alle Kommentare

  1. labrador12 (kein Partner)
    03. Dezember 2016 01:57

    Lieber Freak77,

    es wäre hilfreich, wenn sie nicht nur den Spiegel, sondern auch den vom Autor verlinkten Focus-Artikel vorher gelesen hätten

    Wissen Sie eigentlich, wie hoch der Verwaltungskostenanteil der Clinton-Stiftung ist?

    Nach den Zahlen, die mir über den Weg gelaufen sind, habe ich Zweifel, ob die ein Spendengütesiegel bekommen würden ...

  2. brechstange
    01. Dezember 2016 23:49

    Gut, dass das transparent gemacht wird.

  3. Freak77
    30. November 2016 21:40

    Na und? Es hat den Anschein dass Dr. Unterberger hier einer Verschwörungstheorie aufgesessen ist, das ist wirklich traurig!

    Da wird übers Internet so manche gezielte Falschmeldung verbreitet - so ist das nun mal im Jahr 2016. Darauf reinfallen ist trotzdem peinlich!

    Der offizielle Standpunkt der deutschen Regierung in Bezug auf die Clinton-Foundation:

    "Die Bundesregierung verteidigt die Zuwendungen an private internationale wie nationale Stiftungen mit Blick auf die "Agenda 2030", die 2015 von allen Mitgliedsstaaten der Uno verabschiedet wurde.

    Dort werde "explizit auf die wachsende Rolle privater Akteure und die Zusammenarbeit mit ihnen als wichtiger Baustein für die Erreichung der globalen Nachhaltigskeitsziele hingewiesen".

    Bei der Clinton-Stiftung übrigens will das Umweltministerium weiter so verfahren wie bisher. Sollte die Foundation erneut an einer Förderung interessiert sein, stehe es ihr frei, Projekte einzureichen. "Diese würden dann wie alle anderen Vorschläge auf ihre Eignung geprüft und bewertet", heißt es gegenüber SPIEGEL ONLINE."

    Voller Artikel: Zahlungen an Clinton-Stiftung - Wie eine Verschwörungstheorie entsteht

    Deutsches Steuergeld für den Clinton-Wahlkampf? In den vergangenen Tagen sorgte diese Vermutung für Wirbel, befeuert von Rechtspopulisten. Das steckt wirklich dahinter.
    ( von Severin Weiland )

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/clinton-stiftung-keine-deutschen-gelder-fuer-den-us-wahlkampf-a-1123745.html





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung