Gender-Terror beim ORF

Lesezeit: 0:30

Link: http://derstandard.at/2000051561872/Machospruch-im-ORF-Armin-Assinger-muss-zum-Genderseminar

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print


alle Kommentare

  1. Ingrid Bittner
    27. Januar 2017 16:40

    Aus der Presse:
    Gegenüber dem "Standard" erklärte ORF-Sportchef Hans Peter Trost, "dass alle unsere Sportkommentatoren und Co-Kommentatoren ein Genderseminar besuchen oder bereits besucht haben."

    Und, gibt's beim ORF keine Sportkommentatorinnen und Co-Kommentatorinnen??
    Der Chef vergisst auf's Gendern, aber bei einer Livesendung wird gematschkert.

    Typisch ORF!! Für's Gendern ist Geld da, aber um sonstige, sprachliche Probleme in allen Bereichen auszumerzen eher nicht.

    Wir sehen einander! Ich hab bisher noch gar nicht gewusst, dass mich die Fernsehtanten und -onkeln auch sehen können. Ich hab bisher immer nur gemeint, das sei ein einseitiges Sehen, aber nein.

    • franz-josef
      30. Januar 2017 11:56

      Vielleicht meinen die die kleine webcam im samsung flat screen oder so.
      Stand einmal irgendwo zu lesen.

      - grins -





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung