Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    24x Ausgezeichneter Kommentar
    23. August 2020 09:26 - Corona und die flackernde Ampel

    1987 und 1989 besuchte ich auf Einladung für einige Tage mit meinem Sohn den Chef der Frauenklinik in Quedlinburg, den mein verstorbener Mann 1964 während seiner Zeit als Gastarzt in der Charitee, damals "Ost-Berlin", kennengelernt hatte und der ihm zum Freund geworden war.

    Nach unserer Ankunft ging er mit uns---es war unserem Gastgeber sichtlich sehr unangenehm!---zur Polizeistation, weil wir uns dort EINTRAGEN mußten---natürlich mit Paß!

    Weiters bat er uns, in ein OFFIZIELLES GÄSTEBUCH, das jede Familie aufliegen haben mußte, all unsere DATEN einzutragen samt Paßnummer und Angabe des Grundes für unseren Besuch der Quedlinburger Familie. Auf der linken Seite fand ich die Eintragung meines Mannes, der ihn ein paar Jahre zuvor besucht hatte.

    DARAN erinnert mich frappant die von der Regierung gewünschte Speicherung von Kontaktdaten wegen des Kontakt-Tracings.
    Das ist eine Einführung von DDR-Methoden unter dem Mäntelchen der FÜRSORGE für die Gesundheit der Bürger!

    Hört die Signale!

  2. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    19x Ausgezeichneter Kommentar
    15. August 2020 09:20 - Die tapferen Bürger von Belarus und die feigen von Europa

    A.U. schreibt:

    "So ist es in Österreich noch genau in – zornig machender – Erinnerung, wie im Jahr 2000 auf Initiative der damals in Europa dominierenden Sozialisten 14 EU-Staaten ohne Mitwirkung der eigentlichen EU-Institutionen gegen Österreich ein paar Monate lang Sanktionen praktiziert haben."

    "Vor 20 Jahren: Mit eiserner Miene lobt Klestil Schwarz-Blau I an

    Am 4. Februar 2000 wurde die ÖVP-FPÖ-Regierung unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel von Bundespräsident Thomas Klestil angelobt - in eisiger Atmosphäre."

    Der Herr "Diplomat" KLESTIL machte sich damals zur Witzfigur!

    "Die „Maßnahmen“ gegen Österreich wurden durch ein emotionales Moment in Stockholm geboren."

    https://www.nachrichten.at/nachrichten/fotogalerien/politik/cme214788,2331343

    Ja, diese "Sanktionen" der EU-Länder anno 2000 GEGEN UNS sollten wir nie vergessen! Sie wurden von den SOZIS gerade zu ERBETTELT---genau so infam wie die Hetzjagd gegen Kurt WALDHEIM anno 1986! Auch diese wurde von den SOZIS BESTELLT! Die unrühmliche Rolle des Fred SINOWATZ führte zur dieser beschämenden HASS-ORGIE des WJC! Auch DAS sollten wir nie vergessen!

  3. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    18x Ausgezeichneter Kommentar
    25. August 2020 09:18 - Ibiza: Politik mit Video-Schnipseln

    A.U. schreibt:

    "Mit dem Henri-Nannen-Preis für investigativen Journalismus 2020 wurde das Team aus "Spiegel" und "Süddeutscher Zeitung" ausgezeichnet, das diese Passagen veröffentlicht hatte – aber mit dem Gesamtvideo nicht herausrücken wollte. Und das mit ihrer "großartigen" Aufdeckungsarbeit immerhin die Regierung des Nachbarlandes gestürzt hatte."

    Es wurde durch diese (linke) Drecksarbeit nicht nur unsere äußerst beliebte "Mitte-Rechts-Regierung" zum großen Nachteil Österreichs gestürzt! Es wurde auch die EU-WAHL massivst BEEINFLUSST!

    Der Reihe nach:

    ** Juli 2017: Das IBIZA-Video wurde GEDREHT.

    ** 17. Mai 2019: Das IBIZA-Video wird VERÖFFENTLICHT.

    ** 26. Mai 2019: EU-WAHL

    ** 29. September 2019: Durch den Putsch von KURZ notwendig gewordene Neuwahl.

    Die Chancen der FREIHEITLICHEN aller EU-LÄNDER für riesige Stimmenzuwächse waren groß wie nie zuvor! Sie hätten dort und da den 1. Platz erringen können. Man hatte überall die Nase voll von Roten, Grünen, Schwarzen in Brüssel! Die Weichen sollten endlich neu gestellt werden. Die Umfragen waren "beängstigend": GUT für die FREIHEITLICHEN---SCHLECHT für alle ANDEREN.

    DAS MUSSTE in letzter Minute GEÄNDERT werden, darüber war "man" sich einig!

    Zum richtigen Zeitpunkt ließ man die Bombe platzen! "Spiegel" und "Süddeutsche Zeitung" machten auf perfide Weise mit bei diesem kriminellen COUP!

    Wenn man regelmäßig vor Wahlen in Ö in letzter Minute den Freiheitlichen SCHADEN wollte, schüttete man meistens am Donnerstag vor dem Wahlsonntag den Schmutzkübel über die FPÖ aus. Damit erreichte man dank ORF, daß die Österreicher unsicher wurden, der FPÖ aber keine Zeit mehr blieb, sich zu rechtfertigen und die LÜGEN als solche zu enttarnen.

    Vor der EU-Wahl hatten die Feinde der FPÖ mehr Zeit gebraucht als ein paar Tage---es waren ja viele Millionen von Wählern zu manipulieren. Also ging man auf "Nummer Sicher" und bestimmte den 17. Mai zum Platzen der lang gehüteten Bombe!

    Das durch das IBIZA-Video plötzlich erzeugte schlechte Bild der Freiheitlichen im kleinen EU-Land Österreich färbte flugs auf die Freiheitlichen aller übrigen EU-Länder ab.

    Fünf geschickt ausgewählte Filmminuten ermöglichten es den LINKEN, die EU-Wahl zu ihrem und der Schwarzen Vorteil massivst zu beeinflussen und zugleich die bestens funktionierende Regierung in Ö zu stürzen.

    Die Gewinner waren dann KURZ und die GRÜNEN--- nebenbei bemerkt: ganz nach Wunsch von Onkel SOROS!

    Was für ein teuflisches Spiel!

    PS: Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass sowohl unsere Regierung, als auch das EU-Parlament nur durch LUG und TRUG zustande gekommen sind--- durch ein von Kriminellen tückisch gemachtes und von Medien veröffentlichtes 5 Minuten-Video!

  4. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    31. August 2020 11:27 - Die Invasion Europas

    Am Samstag, dem 5. September 2015, kam ich am frühen Abend nach einer kleinen Busreise auf dem BUS-Parkplatz neben dem West-Bhf in Wien an. Ich wollte ursprünglich gleich mit dem nächstbesten Zug nach OÖ weiterfahren. Daraus wurde aber nichts. Mein Sohn hatte mich abgeholt und gewarnt; und als ich in der Halle und auf dem Bahnsteig die unüberschaubaren bedrohlichen Menschenmassen sah, entschloß ich mich, morgen bei Tageslicht heimzufahren.

    Am SO war das Bild, das sich mir bot, nicht anders als am Vortag. Ich löste eine 1.Kl.-Fahrkarte und stieg in den Zug. Dort hatte sich bereits eine nicht-österreichische Großfamilie ausgebreitet, die aber dann in einen anderen Waggon verfrachtet wurde.

    Während der ganzen Fahrt wuselten ständig Betreuer g'schaftig hin und her. Einen fragte ich dann, wie viele Leute aus dem Nahen Osten wohl im Zug seien. Etwa 750-800 lautete die Antwort. Als ich dann weiterfragte, wie viele potentielle TERRORISTEN im Zug säßen, meinte der junge Mann treuherzig, fast erschrocken über meine gar nicht gutmenschliche Frage: "Nein, nein, das sind alles ganz, ganz liebe gute anständige Leute, die sehr dankbar sind für alles."

    Mittlerweile weiß man, daß sehr wohl reihenweise spätere TERRORISTEN in vielen Zügen transportiert wurden, die auf Geheiß der damaligen Regierung UNKONTROLLIERT eingereist waren---noch dazu auf unsere Kosten! Die meisten Züge waren zudem so unbeschreiblich VERSAUT, daß sie teilweise gar nicht mehr einsatzfähig waren!

    Und ja, von meinem WAGGON-FENSTER aus konnte ich bis zur Abfahrt die gutmenschlichen "WELCOME REFUGEES"-Schreier mit ihren dämlichen Riesen-Stofftieren die Leute beglücken sehen---von den übrigen GESCHENKEN gar nicht erst zu reden!

    Seit diesen Tagen ist Europa zur Unkenntlichkeit verändert, ja, geschändet worden!

  5. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    24. August 2020 15:48 - Wenn Österreich asiatische Konzerne fördert

    HILFE!!! Ist der kleine, sadistische GRÜNE Westentaschen-Diktator Rudi ANSCHOBER noch zu bremsen???

    "ACHTUNG! Anschober will Gesetz ändern und uns unter HAUSARREST stellen! (Gudula WALTERSKIRCHEN)"

    https://www.youtube.com/watch?v=yd57tPs1uZA

  6. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    16. August 2020 09:14 - Mattersburg: das verheimlichte Versagen

    Bestünde auch nur der VERDACHT, ein FREIHEITLICHER könnte an den unfaßbaren, Jahrzehnte lang geübten Machenschaften der Commerzbank im roten Burgenland mitschuld sein, dann würden die ORF-Ansager und -INNEN mit vorwurfsvoller Miene und vor Entrüstung vibrierender Stimme in jedem Satz gleich zweimal darauf hinweisen. Da aber bei diesem Großbetrug offensichtlich in erster Linie SOZIS so kriminell aktiv waren, wird die SPÖ namentlich niemals explizit erwähnt.

    Ergoogeltes:

    "Der "Kriminalfall" sei deswegen möglich gewesen, "weil Martin Pucher über Jahrzehnte offenbar von einem ÖVP-nahen Netzwerk geschützt wurde – wissentlich oder unwissentlich."

    Es war aber zum Leidwesen des ORF KEIN FPÖ-Politiker in diese Machenschaften involviert! Deshalb wird das leidige Thema auch bald aus den Schlagzeilen verschwinden, während die HAA so oft wie möglich in Erinnerung gerufen wird.

  7. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    31. August 2020 09:15 - Die Invasion Europas

    SO hat die Tragödie des christlich geprägten Abendlandes begonnen---eine Karikatur von Götz WIEDENROTH vom September 2015 sagt mehr als 1000 Worte!

    Also sprach die OBERHENNE Angela: "Traumatisierte Schutzsuchende, die in ihren Wäldern Hunger leiden! Sie sind ab sofort Ehrenmitglieder bei uns --integrationsbereit und unverzichtbare Fachkräfte!"

    https://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201509/20150923_Merkel_Asyl_Staat_Verein_Ehrenmitgliedschaft.jpg

  8. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    19. August 2020 14:18 - Kriegsgefahr für Europa

    OT---aber sehen Sie selbst, "wie sich die Bilder gleichen"!

    "Scobel - H1N1 Lobbyismus und Panikmache bei der WHO zur SCHWEINEGRIPPE" (2011)

    https://www.youtube.com/watch?v=nVhW_If86U4

    Diesmal dürfte die Pandemie besser geplant sein---man hat aus dem Jahr 2011 "gelernt"! Lobbyismus und Panikmache gehen 2020 auf "Nummer sicher"!

  9. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    07. August 2020 20:06 - Der Opfer-Schmäh: große Politik auf dem Niveau kleiner Kinder

    A.U. schreibt:

    "Das Sklaverei-Argument noch immer als Erklärung für heutige Ansprüche heranzuziehen, ist nicht nur lächerlich, es ist auch ethisch letztklassig. Denn es bedeutet nichts anderes als rassistische Sippenhaftung für Sünden von Vorvorvorvorfahren."

    Bei diesen zwei Sätzen aus diesem hervorragenden A.U.-Kommentar wurde ich etwas stutzig. Sie erinnerten mich frappant daran, daß genau DAS mit uns permanent geschieht, nämlich die "rassistische Sippenhaftung für Sünden UNSERER Vorvorfahren", mit der wir seit Jahrzehnten gedemütigt und gestraft werden, ohne je selber schuldig geworden zu sein---auch das finde ich "ethisch letztklassig".

  10. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    04. August 2020 08:54 - Eine neue Steuer ohne jeden Sinn

    Der Mensch kann in vielen Fällen nur über den Geldbeutel erzogen werden---siehe die sehr hohen Geldstrafen in den USA, die erwischte Schnellfahrer berappen müssen---mit verblüffender positiver Wirkung.

    Mit den Völkern verhält es sich genauso---nicht das ständige unsinnige Nachfüllen des Geldbeutels bei schlechtem Verhalten erzieht, sondern das Leeren desselben, d.h., nur Strafe zahlen wirkt erziehend.

    Warum sollen wir Österreicher, die brav den Müll trennen und das Plastikzeug im "Gelben Sack" alle sechs Wochen auf die Straße zur Abholung bereit stellen, quasi bestraft werden, indem wir gezwungen werden, die Liederlichkeit der "Sünder" auch noch mit unserem Geld zu belohnen!

    PS: Meine ehemalige bosnische Putzfrau ist Hausmeisterin eines Wohnblocks, in dem sehr viele Ausländer wohnen; sie erzählte mir, daß diese Leute nicht bereit seien, den Müll zu trennen; die werfen alles in die Mülltonnen. Sie werden nicht die einzigen Zuzügler sein, denen unsere Vorschriften völlig schnuppe sind.....

  11. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    30. August 2020 11:29 - Was macht Nationen gefährlich, weshalb kann es zu Kriegen kommen?

    So, das Drehbuch Angela MERKELS mit dem Titel "Wie ruiniere ich Deutschland nachhaltig im Interesse fremder Mächte" ist dank der ihr komplett ergebenen Medien (woher die immensen Bestechungsgelder kommen, ist bekannt!) bald abgearbeitet.

    Der Versuch, Deutschland nieder zu ringen, ist alt; bereits im 30-jährigen Krieg (1618-1648) taten beispielsweise die BRITEN alles, um den Krieg in den deutschen Landen so lange wie möglich hinauszuzögern, um das Land möglichst schwer zu schädigen.

    1887 kam "Made in Germany", was aber für die Briten sehr schief ging. Nachzulesen bei Wikipedia!

    Auch nach WKI war Deutschland nicht endgültig tot.


    Der verheerende Aufruf anno 1933, deutsche Importe und Exporte zu boykottieren, ging von der "City of London", dem "Finanzviertel", aus.


    Auch nach WKll rappelten sich die Deutschen zum Entsetzen der Sieger wieder auf.

    Aber diesmal sind die EROBERER von MERKEL höchst persönlich EINGELADEN worden, Deutschland endgültig zu zerstören---und mit der gewünschten Zerstörung der IDENTITÄT geht Hand in Hand die Zerstörung der dt. Wirtschaft.

    Bis jetzt haben sich die Deutschen---teils gleichgültig, teils gelähmt---diesen gesteuerten Niedergang gefallen lassen. Der CORONA-WAHNSINN hat sie endlich wachgerüttelt.

    Am 1. August und am 29. August machten die endlich Aufgewachten einen "friedlichen Aufstand" in BERLIN! Es waren ihrer sehr viele.....

    Aber die GEKAUFTEN MEDIEN machen aus den friedlichen Demonstranten in gewohnter Manier NAZIS, verrückte Reichsbürger, Rechtsextremisten, Reichstagsstürmer, und was sonst noch im Repertoire der Linken gegen jene, die ihr Land lieben, zu finden ist. Wir haben gelernt: HEIMATLIEBE ist ein VERBRECHEN.

    Mögen sich die Demonstrierenden gegen die Regierung durchsetzen! Und mehr und immer mehr werden! Nur dann kann das Ruder noch einmal herumgerissen werden. Auch ein KRIEG ohne Kriegserklärung, ohne Heer, ohne Bomben und Panzer kann für ein Volk tödlich sein.

    Die äußeren und inneren FEINDE Deutschlands wissen ganz genau, daß KEIN dt. Bürger einen KRIEG will---deshalb bekämpft man heutzutage die Deutschen mit anderen Mitteln.....

  12. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    28. August 2020 12:02 - Das Vakuum im Staat

    Bei RENDI-WAGNER hofften die SOZIS, mit einer mMn sehr hübschen Quoten-Frau den rasanten Abstieg noch einmal bremsen zu können. Die Rechnung ist nicht aufgegangen. Mir tut die SPÖ, die sich über mehrere Jahrzehnte aufgeführt hatte, als wäre Ö bloß ein Selbstbedienungsladen für Genossen, kein bißchen leid.

    A.U. schreibt:

    "Wenn ein niederösterreichischer SP-ler im russischen Fernsehen auftritt und dort lauthals weißrussische Regierungspropaganda wiederholt, dann muss man sich als Österreicher schämen. In Minsk kämpfen Menschen unter Einsatz ihres Lebens gegen einen Diktator."

    Mich erinnert die gegenwärtige Situation in MINSK stark an die UKRAINE, an die Geschehnisse am MAIDAN-PLATZ. Hatten nicht damals die USA, bzw. einige einschlägige "Financiers", ihre Finger im Intrigenspiel? War da nicht ein Joe BIDEN, der sich auf außergewöhnliche Weise dort "engagiert" und zudem seinen SOHN in KIEW eingeschleust und günstig etabliert hatte?

    Ich kann nicht beurteilen, ob LUKASCHENKO tatsächlich dieses Monster ist, als das er plötzlich von allen Medien gezeichnet wird. Bestechlichkeit kann man ihm ganz offensichtlich nicht vorwerfen!

  13. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    21. August 2020 13:59 - Anschober will gleichzeitig Gas geben und bremsen

    "ANSCHOBER"!---ich bin allergisch gegen diesen Typen! Und ich bin beileibe nicht alleine mit meiner grenzenlosen Wut! Heute vormittag hatte ich einen längst festgesetzten Arzttermin; an der Tür zog ich brav, aber widerstrebend meine blödsinnige MASKE aus der Tasche und vermummte mich. Die Angestellten waren natürlich maskiert, das Wartezimmer voller Vermummter. Auch der Arzt.

    Und dann schickten der Arzt und ich wilde Flüche Richtung Rudi ANSCHOBER nach Wien und wünschten diesen Surm dorthin, wo der Pfeffer wächst! Geteiltes Leid ist halbes Leid...

    Zur HÖLLE mit Rudi ANSCHOBER und unseren sonstigen PEINIGERN---MIT MASKE!!!

    "Scobel - H1N1 Lobbyismus und Panikmache bei der WHO zur SCHWEINEGRIPPE" (2011)

    https://www.youtube.com/watch?v=nVhW_If86U4

    "Plusminus: So geht Lobby - Das Geschäft mit der Schweinegrippe" (2010)

    https://www.youtube.com/watch?v=cNxrKiSRU70&t=2s

    So, und jetzt fahre ich mit meinem Auto, dem "Schutzanzug auf Rädern", zum See; dort kann ich wieder FREI ATMEN! Hoffentlich hat mir nicht ein ANSCHOBER-Spion das Corona-Virus ins Auto hineingeschmuggelt, von dem KURZ neuerdings behauptet, es fahre munter im Auto mit. Mein Arzt hingegen und sein Personal müssen noch ein Weilchen vermummt durchhalten.

  14. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    18. August 2020 09:43 - Die Geschichte wiederholt sich wohl doch

    18. August---KAISERS 190. GEBURTSTAG---und KEIN KAISERWETTER weit und breit! Stattdessen in Bad-Ischl, wo der Kaiser seinen Geburtstag zu verbringen pflegte, um 9h karge 17 Grad Celsius, Regen! Und dann auch noch CORONA!

    Wie war das doch? Hatte es uns im Frühling nicht den Angstschweiß auf die Stirn getrieben, als man uns geradezu sadistisch den HEISSESTEN SOMMER aller Zeiten angedroht hatte, in welchem eine HITZEWELLE die andere jagen würde?

    Weder werden wir heuer wegen der vom Menschen gemachten Erd-ERHITZUNG VERBRUTZELN, noch an CORONA STERBEN, denn beides verläuft nicht so ganz "wunschgemäß"! Was sagen dazu wohl unsere ORF-"Experten"? Ich nehme an, sie basteln schon an "Erklärungen".

  15. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    05. August 2020 09:56 - Wie sich Doskozil selbst demontiert

    Also, dieses ZIB2-Interview gestern war wohl keine Sternstunde---weder für Armin WOLF, noch für Peter DOSKOZIL!

    Der ROTE DOSKOZIL war es als LINKER nicht gewohnt, plötzlich im ORF, also in linker Domäne, in der üblichen Art vom bissigen WOLF, einem Linxlinken, fast genauso rüde behandelt zu werden wie dies eigentlich nur für RECHTE vorgesehen ist.

    Der sonst so bissige WOLF wiederum war nicht gewohnt, daß sich sein Gegenüber zur Wehr setzt und stattdessen ungerührt von WOLFS Einwänden weiter redet und redet und redet.

    Es war ein jämmerliches Schauspiel für beide---für WOLF ebenso wie für DOSKOZIL. Auf jeden Fall hat sich Letzterer um Kopf und Kragen geredet.

  16. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    29. August 2020 22:46 - Wien darf nicht Purkersdorf werden

    DIESER Politikerin würde ich mit Freuden meine Stimme geben:

    "Umfrage empört Grüne: Frauen gern bei ihren Kindern! - Iris Dworeck-Danielowski (AfD)"

    "Befragungen zeigen immer wieder: Die meisten Mütter sind gerne zuhause und kümmern sich um den Nachwuchs – wenn es finanziell möglich ist. Umso erfreulicher:

    Eine neue Statistik zeigt, dass Frauen im Schnitt 87 Minuten mehr Zeit mit den Kindern verbringen können als Männer. Grüne sehen darin aber bloß Unterdrückung – von Frauen! Iris Dworeck-Danielowski (AfD-Fraktion NRW) erklärt, wieso das Quatsch ist."

    https://www.youtube.com/watch?v=kpx0Wmbf5eQ

    Wie schön und wohltuend, wenn einmal jemand eine Lanze für die Mütter bricht, die sich gerne selbst um ihre Kinder kümmern wollen!

  17. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
  18. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    24. August 2020 19:02 - Wenn Österreich asiatische Konzerne fördert

    Weil immer wieder beklagt wird, von der FPÖ höre man gar nichts---dem ist nicht so! Man muß nur suchen!

    "FPÖ-Pressekonferenz: "Die Fortsetzung des schwarz-grünen Corona-Wahnsinns""

    "Der schwarz-grüne Coronawahnsinn wird gnadenlos fortgesetzt. Maßnahmen, die nicht einmal fundierte Experten verstehen, ..."

    Zwei bestens geeignete Fachleute, nämlich eine Ärztin, Frau Dr. BERLAKOVICH-JENEWEIN und ein Apotheker, Mag. Gerhard KANIAK, kommen zu Wort:

    https://www.youtube.com/watch?v=gx-Bgw67Ogw&t=23s

  19. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    23. August 2020 21:44 - Corona und die flackernde Ampel

    Eine etwas böse Frage zum Contact-Tracing sei erlaubt: Müssen unsere lieben, guten muselmanischen Mitbürger ebenfalls in den von ihnen bevorzugten türkischen und arabischen Lokalen ihre Daten angeben---auch wenn sie, weil vielfach analphabetisch, höchstens drei Kreuzerl malen können?

  20. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    19. August 2020 09:22 - Kriegsgefahr für Europa

    A.U. schreibt:

    "Fürchtet sich Merkel schon zu sehr vor den rund dreieinhalb Millionen Türken (mit und ohne türkischen Pass) in ihrem eigenen Land, als dass sie noch in irgendeiner Frage der Türkei entgegenzutreten wagen würde?"

    2000 lebten rund 2 Millionen TÜRKEN in Deutschland.
    2018 lebten etwa 3 Millionen TÜRKEN in Deutschland.
    2020 leben circa 3,5 Millionen TÜRKEN in Deutschland.

    Diese rasante Vermehrung sollte doch zu denken geben!

    Erdogan wird seine "Soldaten" in Deutschland weiterhin animieren, sich zu vermehren wie die Karnickel. Auch die Moscheen vervielfachen sich laufend. Von immer mehr Minaretten in Deutschland plärren die Muezzine.

    Erdogan:

    "Die MOSCHEEN sind unsere KASERNEN, die MINARETTE unsere BAJONETTE, die KUPPELN unsere HELME und die GLÄUBIGEN unsere SOLDATEN.

    Wie kommt es, daß nicht jeder die Signale hört???

  21. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    18. August 2020 21:29 - AUA: Da haben alle geschlafen

    A.U. schreibt:

    "Denn die Regierung hat der Fluggesellschaft vor wenigen Wochen eine 450-Millionen-Euro-Hilfe auf Kosten der Steuerzahler vertraglich zugesichert."

    Man könnte vor Zorn platzen, wie skrupellos unsere Regierung unser Steuergeld verschleudert! Es hat aber keinen Aufstand der Steuerzahler gegeben.

    Jetzt stelle man sich einmal vor, wie dieser Betrag aussähe, hätten wir noch unseren guten, alten Schilling, der an die harte DM gebunden war:

    ............6.192.000.000 Schilling, also über 6 Milliarden Schilling!...............

    Und dann übersieht unsere Dilettanten-Regierung ganz einfach den Millionen-Bonus für den "AUA"-Vorstand! Sind ja bloß Peanuts für die uns Regierenden.....

  22. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    08. August 2020 13:24 - Wien darf nicht anders werden

    OT---aber heute war ich ERFOLGREICH OHNE MASKE unter vielen braven Maskenträgern einkaufen---zunächst auf dem Markt, dann bei SPAR! Ein paar vorwurfsvolle Blicke habe ich innerlich schmunzelnd zur Kenntnis genommen. Das Personal hat mich in Ruhe gelassen. Wäre meine Maskenverweigerung beanstandet worden, hätte ich entweder die bereits in meiner Tasche befindlichen Dinge wortlos irgendwo abgelegt oder darauf verwiesen, daß ich mit dem dämlichen "Mund-Nasenschutz" Atemnot bekäme. Keine von beiden "Strategien" war vonnöten.....

    Übrigens: Den Badelustigen am Wiener Gürtel wünsche ich viel Spaß!

    Ein Corona-Beauftragter achtet darauf, daß die ABSTÄNDE eingehalten werden! Na, dann! Und ja, es dürfen immer nur SECHS Personen gleichzeitig im Wasser sein! Schön reglementiert, das alles, nicht wahr?!? Wie lange der jeweilige Aufenthalt im Wasser bemessen ist, konnte ich nicht eruieren. Vielleicht gibt's eine LISTE mit Vormerkungen. Hauptsache, KÜNSTLER bekommen eine Bühne---da bin ich aber froh.....

    https://oe1.orf.at/player/20200808/608053/1596883479000

  23. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    06. August 2020 14:30 - Was kann Europa gegen chinesische Raubzüge tun?

    OT---aber DAS müssen Sie gehört haben---und das ist KEIN FAKE!

    Das ist MERKEL, wie sie leibt und lebt! Ab Minute 3 sollten Sie besonders gut hinhören, dann wissen Sie, daß alles nach Plan läuft:

    "Angela MERKEL und die NEUE WELTORDNUNG - 4.6.2011 Evangelischer Kirchentag in Dresden"

    https://www.youtube.com/watch?v=5HfgOZeQ4Hw&list=TLPQMDYwODIwMjAYXXHHF8EIXQ&index=1

    Danke, Martin SELLNER, für diese Information!

  24. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    26. August 2020 16:50 - Die "Wahrheit" der modernen Moralapostel

    Liebe Leute, ES WIRD SPANNEND!

    "Zensurvideo 22 (Martin Sellner)"

    Martin SELLNER: DEMOVERBOT: Mein Kommentar zum Demoverbot! Die Coronaregeln werden zum selektiv-totalitären Instrument"

    https://www.youtube.com/watch?v=qH-K-O8TUC0

  25. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    26. August 2020 11:14 - Die "Wahrheit" der modernen Moralapostel

    OT---aber das erschüttert mich:

    "Kein Campingplatz für vermeintliche Querdenker": Berlin verbietet Corona-Demos am Wochenende"

    "Das ist keine Entscheidung gegen die Versammlungsfreiheit, sondern eine Entscheidung für den Infektionsschutz. Wir sind noch mitten in der Pandemie mit steigenden Infektionszahlen. Das kann man nicht leugnen. Wir müssen deshalb zwischen dem Grundrecht der Versammlungsfreiheit und dem der Unversehrtheit des Lebens abwägen. Wir haben uns für das Leben entschieden."

    NOCH verlogener und heuchlerischer geht's wirklich nicht mehr!

    Bei den BLM-Massenaufmärschen war diese Vorsicht wg. Ansteckung offensichtlich nicht nötig!

    https://deutsch.rt.com/inland/105966-berlin-verbietet-corona-demonstrationen-am/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

    Ich hoffe, die Leute lassen sich nicht vom Demonstrieren abhalten---es sind zu viele, als daß sie gebremst werden können!

    Gute Demonstranten - Böse Demonstranten, also nix ist's mit der GLEICHHEIT aller Menschen!

  26. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    14. August 2020 15:51 - Die Medien werden immer grauslicher

    Zur IMPF-PFLICHT: Da halte ich es wie Dr. BONELLI---ICH lasse mich garantiert NICHT gegen "Corona" IMPFEN!

    "Corona Aktuell: Wird die Impfung wieder ein verdeckter Schachzug der Regierung? (Raphael BONELLI)" - 21. 05.2020

    https://www.youtube.com/watch?v=DVERMAICmlY&t=3s

    Darf ich Sie an ein etwas älteres Video von Dr. BONELLI erinnern---es war das erste Video von ihm, das ich gesehen hatte, und er hat mich damit im Sturm erobert! :-)

    "Corona Aktuell: Unsere Gesellschaft entwickelt sich gerade in ein Irrenhaus (Raphael Bonelli)" - 21.04.2020

    https://www.youtube.com/watch?v=bxfBDpGF6es&t=150s

    "Corona Aktuell: Die Ausgangssperren fallen! Hat uns die Politik verarscht? (Raphael Bonelli)" - 28.04.2020

    https://www.youtube.com/watch?v=0hc-1_xG-jQ

    Ich brauche nicht vom Staat betüdelt zu werden wie eine Schwachsinnige---noch dazu, wo ich die gegenwärtigen Repräsentanten unseres Staates---angefangen an der Spitze!---zutiefst VERACHTE!

  27. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    13. August 2020 11:28 - Die edle Deutsche Bank

    OT---aber wer hätte das gedacht: Das AUTO, das HASSOBJEKT Nr.1 der GRÜNEN, erlebt einen neuen Boom---wegen CORONA!

    Das AUTO erscheint den von der ständigen besorgniserregenden Berichterstattung über das Killervirus GEÄNGSTIGTEN wesentlich sicherer als die öffentlichen Verkehrsmittel! Dieser Meinung bin ich auch!

    Das AUTO dient zur Zeit als SCHUTZANZUG AUF RÄDERN!

    Die Wiener FAHRSCHULEN sind am LIMIT! Wie das? Mehr Leute denn je zuvor wollen jetzt den FÜHRERSCHEIN machen und sich ein Auto anschaffen! Das ist wohl eine Reaktion auf die ständigen Angstparolen unserer Politiker! Der GRÜNE Rudi ANSCHOBER, aber auch KURZ, NEHAMMER, KOGLER etc. haben offensichtlich keine Sekunde lang überlegt, was für Folgen ihre vertrottelten MASSNAHMEN zeitigen würden!

    https://oe1.orf.at/player/20200813/608307

  28. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    08. August 2020 09:22 - Wien darf nicht anders werden

    Üblicherweise ist es so, daß alles, was in den USA stattfindet, nach einiger Zeit in Deutschland "Mode" wird und dann, mit ein bißchen Verspätung und etwas abgeschwächt, in Österreich auftritt.

    Nun scheint vor allem die Bundeshauptstadt WIEN der dt. Hauptstadt BERLIN "erfolgreich" nachzueifern.

    Ich fand den Slogan "Wien ist anders" reichlich läppisch. Er drückte in seiner Sinnlosigkeit nur mangelndes Selbstwertgefühl aus, so, als wollte man "moderneren", "fortschrittlicheren" Hauptstädten nur ja nicht nachhinken und zeigte dieses seltsame Streben darin, daß man "Love-Paraden" und "Life-Bälle" initiierte, um den in die Mode gekommenen Schwulen trendgerecht zu huldigen.

    Wie gerne bin ich früher nach Wien gefahren! Heute reizt mich ein Wien-Aufenthalt längst nicht mehr, denn unsere alte, glanzvolle Kaiserstadt ist mittlerweile von Fremden, v.a. von Mohammedanern, übernommen, OKKUPIERT worden und wird mehr und mehr zu einer orientalischen Stadt verkommen. Wien ist, genau genommen, durch die uns absolut wesensfremden muselmanischen, großteils analphabetischen "Neubürger" auf dem besten Weg, zu einem SHITHOLE zu werden.

    Wie elegant war doch noch vor einem Vierteljahrhundert die Innenstadt! Gut gekleidete Menschen bummelten am Graben, am Kohlmarkt! Heute ist leider das absolute Gegenteil zu beobachten.

    Was ist eigentlich von GRÜNEN VizebürgermeisterINNEN wie der Griechin VASSILAKOU oder der ehemaligen dümmlichen Sozialarbeiterin HEBEIN zu erwarten? Ja, eben, auf keinen Fall Gutes!
    Schade um unsere ehemals glanzvolle Kaiserstadt Wien!

  29. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    06. August 2020 15:54 - Was kann Europa gegen chinesische Raubzüge tun?

    Roger KÖPPEL ist immer gut, heute aber besonders interessant, weil er über den "Fall FLOYD" die neuesten Erkenntnisse bespricht. Bisher kannte die ganze Welt nur diese kleine Szene, in der der Polizist auf dem Hals des Mannes kniet. Nun ist die VORGESCHICHTE auch vorhanden, die mit BODYCAM gefilmt wurde! Da sieht die Geschichte allerdings ganz anders aus als die frühere Version:

    "Weltwoche Daily, 06.08.2020"

    https://www.youtube.com/watch?v=-cc42a_f134

  30. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    06. August 2020 09:33 - Was kann Europa gegen chinesische Raubzüge tun?

    "Dem Mutigen gehört die Welt!"

    Diese deutsche Redensart bezog sich früher einmal in erster Linie auf die Deutschen; heute trifft sie auf die Ostasiaten zu. Diese, also die Japaner, Chinesen, Vietnamesen etc. sind die heutigen "Mutigen", Tüchtigen, Strebsamen, Klugen, während man den Deutschen sämtliche "Tugenden" gezielt AB-erzogen hat. Im Gegenzug entwickelt sich in Deutschland jener Kommunismus wieder, der die Gleichheit aller "neu entdeckt" und forciert, was die VERARMUNG ALLER zum Ziel hat.
    Jammern bringt nichts!

  31. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    04. August 2020 11:01 - Eine neue Steuer ohne jeden Sinn

    OT---aber ein neuerlicher Beweis dafür, daß die MEDIEN uns nur noch BELÜGEN und BETRÜGEN! Die WAHRHEIT bahnt sich aber ihren Weg ans Tageslicht dennoch---dank Internet!

    "Irreführung und "Fake News": Der UMGANG mit den CORONA-KRITIKERN"

    https://deutsch.rt.com/meinung/105125-umgang-mit-zweiflern/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

  32. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    02. August 2020 09:58 - Der ÖVP gehen die Partner aus

    Was Sebastian KURZ über seine schlechten Erfahrungen mit der SPÖ als Koalitionspartner aufgelistet hat, um sich von ihr zu trennen, weiß ich nicht mehr.

    Umso mehr sind mir seine weinerlichen Klagen über den Koalitionspartner FPÖ in schlechter Erinnerung:

    Sebastian KURZ: "Einzelfälle haben mich viel Kraft gekostet"

    Sebastian KURZ: 'Ich musste vieles aushalten'

    Sebastian KURZ: "Für diese inhaltlichen Erfolge war ich bereit, viel auszuhalten, viel in Kauf zu nehmen."

    Jetzt bin ich gespannt, was Sebastian KURZ im Falle einer Aufkündigung der gegenwärtigen üblen Koalition mit den GRÜNEN als Trennungsgrund anführen würde, falls es dazu kommen sollte.

    Und jetzt fragen wir doch einmal, WAS Sebastian KURZ bisher GUTES für Österreich getan hat. Merkwürdig---aber mir fällt nichts ein.

    Die Schließung der BALKANROUTE, die er sich als Federl auf seinen Hut gesteckt hatte, wäre ohne den von KURZ so beschämend attackierten tatkräftigen Viktor ORBAN nicht möglich gewesen.

    Das von KURZ als Wahlkampfthema von der FPÖ abgekupferte Migrationsthema hat sich unter ihm nicht zum Positiven geändert. Im Gegenteil---die PROBLEME mit den MOSLEMS nehmen gigantisch zu, die ISLAMISIERUNG schreitet kräftig voran! Wir haben mehr Moslems im Land denn je zuvor!

    KURZ' Versprechen, wir würden (als NETTOZAHLER) nach dem BREXIT keinesfalls mehr in die EU einzahlen als bisher, kann man auch abhaken! Stattdessen werden wir ungeheure Summen den unfähigen Siestaländern zusätzlich in den Rachen schieben, v.a. den ITALIENERN (wegen CORONA!!!), die nun ungehindert wieder in ihrer üblichen Weise lustig weiterwursteln können.

    Was genau ist eigentlich an BK KURZ mit seine TÜRKISEN / SCHWARZEN zu UNSEREM VORTEIL bisher gelungen, das seine Politik lobenswert machte?

    NICHTS!

    Das Desaster wegen CORONA ist dank seiner GRÜNEN Partner und -INNEN, die einmal HÜ und einmal HOTT und dann wieder HÜ sagen, ausgeufert. Und der Altkommunist in der Hofburg läßt diese Dilettanten weiterspielen, ohne einzugreifen. Warum denn auch---es läuft ja alles in seinem Sinne. Hauptsache, die FREIHEITLICHEN sind aus dem Spiel.

    PS: Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, falls meine KURZ-Bilanz gar zu trübe ausgefallen sein sollte!

  33. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    31. August 2020 14:26 - Die Invasion Europas

    Das muß man gesehen haben! Dr. BONELLI spricht über Gewaltexzesse, die von (regierungstreuen) MASKEN-BEFÜRWORTERN verübt werden:

    "Stoppt die neue Corona-Gewalt! JETZT! (Clemens ARVAY)"

    Corona-Gewalt: Biologe und Autor Clemens ARVAY berichtet über die neue Gewalt gegen "Regelbrecher". Das macht fassungslos!

    https://www.youtube.com/watch?v=Y_O1MQ5h8HM&t=10s

  34. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    27. August 2020 11:44 - Das rätselhafte Gesundheitssystem

    Nicht nur unser Gesundheitssystem ist rätselhaft---rätselhaft ist auch das wirre Agieren, das ganze Verhalten und, so nebenbei bemerkt, die Gesundheit unseres Gesundheitsministers Rudi ANSCHOBER, auch ANGSTSCHOBER genannt?!

    Sollte sich womöglich gar ein neuerliches BURNOUT anbahnen? Er dürfte, als er vor einigen Jahren sein BURNOUT auskurierte, in der oö. Landesregierung nicht sonderlich abgegangen sein.....

    "Gesundheitsminister Rudolf Anschober im Spital"

    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/schock-gesundheitsminister-rudolf-anschober-im-spital/443606898

    Es wäre bestimmt für Ö kein Schaden, wenn sich der eventuell kranke Gesundheitsminister (sein sehr hoher Blutdruck ist sicher nicht vorteilhaft für die (zu) hohe Aufgabe, die ihm seine GRÜNEN Parteifreunde zugedacht haben!) einige Zeit oder besser ganz von der Politik fern hielte---er hat in der kurzen Amtszeit schon genug Schaden angerichtet! Allerdings ist zu bedenken: Es kommt nichts Besseres nach.....

  35. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    24. August 2020 11:45 - Wenn Österreich asiatische Konzerne fördert

    A.U. schreibt:

    "Denn die Investitionsförderung zur Wiederbelebung nach dem Corona-Koma ist auch mit einem zweiten Ziel verbunden worden, nämlich der gleichzeitigen Förderung von Elektrofahrzeugen. Beim Kauf von Fahrzeugen werden nämlich nur solche gefördert."

    Damit vereint sich also über unsere Köpfe hinweg, was offensichtlich "zusammengehört":

    ................KLIMA-HYSTERIE und CORONA-WAHNSINN...................

    Wir werden halt von unseren Machthabern, die es ja sooo gut mit uns meinen, einfach zu unserem "Glück" gezwungen, wenn wir uns spröde zeigen!

    Was bin ich doch jetzt im ausklingenden, sehr durchwachsenen Sommer froh, daß ich vor dem uns im Frühjahr versprochenen HEISSESTEN SOMMER ALLER ZEITEN, in welchem eine HITZEWELLE die andere jagen würde, nicht aus lauter ANGST GESTORBEN bin! Gut, daß ich mich zudem nur in Ausnahmefällen der von RUDI RATLOS und Co. verpflichtenden MASKENPFLICHT bedient habe, weil in andernfalls meine Einkaufstasche nicht hätte füllen können. Ich werde dennoch sicher NICHT an CORONA STERBEN!

    Die GRÜNEN, also die politische Heimat von RUDI RATLOS, sind immer noch dreister, aber leider nicht klüger geworden!

    Sie propagieren nämlich nach wie vor E-AUTOS, ohne uns über die sehr, sehr problematische HERSTELLUNG der dazu nötigen BATTERIEN aufzuklären, bzw. über deren ENTSORGUNG---und schon gar nicht darüber, WOHER die ungeheure STROMMENGE kommen soll, wenn wir bloß auf Windkraft und Sonnenenergie angewiesen sein sollen!

  36. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    19. August 2020 19:04 - Kriegsgefahr für Europa

    "Anschlag auf Stadtautobahn Berlin: Iraker verletzt Motorradfahrer und Feuerwehrmann"

    "Wollte er mit seinem Auto Menschen töten? Ein 30-jähriger Iraker hat gestern Abend für Schrecken und Chaos auf dem Stadtring gesorgt. Der Mann verursachte gegen 18.35 Uhr nacheinander in Wilmersdorf, Schöneberg und Tempelhof drei Unfälle auf der A100. Die Polizei geht davon aus, dass er alle Unfälle gezielt begangen hat. Insgesamt sechs Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer.

    In Höhe Alboinstraße raste er mit seinem schwarzen Opel Astra zwei Motorradfahrer um, verletzte beide schwer. Dann stoppte er seinen Wagen, stieg aus und rief „Allahu akbar“. Anschließend stellte er nach BILD-Informationen eine Metallkiste auf sein Autodach und sagte sinngemäß: „Keiner kommt näher, sonst werdet ihr alle sterben.“"

    Der Mann hat ALLAHU AKBAR gerufen---ist aber sicher bloß ein ganz lieber armer Traumatisierter! :-(((
    Viel wird ihm nicht passieren.....

    https://www.youtube.com/watch?v=wHmAbz4MnLs&t=3s

  37. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    13. August 2020 14:34 - Die edle Deutsche Bank

    Da wäre ich gerne dabei!

    "Millionen Demokraten in BERLIN erwartet l Von Anselm Lenz und Batseba N’Diaye"

    https://www.youtube.com/watch?v=RoYRovQNjP4

    "Am 29. August lädt die Demokratiebewegung erneut nach Berlin ein, um den umfassendsten Angriff der Menschheitsgeschichte auf die Zivilgesellschaft abzuwehren. Das Fest der Liebe, des Friedens, der Freiheit und der Gleichwertigkeit aller Menschen markiert den vorläufigen Höhepunkt des „Sommers der Demokratie“ und den Beginn einer längst überfälligen Umwälzung."

    "Corona“ wird als größter Angriff auf Demokratie, Wissenschaftlichkeit und Grundrechte in die Menschheitsgeschichte eingehen, die, ähnlich dem historischen Faschismus, jahrzehntelange Aufarbeitung nach sich ziehen wird."

    https://kenfm.de/millionen-demokraten-in-berlin-erwartet-von-anselm-lenz/

    Untertitel:

    "Von Anfang an bekannt: Corona ist keine Seuche"

    "Corona: Ein gewollter und herbeigeführter zivilisatorischer Zusammenbruch"

    "Kahlschlag zugunsten von Internethandel und Pharmaindustrie"

    "Statt Einsicht und Demokratie: Gewalt und Demütigung"

    "Für ein vielgestaltiges Europa"

  38. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    13. August 2020 09:42 - Die edle Deutsche Bank

    OT---aber ich bin gespannt, ob in unseren Medien darüber ausreichend berichtet wird, denn: beim Medien-PRÜGELKNABEN TRUMP ist nur eine schlechte Nachricht eine gute Nachricht:

    "Verschwörungstheorie widerlegt: TRUMP hatte doch keine "Russlandkontakte""

    Seit seinem Amtsantritt als US-Präsident muss sich Donald Trump mit Vorwürfen auseinandersetzen, er hätte mit Russland kooperiert, um Hillary Clinton beim Kampf ums Weiße Haus zu schaden. Nun bestätigt sich, dass die Hauptquelle für die Anschuldigungen nie stichhaltig war."

    https://deutsch.rt.com/nordamerika/105530-verschworungstheorie-widerlegt-trump-hatte-doch/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    "Corona Aktuell: Wird die Impfung wieder ein verdeckter Schachzug der Regierung? (Raphael BONELLI)"

    https://www.youtube.com/watch?v=DVERMAICmlY

  39. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    12. August 2020 09:22 - Corona: Über Amerika nur Böses, über Österreich nur Gutes

    Was maßen sich diese größenwahnsinnigen Politiker a la ANSCHOBER eigentlich an?
    Sie wollen sogar dem SCHNUPFEN den Kampf ansagen und ausrotten! Gewiß, ein Schnupfen ist lästig, aber das war's dann auch schon; man stirbt nicht daran.

    Wenn man sich also einen Schnupfen holt und auf Corona getestet wird, zählt man zu den Corona-Erkrankten und scheint in der STATISTIK auf.

    Man will um jeden Preis das Thema CORONA und PANDEMIE so lange am Köcheln halten, bis die Leute bereit sind, sich impfen zu lassen, und damit Bill GATES' Kassen zu füllen. Dann wird man die Hl. GRETA wieder wachküssen.....

  40. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    10. August 2020 09:23 - Ist diese Vergangenheit zu sehr Gegenwart, um bewältigt zu werden?

    OT---aber gestern wurde in der ZIB1 so ganz nebenbei erwähnt, daß es in der Nacht von SA auf SO mehrere VERLETZTE bei einer MASSENSCHLÄGEREI zwischen JUNGEN MÄNNERN in Wien/Favoriten gegeben habe. Ein Opfer war mit einem Auto angefahren und mit einem Golfschläger VERPRÜGELT worden.

    Es wurde zwar mit keiner Silbe erwähnt, welchem Milieu diese gewaltfreudigen "jungen Männer" angehören, aber man kann Gift darauf nehmen, daß es sich um zugewanderte Muselmanen gehandelt hat. Andernfalls---also bei Bio-Österreichern---hätte man die Herkunft selbstverständlich genannt.....

  41. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    03. August 2020 08:57 - Österreichs Corona-Bilanz: von außen hui, von innen - Naja

    A.U. schreibt:

    "Aber auch den Grünen hat Corona gut getan; sie konnten sich zeitweise sogar von der vierten an die zweite Stelle vorschieben."

    CORONA war für die GRÜNEN der reinste Glücksfall! Nachdem der prognostizierte "heißeste Sommer aller Zeiten, in welchem eine Hitzewelle die andere jagen würde", ins Wasser gefallen und die Sprechpuppe GRETA---die Heilige der GRÜNEN--- zusätzlich mundtot gemacht hatte, wären die GRÜNEN praktisch zur Bedeutungslosigkeit dahingeschmolzen.

    So aber hat der CORONA-WAHNSINN einem unsäglich bescheuerten, heillos überforderten, nochdazu äüßerst unsympathischen Gesundheitsminister ANSCHOBER pausenlos eine Bühne geboten, von der aus er wie ein Schulmeister die ABC-Schützen mit salbungsvollen Mahnungen und unsinnigen Verboten geradezu sadistisch dirigieren und knechten konnte. Und er wird das weiterhin tun, hat er versprochen!

    Nur weil die "Plandemie" CORONA es möglich machte, vergessen zu lassen, daß die "Erd-Erhitzung" eine Pause einzulegen scheint und unser Verbrutzeln ein Jahr zu verschieben gedenkt, können momentan die GRÜNEN wie Schnittlauch auf der Suppe ganz oben schwimmen.

  42. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    31. August 2020 19:15 - Die Invasion Europas

    Der SOMMER 2020 verabschiedet sich heute---mit einer Temperatur von 17°C! Mein Resümee: Es war ein saukalter verregneter Sommer, obwohl unsere Wetterfrösche anderer Meinung sind.....

    Was man von WETTER-PROGNOSEN halten kann, sehen Sie hier:

    "28.05.2020, 06:53

    Genf - Die Weltwetterorganisation (WMO) warnt vor einem Hitzesommer in der nördlichen Hemisphäre, der Rekorde brechen könnte. Schon in den Anfangsmonaten des Jahres deute alles darauf hin, dass 2020 eines der heißesten Jahre seit Beginn der Messungen werde, sagte WMO-Sprecherin Clare Nullis am Dienstag in Genf.

    Städte und Gemeinden müssten sich jetzt vorbereiten, um Menschen zu schützen - auch, wenn die Coronavirus-Pandemie dies komplizierter mache. In anderen Jahren sei Menschen in überhitzten Wohnungen empfohlen worden, zum Beispiel gekühlte Einkaufszentren aufzusuchen. Nachbarn wurden aufgefordert, Alleinlebende und möglicherweise Gefährdete regelmäßig zu besuchen.

    Dagegen sprächen nun viele Corona-Ratschläge, etwa der, möglichst zu Hause zu bleiben. Zudem könnten sich Krankenhäuser weniger gut auf Patienten mit Hitzschlag einstellen, weil sie Corona-Patienten behandeln müssen."

    DA WIRD ANGST und PANIK GESCHÜRT---genauso wie mit CORONA!

    Wenn es aber um die MASSENINVASION von vorwiegend ungebildeten MOHAMMEDANERN geht und deren unzählige STRAFTATEN bis hin zu bestialischen MORDEN an der authochthonen Bevölkerung, wird akribisch darauf geachtet, KEINE PANIK zu schüren---wir kennen die zahllosen "EINZELFÄLLE"! Die sind ja alle "TRAUMATISIERT"!

    Wollen wir festhalten: Beim Thema "ERDERHITZUNG" und beim Thema "CORONA" wird von allen Medien PANIK ERZEUGT---die INVASION von Millionen MOSLEMS ist KEIN GRUND ZUR PANIK!

    Irgendetwas stimmt da nicht. Das ist REALITÄTSVERLUST---von "oben" BEFOHLEN!

    PS: Während der vermaledeiten AUSGANGSSPERRE wegen CORONA herrschte die ganze Zeit PRACHTWETTER (März, April). MAI und JUNI waren kalt und verregnet, der Sommer unterdurchschnittlich---nicht aber für unsere Meteorologen.....

  43. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    26. August 2020 09:37 - Die "Wahrheit" der modernen Moralapostel

    Ganz unten schreibt @Konrad Hoelderlynck in seinem hervorragenden Kommentar:

    "Die herrschende Nomenklatura spekuliert damit, dass mit Hilfe einer rasant steigenden Zuwanderung spätestens in der dritten Generation ein "neuer Mensch" entstanden sein wird, wie ihn Coudenhove-Kalergi beschrieben und vorausgesagt hat. Um diese Entwicklung auch im Sinne des Erfinders zu gewährleisten, greift man notfalls auch auf medizinische Hilfsmittel zurück."

    Da es mit der gewünschten VERMISCHUNG der importierten DUNKELHÄUTIGEN mit den autochthonen WEISSEN, wie sie Richard Coudenhove-Kalergi vorschwebt---also zur Schaffung der zukünftigen neuen EURASISCH-NEGROIDEN MISCHRASSE---in D und Ö nicht recht klappen will, obwohl man dunkelhäutige junge Männer zu Millionen importiert, wird man wohl andere Maßnahmen ergreifen müssen. Man ist ja mittlerweile an MASSNAHMEN jeder Art gewöhnt!

    Man wird ZUCHTANSTALTEN schaffen! Sie glauben es nicht? Das gab es schon einmal; damals wollte man allerdings den "idealen" WEISSEN Menschen schaffen, mit einem gesunden Geist in einem gesunden Körper, also das gerade Gegenteil von dem, was Coudenhove-Kalergi erträumte: der Eurasisch-Negroide sollte einen möglichst niedrigen IQ haben, um sich besser führen zu lassen.

    An der VERMISCHUNG der Rassen a la Coudenhove-Calergi wird gearbeitet. Um diese Pläne umzusetzen, benötigt man die GUTMENSCHEN als NÜTZLICHE IDIOTEN. Der Horizont der Gutmenschen ist leider röhrenförmig---mehr erwarten die Drahtzieher aber nicht von ihren willigen Helfern.

    PS: Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper ist nach wie vor erstrebenswert---unabhängig von der Hautfarbe.

  44. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    24. August 2020 11:53 - Wenn Österreich asiatische Konzerne fördert

    Erstaunlich, daß dieses Video überhaupt gezeigt werden darf!

    "So denkt Österreich über Corona-Anstieg"

    https://www.youtube.com/watch?v=jp_pg7tZf6o

  45. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    22. August 2020 15:33 - Wenn Jesus Christus schon im Pass erkenntlich wird

    Mein Großvater, geb. 1861 in einem schönen Marktflecken in OÖ; lernte bei seinem nach Hamburg ausgewanderten Onkel sechs Jahre lang das Uhrmacher-Handwerk. Als Meister begab er sich zu Fuß---auf der Walz---heim nach OÖ.. Er war ein halbes Jahr "auf der Walz" unterwegs gewesen, von Uhrmachermeister zu Uhrmachermeister.

    Zuhause angekommen errichtete er eine kleine Uhrmacherei. Großvater war ein sehr geschätzter Mann; einige Jahre war er Bürgermeister gewesen. Das Ticken der zahllosen Uhren an den Wänden des Geschäftes---unter seinem Sohn und Erben---war für mich als Kind sehr heimelig. Die "Honoratioren" des Marktes trafen sich, wie meine Mutter erzählte, täglich in Großvaters Geschäft; Großmutter las dann gerne aus der Zeitung vor.

    Großvater war also ein sehr angesehener Bürger gewesen. Er würde mit seinem angesammelten Wissen garantiert so manchen der heutigen Akademiker in den Sack stecken! In dem stattlichen Bürgerhaus auf dem schönen Marktplatz, das er mit viel Fleiß und Rechtschaffenheit erworben hatte, wächst jetzt die siebte Generation heran.

    Wenn ich mir die zahllosen linxlinken Studenten an den Universitäten von heute anschaue, die vermutlich ihr Leben lang die Hand nach öffentlichen Geldern ausstrecken werden, lobe ich mir meinen Großvater, den tüchtigen, intelligenten Uhrmachermeister ohne akad. Titel!

  46. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    11. August 2020 13:37 - Also lives in Minsk, Beirut, Hongkong matter!

    Etwas weiter unten schreibt @11er in seinem hervorragenden Kommentar:

    "Wenn es schließlich darum geht, ob man Weihnachten mit seinen geliebten Menschen verbringen darf oder nicht, sind dann alle richtig mürbe und machen gerne dies und das gerne freiwillig mit."

    Diesen Gedanken möchte ich weiterspinnen!

    Ich kann mir nämlich sehr gut vorstellen, daß man da von Seiten der GRÜNEN und ihrem etwas größenwahnsinnigen Rudi ANSCHOBER gleich zwei Fliegen auf einmal schlagen will:

    Unsere linke Regierung kann einerseits leichten Herzens---natürlich CORONA-BEDINGT!---ein christliches "Familienfest" auf die einfache Tour loswerden---mit allem Drum und Dran, wie etwa den beliebten WEIHNACHTSMÄRKTEN (mit den vermaledeiten MASKEN und dem verordneten ABSTAND ein Ding der Unmöglichkeit!), die sich ohnedies in den letzten Jahren als beliebtes ISLAM-TERROR-Angriffsziel entpuppt haben.
    Andrerseits macht man damit unseren islamischen Besatzern eine große Freude und Genugtuung, denn denen sind alle christlichen Festtage ohnedies ein Graus.

    Der nächste Schritt wird dann die Abschaffung des Weihnachtsfestes sein---inklusive Advent und Nikolaus! Die Hl.Drei Könige erübrigen sich dann von selbst. Bei Ostern ging's ja auch mühelos, wie man heuer sehen konnte.....

    Und unsere moslemischen Besatzer können ungestört von christlichen Festen ihre eigenen Feste feiern, denn vor den Moslems kapituliert ja das KILLERVIRUS, wie wir alle wissen.....

  47. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    10. August 2020 08:53 - Ist diese Vergangenheit zu sehr Gegenwart, um bewältigt zu werden?

    A.U. schreibt:

    "Wird es erst wieder ein paar Jahrzehnte dauern, bis man diesen kapitalen Fehler erkennt? Bis man sich an die Aufarbeitung der nach 1945 begangenen Untaten macht,..."

    Es wird vermutlich KEINE Vergangenheits-Bewältigung wie jene der NS-Zeit geben, denn deren Betreiber, die uns, v.a. aber die Deutschen mit einem einzigartigen SCHULDKOMPLEX und SCHULDKULT Jahrzehnte lang gedemütigt haben, sind bald am Ziel. Es sind immer dieselben Leute, die uns MANIPULIEREN---bis jetzt und ab jetzt.

    Es sind dieselben Leute, die hinter den Kulissen an der Macht sind, die den Kommunismus als Mittel zum Zweck betrachten, die Welt zu beherrschen. Es wird demnach für das, was gegenwärtig um uns in beängstigender Weise vorgeht, keine Vergangenheits-Bewältigung geben, aber auch keine Aufarbeitung der nach 1945 begangenen Untaten! Relikte aus DDR-Zeiten wie etwa ein Gregor GYSI, um nur einen zu nennen, fanden die DDR wunderbar und arbeiten beharrlich an einer Neuauflage.

    Ein grandioses Video paßt zum Thema; es zeigt die Methoden derer, die an unserer unerfreulichen Zukunft zielstrebig arbeiten. Der Hamburger Arzt Dr. Heiko SCHÖNING zeigt auf eindrucksvolle Weise, daß und wie man WIDERSTAND leisten kann:

    "Der Grosse Bluff - Heiko Schöning - Ungeschnitten 09"

    https://www.youtube.com/watch?v=JteYXEodL6Q

  48. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    08. August 2020 11:06 - Wien darf nicht anders werden

    OT---aber sehr guter Artikel zu den sog. "Westlichen Werten":

    "WESTLICHE WERTE als ROHRKREPIERER"

    Seit Jahrzehnten missbrauchen die westlichen Länder die Menschenrechte für ihre eigenen politischen und wirtschaftlichen Interessen. Nun drohen gerade die sogenannten westlichen Werte die eigenen Gesellschaften von innen aufzulösen.

    "Im Rahmen der westlichen Menschenrechtspolitik haben diese ihre universelle Geltung als Schutzrechte verloren. Sie sind von einem allgemeingültigen Recht zu einem Auswahlverfahren geworden. Westliche Menschenrechtspolitik unterscheidet in ihrer Umsetzung zwischen schützenswertem Leben und solchem, dem nur unter bestimmten Bedingungen Schutz zusteht.

    Damit aber nimmt diese Politik faschistoide Züge an. Sie stellt sich über die Menschenrechte und wertet das Lebensrecht unterschiedlich als höheres Lebensrecht für die eigenen Gefolgsleute und ein untergeordnetes für die anderen. Das universelle Menschenrecht wird dadurch zu einem Recht nach Interessenlage. Damit ist Menschenrechtsorientierung ideologisch nicht mehr weit vom Faschismus entfernt."

    https://deutsch.rt.com/meinung/105309-westliche-werte-als-rohrkrepierer/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

  49. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    03. August 2020 12:01 - Österreichs Corona-Bilanz: von außen hui, von innen - Naja

    George SOROS kann JUBELN, weil seine favorisierten GRÜNEN dank seiner finanziellen Unterstützung (Medienbestechung!) wieder das Sagen haben und damit den Fortbestand des EU-Völkerkerkers garantieren---siehe:

    "„Die Menschen in Europa müssen aufwachen, bevor es zu spät ist“"

    https://www.welt.de/politik/ausland/article188634787/George-Soros-eindringliche-Warnung-an-die-EU-Aufwachen.html

    Die PHARMA-INDUSTRIE kann JUBELN, denn die Parole heißt: "TESTEN, TESTEN, TESTEN!"---den SCHWINDEL bei den Ergebnissen will niemand merken!

    Bill GATES und seine Melinda können JUBELN, denn sie haben auf das richtige Pferd gesetzt: Finanzierung der WHO, "Einkauf" in die Pharma-Industrie, Bestechung vieler Virologen und deren Institute, wichtiger Medien etc.

    Nicht nur wir Österreicher werden via KURZ und CO. von außen, also FREMD REGIERT! Ist aber auch kein Trost!

  50. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    29. August 2020 11:18 - Wien darf nicht Purkersdorf werden

    OT---aber auch von historischer Bedeutung!
    Leider beansprucht der CORONA-WAHNSINN mit all seinen katastrophalen Auswüchsen seit einem halben Jahr unser ganzes Denken. Heute, am 29. August 2020, wird eventuell mit dem Marsch auf Berlin jener Menschen, die sich mit Recht gegen die ausufernden und ruinösen Maßnahmen der Regierung AUFLEHNEN, "Geschichte geschrieben". Möge die Übung gelingen!

    Wenige Tage zuvor, am 25. August, wurde---leider ohne mediale Aufmerksamkeit!---auch ein Tag in Erinnerung gebracht, an dem "Geschichte geschrieben" wurde. Es wurde damals ein neues Kapitel der Geschichte unserer Heimat aufgeschlagen: Vor 150 Jahren, also am 25. August 1870, waren---etwa 15 Jahre nach den sensationellen Funden in der Schweiz---am ATTERSEE die ersten Zeugnisse der PFAHLBAUTEN entdeckt worden! Etwa 5000 Jahre unserer Geschichte wurden neu aufgerollt.
    Mittlerweile wurden die Pfahlbauten zum UNESCO-Welterbe ernannt, und es wird unter der fachmännischen Leitung von Mag. Henrik POHL, einem Unterwasser-Archäologen, intensivst weiter geforscht.

    https://www.pfahlbauten.at/mitarbeiter/mag-henrik-pohl

  51. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    28. August 2020 19:19 - Das Vakuum im Staat

    OT---aber mMn ist dieses Thema von besonderer Bedeutung, weil morgen, am 29.8.2020, in BERLIN "Geschichte geschrieben" werden könnte---im positiven Sinn.

    Nach vielem unrühmlichem Hin und Her---Demonstration verbieten, dann wird sie doch genehmigt!---wird sie also morgen doch stattfinden.

    Dr. BONELLI hat vor wenigen Stunden ein höchst aktuelles Video gesendet, in welchem er alle zur DEESKALATION aufruft. Das ist auch sehr, sehr wichtig und löblich, denn ein paar eingeschleuste Antifanten könnten es schaffen, eine friedliche Demonstration dennoch massiv zu stören---zum Schaden der Veranstalter und der friedlich gesinnten Demonstranten.

    Ich schätze Dr. BONELLIS Videos SEHR! Diesmal aber begeht er mMn einen GEDANKEN-FEHLER: Er ortet die DEMONSTRANTEN aus der LINKEN ECKE kommend. Das mag für alle anderen Demonstrationen zutreffen, für DIESE aber mit Sicherheit NICHT! Dr. BONELLI meint, die strengen MASKEN-BEFÜRWORTER seien RECHTE, da sie auf LAW AND ORDER setzen.
    Diese in meinen Augen falsche Einschätzung machte Dr. BONELLI bereits nach der DEMO am 1.8.! Ich finde, die Maskenbefürworter gehören, wie auch ihre Befürworter in der grünen Politik--- mit ihrem Rudi ANSCHOBER / ANGSTSCHOBER an oberster Stelle!--- zu den LINKEN! Die GRÜNEN sind die VERBOTSPARTEI!

    So viel ich weiß, haben ALLE RECHTEN "Youtuber" aufgerufen, an der DEMO teilzunehmen! Wäre es mir altersbedingt möglich, ich wäre morgen sehr gerne dabei--- und ich bin garantiert keine Linke!

    Oder sollte ich da etwas falsch verstanden haben?

    "Corona Aktuell: Hat Andreas Geisel (SPD) die Corona-Demo deshalb verboten? // Psychiater analysiert"

    https://www.youtube.com/watch?v=F7y865Y57F4

    "

  52. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    21. August 2020 20:36 - Anschober will gleichzeitig Gas geben und bremsen

    Dieses Video müßten v.a. ANSCHOBER und KURZ anschauen, was sie aber nicht tun werden, denn sie glauben felsenfest allen Schleimern, ihren ausgesiebten "Experten"!

    "GEFAHR CORONA-IMPFSTOFF: Verheimlichte Nebenwirkungen bei Favoriten (Biologe Clemens Arvay)"

    "Clemens Arvay über alarmierende Ergebnisse klinischer Tests bei favorisierten Impfstoffen, die uns von der Politik und den Medien unterschlagen werden. Riskante Verkürzungen - sogenannte Teleskopierungen - finden bereits statt und setzen uns alle einer unnötigen Gefahr aus. Das Video tritt hierfür den Beweis an."

    https://www.youtube.com/watch?v=libQ-GjuNn8

    "Wenn das Leid größer wird, wacht der Verstand auf l Samuel Eckert in Frankfurt"

    https://www.youtube.com/watch?v=arxbQlhRi50

    Und ja, ich wäre gerne am 29. August in Berlin dabei, aber in meinem Alter ist mir das zu anstrengend.

  53. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    12. August 2020 08:35 - Corona: Über Amerika nur Böses, über Österreich nur Gutes

    Zu diesem Thema sehr passendes Video mit dem sehr mutigen Hamburger Arzt Dr. Heiko SCHÖNING:

    ""Der Grosse Bluff - Heiko Schöning - Ungeschnitten 09"

    https://www.youtube.com/watch?v=JteYXEodL6Q

  54. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    05. August 2020 23:13 - Wie sich Doskozil selbst demontiert

    Die DEMO der "Gegner der CORONA-Maßnahmen der Regierung" in Berlin am 1.August, den diese zum "Tag der Freiheit" ausriefen und die sehr gut besucht gewesen sein dürfte, hat wohl unseren ORF nicht sonderlich interessiert---ein sicheres Zeichen dafür, daß sie unserem Mainstream so gar nicht in den Kram gepaßt haben dürfte.

    "5 vor 12": Das laute Echo aus Berlin - Wird das Demonstrationsrecht abgeschafft?

    "Auch nach einer Woche beherrscht die Demonstration in Berlin noch die Schlagzeilen in den Medien und der Politik. Offensichtlich haben die Demonstranten einen wunden Punkt getroffen - und haben diesen auf ihrer Seite: Warum wurden frühere Demonstrationen z.B. BLM von denen beklatscht und bejubelt, die jetzt nach Demonstrationsverbot rufen? Darf es nur noch Demos geben, die der Regierung in den Kram passen?"

    https://www.youtube.com/watch?v=bbqqFuGEVTM&t=4s

  55. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    01. August 2020 09:43 - Der Fall des H.C. Strache

    H.C. STRACHE kann man zurecht vielerlei vorwerfen, allerdings fällt schön langsam dem Naivsten auf, daß eigentlich NUR FPÖ-Politiker so genau unter die Lupe genommen werden, während Spitzenpolitiker aller anderen Parteien vom Manipulierungs-Institut ORF in Ruhe gelassen werden. Warum etwa wurde Van der BELLEN nie angegriffen, weil er mit Sicherheit nur deshalb sich von seiner ersten Frau scheiden ließ und seine Lebensgefährtin GEHEIRATET hat, weil es sich nicht gut für einen BP gemacht hätte, seine Lebensgefährtin als First Lady in die Hofburg mitzunehmen.

    "Hofburg: Van der? Bellen hat geheiratet"

    "Alexander Van der Bellen hat Ja gesagt. Der 71-Jährige und die deutlich jüngere Doris Schmidauer, Geschäftsführerin im Grünen-Klub, haben vor Kurzem geheiratet. Das bestätigt ein Sprecher der Grünen gegenüber ÖSTERREICH. Van der Bellen ist von seiner ersten Frau Brigitte einvernehmlich geschieden.

    Die Hochzeit ist auch deshalb von Interesse, weil Van der Bellen als möglicher grüner Präsidentschaftskandidat gilt. Dass er von seiner Frau getrennt lebt und eine Freundin hat, hätte im Wahlkampf viele Angriffsmöglichkeiten geboten. Dem ist Van der Bellen nun zuvorgekommen."

    Dieses reichlich schäbige Kalkül VdBs wurde nie im ORF zum Thema gemacht. Warum wohl nicht?

    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/hofburg-van-der-bellen-hat-geheiratet/217722165

    Auch Ex-Bürgermeister Michael HÄUPL und sein Harem wurde nie vom ORF durch den Kakao gezogen!

  56. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    27. August 2020 11:55 - Das rätselhafte Gesundheitssystem

    Video-Tipp:

    "Das RECHT geht vom VIRUS aus // Corona & Philosophie (Dr. Stefan LAKONIG)"

    https://www.youtube.com/watch?v=_a5jyLGLB3o&t=163s

  57. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    22. August 2020 10:22 - Wenn Jesus Christus schon im Pass erkenntlich wird

    Ein abgebrochenes Studium zeugt nicht gerade von Charakterstärke und ist wertlos! Es ist schlimmer, als hätte KURZ es gar nicht erst versucht. Für mich bedeutet ein abgebrochenes Studium ein Versagen. Und sollte KURZ irgendwann einmal sein abgebrochenes Studium fortsetzen wollen, wird er sich nachsagen lassen müssen, dass man einen (ehemaligen) Kanzler kaum bei einer Prüfung durchfallen lassen wird. Aber die ÖVP sah ihre Felle davonschwimmen, also klammerte man sich an den frischen Wind, den ein junger Mann wie KURZ in die verstaubte Bude bringen würde. Wäre KURZ damals, als man ihn in die Politik holte, MEIN Sohn gewesen, hätte ich gesagt: Zuerst wird das Studium abgeschlossen, denn ein abgebrochenes Studium ist schlechter als gar keines!

  58. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    18. August 2020 08:42 - Die Geschichte wiederholt sich wohl doch

    A.U. schreibt:

    "Man kann fast so optimistisch sein, anzunehmen, dass in Zeiten des Internets so totalitäre Langzeit-Diktaturen, wie sie lange Phasen des 20. Jahrhunderts geprägt haben, nie mehr entstehen können."

    Wenn dem tatsächlich so wäre, bestünde ja auch die Hoffnung für die Deutschen, ihre Langzeit-Diktatorin MERKEL loszuwerden! Ihr Deutschen, laßt nichts unversucht, denn MERKEL, die Vernichterin des deutschen Volkes und seiner einst blühenden Wirtschaft MUSS schleunigst WEG! Jagt sie raus!

    PS: Ein ganz klein wenig erinnert mich dieser weißrussische Putschversuch an den legendären 1. MAI 2016, als die SOZIS beim Maiaufmarsch ihren unfähigen FAYMANN AUSGEPFIFFEN hatten! Allerdings kam da nichts Besseres nach.....

  59. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    14. August 2020 22:32 - Die Medien werden immer grauslicher

    Mir sind die uns angebotenen Medien schon seit langem zu "grauslich"---zum Glück kann man ausweichen und findet jede Menge hervorragender Gespräche, Vorträge etc., die die "grauslichen Medien" niemals zeigen würden---das Internet macht's zum Glück möglich.

    Hier das Beispiel einer Rede von Dr. Gottfried CURIO, die zwar auch keine wirkliche Freude macht, da sie uns das Deutschland der Zukunft vor Augen führt---nicht in 100 Jahren, sondern spätestens in zehn Jahren wird D überhaupt nicht mehr wiederzuerkennen sein; und freuen wir uns nicht zu früh---Österreich, die "Insel der Seligen" gibt es schon sehr lange nicht mehr, denn wir hängen mitten drin, genauso wie D!

    "Der alte weiße Mann als letzter Mohikaner? l Dr. Gottfried CURIO"

    https://youtu.be/b7gd7ttvJfw

    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Ach ja, Politiker zu sein ---so las ich gerade---noch dazu ein schwuler, muß wohl sehr einträglich sein:

    "SPAHN kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin"

    https://de.sputniknews.com/panorama/20200814327708251-spahn-kauft-sich-mit-ehemann-fuer-4-mio-euro-villa-in-berlin/

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Und zum Tagesausklang empfehle ich Ihnen ein Video, das viel Vergnügen bereitet:

    "Hungarian Rhapsody No.2 of Liszt (??? ?2???????), by Jonah Ho (age 8)"

    https://www.youtube.com/watch?v=poG0VO43N_o

  60. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    28. August 2020 13:26 - Das Vakuum im Staat

    Gerade habe ich im MJ die "wichtige" Mitteilung vernommen, daß der Maler, der sich ATTERSEE nennt, heute Geburtstag hat---den 80.
    Was er in der Sendung von sich gegeben hat, ist mir sehr unsympathisch; ich mochte ihn allerdings auch vorher nicht.

    Da ist mir ein anderes Geburtstagskind schon hunderttausendmal lieber: Der "OLYMPIER"
    ...........................................GOETHE!..................................

    "Am 28. August 1749, mittags mit dem Glockenschlage zwölf, kam ich in Frankfurt am Main auf die Welt. Die Konstellation war glücklich; die Sonne stand im Zeichen der Jungfrau, und kulminierte für den Tag; Jupiter und Venus blickten sie freundlich an, Merkur nicht widerwärtig; Saturn und Mars verhielten sich gleichgültig: nur der Mond, der soeben voll ward, übte die Kraft seines Gegenscheins um so mehr, als zugleich seine Planetenstunde eingetreten war. Er widersetzte sich daher meiner Geburt, die nicht eher erfolgen konnte, als bis diese Stunde vorübergegangen.“

    (vgl. PDF "Johann Wolfgang von GOETHE - Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit")

    https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch-abitur/artikel/aus-meinem-leben-dichtung-und-wahrheit

    PS: Auch eine besondere Gender-Stilblüte---ebenfalls im gerade gehörten MJ---möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:
    Der Ansager fragte sein Opfer/ seine OPFERIN um ihre EXPERTINNEN-MEINUNG! Es genügte ihm nicht, daß "Meinung" ohnedies "weiblich" ist!

  61. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    23. August 2020 18:49 - Corona und die flackernde Ampel

    Zwei Video-Tipps zum Thema CORONA, dem größten weltweiten BLUFF in der Menschheitsgeschichte:

    "Vereint gegen Corona Fake News: Eine Erwiderung"

    https://www.youtube.com/watch?v=bkupUynxENQ

    "Größte Feldstudie beweist, dass man sich nicht mehr anstecken kann" v. Bodo SCHIFFMANN

    https://www.youtube.com/watch?v=o6A2b99Q-I8

  62. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    18. August 2020 10:54 - Die Geschichte wiederholt sich wohl doch

    OT---aber die Deutschen werden wohl von ihrer Langzeit-Diktatorin MERKEL noch länger zum Narren gehalten---und wir werden im Gleichschritt mitmarschieren; der ANGSTSCHOBER und der Putsch-Kanzler KURZ werden bereitwillig alles mitmachen:

    "Angela MERKEL: "Man muss die Zügel anziehen, um bei Corona nicht in ein Desaster reinzulaufen"

    "Bundeskanzlerin Merkel gibt sich besorgt über die durch das Robert Koch-Institut vermeldete steigende Zahl angeblicher "Neuinfektionen". Die Lage sei bedrohlich, man müsse die Zügel anziehen. Dabei gibt es kaum COVID-19-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung."

    https://deutsch.rt.com/inland/105691-angela-merkel-man-muss-zugel/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

    Am 1. August in BERLIN skandierten anläßlich der großen "Demonstration gegen die Maßnahmen" Bürger vor dem Kanzleramt: "AN-GE-LA, dein Volk ist da!"
    Aber die ANGELA stellt sich blind und taub.....

  63. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    10. August 2020 14:01 - Ist diese Vergangenheit zu sehr Gegenwart, um bewältigt zu werden?

    OT---aber wie läßt sich dieser Widerspruch in der Mittagsjournal-Berichterstattung über die Wahl in Weißrußland erklären? Unsere Trantüte in Moskau, Carola SCHNEIDER, meint mit vorwurfsvoller Stimme (wie eigentlich immer!), daß es einerseits eine überwältigende Zahl an Menschen gäbe, die LUKASCHENKO aus tiefster Seele ABLEHNEN, während andrerseits eben dieser LUKASCHENKO von stattlichen 80% bei sehr HOHER Wahlbeteiligung wiedergewählt worden ist?

    Daß es Wahlbetrug gegeben hat, darf nicht verwundern, denn den gibt es seit der Einführung der BRIEFWAHL auch bei uns in Österreich!

    "Nach einer Nacht voller Gewalt in Weißrussland hat die Wahlleitung Machthaber Lukaschenko zum Sieger erklärt. Er soll 80,23 Prozent der Stimmen erhalten haben. Doch die Opposition vermutet Wahlbetrug und will weiter protestieren. Lukaschenkos Gegnerin, Swetlana Tichanowskaja, kam demnach nur auf 9,9 Prozent der Stimmen. Sie kündigte bereits an, eine Niederlage nicht anzuerkennen."

    https://oe1.orf.at/player/20200810/608143/1597053718000

  64. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    03. August 2020 23:10 - Österreichs Corona-Bilanz: von außen hui, von innen - Naja

    Ein Video zur DEMO in BERLIN GEGEN die unsinnigen freiheitsbeschränkenden MASSNAHMEN der REGIERUNG am 1. 8., das etwas Hoffnung gibt:

    Carsten JAHN - Team Heimat: "Marketing Reiseberichte"

    https://www.youtube.com/watch?v=NQJVIlvRf3w

  65. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    28. August 2020 22:50 - Das Vakuum im Staat

    ZIB2: Migrationsforscher KNAUS ist guter Hoffnung, daß Joe BIDEN der nächste US-Präsident sein wird: Wenn Joe BIDEN Präsident wird, wird er im ersten Jahr 120.000 Flüchtlinge aufnehmen, hat er versprochen.
    Ob das ein Anreiz für die Amerikaner sein wird, BIDEN zu wählen?

    Hier noch einmal der Link zum entlarvenden Video:

    "Ex-US-Vize BIDEN plaudert aus dem Nähkästchen - über Sanktionen, Merkel und die Ukraine"

    https://www.youtube.com/watch?v=vB_auIGJG4g

  66. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    15. August 2020 16:09 - Die tapferen Bürger von Belarus und die feigen von Europa

    Obwohl mir Tätowierte zuwider sind---bei diesem jungen Mann mache ich eine Ausnahme, denn er, Alex MALENKI, und Philipp THALER sind köstlich, einfach unschlagbar! ;-)

    "Wer gewinnt? Türken vs. Antifa | Laut Gedacht #179 (REUPLOAD)"

    "Hat man uns einfach die Folge #179 gelöscht... Hier ist sie wieder, dieses Mal in zensierter Form. Naja."

    https://www.youtube.com/watch?v=osNBlmLnmEg

  67. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    31. Juli 2020 09:05 - Gender Pay Gap: Die Infamien der Kampffeministinnen

    Ich halte das Aufziehen von Kindern (künftige Steuerzahler!) als eine der verantwortungs- und anspruchsvollsten Betätigungen für eine Frau, die auch BELOHNT (Müttergehalt!) werden müßte. Die Kinder FREMDERZIEHEN zu lassen und dafür zu bezahlen schmälert natürlich das Einkommen berufstätiger Frauen.

    Vor etwa 25 Jahren fragte ich einmal eine rote Gemeinderätin, was den Staat und die Gemeinde ein Kindergartenplatz kostet. Die Antwort: 14.000 Schilling! Warum ist die Kindererziehung durch Familienfremde so viel wert---und zudem auch angesehen!---, die Erziehung der eigenen Kinder jedoch nichts?

    Viktor ORBAN weist den Weg: Seine Familienpolitik ist bahnbrechend! Er und Katalin NOVAK, Staatsekretärin für Familie und Jugend von Ungarn, haben ein neues Konzept entwickelt mit "sieben Maßnahmen für die Familie", das einen bereits sichtbaren Anreiz für UNGARISCHE Familien schafft, mehrere Kinder zu bekommen. Diese zukunftsorientierte Familienpolitik Ungarns wird dem Land sehr gut tun.

    "STARKE FAMILIEN, STARKE NATION"

    Die ungarische Familienpolitik: Ihre Maßnahmen, Ergebnisse, Gegner und Perspektiven.

    https://www.die-tagespost.de/leben/familie/Starke-Familien-starke-Nation;art4887,200255

    Daß ORBAN, selber Vater von FÜNF KINDERN, mit seiner zukunftsorientierten Familienpolitik goldrichtig liegt, beweisen seine vielen LINKEN FEINDE!

  68. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    17. August 2020 22:40 - Es gibt auch (ein wenig) Lobenswertes in der Welt und in Österreich

    OT---aber der neueste "BONELLI" bringt viel Licht ins Dunkel!

    "Maßnahmen, Maßnahmen, Maßnahmen!"

    "Diese Zahlen zeigen, dass die Corona-Maßnahmen komplett übertrieben sind! (Raphael Bonelli)"

    "Auf welcher Basis wurde eigentlich entschieden, dass die Corona-Maßnahmen wieder verschärft werden? Die aktuellen Zahlen geben das nicht her!"

    https://www.youtube.com/watch?v=c7PZDpiWuF4

    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Die beste Verwendung für den "Mund- und Nasenschutz": ;-)

    "Die Maskenpflicht: Virenschutz oder staatliche Bevormundung? (Raphael Bonelli)"

    "Die Maskenpflicht ist zurück! Was steckt wirklich dahinter?"

    https://www.youtube.com/watch?v=B9iv1AFPc0g


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung