Die Probleme der Kinder, die von Homosexuellen großgezogen werden drucken

Lesezeit: 0:30

Eine neue Studie weist (erneut) die methodischen Probleme der gerne von der Schwulen-Lobby zitierten Papiere über von Homosexuellen großgezogenen Kinder nach. In Wahrheit haben diese aber sehr signifikante Probleme. So sind die Highschool-Abschlussquoten bei Kindern aus normalen biologischen Familien, also aus gegengeschlechtlich verheirateten Haushalten am besten; die von Kindern aus Haushalten mit lesbischen Müttern am schlechtesten.

Link: https://www.die-tagespost.de/feuilleton/Homosexuelle-Eltern-Wirklich-keine-Unterschiede;art310,196309

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print



Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung