt und ohne ersichtlichen Grund.einen kräftigen Schulterstoß versetzt und sie so ins Gleisbett geschubst.Das Opfer erlitt schwere Verletzungen.
    https://www.abendblatt.de/…/Filmemacherin-an-der-Sternschan…

    Nürnberg Februar 2019
    Von den 3 deutschen Jugendlichen die ins Gleisbett der S-Bahn von „Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ gestossen wurden sind 2 dabei getötet worden!
    http://www.pi-news.net/…/nuernberg-tuerke-und-grieche-stos…/

    Leipzig März 2019
    62-jährige von Unbekannten aus der Strassenbahn geschubst, Opfer schwer verletzt!
    https://www.lvz.de/…/Schwer-verletzt-62-Jaehrige-in-Leipzig…

    Blaubeuren April 2019
    Zwei männliche Personen „schwarzafrikanischem Typs“ ohne Fahrschein schubsten Bahnmitarbeiterin nach einem schon im Zug vorausgehenden Gerangel bei einem Halt in das Gleisbett uns flüchteten. Die Bahnmitarbeiterin erlitt durch den Sturz eine Gehirnerschütterung sowie Prellungen am Rücken und an den Oberschenkeln.
    https://www.swp.de/…/unbekannte-greifen-zugbegleiterin-an-3…

    Wien Mai 2019
    Ein 20-jähriger Iraker stieß den ihm unbekannten 36-jährigen Mann unmittelbar vor den einfahrenden Zug. Der Lenker konnte trotz Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Opfer wurde vom Zug erfasst und wurde schwer verletzt.
    https://www.kleinezeitung.at/…/Wiener-UBahn_Mann-vor-Zug-ge…

    Dortmund Juli 2019
    "12- und 13-Jährige" stoßen 14- jährigen Jungen ins Gleisbett und hinderten ihn daran das Gleisbett zu verlassen! Täter flüchteten, als ein Zug einfuhr, der Junge kam mit einem Schock davon!
    https://www.24vest.de/…/dortmund-junge-gleisbett-gefangen-v…

    Voerde Juli 2019
    Ein der Polizei und Justiz bestens bekannter 28-jährige Kosovare, dessen Gemeingefährlichkeit seit langem bekannt war schubste eine 34-jährige Mutter direkt vor einen einfahrenden Zug! Opfer verstarb sofort an der Unfallstelle.
    https://bayernistfrei.com/…/intensivtaeter-aus-dem-kosovo-…/

    Essen Juli 2019
    20-jähriger wurde brutal in die U-Bahngleise gestossen, Opfer leicht verletzt, gegen „Jugendliche mit lt. Bildern Migrationshintergrund“ wird ermittelt.
    https://www.24vest.de/…/essen-halbstarke-attackieren-mann-u…

    Frankfurt Juli 2019
    Ein 40 jähriger Eriträer stößt eine Mutter und ihr Kind ins Gleisbett vor einen einfahrenden ICE. Das achtjährige Kind starb an seinen Verletzungen, die Mutter konnte sich retten. Er versuchte noch eine andere Frau vor den Zug zu stossen.
    https://www.zeit.de/…/hauptbahnhof-frankfurt-kind-getoetet-…
    Bildquelle: BILD-Zeitung

  55. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  56. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    27. August 2019 08:16 - Trumps Erfolgsgipfel: Alles wird gut – aber nichts ist fix

    Eines ist fix, grausen tut sich Mr. Trump vor nix, stolperte vorhin über ein Foto wo er das Merkel abschlerpt. Mir ist immer noch schlecht ...

  57. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  58. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    07. August 2019 17:56 - Die Nazis, die Heuchler und die Fakten

    Noch ist es Satire, noch. Fußball- Rassist Tönnies (er ist Milliardär, warum tut er sich diese Gacke an??) https://www.der-postillon.com/2019/08/ich-gehe-drei-monate-in-eine-rassismus.html

  59. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    03. August 2019 20:30 - Die bösen Ungarn, die tollen Ungarn, die mutigen Ungarn

    Erschreckend, auch die Schweizer verkaufen ihre Seele. Lieber Gott, wie schäme ich mich für Euch ehemals stolze Alpenbewohner. DIE müssen sich anpassen ihr Deppen!!!

    https://www.blick.ch/news/schweiz/heikle-tipps-wie-hoteliers-mit-arabischen-gaesten-umgehen-sollen-id15449214.html


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung