Schwulenpropaganda überschattet auch Fußball-Euro

Nun auch Stadion in Regenbogenfarben? 



Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print


alle Kommentare

  1. Kyrios Doulos

    Die deutschen Fußballer, auch die Diversen unter ihnen, sollten nur mehr zu Damenfußballmeisterinnenschaften zugelassen werden.

    Es wird immer mühsamer:

    1/ Die Feministen wollen, daß wir immer und über all an das Geschlecht eines jeden Menschen denken.

    2/ Die vereinigten Link*INNEN / Antifaschist*INNEN wollen, daß wir immer und überall an die Rasse eines jeden Menschen denken.

    3/ Und jetzt wollen die deutschen Fußballer, daß wir immer und überall an die sexuellen Vorlieben eines jeden Sportkameraden und eines jeden Menschen denken.



  2. Konfrater

    Da kann man nur gegen jede Wahrscheinlichkeit darauf hoffen, dass die ungarische Nationalmannschaft gegen die deutsche gewinnt.



    • pressburger

      Sowieso, die Multi Kulti Mannschaft. Wer spielt da eigentlich.
      Politisch nicht korrekt von deutscher Nationalmannschaft zu reden.

      Vigyazz csapat, hajra magyarok. Eljen.

  3. pressburger
  4. Politicus1

    eine kleine Minderheit dominiert die Mehreitsgesellschaft ..







Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung