Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    21x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Juni 2019 15:33 - Die Angst der politischen Klasse vor dem Wähler

    Wenn jemand "widerlich" ist (KURZ über---den absolut unschuldigen!---SELLNER!), dann ist es Sebastian KURZ! ER hat nämlich mit dem "Ibiza-Skandal" wegen des "passenden" Zeitpunkts der Veröffentlichung gleich ZWEIFACH profitiert: ER hatte den VORTEIL bei der EU-Wahl UND die Chance auf eine Neuwahl, bei der er als "so durch und durch anständiger Jüngling" als Sieger hervorgehen sollte!
    Ziehvater SOROS, geb. Schwartz, wird schon die richtigen Fäden ziehen!

    Ich hoffe, daß die Wähler bis zur Wahl klarer sehen, was da gespielt worden ist und aus Gerechtigkeitssinn heraus die FPÖ STÄRKEN!

    Es darf doch nicht wahr sein, daß so ein höchst kriminelles Schurkenstück auch noch für die Drahtzieher gut ausgeht, wenn der betrogene und so gnadenlos vor aller Welt bloßgestellte STRACHE (und mit ihm KICKL und die gesamte FPÖ) auch noch bestraft wird!
    BESTRAFT gehören die URHEBER dieses Videos!

    Österreich braucht die FPÖ und einen Innenminister KICKL wie ein Stück Brot!

  2. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Juni 2019 09:20 - Wiederholt sich 2002? Oder 2006? Oder 2008?

    Ich wüßte gerne, WANN "Gott" SOROS beschlossen hatte, Sebastian KURZ für seine Absichten zu mißbrauchen, um diesen so zu manipulieren, damit er die beim Volk äußerst beliebte Koalition mit den Freiheitlichen MUTWILLIG, bzw. WILLFÄHRIG!---BRICHT, sodaß die GRÜNEN---SOROS' große HOFFNUNG EU-weit!---irgendwie auf die Regierungsbank zu sitzen kommen.

    Einige Schlagzeilen:

    "Soros lobt Grüne als „einzige konsequent pro-europäische Partei“"

    "George Soros hofft auf die Grünen in Deutschland"

    "FINANZHAI SOROS: "Grünen sind Hoffnung Deutschlands!"

    Daß diese großangelegte Manipulation von "Gott" SOROS, geb. Schwartz, keine abstruse "Verschwörungs-Theorie", sondern erwiesene Tatsache ist, müßte mittlerweile jeder begriffen haben. KURZ ist für SOROS das geeignete Instrument, unser Land für seine Vorstellungen bereit zu machen.

    Einen Meilenstein in SOROS' Gedankenwelt hat nun sein Jünger KURZ gesetzt, indem er die FREIHEITLICHEN ohne alle Skrupel von der Regierungsbank gestoßen und diese für die GRÜNEN, SOROS' erklärte Günstlinge, frei gemacht hat.

    Der beste Innenminister aller Zeiten, Herbert KICKL, mußte weg; er war SOROS im Wege, weil er sich massiv FÜR die Sicherheit der EINHEIMISCHEN eingesetzt hatte zu Ungunsten der Zugereisten und somit SOROS' Allmacht-Allüren im Wege war!

    NICHT die FREIHEITLICHEN sind Schuld am Koalitionsbruch, sondern SOROS' Jünger KURZ mithilfe von SOROS-Gesinnungsfreund VdB!

    Die Reaktion der österr. Wähler wegen dieses schwerwiegenden Verrats an ihnen müßte lauten:

    JETZT ERST RECHT die FREIHEITLICHEN STÄRKEN
    und NICHT den VERRÄTER an Österreich, nämlich Sebastian KURZ, für diesen VERRAT zu belohnen!

  3. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Juni 2019 09:22 - Parteienfinanzierung: die argen und die ganz argen Sauereien

    Eines kann man der FPÖ beim bösesten Willen nicht vorwerfen---daß sie jemals auf die Medien Einfluß gehabt hätte! Im Gegenteil: Die FPÖ ist wohl die einzige Partei der Welt, die IMMER, selbst als sie Teil der Regierung gewesen war, die Medien GEGEN SICH hatte!

    Die HERRSCHAFT über die Medien, allen voran über den einflußreichen ORF, hatte die SPÖ, als sie aus der Regierung geflogen war, einfach mitgenommen. Seit Jahrzehnten ist der ORF fest in ROTER, von Jahr zu Jahr zunehmend in GRÜNER Hand.

    Die ÖVP wurde besonders seit BLÜML recht gut behandelt.

    Wie der ORF mit der FPÖ umspringt ist eine Schweinerei sondergleichen und eine Zumutung für die ORF-Gebühren zahlenden FPÖ-Anhänger, die sich dafür tagtäglich beschimpfen lassen müssen! Und die Printmedien sind keinen Deut besser. Zum Glück wächst die Zahl der RECHTEN Blogbetreiber im Internet! Und das ist gut so!

  4. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    18x Ausgezeichneter Kommentar
    06. Juni 2019 09:14 - Vom Sinn und Unsinn der Handelskriege

    OT---aber diese schamlose Frechheit eines MOSLEMS in Köln ist kaum mehr zu übertreffen:

    "Mazyek verlangt Entschuldigung nach „muslimfeindlichem Polizeieinsatz“"

    "„Wir verurteilen das Vorgehen der Kölner Polizei und erwarten, dass Polizisten kulturell besser geschult und sensibilisiert werden und nicht in großer Aufgeregtheit auf einen wie auch immer intendierten Hinweis aus der Bevölkerung über ein angeblich „verdächtiges“ Verhalten von Menschen anderen Aussehens reagieren."

    Ihr KULTUR-BRINGER, SCHERT EUCH in ein MOSLEMISCHES LAND eurer Wahl, aber verschont Europa mit eurem widerlichen Abschaum! Skrupellosigkeit darf nicht belohnt, sondern muß bestraft werden!

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/06/mazyek-entschuldigung-polizeieinsatz/

  5. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    17x Ausgezeichneter Kommentar
    06. Juni 2019 09:03 - Vom Sinn und Unsinn der Handelskriege

    OT---aber vielleicht sagt die POLIZEI sehr bald---und zwar nicht nur wie in Schweden, sondern in allen von den (moslemischen) Invasoren bis aufs Blut drangsalierten Ländern: "JETZT REICHT'S!":

    "Schwedische Polizei veröffentlicht trotz Protest der Politik Liste von No-Go-Zonen"

    "Schweden – Das skandinavische Land hat prozentual mehr Flüchtlinge aus muslimischen Ländern aufgenommen als Deutschland. Die wachsenden Parallelgesellschaften sorgen für immer mehr Probleme. Jahrelang haben die schwedischen Medien und die Regierung die Existenz von sogenannten „No-Go-Areas“ abgestritten. Jetzt veröffentlichte die Polizei eine Liste eben dieser."

    https://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/schwedische-polizei-veroeffentlicht-trotz-protest-der-politik-liste-von-no-go-zonen/

    Daran sollten sich die (nicht von uns Bürgern gewählten, sondern von VdB uns aufoktroyierten Übergangs-Regierung!) Politiker unbedingt halten, vor allem aber die POLIZEI!!

  6. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    17x Ausgezeichneter Kommentar
    01. Juni 2019 10:56 - Herr Kickl, Herr Kurz – zurück zur Vernunft!

    "Wenn es ernst wird, muss man lügen. Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."

    Diese ungeheuerlichen Worte sprach einst kein geringerer als der oberste EU-Mann Jean Claude JUNCKER. Ob er, wie sehr oft, besoffen war, weiß ich nicht. Wenn ja, dann soff er aus eignen Stücken!
    Aber SO funktioniert die EU---ein LÜGENGEBÄUDE von den Grundfesten an!

    STRACHE hat in einem auf perfide, höchst kriminelle Weise vor zwei (!) Jahren entstandenen Video offensichtlich unter unfreiwilligem Drogeneinfluß allerlei daherschwadroniert, aber keines dieser "Vorhaben" jemals umgesetzt.

    JUNCKER hingegen hat Wort für Wort umgesetzt, was er vorhatte.

    JUNCKER durfte bleiben, STRACHE mußte gehen.

    Aber am ungeheuerlichsten finde ich, daß auch KICKL gehen mußte, obwohl er sich nichts, absolut nichts zuschulden kommen hat lassen---bloß weil sein Parteifreund von FPÖ-Feinden in eine Falle gelockt worden war!

    Sooo viel Perfidie hätte ich KURZ niemals zugetraut, nicht einmal als SOROS-Schützling!

    KICKL ist im Recht, wenn er sich verteidigt, noch dazu, wo er ohnmächtig zusehen muß, wie man von ÖVP-Seite---von den Linken erwartet man so etwas gar nicht!---so gar keine Anstalten macht, diesen KRIMINALFALL AUFZUDECKEN! Wozu haben wir das BVT? Zum Verschleiern?

    ÖSTERREICH BRAUCHT einen INNENMINISTER Herbert KICKL!

  7. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    17x Ausgezeichneter Kommentar
    01. Juni 2019 09:27 - Herr Kickl, Herr Kurz – zurück zur Vernunft!

    Wenn einer Prügel verdient, dann ist es nicht KICKL, sondern KURZ!

    KURZ hat absolut niederträchtig gehandelt---aus persönlichen, bzw. Partei-Gründen oder solcher seiner Einflüsterer a la SOROS etc.!---als er völlig grundlos KICKLS Kopf forderte---im vollen Bewußtsein, daß er damit die sehr beliebte Koalition stürzen würde. Für diese Perfidie darf KURZ nicht entschuldigt oder gar belohnt, sondern muß geächtet werden.

    Wie es aussieht, ist der Beamtenapparat im BVT stark SCHWARZ eingefärbt---auf keinen Fall blau. Ist es da verwunderlich, daß KICKL wütend ist über das NICHT-HANDELN zur Aufklärung der Causa IBIZA-VIDEO?

    KURZ hat GEGEN Österreich gehandelt---KICKL hat FÜR Österreich gehandelt!

    KURZ ist offensichtlich SOROS, MERKEL, WEBER etc. VERPFLICHTET.

    KICKL war nur uns einheimischen Österreichern verpflichtet---OHNE dubiosen Mächten zu dienen.

    Wenn einer der beiden Männer INTEGER ist, dann ist es sicher nicht KURZ, sondern KICKL!

    Wenn einer der beiden Männer das Recht hatte, im Amt zu bleiben, dann ist es KICKL und nicht KURZ.

    Ich will den besten Innenminister, den wir je hatten, nämlich Herbert KICKL ZURÜCK---auf keinen Fall den intriganten KURZ!

  8. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Juni 2019 08:59 - Die Lügen um die Mittelmeerschlepperei

    Solange nicht der große Schachspieler, Herr SOROS, geb. Schwartz, der dieses für die EU so vernichtende Treiben der NGOs, bzw. der von ihm zu 100 % gesteuerten EU-Politik mit seinen ergaunerten Milliarden zielstrebig und großzügigst finanziert, in irgendeiner Weise kalt gestellt werden kann, solange wird dieses zerstörerische Treiben kein Ende nehmen.

    SOROS kann ALLES zur Erreichung seiner teuflischen Ziele KAUFEN: POLITIKER und NGOs.

    SOROS ist mMn zur Zeit der GRÖSSTE VERBRECHER. Er hat es sich in den Kopf gesetzt, als "gottgleicher Gestalter des neuen Abendlands" zunächst Deutschland, dann das gesamte christlich geprägte Europa zu zerstören. Er ist auf dem besten Wege zu seinem Ziel.

    WARUM läßt man diesen Mann tatenlos gewähren, statt ihn ins Gefängnis zu bringen? Diesen Teufel in Menschengestalt mit dem freundlichen Großvaterlächeln läßt es völlig kalt, wenn einige seiner gekauften NGOs ein paar Mal erfolglos sind, weil SALVINI ein paar Schiffe nicht landen läßt; er kann sich ALLES LEISTEN, was SEIN Herz begehrt, und so macht er munter weiter. Daß sein immenser Reichtum auf dem Ruin zahlloser Menschen gegründet ist, ficht SOROS nicht an---auch nicht dasjenige Geschmeiß, das vor ihm katzbuckelt!

    Ich hoffe, in der Hölle ist für ihn ein besonders heißes Kämmerchen reserviert (da könnte man ja fast zum Sadisten werden!)!

  9. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Juni 2019 14:16 - Es gibt Wichtigeres und Seltsameres als die neue Regierung

    Man könnte wirklich depressiv werden, wenn man zusehen muß, wie innerhalb von 17 Tagen eine ausgezeichnete Regierungsarbeit, die vorwiegend freiheitliche Handschrift trägt, mutwillig zerstört wird---auf dem Niveau eines trotzigen unreifen Kindes!

    Wenn ich mir nur vorstelle, wie kindisch triumphierend und rachlüstern dieser Herr RATZ die Tafel mit der Aufschrift "AUSREISE-ZENTRUM" ausgetauscht, und durch eine andere ersetzt hat---welch eine HELDENTAT dieses doch längst aus dem Alter Pubertierender hinausgewachsen Mannes namens RATZ! Der Applaus der Medien und seiner linken Kamarilla war dem "tapferen" RATZ sicher! War DAS wirklich nötig, Herr RATZ? Zumindest weiß man bei Ihnen, woher der Wind weht.....

  10. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Juni 2019 08:42 - Eine demaskierende EU-Groteske in zwölf Aufzügen

    Man stelle sich vor, wie anders---im POSITIVEN Sinn!--- wohl die EU-Wahl ausgegangen wäre, hätte man nicht genau zum "psychologisch", bzw. strategisch richtigen Zeitpunkt mit dem ominösen Ibiza-Video, das von den begeisterten gekauften Medien genüßlich zum Popanz aufgeblasen worden ist, die Karten für die Zukunft der EU, dieses zerstörerischen, gefräßigen Molochs, neu gemischt!

    Man hatte es nicht nur geschafft, die bei den Österreichern sehr beliebte gute Regierung zu sprengen, sondern einen sehr starken, von den EU-BÜRGERN dringend gewünschten RECHTSRUCK bei fast allen EU-Staaten verhindert. Die berechtigte Frage---CUI BONO?---gibt deutliche Hinweise.

    Die EU wurde von skrupellosen Leuten zu einem bestimmten Zweck gegründet und erweitert. Es sind Leute wie SOROS, geb. Schwartz, und Co. (und viele VOR diesen!), jene Schachspieler auf dem "großen Schachbrett".

    Zbigniew BRZEZINSKI: "Die Welt als Schachbrett"---mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Knapp 100 Jahre nach Richard von COUDENHOVE-KALERGIS Schrift über seine Träume von den PAN-EUROPA, dessen Bewohner und dessen künftige Beherrscher erfüllt sich sukzessive.

    Wie entsetzlich, daß ein in Auftrag gegebenes Meuchel-Video das Gesicht der EU PRÄGEN kann! Die EU-Bürger sind gefährlichen Mächten ausgeliefert. Herr SOROS wird die GRÜNEN, seine einzige HOFFNUNG, die aber beileibe nicht die unsrige ist, SPONSERN bis zu deren Vorherrschaft. Und wir EU-Bürger müssen diesem Marsch ins Unglück tatenlos zusehen.

  11. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Juni 2019 11:20 - Deutsche Krise – Österreichs Chance?

    OT---aber hoffentlich setzt sich in Ö ausnahmsweise einmal der Tüchtigste, Fähigste durch:

    "Neuwahl: KICKL will "20 Prozent wieder überspringen""

    https://diepresse.com/home/innenpolitik/5645080/Neuwahl_Kickl-will-20-Prozent-wieder-ueberspringen

  12. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Juni 2019 09:56 - Deutsche Krise – Österreichs Chance?

    A.U. schreibt:

    "Noch nie hat sich Angela Merkel vom Chef der Deutschen Industrie vor aller Öffentlichkeit solche massiven Vorwürfe anhören müssen wie vor wenigen Tagen."

    An MERKEL perlt alles ab, was an Kritik an ihr geübt wird. MERKEL zieht das ihr von bekannten Mächten eingeimpfte Ziel---die Destabilisierung Deutschlands, einhergehend mit der Vernichtung der dt. Lebensgrundlagen---beinhart durch. MERKEL ist a la longue ein größeres Unheil für die Deutschen---und auch für UNS!--- als es HITLER war!

  13. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Juni 2019 11:33 - Wiederholt sich 2002? Oder 2006? Oder 2008?

    Über Pfingsten auf ANDREAS HOFERS Spuren wandelnd---beginnend am BERGISEL über weitere Stationen in SÜDTIROL zum Gasthof "SANDWIRT", HOFERS Geburtshaus!---wurde mir wieder einmal so richtig schmerzlich bewußt, daß unsere Zeit einfach keine solchen NATIONAL-HELDEN, keine FREIHEITS-KÄMPFER wie Andreas HOFER mehr hervorbringen kann! Und sollte doch noch in einem jungen Mann ein tapferes Herz schlummern, das ihn drängt, für die FREIHEIT SEINES VOLKES zu kämpfen, er würde mit den unlautersten und gehässigsten Mitteln als NAZI geächtet und mundtot gemacht werden.

    Andreas HOFER hätte es nicht zugelassen, daß unsere angestammte Heimat von moslemischen Invasoren besetzt, ausgebeutet und fremdbestimmt wird---mit dem Ziel, das christlich geprägte Abendland zu ISLAMISIEREN!

    Womit wir wieder bei Sebastian KURZ, dem SOROS-Knecht, dem Verräter RAFFL, wären! Er hat---bildlich gesprochen--- um den einzigen Mann in der Regierung (mitsamt allen Freiheitlichen!), dessen Bestreben es war, die EINHEIMISCHEN vor den moslemischen Invasoren zu SCHÜTZEN, aus der Regierung geschossen! KICKL war SOROS' Plänen in die Quere gekommen!

    Auch Andreas HOFER ist letzten Endes vom KAISER FRANZ erbärmlich betrogen und fallen gelassen worden. Einer der größten KRIEGSVERBRECHER der Geschichte, der heute noch gefeierte NAPOLEON, der völlig ohne Skrupel ganz Europa mit verheerenden Kriegen überzogen hatte (es waren beileibe KEINE Verteidigungskriege!)--- sprach das TODESURTEIL über den tapferen Andreas HOFER, der sich nur seinem Gott, seinem Kaiser, seinem Land TIROL und seinen Tirolern VERPFLICHTET fühlte und aus lauterem Herzen dafür sein Leben geopfert hatte! NAPOLEON handelte gewissenlos, während Andreas HOFER schwer trug an seinem GEWISSEN!

    PS: Es hat mich mit großer Freude erfüllt, einen Ururur-Enkel des großen Nationalhelden Andreas Hofer kennen zu lernen!

  14. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Juni 2019 09:36 - Wiederholt sich 2002? Oder 2006? Oder 2008?

    OT---aber eine interessante Schlagzeile:

    "China streicht Subventionen für Elektroautos"

    "Wie das Medium „China Daily News“ berichtet, habe sich das Denken von Premierminister Li Keqiang im Zuge einer Japanreise fundamental geändert. Dort hatte er sich über die Fortschritte bei der Brennstoffzelle informiert. Besonders habe Li beeindruckt, dass sich ein wasserstoffgetriebener Toyota Mirai in nur wenigen Minuten auftanken lässt. Nun handelt die chinesische Zentralregierung: Bis 2030 sollen nach jüngsten Plänen der chinesischen Behörden eine Million Wasserstoff-Autos auf die Straße kommen."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/11/china-subventionen-elektroautos/

    JAPANER und CHINESEN werden die Nase vorne haben---zurecht, wie mir scheint! Man sollte die deutschen und österreichischen GRÜNEN dorthin in die Lehre schicken! Allerdings scheint deren Gehirnerweichung schon zu sehr fortgeschritten zu sein!

  15. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Juni 2019 08:15 - Trauriges Begräbnis für die Sozialdemokratie

    A.U. schreibt:

    "Da wehrt sich in der winzigen ÖVP-regierten Gemeinde Weikendorf die große Mehrheit der Gemeindebürger gegen den Zuzug einer elfköpfigen islamisch-palästinensischen Familie, die noch dazu im Verdacht radikalen Islamismus steht."

    Da kann man nur sagen: WEHRET DEN ANFÄNGEN! In der englischen Stadt BLACKBURN hat's auch einmal klein begonnen---jetzt dominieren die MOHAMMEDANER die Stadt gnadenlos!

    "Engländer werden an den Stadtrand gedrängt

    BLACKBURN: Muslime dominieren eine englische Stadt"

    "Parallelgesellschaft in Blackburn
    Muslime übernehmen eine britische Stadt

    Die Stadt Blackburn in Nordengland hat in Großbritannien den größten muslimischen Bevölkerungsanteil nach London. Die meisten Muslime kommen aus Pakistan und Indien und sorgen für Wirtschaftswachstum. Gut integriert sind sie deshalb aber keineswegs, im Gegenteil: Sie leben in ihrer ganz eigenen Parallelwelt."

    https://www.n-tv.de/mediathek/sendungen/auslandsreport/Muslime-uebernehmen-eine-britische-Stadt-article19654042.html

    https://www.info-direkt.eu/2017/02/01/blackburn-muslime-dominieren-eine-englische-stadt/

    Genau DAS könnte auch den alteingesessenen WEIKENDORFERN passieren, und zwar innerhalb einer Generation! Da die Muselmanen gerne große Feste feiern mit mehreren hundert Leuten, kann man sich gut vorstellen, wie es sein würde, säße der Familienclan erst im eigenen Haus! Und: Rückgängig machen kann man dann gar nichts mehr! Deshalb sind die WEIKENDORFER gut beraten, sich auf dieses Abenteuer nur ja nicht einzulassen; andernfalls sind sie verkauft und verraten!

  16. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Juni 2019 11:13 - Stadthallengebete oder: Schon wieder ein Eigentor der Kurz-Hasser

    A.U. schreibt:

    "PPS: Dass die Kritik vieler Österreicher an solchen exhibitionistischen Schwulenaufmärschen und den ähnlich gearteten "Life Bällen" nichts mit Schwulenhass zu tun hat, zeigt die interimistische Bildungsministerin. Sie lebt in lesbischer Ehe mit einer Frau."

    Mit Verlaub, aber das hat unserem herabgewirtschafteten Bildungswesen gerade noch gefehlt---eine lesbische Unterrichtsministerin! Ich bekomme schön langsam den Eindruck, als sei man in einschlägigen Kreisen ganz versessen darauf, HOMOSEXUELLE männlichen und weiblichen Geschlechts---vermutlich wird das nächste Bildungsminister*+IN* dem "3. Geschlecht" angehören!---lustvoll in den Vordergrund zu stellen, um Leute, denen sich dabei der Magen umdreht, zu PROVOZIEREN!

    Ach, du meine Güte! Was für ein alter linxlinker Hut diese Lust zu provozieren doch ist!
    Die Lesbe Claudia SCHMIED hat als Bildungsministerin in jeder Beziehung reichlich genug Schaden angerichtet! Unser desolates Schulsystem ist gleich um mehrere Stufen herabgesunken!

    Homosexualität IST nun einmal NICHT NORMAL, und ich finde es hinterhältig, daß gerade dieses Ministerium, das die "Bildung" unserer Kinder und Jugendlichen zur Aufgabe hat, so ein verunglücktes "Zeichen" setzt.

    PS: Diese Frau kann sein, wie sie will---aber ICH WILL ES NICHT WISSEN, und nicht nur ich und schon gar nicht die ihr anvertrauten SCHÜLER dürften damit konfrontiert werden!

  17. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Juni 2019 08:50 - Die grüne Blase kann jederzeit platzen

    @Gerald hat dankenswerterweise gestern den Link zum kurzzeitig verschollenen Video zum Ibiza-Thema gepostet; es sollte möglichst viel Verbreitung finden:

    "Fellner! Live: Gert Schmidt im Interview / Bild © oe24.TVOe24.TV berichtet exklusiv über die Hintermänner des Ibiza-Videos."

    Sehen Sie das ausführliche Interview von Chefredakteur Wolfgang Fellner mit Prof. Gert Schmidt:

    http://www.eu-infothek.com/oe24-tv-fellner-live-gert-schmidt-im-interview/

    Es ist spannender als der spannendste Krimi und rehabilitiert mMn STRACHE und GUDENUS!

  18. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    29. Juni 2019 09:06 - Die Denkfehler des Sebastian Kurz

    A.U. schreibt:

    "Mittlerweile ist ja ganz Österreich überzeugt, dass die Koalition nur wegen der persönlichen Inkompatibilität zwischen den beiden Alphatieren Kurz und Kickl geplatzt ist. Das aber wirft auf beide einen negativen Schatten."

    Der negative Schatten, die Koalition gesprengt zu haben, liegt ausschließlich auf der Seite von KURZ!

    KURZ hat nämlich, wie sich schon des öfteren gezeigt hat, einen sehr "geschmeidigen" Charakter und hört leider auf so fragwürdige Einflüsterer wie SOROS und VdB und verkehrt flugs ein dem Koalitionspartner gegebenes Wort in sein Gegenteil!

    KICKL hingegen hat einen außerordentlich geradlinigen Charakter; er hatte auf das Wort von KURZ VERTRAUT---und das war KICKLS einziger Fehler!

    Wollen wir festhalten: KURZ hat OHNE einen für Österreich positiven Grund---stattdessen rein aus persönlicher Animosität heraus!---die bei den österr. Bürgern außerordentlich beliebte Regierung mutwillig aufs Spiel gesetzt! Ein GRAVIERENDER FEHLER für Österreich, der nicht mehr gut gemacht werden kann---zum bleibenden SCHADEN für Ö!

    Ich wünsche KURZ, daß er bei der Wahl, die er herausgefordert hat, von den Wählern entsprechend BESTRAFT wird!

    Leider wird der ORF das zu verhindern wissen durch ständiges FPÖ-Verdammen, da für den ORF---abgesehen von einer Verhinderung einer FPÖ-Mitregierung eine Möglichkeit besteht, seine Lieblinge, die GRÜNEN, durch ständige positive Berichterstattung in die Regierung zu bringen.

  19. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Juni 2019 11:02 - Einundwanzig Gründe für ein Ende der Zwangsgebühren

    Österreich dürfte das einzige Land der Welt sein, dessen Medien---allen voran der ORF!---während der leider kürzlich gestürzten Schwarz-Blauen Regierung in höchstem Maße GEGEN diese REGIERUNG gearbeitet und GEHETZT haben! Leider mit Erfolg!

    Der ORF war seit eh und je lückenlos ROT EINGEFÄRBT---und diese ROTE Einfärbung, in den letzten Jahren mit kräftigem GRÜN angereichert!---wurde von den in die Opposition geschickten ROTEN so mir nix, dir nix einfach MITGENOMMEN! Der ORF (Radio UND Fernsehen!) ist also nach wie vor fest in LINKER HAND, auch wenn diese NICHT in der Regierung sitzen. Die LINKEN sehen die starke Einflußnahme auf die Medien als ein ihnen zustehendes MONOPOL an!

    Und da wagt es Österreich ganz dreist, etwa einem Viktor ORBAN ständig vorzuwerfen, die Medien seien in seiner, also in des Regierungs-Chefs Hand!
    Diese widerliche linke Einmischung in die Angelegenheiten eines anderen Landes, noch dazu unseres Nachbarn UNGARN, ist zum FREMDSCHÄMEN--- besonders, weil unsere LINKEN genau diese Praxis der einseitigen politischen Einflußnahme selber ungeniert handhaben!

    Ich weiß nicht, ob meine Generation noch einen tatsächlich objektiven ORF erleben wird---ich glaube eher nicht daran.

    PS: Ganz besonders aber wurmt mich, daß ich, eine Freiheitliche, auch noch DAFÜR ZAHLEN muß, mich vom ROT-GRÜN-FUNK auch noch ständig BESCHIMPFEN zu lassen!

  20. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Juni 2019 16:20 - Der Hexensabbat dauert diesmal vier Monate

    OT---aber ich fürchte, heute Nacht werde ich unter ALBTRÄUMEN leiden! Weshalb? Ich habe auf YouTube ein Video gesehen vom Unterricht in einer Hamburger SCHULE von heute!

    IRRENHAUS wäre die passendere Bezeichnung! Wäre ich heute Lehrerin, ich würde mich weigern, so eine Rotte von Kindern aus völlig kulturfremden, jegliche "westliche" Form von Schulbildung ablehnenden Gesellschaften (die meisten dieser Kinder dürften Mohammedaner sein!) zu UNTERRICHTEN! Diese unsägliche Mühe ist vollkommen für die Katz'! Was soll der vergebliche Kampf?
    Diese Kinder selber können nichts dafür, daß ihr IQ wahrscheinlich unter der Wahrnehmungsgrenze ist. Sie sind zudem widerlich präpotent.

    Es liegt an ihrer Herkunft, ihren Eltern, ihrer Pseudoreligion einerseits, andrerseits an unserer absolut falschen Ausländerpolitik---man hätte diese Leute NIEMALS nach D oder nach Ö hereinlassen dürfen! Die wenigen einheimischen Kinder in so einer Klasse können einem leid tun, weil diese durch die ungezogenen, lernresistenten Moslemkinder praktisch NICHTS LERNEN---wie denn auch, wenn die Lehrer sich ständig mit diesen fremden Fratzen abgeben müssen!

    "LEHRER am Limit / Panorama / NDR"

    https://www.youtube.com/watch?v=Ew8frW54XGU

    Schön blöd, wer sich heutzutage für den Lehrberuf entscheidet! Schade, daß man so etwas sagen muß.....
    Bis diese MOSLEMHORDEN eintrafen, war es ein wirklich schöner, vor allem ein wirklich sinnvoller Beruf.....

  21. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Juni 2019 17:42 - Die Angst der politischen Klasse vor dem Wähler

    Seit dem 15. März 2019 herrscht in Ö der blanke Irrsinn. Damals sind BEI UNSEREN ANTIPODEN in NZ 50 Mohammedaner zu Tode gekommen--- und DESHALB geht's ausgerechnet BEI UNS in der Politik drunter und drüber!

    Da haben ein paar Irrsinnige im ORF und einige LINKE Politiker einem jungen, unbescholtenen patriotischen Mann, dem Identitären Martin SELLNER, im Handumdrehen eine MITSCHULD ANGEDICHTET und auf diese Weise aus dem Gemetzel am anderen Ende der Welt POLITISCHES KLEINGELD geschlagen! Was für eine bodenlose Sauerei!

    Und wer hat da munter mitgespielt? UHBK Sebastian KURZ! Er fand plötzlich Martin SELLNER "WIDERLICH"!

    Für SELLNER war diese irrwitzige Anschuldigung der Supergau.

    Aber zum Glück hat alles Böse auch seine guten Seiten! Ab da begann ich---und offensichtlich nicht nur ich!--- Notiz zu nehmen von Martin SELLNER!

    Ich habe seit dem 15. März jedes Video von SELLNER angeschaut und empfinde ihn von Tag zu Tag mehr und mehr als LICHTBLICK!

    Ich hoffe, daß er vor allem die JUGEND BEGEISTERN kann, die nur aufgehetzt wird "GEGEN RECHTS"! Gerade die Jugend muß BEIDE SEITEN HÖREN, um dann selber entscheiden zu können!

    "Warum ein junger Linker (15) patriotisch wurde - ML #7"

    https://www.youtube.com/results?search_query=Warum+ein+junger+Linker+%2815%29+patriotisch+wurde+-+ML+%237

    SELLNER müßte eigentlich seine RUFMÖRDER in ORF und POLITIK verklagen---und müßte zu seinem RECHT kommen!

  22. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Juni 2019 12:11 - Wieweit hat das Recht der Politik zu folgen?

    "Dalai Lama ist identitär Foto: Screenshot Youtube2

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/30/martin-sellner-der-6/

    Den Verräter STELZER---natürlich ÖVP!--- stören nicht die HASSREDEN der IMAME in den rasch sich vermehrenden Moscheen in OÖ, bzw. in ganz Ö, ihn stören nicht die täglichen "Einzelfälle" von moslemischen MESSERSTECHERN---den ach so toleranten Verräter STELZER stören absolut gewaltfreie österr. PATRIOTEN! Ist das zu fassen?

  23. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Juni 2019 09:32 - Wieweit hat das Recht der Politik zu folgen?

    Wenn die ISLAMISIERUNG Österreichs, bzw. der EU und in der Folge des ganzen christlich geprägten Abendlandes in diesem rasanten Tempo voranschreitet, wird sich die Frage "Wieweit hat das Recht der Politik zu folgen?" erst gar nicht mehr stellen, denn dann gilt ohnedies die SCHARIA, die ja bereits in einigen Teilen der EU gilt!

    Ich weiß nicht, ob sich meine Einschätzung mit der Realität deckt, aber ich habe den Eindruck, daß in den letzten paar Jahren eine politische FEHLENTSCHEIDUNG, ein politischer Wahnsinn nach dem anderen erfolgt---leider sehr häufig von Deutschland ausgehend. Und immer wieder werde ich an die SCHILDBÜRGER erinnert!

    Als wir in der 4. Kl. VS die köstlichen Schildbürger-Streiche lasen, zerkugelten wir uns vor Lachen!

    Wenn ich die "Schildbürger-Streiche", also die "Streiche der Deutschen" seit Beginn von Angela MERKELS Regierungszeit Revue passieren lasse, bleibt mir leider das Lachen im Hals stecken! Eine politische WAHNSINNSTAT JAGT seit Beginn ihrer Amtszeit die andere! Die Bürger aus Schilda, die sich aus eigenem Antrieb von weisen Beratern zu dummen Bauern entwickelten---DAS sind die heutigen Deutschen unter MERKEL, die willig in die Tat umsetzt, was ihr vom "Weltenlenker" SOROS und Co. befohlen wird.

    Ich vermute, daß heutzutage die Schulkinder im Lesebuch (damaliger Titel "MEIN HEIMATLAND" ist wahrscheinlich heute "pfui"!) der 4. Kl. VS nicht mehr die lustigen Geschichten vorfinden, und das ist sehr schade! Die Lehrer könnten sie nach dem Lesen mit den Kindern INTERPRETIEREN---aber das würde zu sehr nach vorgehaltenem Spiegel wirken.....

  24. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Juni 2019 22:40 - Die Migrationsprobleme sind ungelöst und explosiver denn je

    OT---aber erstaunlich offen und ehrlich und der Wahrheit entsprechend, was TRUMPS Schwiegertochter zur gänzlich verfehlten Migrationspolitik von MERKEL sagt:

    "Trumps Schwiegertochter spricht von „Untergang Deutschlands“"

    https://de.sputniknews.com/politik/20190427324808673-trumps-schwiegertochter-spricht-von-untergang-deutschlands/

  25. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Juni 2019 09:00 - Trauriges Begräbnis für die Sozialdemokratie

    SPÖ-Gemeinde TRAISKIRCHEN hat einen "KLIMA-NOTSTAND" ausgerufen! Naja, vermutlich stoßen die ständig ankommenden Goldstücke viel zu viel CO2 aus! Wen wundert es da, wenn "Klimanotstand" herrscht!

    Um ein Zuviel an CO2-Ausstoß zu verhindern, gibt es nur eine einzige Möglichkeit:
    ALLE GOLDSTÜCKE ABSCHIEBEN, und zwar aus ganz Österreich! Dann kann der gewohnte frühere CO2-Gehalt in der Luft wieder hergestellt werden! Eine deutsche Lehrerin hat doch erst kürzlich zum Gebär-Streik aufgerufen, weil mit jedem neugeborenen Kind das CO2 rasant zunimmt! Da man die Muselmaninnen von ihrer Gebärfreudigkeit niemals abbringen kann, muß man sie eben ABSCHIEBEN---aus KLIMASCHUTZ-GRÜNDEN!!

    Also: Erstes Gebot, um einen ausgewogenen CO2-Gehalt unserer kostbaren Atemluft wieder herzustellen, MÜSSEN ALLE ZUGEREISTEN MOSLEMS in ihre Heimat zurückgeschickt werden, da wir nicht verantworten können, daß diese unser KLIMA zu unserem Nachteil verändern. Das ist doch logisch, oder?

  26. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Juni 2019 16:34 - Stadthallengebete oder: Schon wieder ein Eigentor der Kurz-Hasser

    "Schweden – Explosion nahe Kirche erschüttert Kleinstadt"

    "Schweden – Eine schwere Explosion hat die Gemeinde von Södertälje erschüttert. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in Schweden."

    Daß die Brandursache in Paris (Notre Dame) vermutlich nie den Weg in die Öffentlichkeit finden wird, weil die Wahrheit mit Sicherheit zu einem Volksaufstand führen würde, ist klar. Daß seit dem MOSLEM-TSUNAMI 2015 schon zahllose KIRCHEN auf EU-Boden geschändet worden sind, scheint für Politiker und Medien nicht einmal eine Randnotiz zu bedeuten.

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/18/schweden-explosion-kirche/

    Wir haben sie ja alle so lieb, die Goldstücke!

  27. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Juni 2019 09:57 - Stadthallengebete oder: Schon wieder ein Eigentor der Kurz-Hasser

    Mir ist bis jetzt immer noch nicht klar, ob KURZ versehentlich in diese reichlich obskure, streng nach den USA riechende hysterische Massenveranstaltung samt Prediger mit zweifelhaftem Ruf geraten ist---und nicht nur KURZ, sondern auch SCHÖNBORN!---oder ob diese verzückten Schwärmer von der ÖVP als WAHLHELFER engagiert worden waren.

    Dieser Auftritt von KURZ ist in meinen Augen eine PEINLICHKEIT sondergleichen. Solche "Erweckte" gibt es in den USA schon sehr lange---dort fallen sie aber gar nicht auf unter all den anderen merkwürdigen pseudo-religiösen Gruppierungen.

    Es ist das gleiche Strickmuster, nach dem auch große POP-MUSIK-Konzerte gestrickt sind!

    Leider kommt früher oder später alles aus den USA zu uns! Das zeigt auch die Massenhysterie, die durch die ferngesteuerte GRETA in halb Europa ausgelöst wurde.

    Das Märchen vom "Rattenfänger zu Hameln" hat immer noch die gleiche Aktualität wie zur Zeit seiner Entstehung---genau so wie das Märchen "Des Kaisers neue Kleider"!

  28. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Juni 2019 13:31 - Die Lügen um die Mittelmeerschlepperei

    "Hier die Träumer, dort die Macher: Grenzschutz statt Open Borders"

    "Auf Druck Washingtons sichert Mexiko mit Soldaten seine Grenzen gegen illegale Migranten. Deutschland dagegen darf sich zum siebten Mal als beliebtestes Flucht-Zielland Europas auszeichnen lassen."

    Wobei mir vorkommt, als sei Österreich noch bereiter, sich von den muselmanischen Schmarotzerhorden ausbeuten zu lassen als D!

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/25/hier-traeumer-macher/

    TRUMP MACHT NÄGEL MIT KÖPFEN! Wir lassen uns auf den Kopf machen!

    ------------------------------------------------------------------

    Und so sieht der DANK der GOLDSTÜCKE aus:

    "Brutale Gruppenvergewaltigungen von „Bilal & Co“ in Düsseldorfer Altstadt"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/25/brutale-gruppenvergewaltigungen-duesseldorfer/

  29. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Juni 2019 17:44 - Der Hexensabbat dauert diesmal vier Monate

    Wie hält man es eigentlich bei uns mit badelustigen muselmanischen Vollbekleideten in Schwimmbädern?

    "Skandal: Gericht hebt Burkini-Verbot auf"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/14/skandal-gericht-burkini/

    Abgesehen davon, daß ich schon sehr lange nicht mehr in eine "überdimensionierte Badewanne" steige, um sie mit zahllosen Fremden zu teilen---ich bevorzuge den schönsten Salzkammergut-See! ;-)---kann ich mir nicht vorstellen, in ein Schwimmbassin zu steigen, in dem sich VOLLBEKLEIDETE Moslemfrauen tummeln!

    "In Koblenz hatte man den Burkina auch abgelehnt, weil er die Kontrolle auf offene Wunden, Ausschläge und anstoßerregende Krankheiten unmöglich mache. Neben der im Westen bisher üblichen Badebekleidung in Form von Badeanzug, Bikini und Badehose müssen die Badegäste nun auch die Burkini-Variante erdulden. Herzlichen Glückwunsch, Islam."

    Der ISLAM GEWINNT IMMER!

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/14/skandal-gericht-burkini/

  30. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Juni 2019 14:33 - Haben die Parteien noch eine Identität?

    Bisher war es die FPÖ, deren Programmpunkte mir am meisten zusagten. Am besten vertrat die FPÖ jene Menschen, denen an ihrer UNVERSEHRTEN angestammten HEIMAT Österreich sehr viel liegt. Bisher war es die FPÖ, die die uferlose Invasion von Mohammedanern einzudämmen versuchte. Innenminister Herbert KICKL tat, was er konnte---DESHALB mußte er weg!

    HOFERS GRÜNE TRÄUME sind absolut UNNÖTIG! Die FPÖ MUSS bei ihrem Hauptthema bleiben, das sie seit Jahrzehnten glaubhaft vertritt: AUSLÄNDER RAUS! Nur die Tüchtigen, Anständigen dürfen bleiben. Daß wir nicht alle Schmarotzer auf einmal loswerden können, weiß jeder.

    Dennoch ist es immer noch die FPÖ, die in diesem Verwirrspiel der Parteien die einzige ist, die ich mit meiner Stimme stärken will, weil sie die einzige Partei ist, die FÜR die EINHEIMISCHEN da ist, die uns Einheimische vor den muselmanischen Eroberern SCHÜTZT!

    Zur Illustration, wohin es führt, wenn man, wie in D, den Dingen ihren Lauf läßt, statt vehement dagegen zu kämpfen:

    https://www.facebook.com/100027964838210/posts/
    199473210994839?s=100013776870365&sfns=mo

  31. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Juni 2019 11:13 - Die grüne Blase kann jederzeit platzen

    Auch DAS trägt die GRÜNE HANDSCHRIFT! Man tut in diesen linken Kreisen geradezu so, als hätte HITLER die FAMILIE ERFUNDEN!

    FAMILIE ist in den Augen dieser Leute NAZI, erst recht aber die MÜTTER! Was für ein KRANKES DENKEN!

    "Linksradikale FR-Journalistin: Heutige Traditionsfamilie huldigt dem NS-Mutterkult"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/02/linke-journalistin-traditionsfamilie/

    Es ist gut, wenn sich diese Frauoide wie etwa Sonja Thomaser nicht vermehren---aber alle natürlich empfindenden Frauen sollten sie mit ihrem Gift, mit ihrem Frust, mit ihrer Diktatur VERSCHONEN!

  32. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Juni 2019 15:25 - Die Migrationsprobleme sind ungelöst und explosiver denn je

    Es ist atemberaubend, auf welche Art und Weise die deutschen Gutmenschen (hirnverbrannt zur höchsten Potenz!) in vorauseilendem Gehorsam den künftigen Machthabern, also den Mohammedanern, hinten hinein kriechen und jeden Wunsch, sei er noch so dreist, erfüllen!

    Ausgerechnet im so überaus geschichtsträchtigen AACHEN mit seinem altehrwürdigen Münster mit dem KÖNIGSTHRON wurde für die muselmanischen Migranten nicht nur eine riesige Moschee errichtet, sondern auch der Platz davor MOSCHEE-PLATZ genannt---auf Wunsch der Mohammedaner! Deren WUNSCH ist für die Deutschen, aber auch für uns, BEFEHL!

    "Gutmenschen glücklich: Zur Moschee in Aachen den passenden Platznamen"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/28/gutmenschen-zur-moschee/

    Ich bin überzeugt, daß sogar die BETREIBER der ISLAMISIERUNG des christlich geprägten Abendlandes angenehm überrascht sind von der Willfährigkeit der Deutschen (aber auch der Österreicher---man kann darüber streiten, wo die größten gutmenschlichen Trottel daheim sind!), IHR LAND den Mohammedanern zu SCHENKEN! Die Deutschen können es offensichtlich gar nicht mehr erwarten, unter die Herrschaft der Mohammedaner zu kommen! Schöne Neue Welt!

    PS: Wenn die vertrottelten Deutschen und wir ähnlich gebauten Österreicher alles, wirklich alles und noch ein bißchen mehr dafür tun, damit sich die lieben, guten, braven, völlig gewaltfreien, altruistischen "Migranten" sich in D und in Ö wie DAHEIM FÜHLEN KÖNNEN, dann haben sie etwas mißverstanden! Ich würde sie alle ---bis auf wenige Ausnahmen! ---HEIM SCHICKEN! Das käme uns wesentlich billiger und WIR könnten uns in unserer angestammten HEIMAT auch endlich wieder DAHEIM FÜHLEN!

  33. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Juni 2019 10:29 - Trauriges Begräbnis für die Sozialdemokratie

    OT---aber in Deutschland KAPITULIERT man längst vor den gewaltbereiten Muselmanen; leider ist es bei uns nicht viel besser:

    "Wie scheinheilig: Schwimmbäderverband beklagt steigende Aggressivität der „Badegäste“"

    "100 Migranten-Jugendliche randalieren im Münchner Michaelibad. Diese Gewalt, längst keine Seltenheit mehr: Ebenso betroffen von ganz ähnlichen Gewaltdarbietungen aus benanntem Milieu"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/27/wie-schwimmbaederverband-aggressivitaet/

  34. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Juni 2019 13:21 - Die Lügen um die Mittelmeerschlepperei

    OT---aber es ist immer wieder beruhigend, daß es dort und da doch noch Stimmen der Vernunft in all dem KLIMA-WAHNSINN gibt, und die findet man sehr häufig in der Schweiz!

    "VERBLENDETE KLIMA-AKTIVISTEN"

    https://www.bazonline.ch/16741230

  35. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Juni 2019 15:07 - Eine demaskierende EU-Groteske in zwölf Aufzügen

    OT---aber sehr lesenswert, auf was für lukrative Ideen die Schlepper kommen---und die verblödeten EU-Fanatiker schweigen dazu:

    "Der neueste SCHLEPPER-TRICK"

    https://www.bazonline.ch/31288267

    Und ganz besonders hörenswert:

    "Roger KÖPPEL: Vortrag "Zustand der EU - von außen gesehen" am 17.6.2019 in Brüssel"

    https://www.youtube.com/watch?v=qNnl3iSor1M

    So viel zur "EU-Groteske"!

    Roger KÖPPEL nennt auf erfrischende, pointierte Weise das Kind beim Namen:

    Die EU ist eine "INTELLEKTUELLE FEHLKONSTRUKTION"!

  36. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Juni 2019 21:02 - Wie Medien und Politik die Realität verzerren

    "FELLNER! Live: Herbert KICKL im Interview"

    https://www.youtube.com/watch?v=u5i72XiLybk

    --------------------------------------------------------------

    Martin SELLNER:

    "Warum ich mich über die Repression freue"

    https://www.youtube.com/watch?v=z17k6gk0y6A&t=29s

  37. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Juni 2019 15:50 - Deutsche Krise – Österreichs Chance?

    Mit der gegenwärtig herrschenden "deutschen Krise" engst verbunden ist die "BILDUNGS-KRISE", die aber für Österreich genau so katastrophale Auswirkungen haben wird wie für D:

    "Diagnostiziert eine Bildungskatastrophe | Psychiater Dr. Michael WINTERHOFF | SWR1 Leute"

    https://www.youtube.com/watch?v=l8OrgS3lAK8

    Psychiater Dr. Michael WINTERHOFF ist für viele hier im Blog kein Unbekannter, denn er ist u.a. der Autor des bekannten Buches "Warum unsere Kinder TYRANNEN werden"

    ---------------------------------------------------------

    Sollten Sie noch eine gute Stunde Muße übrig haben, dann gönnen Sie sich ein Video, in dem gegen Schluß hin auch Oberösterreich sehr erfreuliche Anerkennung findet---vom äußerst sympathischen, schlagfertigen, wortgewaltigen Interviewten, dem Neurologen, Gehirnforscher und Psychiater Prof. Manfred SPITZER, gar nicht erst zu reden! ;-)

    "Warum Handys dumm machen | Prof. Manfred SPITZER: | SWR1 Leute live"

    https://www.youtube.com/watch?v=oLCOzpwuYE8

    Für mich war dieses Video eine reine Quelle der Freude und des Vergnügens!

    Wenn Sie Prof. Manfred SPITZER ergoogeln, finden Sie Links zu anderen Videos dieses Wissenschaftlers! Viel Vergnügen!

  38. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Juni 2019 08:38 - Deutsche Krise – Österreichs Chance?

    OT---aber "ein Wort zum Sonntag":

    "Millionen Vertriebene und der islamhörige feige Westen schweigt"

    "Im ARD Faktenfinder versuchte unlängst GEZ-Söldner Patric Gensing die Mär zu verbreiten, die mordenden muslimischen Nomaden würden nur wegen des KLIMAWANDELS die Christen abschlachten, weil sie Weidegründe brauchten (Jouwatch berichtete)."

    Was für ein hehres Motiv! Da müßte man sich einmal bei der Heiligen GRETA erkundigen.....

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/15/christen-million-vertriebene

    "Schwedenbischöfin Brunne: Moslems sind ihr näher als rechte Christen"

    "Die in lesbischer Ehe lebende Bischöfin Brunne ist nicht das einzige islamaffine Kirchenmitglied in Schweden. Als im Vorjahr Muslime von der Stadtregierung in Växjö forderten, den Gebetsruf des Muezzins seiner besseren Vernehmlichkeit wegen über Lautsprecher zu verstärken, fanden sie trotz großen Widerstands wohlwollende Unterstützung in der Person von Bischof Frederik Modeus. Ob es sich bei Bischof Modeus in Wahrheit nicht ebenfalls um eine Bischöfin handelt, könne man nicht wissen, so Experten, da unklar sei, welches Geschlecht er sich anhand seines protestantischen Genderglaubens sozial selbstkonstruiert hat."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/15/schwedenbischoefin-brunne-moslems/

    So also arbeiten AFRIKA und EUROPA sehr effektiv zusammen bei der Ausrottung der Christen und der ISLAMISIERUNG Europas.

  39. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    15. Juni 2019 13:38 - Pilz, Kogler, Kern, Strache und die Medien: Viel Grund zum Wundern

    Zu AUs Beispiel Nummer drei paßt auch folgender Kommentar:

    "RELOTIUS-TV: Mitarbeiter von RTL Nord manipuliert Beiträge"

    "Nicht nur beim Spiegel geht der „Relotius“ um. Auch bei RTL wird munter an TV-Beiträgen herummanipuliert. Der RTL-Relotius: ein langjähriger Mitarbeiter des Regionalablegers RTL Nord."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/15/relotius-tv-mitarbeiter/

  40. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    15. Juni 2019 09:13 - Pilz, Kogler, Kern, Strache und die Medien: Viel Grund zum Wundern

    A.U. schreibt:

    "...Sonst ist ihr Name [Philippa Strache] pikanterweise ja nur im Ibiza-Zusammenhang gefallen, als ihr Ehemann sie in einem jenseitigen Fernsehauftritt um Vergebung angefleht hatte – obwohl im veröffentlichten Video eigentlich (noch?) keinerlei ehewidriges Verhalten zu sehen gewesen war."

    Diese Entschuldigung bei seiner Frau in seinem Fernsehauftritt, den ich, im Gegensatz zu A.U., recht gut fand, hatte ich anders aufgefaßt: STRACHE hat sich mMn bei seiner Frau dafür entschuldigt, daß er durch dieses (auf höchst aufklärungswürdige, hochkriminelle Weise entstandene) VIDEO ihr eine riesige Peinlichkeit, eine weltweite Blamage, aufgebürdet hatte.

    Auch die "Besoffenheit" STRACHES, die A.U. anführt, ist nicht richtig, denn es war, wie die akribische Aufdeckung des Herrn Prof. Gert SCHMIDT BEWEIST, nicht Alkohol der Auslöser für STRACHES sprudelnde Redelust, sondern KOKAIN in flüssiger Form, mit der man, von STRACHE UNBEMERKT, den Alkohol "angereichert" hatte!

    Hier noch einmal der Link zum Video, das den Aufdecker Prof. Gert SCHMIDT zeigt, wie er die Machenschaften hinter dem Ibiza-Video bei Fellner erklärt---spannender als der spannendste Krimi! MMn ist damit STRACHE REHABILITIERT und auch GUDENUS von neuesten bösartigen Anwürfen reingewaschen!

    http://www.eu-infothek.com/oe24-tv-fellner-live-gert-schmidt-im-interview/

  41. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Juni 2019 20:59 - Der Hexensabbat dauert diesmal vier Monate

    DAS ist es wohl, was unseren hirnverbrannten "Refugees welcome!"-Schreiern vorschwebt! WOLLEN WIR DAS WIRKLICH? MÜSSEN WIR UNS DAMIT ABFINDEN, was uns die verfehlte Politik einbrockt---jetzt, wo Herbert KICKL leider nicht mehr Innenminister ist!

    "The Brit: Meine Geburtstadt BRADFORD ist jetzt islamisches Territorium"

    "Bradford in West Yorkshire ist die Geburtsstadt unseres London-Korrespondenten The Brit und gilt – inoffiziell – als die erste Stadt, die in Großbritannien vom Islam übernommen wurde. Geht man heute dort durch die Straßen, begegnet einem nur noch sehr selten ein „weißes“ Gesicht. The Brit hat die muslimische Übernahme über Jahrzehnte beobachtet und warnt vor allem die Deutschen: Aus einzelnen Straßen in muslimischer Hand, werden Bezirke und werden – Städte. Dann gibt es kein Zurück."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/14/the-brit-meine/

    Ein zutiefst erschütternder Kommentar, der leider die Realität darstellt: Die ZUKUNFT UNSERER ENKEL UND URENKEL!

  42. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Juni 2019 17:29 - Der Hexensabbat dauert diesmal vier Monate

    Den Beweis, daß der Hexensabbat diesmal vier Monate dauert, wurde heute beim MJ unter Beweis gestellt---in besonders widerlicher Form! Da nicht nur mir, sondern auch Kurt CEIPEK der Kragen geplatzt zu sein scheint, erspare ich Ihnen meine Kritik, weil Kurt CEIPEK das viel, viel besser kann---es ist eine Wohltat zu lesen, was er schreibt:

    MITTAGSJOURNAL

    "Der Wahlkampf für die Nationalratswahl am 29. September soll ja angeblich erst irgendwann ein paar Tage vor der Wahl beginnen, aber die mittlerweile schon berüchtigte (und nicht mehr nur umstrittene) Ö1-Journalredaktion hat vorsichtshalber schon längst mit der Schlacht um die begehrten 183 Mandate begonnen. Das bewies das Mittagsjournal in einer Art und Weise, die zum Fremdschämen peinlich war."

    Lesen Sie weiter---es tut einfach gut!

    https://www.orf-watch.at/Kritik/2019/06/2433

  43. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    29. Juni 2019 20:04 - Die Denkfehler des Sebastian Kurz

    OT---aber ich möchte Ihnen einen wirklich sensationellen Vortrag über die Entstehung der Erziehungsdiktatur, die uns beherrscht, über die Rolle der Politischen Korrektheit und über den Schoß, aus dem diese kroch, ans Herz legen!

    "Karlheinz Weißmann / Der lange Marsch in die ERZIEHUNGS-DIKTATUR"

    https://www.youtube.com/watch?v=JvFV2gxKrOM&t=2s

  44. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Juni 2019 09:34 - Trauriges Begräbnis für die Sozialdemokratie

    OT---aber was für Balsam für unsere vom linken Mainstream geschundenen Seelen:

    "Wieso die Welt Jordan PETERSON braucht

    Rassist, Frauenhasser, Chauvinist: Der kanadische Star-Intellektuelle kommt in den Feuilletons für gewöhnlich schlecht weg. Ein genauerer Blick in seine Bücher und Interviews zeigt: zu Unrecht. Aber woher kommt das Ressentiment?"

    "«Ich werde mir von Linksradikalen nicht vorschreiben lassen, wie ich meine Sprache verwenden soll», sagt Jordan Peterson zur britischen Feministin Cathy Newman in einem Fernsehinterview."

    Wie gerne würde man diesen Satz einmal von einem Österreicher hören!

    https://www.nzz.ch/feuilleton/jordan-peterson-der-bessere-feminist-ld.1491223

  45. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Juni 2019 11:09 - Wie Medien und Politik die Realität verzerren

    Zum Thema SCHULEN: Gestern nach der ZIB2 habe ich mich beim gestrigen Thema (Sieg für Ö...) zum Interview mit der neuen Bildungsministerin geäußert. Ich möchte noch hinzufügen, was Frau RAUSKALA dem immer ungeduldiger werdenden Armin WOLF geantwortet hatte, als er sie fassungslos fragte, warum sie jetzt, wo es KEINE Türkis-Blaue Regierung mehr gäbe, nicht umgehend alles rückgängig machen wolle:

    RAUSKALA wörtlich: "Sechs Monate sind zu wenig, um diese guten Konzepte [Fassmanns] grundlegend zu ändern, falls danach eine Regierung kommt, die vielleicht wieder danach trachtet, sie wieder zu ändern......Sechs Monate Zeit als Übergangs-Regierung sind ZU KURZ FÜR einen AKTIONISMUS."

    Als WOLF dann völlig unangebracht und unnötig, weil es eigentlich ihre Privatsache sein sollte, das Thema aufwarf, daß sie mit einer Frau verheiratet sei, dachte ich nur, wie überaus schade es sei, daß die exzellente Erbmasse dieser Frau nicht an eigene Kinder weitergegeben wird; was für eine Verschwendung.

    https://tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/1211/ZIB-2/14017291

    Gestern schrieb ich: "Also, ich muß sagen, die "Übergangs"-Unterrichtsministerin hat heute bei mir eine Menge Pluspunkte gesammelt: Sie machte Armin WOLF nicht die Freude, sich dorthin bringen zu lassen, wo er sie haben wollte! Ich glaube, er hat innerlich gebitzelt vor Ingrimm! ;-)))

    An dieser Frau hat sich Armin WOLF die Zähne ausgebissen---ich konnte sie förmlich knirschen hören! Was die Ministerin sagte, war wirklich vernünftig, dabei hätte er sooo gerne gehört, daß sie alles, was die Schwarz-Blaue Regierung eingeführt hatte, radikal ändern würde!
    Bravo, Frau RAUSKALA, Sie haben dem Armin WOLF gezeigt, wo der Bartl den Most holt!"

  46. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Juni 2019 20:48 - Die Angst der politischen Klasse vor dem Wähler

    Der ORF zeigt es vor, wie man jemandem, der eh schon auf dem Boden liegt, noch lustvoll mit den Stiefeln immer weiter auf den Kopf tritt---man kann dort gar nicht aufhören! Sie glauben es nicht?

    Ach ja, man ist natürlich nicht so brutal, man tut das eh alles nur mit Worten!

    Jetzt ist man wieder einmal dabei, STRACHES "Nazivergangenheit" aufzudecken und zu diesem Zwecke dreht man jede Postkarte um, die er einmal verschickt hat! Was für eine WIDERLICHE LINKE BAGAGE ist denn da am Werk!

    Der Mann ist 1969 zur Welt gekommen, er feiert in den nächsten Tagen seinen 50. Geburtstag! STRACHE ist 24 Jahre NACH der NS-Zeit geboren! Und da will man ihn um jeden Preis zum Nazi abstempeln!

    Wirklich interessant aber ist es, ein wenig in Angela MERKELS VERGANGENHEIT nachzuforschen! Da kommt so allerhand zutage, was man auch wochenlang im Fernsehen ausschlachten könnte, wenn man nur wollte!---und das alles ist beweisbar!

    Tim KELLNER klärt auf:

    "Die Zerstörung der Angela MERKEL!"

    https://www.youtube.com/results?search_query=Tim+KELLNER%3A+Die+Zerst%C3%B6rung+der+Angela+MERKEL%21 +

  47. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Juni 2019 22:26 - Es gibt Wichtigeres und Seltsameres als die neue Regierung

    OT---aber dieser Artikel ist mir gerade ins Haus geflattert:

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/vera-lengsfeld-das-strache-video-ist-eine-straftat-a2894437.html

    Hier noch einmal der Link zum Video, das den Aufdecker Prof. Gert SCHMIDT zeigt, wie er die Machenschaften hinter dem Ibiza-Video bei Fellner erklärt---spannender als der spannendste Krimi! MMn ist damit STRACHE REHABILITIERT und auch GUDENUS von neuesten bösartigen Anwürfen reingewaschen!

    http://www.eu-infothek.com/oe24-tv-fellner-live-gert-schmidt-im-interview/

  48. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Juni 2019 18:28 - Es gibt Wichtigeres und Seltsameres als die neue Regierung

    Sehr wohltuend interessantes Video zur KLIMA-HYSTERIE:

    "Die CO2-Verschwörung - Prof. Werner KIRSTEN bei SteinZeit"

    https://www.youtube.com/watch?v=hhMMCc8cMEw

    Wenn ich jemandem zum Thema "Klimaveränderung" Glauben schenke, dann dem auf mich sehr seriös wirkenden Prof. Werner KIRSTEN!

  49. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    26. Juni 2019 17:04 - Eurofighter – ein Bericht der Ahnungslosigkeit

    OT---aber eine erstaunliche Feststellung im MJ aus dem Munde des SOZIOLOGEN Jörg FLECKER zu unserem Bildungswesen, speziell zur "Bildungs-ARMUT" (diesen Begriff hörte ich zum ersten Mal!) ließ mich aufhorchen:

    Er beklagte: Schüler und Schülerinnen werden GLEICH BEHANDELT, und es wird nicht auf ihre ungleichen Hintergründe Rücksicht genommen:

    Ja, was denn jetzt? ENDLICH werden nach Jahrzehnte langen SOZI-Forderungen alle Schulkinder GLEICH BEHANDELT---und dann ist diese langersehnte GLEICHBEHANDLUNG auch wieder nicht recht???

    MJ: 12h45: "Schlechtes Zeugnis für Bildungspolitik"

    https://oe1.orf.at/player/20190626/556955

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Ein Video-Tipp: Brillanter Vortrag von Prof. Norbert BOLZ:

    "Der späte Sieg der DDR"

    https://www.youtube.com/watch?v=3A-vO8G3V4s

  50. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Juni 2019 20:23 - Sieg für Österreich und EU-Fundamentalisten – schlecht für Europa

    OT---aber gut zur Auflockerung! ;-)

    "Boogie Woogie Stomp Live - Ladyva"

    https://www.youtube.com/watch?v=GBYDzsTdT30

    Ladyva, ist eine Schweizer Boogie Woogie-, Blues- und Jazz-Pianistin.

  51. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Juni 2019 21:18 - Stadthallengebete oder: Schon wieder ein Eigentor der Kurz-Hasser

    Sehr interessantes Video:

    "Andreas UNTERBERGER: Was Hunderte Millionen Moslems denken / ET im FOKUS"

    https://www.youtube.com/watch?v=5g4UjVJwx0o

  52. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    05. Juni 2019 08:53 - Die Angst der politischen Klasse vor dem Wähler

    OT---aber Deutschland wird "dunkel": Zunächst werden die Feuerwerke abgeschafft, bald wird Strom knapp und unbezahlbar sein, und in Zukunft dunkeln die Deutschen nach, weil sich in der Zwischenzeit halb Afrika Platz auf deutschem Boden erkämpft haben wird---dann haben wir Gaucks "Dunkel-Deutschland"!

    "Wegen Klimanotstand: Konstanzer Seenachtfest wird abgeschafft"

    "Zu einer Stadt, die den Klimanotstand ausgerufen habe, passe ein Fest mit Riesen-Feuerwerk nicht mehr, meint der CDU-Oberbürgermeister. Das Konstanzer „Seenachtsfest“, ein Touristenmagnet mit siebzigjährige Tradition steht wegen der virulent um sich greifenden Klimahysterie vor dem aus. Mit ungeahnten Folgen für die Touristikbranche in der Bodenseeregion."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/05/wegen-klimanotstand-konstanzer/

  53. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Juni 2019 16:47 - Trauriges Begräbnis für die Sozialdemokratie

    OT---aber sehr Aufschlußreiches über den "Menschenfreund" SOROS:

    "Der Menschenfreund George SOROS und der Etikettenschwindel seiner NGOs"

    https://www.youtube.com/watch?v=ly7qK-0Y_D8

  54. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Juni 2019 22:46 - Sieg für Österreich und EU-Fundamentalisten – schlecht für Europa

    Also, ich muß sagen, die "Übergangs"-Unterrichtsministerin hat heute bei mir eine Menge Pluspunkte gesammelt: Sie machte Armin WOLF nicht die Freude, sich dorthin bringen zu lassen, wo er sie haben wollte! Ich glaube, er hat innerlich gebitzelt vor Ingrimm! ;-)))
    An dieser Frau hat sich Armin WOLF die Zähne ausgebissen---ich konnte sie förmlich knirschen hören! Was die Ministerin sagte, war wirklich vernünftig, dabei hätte er sooo gerne gehört, daß sie alles, was die Schwarz-Blaue Regierung eingeführt hatte, radikal ändern würde!
    Bravo, Frau RAUSKALA, Sie haben dem Armin WOLF gezeigt, wo der Bartl den Most holt!

  55. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Juni 2019 21:39 - Sieg für Österreich und EU-Fundamentalisten – schlecht für Europa

    Na, bravo, da wird ja munter gelöscht, wer nicht dem Mainstream hörig ist---wessen KNECHT ist YouTube?

    "YouTube löscht Kanal von bekanntem Islamkritiker Hamed Abdel-Samad"

    Auf Facebook schreibt Hamed Abdel-Samad, einer der bekanntesten Islamkritiker Deutschlands:

    "Bravo, YouTube! Islamisten wollen mich umbringen, um mich zum Schweigen zu bringen, und YouTube erfüllt Ihnen den Wunsch! Mein YouTube-Kanal Hamed.TV wurde heute von YouTube gelöscht, ohne Vorwarnung.

    https://philosophia-perennis.com/2019/06/19/youtube-loescht-kanal-von-bekanntem-islamkritiker-hamed-abdel-samad/

  56. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Juni 2019 09:21 - Sieg für Österreich und EU-Fundamentalisten – schlecht für Europa

    Jemanden, der fair kämpft, durch Haxlstellen zu besiegen ist nicht sehr rühmlich, sondern eher peinlich. Da sollte man sich verfrühte Schadenfreude lieber verkneifen.

  57. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Juni 2019 09:30 - Sieg für Österreich und EU-Fundamentalisten – schlecht für Europa

    OT---aber DAS muß man gesehen haben:

    "Merkel erleidet Zitteranfall bei Staatsempfang von Selenskij"

    https://www.youtube.com/watch?v=OtbOK_Yz6hE

    PS: Ich weiß, es war gestern bereits gepostet worden, ist aber heute irgendwie verschwunden.....

  58. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Juni 2019 17:33 - Wiederholt sich 2002? Oder 2006? Oder 2008?

    OT---aber es gibt doch noch einige Politiker, die das Herz am rechten Fleck haben---etwa SALVINI! Hoffentlich hält er durch!

    "Salvini: Ich lasse meinen Sohn doch nicht hungern, nur weil Brüssel es will"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/11/savini-ich-sohn/

    Das freut mich für die KRIM und die RUSSEN:

    "Neuer Rekord: Krim erlebt Touristenansturm"

    https://de.sputniknews.com/bilder/20190611325201254-krim-tourismus-sommer/

  59. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Juni 2019 21:30 - Parteienfinanzierung: die argen und die ganz argen Sauereien

    OT---aber ich frage mich, was haben eigentlich US-Militärfahrzeuge auf österr. Straßen zu suchen? Ich hatte gedacht, das wäre eine Verletzung unserer Neutralität?

    "Video: US-Truppen rollen durch kleine österreichische Gemeinde"

    https://www.info-direkt.eu/2019/05/29/video-us-truppen-rollen-durch-kleine-oesterreichische-gemeinde/

    "US-Militärfahrzeug auf A21 verunglückt"

    https://orf.at/stories/3125020/

  60. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Juni 2019 09:59 - Die grüne Blase kann jederzeit platzen

    Nur weiter so, Herr Schulz! Dieser Sargnagel hat der SPD gerade noch gefehlt! ;-)

    "SPD endgültig am Ende: Schulz behält sich spätere Kandidatur für Fraktionsvorsitz vor"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/06/02/spd-ende-schulz/

  61. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    01. Juni 2019 23:37 - Herr Kickl, Herr Kurz – zurück zur Vernunft!

    Hier noch einmal der Link zum Video, das den Aufdecker Prof. Gert SCHMIDT zeigt, wie er die Machenschaften hinter dem Ibiza-Video bei Fellner erklärt---spannender als der spannendste Krimi! MMn ist damit STRACHE REHABILITIERT und auch GUDENUS von neuesten bösartigen Anwürfen reingewaschen!

    http://www.eu-infothek.com/oe24-tv-fellner-live-gert-schmidt-im-interview/

  62. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Juni 2019 20:39 - Ist die Willkommenskultur wirklich ein Gebot der Nächstenliebe? –

    ********************************************
    ********************************************
    ********************************************+!

    Ein außergewöhnlich guter Kommentar! Er sollte weit verbreitet werden! Vielen herzlichen Dank, Schwester Katharina!

  63. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Juni 2019 18:09 - Zum Scheitern verurteilt: der Wohnungs-Sozialismus

    OT---aber jederzeit möglich:

    "Wann kommt der BLACKOUT? - T.C.A. Greilich bei SteinZeit"

    https://www.youtube.com/watch?v=WgGjgYmy3o0

    Vielleicht versuchen die Deutschen, es den SCHILDBÜRGERN---ihren Vorfahren! ;-)--- gleichzutun und fangen das Sonnenlicht in Säcken und Körben ein, um es in ihr neu erbautes Rathaus zu bringen!

    "Die Schildbürger bauen ein Rathaus" - Ein Schildbürger-Schwank aus Deutschland

  64. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Juni 2019 22:18 - Eine demaskierende EU-Groteske in zwölf Aufzügen

    OT---aber folgende Nachricht flatterte mir heute ins Haus:

    "Eine ehemalige RAF-Terroristin bekommt im Rahmen eines „Kunstprojektes“ (gefördert vom Bundeskanzleramt und der Stadt Wien; SPÖ-Bezirksvorsteher Nevrivy hat bei Eröffnung laut Einladung eine Rede gehalten...) eine Straße in der Seestadt gewidmet.

    Silke Maier-Witt war als Späherin bei Entführung und Ermordung von BRD-Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer im Jahr 1977 beteiligt, tauchte in der DDR unter und wurde später in Deutschland zu 10 Jahre Haft verurteilt.

    Für SPÖ, Grüne und Bundeskanzleramt offenbar ein tolles Vorbild für unsere Kinder und Jugendlichen..."

    Es ist kaum zu fassen, aber bei einigem Nachdenken komme ich zu dem Schluß, daß im ROTEN WIEN GAR NICHTS UNMÖGLICH IST!

  65. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Juni 2019 22:42 - Wiederholt sich 2002? Oder 2006? Oder 2008?

    Empfehlenswert:

    "MUSS SIE GEHEN? Heute Debatte im Bundestag wegen Chemnitz Märchen!"

    https://www.youtube.com/watch?v=3ZyBrNar4NA

    "Herbert KICKL: ÖVP-Justizskandal um schwarze „Daschlogt‘s es“-Netzwerke voll aufklären!"

    https://www.youtube.com/watch?v=qwHrsYRE9d4

  66. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Juni 2019 22:28 - Eine demaskierende EU-Groteske in zwölf Aufzügen

    Ebenfalls eine EU-Groteske, aufgezeigt von Martin SELLNER:

    "Frontex filmt Schlepper - Defend Europe hatte recht."

    https://www.youtube.com/watch?v=AinjnVOdDOg

  67. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Juni 2019 19:08 - Parteienfinanzierung: die argen und die ganz argen Sauereien

    OT---aber drei kurze Videos möchte ich Ihnen ans Herz legen:

    "Bittere Realität: Die Grüne Republik wird niemals kommen" (Tichys Einblick)

    https://www.youtube.com/watch?v=jGIKYz30A-U&t=111s

    -----------------------------------------------------------------------

    "Die Zerstörung der Grünen / Laut Gedacht#1"

    https://www.youtube.com/watch?v=tYq8C75cEHc&t=318s

    -----------------------------------------------------------------------

    "Weltwoche Daily, 3. Juni 2019"

    https://www.youtube.com/watch?v=HPGY-DvIz_g

  68. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Juni 2019 14:51 - "Ich persönlich würde das nie tun"

    Diesen selbstgerechten Herrn Daniel BARSTOW würde ich nur dann ernst nehmen, wenn er mit dem gleichen Engagement auch das Finanzgebaren der Familie CLINTON unter die Lupe nähme. So weiß man halt, woher der Wind weht.....

    Und wenn er sich schon so abschätzig über STRACHE äußert, wäre ich neugierig, was der Herr BARSTOW zur SILBERSTEIN-Affäre der SPÖ (auch die GRÜNEN haben da mitgenascht!) sagt, bzw. bisher recherchiert hat!

  69. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    31. Mai 2019 11:14 - Eine Kanzlerin für ruhige Stunden und wo sie gute Minister fände

    Frau Dr. BIERLEIN als Interims-Kanzlerin---warum nicht? Sie ist eine Bürgerliche und hat keine Probleme mit der FPÖ, ist also FPÖ-affin---DAS spricht sehr FÜR sie. Vertrackt, wie die Dinge nun einmal sind, ist Fr. Dr. BIERLEIN bestimmt eine gute Entscheidung.

    Bei JABLONER bin ich sehr skeptisch; sein Name hat bei mir einen unguten Beigeschmack; auf jeden Fall ist er ein strammer ERZ-Linker, der garantiert nicht für Österreich werkeln wird. Jabloner ist mMn ein dickes Kuckucksei.

    Alle anderen Namen bis auf Dr. Ficichtenbauer und Scholz sagen mir nichts. Nur so viel ist sicher: RATZ ist eine FEHLBESETZUNG ersten Ranges---aber halt ganz im Sinne der Gutmenschen und DAS ist für Ö eine Katastrophe---wieder einmal ein Bock, den man zum Gärtner gemacht hat.

    Ich will Herbert KICKL wieder ZURÜCK, den besten Innenminister, den Ö jemals hatte!


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung