Die peinlichen Zählversuche der SPÖ

Lesezeit: 0:30

Die Polizei widerlegt durch Luftbildaufnahmen die SPÖ-Behauptungen, dass am 1. Mai nicht 12.000, sondern 120.000 Menschen unterwegs gewesen seien.

Link: https://wien.orf.at/news/stories/2981106/

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorClaudius
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Mai 2019 23:19

    Dieses Luftbild vom Rathausplatz vom 1. Mai zeigt weniger als 12.000 Menschen.

    Vielleicht sind es nur 1200 Menschen.

  2. Ausgezeichneter KommentatorPeter Kurz
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Mai 2019 06:12

    Wie viele Finger hat ein SPÖ-Funktionär an einer Hand?
    Offiziell 5, laut eigenen Angaben 50.

  3. Ausgezeichneter KommentatorPoliticus1
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Mai 2019 06:51

    Vorsicht bei Wahlergebnissen!
    Stalin sagte: Entscheidend ist nicht, wer wählt - sondern, wer zählt!

  4. Ausgezeichneter KommentatorIngrid Bittner
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Mai 2019 19:41

    Dass die SPÖ es mit den Zahlen im allgemeinen ganz schwer hat, sieht man ja immer wieder. Man denke nur an die Kosten des Krankenhauses, ein paar Millionen oder Milliarden?? mehr, wem stört's.
    Tja, das mit den Besucherzahlen dass ist so eine Sache, da gibt's auch oft so Durchgangszähler, wenn ich da fünfmal durchgeh, werd ich fünfmal gezählt, obwohl ich nur einmal dort bin. Aber man braucht immer was um aufzuhübschen. Nur 12.000 Menschen beim Maiaufmarsch, das kann doch nicht sein, also schwupps ein Nullerl dazu, dann passt's- SPÖ-like.

alle Kommentare

  1. Politicus1
    13. Mai 2019 06:51

    Vorsicht bei Wahlergebnissen!
    Stalin sagte: Entscheidend ist nicht, wer wählt - sondern, wer zählt!

  2. Peter Kurz
    13. Mai 2019 06:12

    Wie viele Finger hat ein SPÖ-Funktionär an einer Hand?
    Offiziell 5, laut eigenen Angaben 50.

  3. Claudius
    12. Mai 2019 23:19

    Dieses Luftbild vom Rathausplatz vom 1. Mai zeigt weniger als 12.000 Menschen.

    Vielleicht sind es nur 1200 Menschen.

  4. Ingrid Bittner
    12. Mai 2019 19:41

    Dass die SPÖ es mit den Zahlen im allgemeinen ganz schwer hat, sieht man ja immer wieder. Man denke nur an die Kosten des Krankenhauses, ein paar Millionen oder Milliarden?? mehr, wem stört's.
    Tja, das mit den Besucherzahlen dass ist so eine Sache, da gibt's auch oft so Durchgangszähler, wenn ich da fünfmal durchgeh, werd ich fünfmal gezählt, obwohl ich nur einmal dort bin. Aber man braucht immer was um aufzuhübschen. Nur 12.000 Menschen beim Maiaufmarsch, das kann doch nicht sein, also schwupps ein Nullerl dazu, dann passt's- SPÖ-like.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung