Statistik Austria bestätigt 6477 Corona-Tote

Im Vorjahr sind 6477 Personen an Corona gestorben. Das ist "zweifellos" so, wie das Statistikamt bestätigt. Die gesamte Übersterblichkeit hat 7131 ausgemacht.



zur Übersicht



alle Kommentare

  1. Hausfrau

    Ich bin überzeugt, dass die aktuelle Pandemie einiges zum vorzeitigen Tod alter Menschen beigetragen hat. Aber ob die genannte Übersterblichkeitszahl von 6.477 Personen tatsächlich stimmt, ist zu hinterfragen. Denn erstens ist der Begriff "an oder mit Corona" sehr unklar und zweitens wurden viele Verstorbenen zur genauen Todesursache nicht obduziert. Letzlich ist bei Vergleichen zu früheren Jahren auch immer die jeweilige Alterspyramide der Bevölkerung zu berücksichtigen, welche sich immer ändert.



  2. Politicus1

    Hat die Statistik berücksichtigt, dass jetzt die besonders starken Geburtsjahrgänge 1938-1942 sich massiv ihrem Lebensende ändern?
    Das allein ergibt schon eine 'Übersterblichkeit' gegenüber den Todesfällen vor 5 Jahren und früher.



  3. Gurion Nolinks

    In Anlehnung an den bekannten Spruch "trau keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast", könnte man auch ergänzen, "trau keinem Statistikinstitut, das du nicht vollständig unter Kontrolle hast".
    Es sind die ganz überwiegend "MIT" und nicht "AN", wie der Bericht durchaus zwischen den Zeilen zugibt (>Vorerkrankungen).
    Es wäre hoch an der Zeit, die Suizide, die an gebrochenem Herzen/an Vereinsamung Verstorbenen und jene, denen lebensrettende oder Routineoperationen versagt wurden und wohl daran starben und andere Bedauernswerte mehr, die das Pech hatten, (hochwahrscheinlich falsch) positiv getestet zu sein und daher zu den Coronatoten gerechnet werden, aufzulisten.
    Von jenen Hochbetagten in Altersheimen ganz zu schweigen, deren Todesursache mit Corona - auch ohne Testergebnis - angegeben wurde; ich kann das aus sehr glaubwürdiger Quelle im persönlichen Umfeld etliche Fälle aufzählen, wo das so gehandhabt wurde.
    Einfach nur mehr ekelig.



  4. elfenzauberin

    Wobei sich die Frage stellt, ob die Übersterblichkeit durch Covid oder durch die Lockdowns hervorgerufen wurde.



  5. pressburger

    "Diese Sterbefälle wurden erwartungsgemäss durch Covid 19 verursacht"
    Eine self full filling prophecy



    • Konrad Loräntz

      und viel Schlimmeres wurde durch die Marsnahmen verhindert !

      Wer weiß.

  6. R2D2

    Sie sind nicht an Corona gestorben, sondern mit.







Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung