Dominieren die Deutschen Europa?

Eine spannende Frage in Geschichte, Gegenwart und Zukunft: Die Rolle, die Macht der Deutschen in Europa. Jahrhundertelang war der französisch-deutsche (bzw. französisch-österreichische) Zwist neben den Vorstößen aus dem islamischen Raum das zentrale Problem und die häufigste Kriegsursache in Europa, genauer gesagt: Das war die Angst der Franzosen vor Habsburgern und Preußen. Heute ist für viele EU-Länder eine neue deutsche Dominanz, ein deutsch-französisches Direktorium zu spüren. Diese Themen stehen im Zentrum der neuen Folge der "Sendung mit dem Großvater".

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

alle Kommentare

  1. Tullius Augustus
    24. September 2016 13:45

    Hochinteressante Geschichtsbetrachtungen von Dr. Unterberger die wie ein roter Faden logisch die heutige Situation in der E.U. verstehen lassen.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung