Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    24x Ausgezeichneter Kommentar
    01. März 2020 09:23 - Bitte nicht vergessen: rechtswidrige Postings zu melden

    Niemals werde ich mich einer Meinungsdiktur beugen die es nur in eine Richtung gibt. Linkische und ihre Ausländerfreunde/soldaten dürfen alles, prügeln, überfallen, ausspionieren, zündeln, plündern, bullenhaudraufen, denunzieren, Wohnadresen veröffentlichen, aufrufen zu Gewalt und sie auch anwenden - alles legitim und geduldet.

    Was haben wir angestellt, dass wir uns gegenseitig überwachen, denunzieren sollen? Dass dieser Blog einigen nicht paßt ist klar. Nona. Wenn mich mein Gefühl nicht täuscht, geht es vor allem gegen AU selber, beispielsweise sein mutiges Eintreten in Bezug auf die verkommene linke Justiz. Da er aber immer höflich und sachlich bleibt, in seiner Zunft höchst angesehen ist, ist der Vollprofi nicht zu kriegen. Dort liegt wohl der Hund begraben. So muß man über die Schreiber dran. Exempel statuieren. Wer wird der erste sein. Franz77?
    Lieber AU und liebe Forumshelfer im Hintergrund, das Einschüchtern ist eine gewaltige Waffe jener die es nicht gut mit unserem Land und uns Österreichern meinen.
    PS: Ich werde niemals einen Beitrag markieren!

  2. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    01. März 2020 13:04 - Bitte nicht vergessen: rechtswidrige Postings zu melden

    Heute ist die gute alte Zeit von morgen.
    Karl Valentin

  3. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    19x Ausgezeichneter Kommentar
  4. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    28. März 2020 08:57 - Was man alles im Schatten eines kleinen Virus verstecken kann

    Kann man Strafen eigentllich prophylaktisch abhocken- heute sitzengehen und einen Bonus aufbauen für das Gerichtsurteil von morgen? Das wäre jetzt ein guter Zeitpunkt. Dieses Guthaben könnte ich dann einlösen, wenn ich als Poster Besuch bekomme, wegen rääächtär Betätigung. Oder wenn ich zwei Rollen Klopapier zu viel einkaufe. Oder im Wald beim Joggen ertappt werde. Wenn ich in meinem Übermut eine ausgelassene Corona-Pizza-Party gemeinsam mit zwei Freunden abfeiere und ein eifriger Mitbürger mich anzeigt? Wenn ich mit dem Fotoapparat vor einem Ankunftshotel für Fachkräfte erwischt werde? Genderverbrechen begehe? Delikte gibt es zuhauf, als bekennender Virusleugner stehe ich sowieso unter Generalverdacht.
    In so einem Fall könnte ich dann die bereits abgesessene Zeit einlösen.
    Angenommen die Viruspolizeibehörde gräbt mein Posting von neulich aus. Mir rutschte - unentschuldbar!! - raus, dass mich die A...löcher kreuzweise können. Das ist ein krasser Fall der Verunglimpfung eingebörnter GrünInnenherr/frau*-scher. Das künftige Scharia-Gericht könnte ein Abhacken der Schreibhand verfügen. Vielleicht würde mein vorausschauendes Siechtum das Standgericht gnädig stimmen und es kommt nur die linke weg? Allah ist groß, ImamInseidank.
    Also ich melde mich freiwillig, Platz ist da, die Gefängnisse werden sowieso geleert. Erwünschter Haftantritt ist gleich morgen am Sonntag. Es wird ja aus klimawandlerischen Gründen wieder eiskalt. Und der haarpige Dauerwind nervt auch. Bitte um Einsperrung!

  5. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    30. März 2020 08:54 - Willkür und Verunsicherung

    Na, da kommt doch Freude auf. Bei den Volldeppen. Heute werden zusätzliche Beschränkungen auf den bereits verordneten Wahnsinn gepackt. Mehr als diese 2 folgenden Sätze braucht man nicht zu lesen, die Systemhuren sind im Vollgalopp. Eine höchst seriöse Umfrage, wie gewohnt

    89 % sagen, Sebastian Kurz mache eine sehr gute bzw. eine gute Figur – nur 11?% sehen den Kanzler kritisch. Knapp dahinter Anschober – er kommt auf 84?% positive Bewertung. Doch auch das Krisenmanagement von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP), Bundespräsident Van der Bellen sowie von Vizekanzler Werner Kogler sind mehr als anständig.

    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Erstes-Corona-Zeugnis-fuer-die-Regierung/423983161

  6. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    23. März 2020 09:14 - V, U, J oder L?

    FPÖ - hmmmm, da war doch was?
    Kann mir einger sagen, was aus der einzigen parlamentarischen Oppositionspartei geworden ist?
    Man hört fast nix. Und wenn, dann ist es ein braves Wettkriechen um die goldene NWO-Arschkarte. Jetzt "staatstragend" alle überzogenen Maßnahmen zu unterstützen kommt bestimmt gut in der Zukunft. Dann, wenn sich der Virusnebel legt und die Leute aus dem Corona-Delirium erwachen und erkennen, wie funktionierende Strukturen, wie die gesamte Wirtschaft, mutwillig zerstört wurden. Die Scharfrichter des ORF, Wolf, Kobra und Konsorten, werden sich bestimmt nicht an das Liebsein der FPÖ erinnern und pfleglich & fair mit den "Rechtspopulisten" umgehen. Im Gegenteil, die Hetze wird sich noich viel viel weiter steigern. Das Artigsein wird knallhart gegen die FPÖ gerichtet werden. Und die Maßnahmen wie Aussetzung/Abschaffung der Gesetze und Bürgerrechte, werden in schleimige Lobeshymnen für Grün und Türkisch ausarten.
    Es gibt immer noch eine große kritische Bewegung in der Bevölkerung, sie findet derzeit nur kein Gehör, sie wird einfach niedergebrüllt oder weggelogen.

    In Piefkinesien zerlegt sich die AfD gerade selbst (?), in Österreich taucht die FPÖ ab. Ein super Start in die NWO.

  7. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    20. März 2020 09:19 - Führungsstärke hieße, jetzt auch Unpopuläres anzugehen

    14. Sofortiges Aussetzen aller Zahlungen an die EU.
    15. Rückführung aller Illegalen

  8. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
  9. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    31. März 2020 16:29 - Wo die Regierung zu loben ist, und wo sie Fehler begeht

    "Sie werden sterben wie die Fliegen". Überlebensforscher und Weltäckspärte Alfred Riedl- im Nebenberuf C-Fußballtrainer- erklärt uns die Welt mit ihren Krisen & Plagen. Und gibt uns überlebenswichtige Ratschläge, wie daheimbleiben, brav sein, artig den neuen Herren dienen usw. Gut, dass wir in unserer großen Not solche Kapazunder haben. So qualifiziert man sich doch für den Posten des Nationaltrainers. Der derzeit wahrscheinlich beste Job der Welt (neben NWO-Ministrant). Und ganz vergessen wird man auch nicht.
    Also ich würde gerne wie eine Fliege sterben. Ohne Sorgen, ohne Siechtum, ohne Darniederliegen- einfach fliegerisch umkugeln. Und im Fallen noch schnell den Mund aufmachen, damit die Seele rauskommt. :-)

    Dr. Franz, Direktor Institut pro Muscalogie

    https://www.krone.at/2127733

  10. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    28. März 2020 15:19 - Was man alles im Schatten eines kleinen Virus verstecken kann

    Wahlen? Bäh, die moderne Demokratie - die jetzt im Entstehen ist - braucht keine Wahlen mehr. Reiner Anachronismus. Hier findet, klimaneutral und ressourcensparend, der erste Probelauf statt.

    https://www.unzensuriert.at/content/96107-erste-wahl-abgesagt-das-ergebnis-machen-sich-die-funktionaere-aus

  11. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    25. März 2020 08:57 - Wenn ein unfähiger Minister ungehindert von Diktatur träumt

    Kleine Anmerkung, die Betriebsschließungen in meinem Umfeld gingen auschließlich über ein einziges Email der Wirtschaftskammer. Die Interessensvertretung der Unternehmer als Exekutionsorgan des Staates. Gute Idee, muß ich zugeben. Auch das Finanzamt verfügt über alle Daten. Die Zwangsmitgliedschaft zu dieser Selbstzweckwohlfühlbehörde ist sowieso zu hinterfragen. Das geht leider erst dann, wenn sich der Coronawahn gelegt hat. Vielleicht bekommen wir irgendwann eine Regierung, die den Verstand nicht an der marxistischen Klimagarderobe abgibt und nicht den Hohenpriestern der NWO folgt. Träumen wird man wohl noch dürfen, auch wenn das wahrscheinlich voll Nazi ist. Leider schaut es derzeit ganz nach einem Erwachen (nach überstandener Stromabschaltung) in der NWO-Diktatur aus.

  12. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    21. März 2020 10:31 - Jetzt kommen die Kriegsanleihen

    Ansichten eines kleinen Schreibautomaten: .
    Was ich mich frage, was wird noch passieren? Das kann es (leider!) noch nicht gewesen sein.
    David Rockefeller 1994: „Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig große Krise und die Nationen werden die ‚Neue Weltordnung’ akzeptieren.“

    Die laufenden Horormeldungen, gestern wurde der erste Tote in Berlin nahezu bejubelt (95-jähriger mit erheblichen Vorerkrankungen), heute ist es ein Pflegeheim in Bayern wo das Virusviech sieben Bettpatienten abkragelte.
    Um den täglichen Horror zu verbreiten, alle Gesetze außer Kraft zu setzen, Ausgangssperren zu verhängen usw., darf das böse Tierchen sogar laufend sein Aussehen verändern (jaja, Mutation nennt man das). Es braucht nicht einmal eine einheitliche Farbe zu haben, die Oberfläche ändert sich ständig, das Kügelchen (die einzige Konstante) ist einmal glatt, einmal rau, dann schuppig, die lustigen Saugnäpfchen verhörnen sich und werden zu putzigen Knöchelchen. Aber wurscht, das fällt für mich unter „Freiheit der Kunst“. Denn Foto gibt es immer noch keines. Aber eines Beweises bedarf es ohnedies nicht, wenn die Lüge nur mächtig genug ist.
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Er hat einen starken Überlebensmechanismus von Gott, für die armen ohne Glaubenswurzel, von der Natur, mitgekriegt. Er stumpft ab. So bewohnt der Mensch immer noch diese Erde.
    Die Horrormeldungen werden sich noch viel, viel mehr steigern um das Angstniveau zu halten. Aber das Menschlein stumpft ab. Die NWO ist aber längst nicht durch.
    Ich fürchte es wird einen Blackout über eine geraume Zeit geben. Kein Strom. Ich rede von Europa. Beide Weltkriege bisher fanden auch hier statt. Vielleicht bis zu zwei Wochen lang? Dann gibt es keine Informationen mehr, dann gibt es nur noch ORF, und nur für jene die ein Batterie-Radio haben. Dieser sendet dann Durchhalteparolen in der Dauerschleife aus dem Nazi-Flakturm. Welch eine Chuzpe.
    Dann kann der „Messias“, die Bühne als Retter betreten. In welcher Gestalt auch immer.

    Was ich sagen will, es schadet nicht sich auf einen Blackout vorzubereiten. An erster Stelle: Selbstverteidigung!

    Viele haben es vielleicht eh schon getan. Zutrauen ist der Dunkelmacht ALLES. Schließlich kann sie auf die Erfahrung von zwei erfolgreich durchgeführten Weltkriegen zurückgreifen, die wir dieser Teufelsbrut zu verdanken haben. Und jetzt sind wir mitten in WK III.
    Dennoch, es gibt auch viele viele gute Kräfte an starken Positionen, viele die wir nicht kennen, ich vermute einen gewaltigen Machtkampf im Hintergrund. Aber ich glaube ganz fest, sie werden sich letztendlich durchsetzen. Kein Grund zur Panik auf derTitanic (reimt sich besser als auf die tatsächlich versenkte Olympic).

  13. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    27. März 2020 11:35 - Jetzt muss man wirklich den Planeten retten

    Die Flutung gibt Gas. Autowachen gegen Asylwahn? -Leobner Anrainer werden aktiv!
    Martin Sellner (wenn es schon gepostet wurde, sorry!!)

    https://www.youtube.com/watch?v=y3gXnhvmRqU

  14. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    25. März 2020 11:57 - Wenn ein unfähiger Minister ungehindert von Diktatur träumt

    Wir haben doch kein Ausländer-Gewaltproblem (von 15.00 bis 22.00 Uhr) in den Familien?
    "Aktuell können wir Online-Beratung auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Farsi/Dari (Persisch), Russisch, Bulgarisch und Arabisch anbieten."

    Farsi-Dari-Wari ... so schön bunt.

    https://haltdergewalt.at/index.html

    Frisch aus dem Benklo, der Einmann ist der Ehemann:

    https://www.krone.at/2123850

  15. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
  16. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2020 18:55 - Die großen Corona-Gewinner

    Das wäre jetzt doch eine super Gelegenheit, sämtliche EU-Zahlungen einzustellen. Argument: Das Geld würde dringend im eigenen Land gebraucht. Nachahmer würde es zuhauf geben. Ich wette, dafür gäbe es eine gewaltige Zustimmung im Land. Ausgenommen unser geliebter First Raucher, Karias und Konsorten natürlich.

  17. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    07. März 2020 07:30 - Die unangenehmen Fragen zum Frauentag

    Der "Frauentag" ist genauso so nötig wie alle anderen ausgerufenen (von wem eigentlich?) wie der "Tag des Gebärmutterkrebs". Ob es den Tag der ProstatakrebspatientI-*nnenin gibt, weiß ich nicht, wird aber bestimmt in "Andenkung" sein. Blöd genug kann es ja nie sein.
    Der 8. März wurde ein einziger Hetztag gegen Männer zur niederen Hassbefreidigung frustrierter Gewitterziegen, die sich nach tapferem alltagsfüllendem Kampf gegen einheimische Männer wilde Moslemzotteln ins Bett holen. Notgeile Neger á la Carte. Wenn das Lustobjekt seine Schuldigkeit getan hat, darf er zurück in die Rundumversorgung, die wird vehement von anderen eingefordert. Gelebter Sozialismus eben.
    PS: Meine Freundin erzählt mir, in der DDR bekamen die Frauen Blumen, die Betriebe luden zu Kaffe und Kuchen anfänglich, dann gab es Sekt und sie endeten im allgemeinen Besäufnis. Kampfparolen usw. gab es dort, wo sie herkam (polnische Grenze), kaum. War ja unnötig, beide hatten nichts zu melden.

  18. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    04. März 2020 16:48 - Was deutsche Politiker neuerdings (wieder) diskutieren: Erschießen oder ins KZ?

    Ramelow ist durch. Er verweigert Höcke den Handschlag.

    Ja 42
    Nein 23
    Enthaltung 20
    Also 43 waren NICHT dafür.

    Also echt, lernen die nie dazu???

  19. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
  20. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    27. März 2020 09:42 - Jetzt muss man wirklich den Planeten retten

    Wir sind im Völkerkerker angekommen. Unser Kerkeraufseher ist derzeit ein angeschobener BurnouterInner. Er wird ausgewechselt werden. Der Kerker nicht.

  21. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  22. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    22. März 2020 19:09 - Die schweren Fehler des Herrn Anschober (und einiger anderer)

    Wie die hohe Anzahl der "Corona-Toten" in Italien entsteht.

    Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, hat bei einer Pressekonferenz gesagt und ich zitiere: "Ich möchte aber nochmal darauf hinweisen, dass wir alle Verstorbenen zählen, dass wir nicht unterscheiden zwischen Corona-Infizierten die gestorben sind und denen die wegen das Coronavirus gestorben sind".

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Warum ist die Sterberate in der Lombardei so hoch? http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/warum-ist-die-sterberate-in-der.html#ixzz6HRVHx5VO

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/warum-ist-die-sterberate-in-der.html

  23. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    21. März 2020 18:18 - Jetzt kommen die Kriegsanleihen

    Kleine Frage am Rande, die Blogschreiber hier sind österreichweit ziemlich verstreut. Kennt jemand einen Corona-Fall? Kennt jemand eine Familie mit einem Corona-Fall? Persönlich. Ich meine natürlich nicht jene medialen Fälle die uns präsentiert werden. Bis jetzt sind es ausschließlich Berufslügner.

  24. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    15. März 2020 09:18 - Die Renaissance der alten Männer

    OT Corona - der Bundespräsident von Österreich Feller bedankt sich bei den Östereichern. Da freut man sich doch! Was auffällt, jetzt gibt es ganzseitige Inserate des Bundes für artige Medien, zuerst werden einmal die Panisten gefüttert, jene, die von der Krise ohnehin gewaltig profitieren. Nicht die Klein- und Mittelbetriebe die Schnall auf Fall zugesperrt wurden. Und natürlich keine Alternativ-Medien.

    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/wolfgangfellner/Oesterreich-haelt-wie-nie-zuvor-zusammen-Danke/421795770

  25. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  26. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  27. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    08. März 2020 07:49 - Der große tschechische Sieg und ein paar dubiose Österreicher

    Hass macht häßlich, wenn ich mir das Ungeheuer Glawischnig so anschaue. Brrrrr..... Geld allein, eh wissen. Jetzt wird einmal geurlaubt. Bildungskarenz heißt bezahlter Müßiggang jetzt. BurnEout? Simma gelangweiligt? Oder ruft die Revolution?

    https://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5780342/Rueckkehr-fraglich_Eva-Glawischnig-ist-bei-Novomatic-auf

  28. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  29. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    04. März 2020 13:29 - Was deutsche Politiker neuerdings (wieder) diskutieren: Erschießen oder ins KZ?

    ORF -Radio vorhin, sinngemäß: Van der Bellen und Georg Willi fordern mehr Flüchtlinge (!!) aufzunehmen ... das ist Östereich schuldig ... vor allem Frauen und Kinder.
    Wie kann man es schaffen, diese Ohrwaschelpest ganztägig laufen zu lassen? Bitte, WEM sind wir es schuldig? Logendrecksack Coudenhove Kalergi?

  30. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    04. März 2020 07:31 - Was deutsche Politiker neuerdings (wieder) diskutieren: Erschießen oder ins KZ?

    Hass und Hetze ist links. Deutschland hat ca. 2 Millionen Millionäre. 1% = Zwanzigtausend davon erschießen oder zu nützlicher Arbeit ins Lager? Und dazu natürlich noch die 6 Millionen AfD-Wähler.

    Das sind erst Die LINKEN. Dann kommt noch das GrünInenzeug, wenn sie gemeinsam an der Macht sind ...

  31. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    03. März 2020 18:42 - Wer sind denn die, die an Europas Toren rütteln?

    Der Blödmichl zahlt brav weiter. Geht denen nicht langsam der Gaul durch?

    Die Grenztruppen der Türkei sollen kurzfristig neues Geld aus Deutschland bekommen, um Flüchtlinge auf dem Weg in die EU zu stoppen!
    Bereits am Mittwoch soll der Haushaltsausschuss beschließen, dafür weitere 32 Millionen Euro an die Türkei zu überweisen. So heißt es nach BILD-Informationen in der internen Vorlage: „Die Mittel werden benötigt, um die Türkei dabei zu unterstützen, die Einsatzfähigkeit ihrer Küstenwache wiederherzustellen. Diese ist durch die Dauereinsa?tze zur Rettung in Seenot geratener Flu?chtlinge/Migranten und zur Verhinderung der illegalen Migration aktuell nicht in vollem Umfang sichergestellt.“
    ?? Mehr noch: Die Mehrausgaben seien „sachlich unabweisbar, da anderenfalls schwerwiegende Staatsinteressen politischer Art beeinträchtigt“ würden.

  32. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
  33. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    31. März 2020 11:59 - Wo die Regierung zu loben ist, und wo sie Fehler begeht

    Schulabschlüsse werden jetzt geschenkt. Fein, welche Botschaft das für unseren Nachwuchs ist. So richtig lehrhaft fürs Leben.
    https://www.krone.at/2127554

  34. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    24. März 2020 12:17 - Manipulationen und Unwahrheiten: Corona auf österreichisch

    Von Stefan Magnet: Soros-Vertrauter will Flüchtlinge verteilen

    Der Salzburger Gerald Knaus ist nicht nur Berater von Angela Merkel und Architekt des „Türkei-Deals“. Er ist auch Vorsitzender der globalistisch ausgerichteten Denkfabrik ESI „Europäische Stabilitätsinitiative“. Und diese Vereinigung wird von Georg Soros finanziert.

    Und dieser Gerald Knaus fordert nun, dass die „Flüchtlings“-Camps mit rund 40.000 Migranten auf den griechischen Inseln geräumt werden sollen. Und natürlich soll man diese Migranten in der EU aufteilen.

    Hier kommen Sie zum Artikel, den ich für den „Wochenblick“ geschrieben habe:
    https://www.wochenblick.at/wegen-corona-soros-vertrauter-will-fluechtlinge-in-eu-verteilen/

  35. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    24. März 2020 10:15 - Manipulationen und Unwahrheiten: Corona auf österreichisch

    Piefkinesischer Strafenkatalog kommt: Wird von den hiesigen Gesinnungsgenossen wohl ziemlich übernommen werden. Innenminister von Nordhein Westfalen ist der von Dr. Frankenstein himself gebastelte, verhaltensauffällige Herbert Reul (SED)):

    Verstöße gegen das Besuchsverbot in Krankenhäusern oder Altenheimen- 800 Euro
    Wer eine Bar, Disco, Fitnessstudio weiter betreibt- 5.000 Euro
    Wer sein Restaurant weiter betreibt- 4.000 Euro
    Öffentliche Treffen von mehr als zwei Personen- 200 Euro
    Picknick und Grillen- 250 Euro.

    https://www.mmnews.de/politik/141230-nrw-plant-bussgeldkatalog-fuer-verstoesse-gegen-corona-regeln

    Zombie Reul mit rotem Punkt:
    https://tinyurl.com/tv96zyx
    Zeigt 666
    https://tinyurl.com/r3nn3c3
    Freimaurer-Brillengriff:
    https://tinyurl.com/t62n6uu

  36. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    21. März 2020 14:03 - Jetzt kommen die Kriegsanleihen

    Corona in Italien, ein Internist informiert:

    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

    80% der Verstorbenen hatten zwei oder mehr chronische Vorerkrankungen. 50% der Verstorbenen hatten drei oder mehr chronische Vorerkrankungen. Zu den chronischen Vorerkrankungen zählen insbesondere Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes, Atemprobleme und Krebs.
    Bei weniger als 1% der Verstorbenen habe es sich um gesunde Personen gehandelt, d.h. um Personen ohne chronische Vorerkrankungen.

  37. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    14. März 2020 09:43 - China: Die gute Nachricht ist auch eine schlechte

    Höchst aktuell?! David Rockefeller: „Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig große Krise und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.“

    https://www.konjunktion.info/2014/08/neue-weltordnung-steht-die-nach-david-rockefeller-alles-veraendernde-grosse-krise-unmittelbar-bevor/

    Franz, Schreibautomat

  38. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    11. März 2020 08:36 - Wir sind doch gesellige Wesen (die von etwas leben wollen)!

    Hervorragender Artikel, mir gefällt vor allem das angesprochene Thema Küsserei. Die Abschlerperei fand ich immer schon widerlich. Als Kleinfranzi von der Schule heimging und die Nachbarin ihn zu fassen kriegte, hob sie ihn rauf und schlerpte ihn ab. Um die wurde immer ein großer Bogen gemacht. Herausragend unangenehm waren immer die Holländerweiber, bei ihnen daheim wohl so üblich, ich habe nach vielen Jahrzehnten noch das Parfum in der Nase, irgendwie stanken die alle gleich. Und dann kam die Bussi-Bussi Mode, sogar unter Männern (iiiiiiiiiiii), da spielte ich nie mit. Einhergehend die Umarmerei. Das mag man nicht von jedem. Also, wie ich soeben feststelle, bin ich schwer traumatisiert. Da hilft nur staatliches Geld (schließlich ist der schuld). Meine Kontonummer ist in der Webmeisterei hinterlegt. Es war viel Leid, also hilft nur viel Geld!

  39. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    10. März 2020 08:08 - Wenn die wirklichen Probleme gleich haufenweise auf Europa stürzen

    Ein Dank an die Griechen. Auch von Thomas Fasbender: Die Linke und die Reichen- erschießen oder Zwangsarbeit? https://www.youtube.com/watch?time_continue=429&v=E1Fj0QkJ-wY&feature=emb_title

  40. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    09. März 2020 19:15 - Danke Griechenland!

    Oha, die Anschuldigungen gegen Strache im Vergleich zum Grün-Ekel waren wie Chorknabe zu Chorherr.
    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Geheime-E-Mails-Gruene-rechnen-mit-Chorherr-ab/420673170

  41. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  42. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    04. März 2020 22:56 - Was deutsche Politiker neuerdings (wieder) diskutieren: Erschießen oder ins KZ?

    Wer heute noch nicht gelacht hat. Köstlich:
    Während ZDF heute – mit der üblichen moralischen Empörung – berichtet, wie diesen beiden Handy und Geld von den bösen Griechen bei ihrem Grenzübertritt abgenommen worden seien, packt der eine der beiden etwas peinlich berührt, schnell sein Mobiltelefon weg. Fakenews-Staatsfunk in Reinform.

    https://philosophia-perennis.com/2020/03/04/zdf-diesen-beiden-wurde-von-boesen-griechen-das-handy-abgenommen-2/

  43. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    03. März 2020 18:21 - Wer sind denn die, die an Europas Toren rütteln?

    OT Linke will Reiche erschießen lassen. Kommunistenchef will sie "für nützliche Arbeit" einsetzen. So langsam brechen alle Dämme.

    „Nach einer Revolution, wenn wir ein Prozent der Reichen erschossen haben“, brauche man eine Energiewende für Heizung und Mobilität, sagt die Teilnehmerin in einem Video vom Strategiekongress der Linkspartei am Wochenende in Kassel.
    Direkt neben ihr auf dem Podium hört Linken-Chef Bernd Riexinger (64) seelenruhig zu. Seine Klarstellung im Anschluss: „Wir erschießen sie nicht, wir setzen sie für nützliche Arbeit ein.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/linkspartei-politikerin-will-reiche-erschiessen-das-zeigt-video-von-ihrer-strate-69179612.bild.html

  44. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  45. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  46. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    19. März 2020 16:41 - Jagt die Alten!

    Puh, noch einmal gut gegangen. Entwarnung an alle die sich schon Sorgen gemacht haben: Den Häftlingen geht es gut. Und das trotz der Ausgangssperre.

    https://www.unzensuriert.at/content/94597-corona-massnahmen-oevp-volksanwalt-sorgt-sich-um-rechte-von-haeftlingen

  47. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2020 22:10 - Die großen Corona-Gewinner

    Sollte es noch jemanden geben der es immer noch nicht glaubt ... Verbindungen des EuGH (!!!) zu George Soros enthüllt

    https://friedliche-loesungen.org/feeds/verbindungen-des-eugh-zu-george-soros-enthullt

  48. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  49. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
  50. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    08. März 2020 08:14 - Der große tschechische Sieg und ein paar dubiose Österreicher

    OT In der FFF-Partei CDU (Flüchtling For Flutung = 666) CDU scheint sich endlich Knatsch anzubahnen:

    www.bild.de
    Da knallte es in der Union!

    Am Mittwoch ist es beim Vortreffen der Unionsführung vor der Kabinettssitzung nach BILD-am-SONNTAG-Informationen zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (51) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (70) gekommen. Brinkhaus soll Seehofer (und indirekt auch Kanzlerin Merkel) lautstark in der Flüchtlingsfrage angegriffen haben.

    Dabei sollen die Sätze „Ihr habt nichts gelernt, die Leute wollen keine Flüchtlinge“ und „Ihr sitzt hier im Kabinett, ich bin im Wahlkreis und spreche mit den Menschen“ gefallen sein.

    Hintergrund: Brinkhaus war sauer, weil Seehofer vor Journalisten Bereitschaft angedeutet hatte, Flüchtlingskinder aufzunehmen – zuvor in der Fraktionssitzung aber kein Wort darüber verloren hatte.
    Laut „Spiegel“ schoss Seehofer zurück. Vorwurf: In der Fraktion werde mit falschen Zahlen
    operiert. Auch beim Treffen der Koalitionsspitzen (heute ab 19 Uhr im Kanzleramt) soll es um die Aufnahme von Flüchtlingskindern gehen.

  51. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    30. März 2020 22:46 - Zwei neue Funktionen sollen das „Tagebuch“ leichter nutzbar machen

    Es scheint tatsächlich so zu sein: Der US-Staat übernimmt die FED-Privatbank. Damit wäre das größte wirtschaftliche Schurkenstück Geschichte.

    https://www.watergate.tv/historisch-nach-ueber-100-jahren-fed-wieder-in-staatlicher-hand/?source=ENL

    Hoffentlich ist es nicht umgekehrt?!

  52. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    30. März 2020 22:49 - Willkür und Verunsicherung

    Es scheint tatsächlich so zu sein: Der US-Staat übernimmt die FED-Privatbank. Damit wäre das größte wirtschaftliche Schurkenstück der Welt Geschichte.

    https://www.watergate.tv/historisch-nach-ueber-100-jahren-fed-wieder-in-staatlicher-hand/?source=ENL

    Hoffentlich ist es nicht umgekehrt?!

  53. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    22. März 2020 09:54 - Die schweren Fehler des Herrn Anschober (und einiger anderer)

    Atemschutz, zu wenig Masken, sagt der Ärztekammer Präsident:

    https://www.krone.at/2121731

    Gibt es eigentlich geeignete Masken für den wackeren Raucherbekämpfer himself?

    https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Hier-raucht-der-Aerztekammer-Chef-ein-Zigaretterl/323002025

    Eine Lösung fand der geniale Motorradpilot Barry Sheene, sein Helm ist legendär:

    https://silodrome.com/barry-sheenes-1974-bell-helmet/amp/

  54. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    19. März 2020 16:24 - Jagt die Alten!

    Was bin ich gespannt, ob die Bilderberger Konferenz heuer abgehalten wird? Das wird einiges beantworten ... :)

  55. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    18. März 2020 17:43 - Die Auferstehung des Nationalstaats ist erfreulich – aber mit acht Gefahren verbunden

    Also Finanzamt funktioniert, da freut man sich doch. Für die Totalsperrung eines Betriebs genügt übrigens ein Email von der Wirtschaftskammer. Heute kam eine Zahlungsaufforderung (Steuer wurde pünktlich bezahlt!) ... "unverzüglich" ... ich fürchte etliche Betriebe werden jetzt in erhebliche Schwierigkeiten kommen. Wird man da nervös?

  56. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    16. März 2020 18:15 - Eine Nation spannt alle Muskeln an – tut sie das wirklich?

    Henryk M. Broder, einmal mehr super!

    Keiner fragt mehr nach der Befindlichkeit von Greta ....

    Vielleicht muss einmal eine solche Krise kommen, um den Leuten klar zu machen, worauf es ankommt, was wichtig und was nicht wichtig ist. Und wir haben viel Zeit mit völligen Unwichtigkeiten vertan. Ich gehe auch jede Wette ein, dass es keine Urteile über die Luftverschmutzung geben wird, die die Leute zwingen werden ihre Diesel-Autos zuhause stehen zu lassen. Das und vieles andere in dieser Richtung ist passé.

    https://www.youtube.com/watch?v=42cJ57qPSuA

  57. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    14. März 2020 09:09 - China: Die gute Nachricht ist auch eine schlechte

    Corona-Klartext-Kanzler-Kurz: "So einen brauchen wir auch!". Die Bild baut den Soros-Jünger schon eifrig auf. Mit Merkel hat das "Leitorgan" längst abgeschlossen (gottseidank). Bin gespannt auf die Bilderberger-Befehlsausgabe, noch ist Teilnehmerliste und Veranstaltungsort geheim.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/coronavirus-oesterreichs-klartext-kanzler-kurz-so-einen-brauchen-wir-auch-69382808.bild.html

  58. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2020 15:23 - Die großen Corona-Gewinner

    Die Lösung ist da, die Hl. 3 Könige haben weitere Gaben ausgepackt: Bis 15 Uhr hat das Coronavirus ein Betretungsverbot für Lokale. Danach darf das Virus rein aber nicht mehr die Menschen. Wenn das nicht salamonisch ist. Heidanei! :)

  59. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
  60. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    07. März 2020 20:44 - Die unangenehmen Fragen zum Frauentag

    OT Fußball Innsbruck - Transparent: Nehammer Mörder. Jede Wette, der linke Plasphemist, Oberwiderling und Paradeschwuchtel Gebi ("Jesus starb am Kreuz vor Lachen") war nicht weit weg. BM Willi wohl auch nicht. https://www.krone.at/2112684

  61. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    25. März 2020 19:12 - Wenn ein unfähiger Minister ungehindert von Diktatur träumt

    Junge sollen zuerst wieder raus dürfen. Bild:
    Noch ist völlig unklar, wie lange die derzeitigen Corona-Maßnahmen nötig sind. Aber Kanzleramtschef Helge Braun verkündet jetzt schon, für wen sie als erstes beendet werden sollen – und das ausgerechnet bei einer Fragestunde („Ask me anything“) der Social-Media-App Jodel!
    „Die nächste Phase lautet natürlich: Junge Menschen, die nicht zu den Risikogruppen gehören, dürfen wieder mehr auf die Straße“, sagte der CDU-Politiker völlig überraschend am Mittwochnachmittag. „Dann müssen wir aber konsequent testen, die Infizierten herausfinden und deren Kontakte nachverfolgen, damit es nicht wieder exponentiell ansteigt.“

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-news-im-ticker-kanzlerin-merkel-zweiter-test-negativ-bundestag-beschliesst-nachtragshaushalt-69389434.bild.html

  62. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  63. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    23. März 2020 19:49 - V, U, J oder L?

    A Dream-Team is born. Kogler/Vana - da geht das Herz auf, ein Bild für das Wohnzimmer:

    https://www.krone.at/2122337

  64. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    23. März 2020 17:33 - V, U, J oder L?

    Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker, was wurden sie alles geheißen. Nun aber, hatten die "Prepper" doch recht? Möchte hier anmerken kein Prepperfan zu sein, aber eine gewisse Vorsorge als sehr wichtig erachte. https://www.anonymousnews.ru/2020/03/23/verschwoerungstheoretiker-prepper/

  65. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  66. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    20. März 2020 11:52 - Führungsstärke hieße, jetzt auch Unpopuläres anzugehen

    Aus ORF-Watch:
    https://tinyurl.com/yxtfhdsf

    Werden wir mit der zukünftigen Corona-Impfung auch gleichzeitig biometrisch gebrandmarkt?
    Pardon, wir bekommen eine globale ID - natürlich nur damit jeder weiß, dass wir bereits geimpft sind.

  67. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  68. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  69. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    18. März 2020 09:43 - Die Auferstehung des Nationalstaats ist erfreulich – aber mit acht Gefahren verbunden

    Kurz zu Corona: "Danach wird die Welt anders aussehen:
    Textbaustein
    Textbaustein
    Textbaustein
    Text...das Virus wird laut Bundeskanzler auf lange Sicht auch Auswirkungen darauf haben, wie „wir miteinander umgehen und wie wir leben“. ...baustein.

    Dann der Schlüsselsatz: Auch die Globalisierung wird hinterfragt werden.

    Was heißt das? Wahrscheinlich die andere Richtung die hier anklingt?!

    https://www.krone.at/2118901

  70. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    15. März 2020 18:28 - Die Renaissance der alten Männer

    Spazierengehen im Familienverband ist erlaubt. Da traut man sich wohl nicht mit den Einschränkungen .... KÖSTLICH!!!

    https://www.krone.at/2117426

  71. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    14. März 2020 18:00 - China: Die gute Nachricht ist auch eine schlechte

    Rassist- schlimm genug. Aber auch noch "Klimaleugner-" (gibt es noch ein blöderes Wort?) das geht überhaupt gar nicht. Xavier Naidoo abseits des Mainstreams:

    https://www.n-tv.de/leute/Naidoo-verteufelt-Fridays-for-Future-article21641712.html

  72. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    14. März 2020 11:00 - China: Die gute Nachricht ist auch eine schlechte

    Virus auch noch ein Rassist? Puh! Chinesische Wissenschaftler finden genetische Erklärungen für Coronaviren, die nach Rasse diskriminieren.

    https://www.rightnowmn.org/chinese_scientists_find_genetic_explanation_for_coronavirus_discriminating_by_race

  73. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  74. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2020 11:12 - Die großen Corona-Gewinner

    Na, das ist aber praktisch, Mittel gegen Ebola und Aids könnten Virus blockieren. Ich würde Impfungen gegen Vogelgrippe, Schweinepest, SARS und Ozonloch vorziehen.

    https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2020/ratgeber/coronavirus-ebola-medikament-koennte-patienten-helfen-69328668.bild.html

  75. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
  76. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    10. März 2020 22:58 - Wenn die wirklichen Probleme gleich haufenweise auf Europa stürzen

    Corona- so langsam kommt´s raus:

    https://futurezone.at/science/biosensor-unter-der-haut-soll-pandemien-kuenftig-verhindern/400775348

    "Die Biotech-Firma Profusa will einen Biosensor unter die Haut injizieren, um eine Corona-Erkrankung schon vorzeitig zu erkennen. Die Forscher hoffen damit, Pandemien künftig zu verhindern. Der Sensor soll bis zu drei Wochen vor den ersten Symptomen eine Infektion erkennen.

  77. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    09. März 2020 09:10 - Der große tschechische Sieg und ein paar dubiose Österreicher

    Flutung geht munter weiter:

    Erst Mutter mit Kinderschar
    dann Väter
    dann Schwestern
    dann Brüder
    dann Tanten
    dann Onkeln
    dann ganze Verwandtschaft
    dann ganze Sippe
    dann ganzes Dorf

    Groko will Flüchtlingskinder aufnehmen. Wo das Foto wohl herkommt?

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/koalition-will-fluechtlingskinder-aufnehmen-hilfspaket-gegen-corona-69281008.bild.html

  78. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    08. März 2020 21:15 - Der große tschechische Sieg und ein paar dubiose Österreicher

    Die Pleite-Bank Meinl, wenn gar nix mehr hilft, wird die Antisemitismus-Keule ausgepackt. http://www.kreuz-net.at/index.php?id=867

  79. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    08. März 2020 08:29 - Der große tschechische Sieg und ein paar dubiose Österreicher

    Identitäre sind jetzt Neonazis:
    Die Griechen hätten aggressiv auf die Gruppierung reagiert. Laut Bild-Zeitung mussten die Neonazis von der griechischen Polizei beschützt werden.

    https://www.oe24.at/welt/Rechter-Hass-Austro-Identitaere-auf-der-Insel-Lesbos/420647157

  80. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    03. März 2020 18:40 - Wer sind denn die, die an Europas Toren rütteln?

    Die Grenztruppen der Türkei sollen kurzfristig neues Geld aus Deutschland bekommen, um Flüchtlinge auf dem Weg in die EU zu stoppen!
    Bereits am Mittwoch soll der Haushaltsausschuss beschließen, dafür weitere 32 Millionen Euro an die Türkei zu überweisen. So heißt es nach BILD-Informationen in der internen Vorlage: „Die Mittel werden benötigt, um die Türkei dabei zu unterstützen, die Einsatzfähigkeit ihrer Küstenwache wiederherzustellen. Diese ist durch die Dauereinsa?tze zur Rettung in Seenot geratener Flu?chtlinge/Migranten und zur Verhinderung der illegalen Migration aktuell nicht in vollem Umfang sichergestellt.“
    ?? Mehr noch: Die Mehrausgaben seien „sachlich unabweisbar, da anderenfalls schwerwiegende Staatsinteressen politischer Art beeinträchtigt“ würden.

  81. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    29. März 2020 00:33 - Was man alles im Schatten eines kleinen Virus verstecken kann

    Wenn die FED tastächlich entmachtet wird, entzieht Trump den NWO-Hintermännern (den illuminierten Armleuchtern) die Lizenz zum Gelddrucken. Die US-Notenbank ist eine Privatbank. Hier ein historisches Interview:

    http://www.wfg-gk.de/verschwoerung44.html

  82. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    28. März 2020 09:22 - Was man alles im Schatten eines kleinen Virus verstecken kann

    Also echt Cotopaxi, Kurz als falsche Sumpfdotterblume zu bezeichnen ist schon heftig! :)

  83. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  84. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    26. März 2020 12:25 - Koste es, was es wolle ….

    Der perfekte Mord ist möglich- jetzt zupacken! Wer einen mißliebigen Zeigenossen abkrageln möchte: Der perfekte Mord ist möglich, gibt die Bild einen wichtigen Lebenstipp. Wird bei uns wohl ähnlich sein. So kann jeder einen zusätzlichen Beitrag zur erwünschten Bevölkerungsreduktion beitragen.
    ........... denn nach BILD-Informationen gibt es deutschlandweit keinen einzigen Sektionssaal, in dem Corona-Tote obduziert werden können!

    Ein Rechtsmediziner aus Süddeutschland schlägt in BILD Alarm: „Ich sage aus medizinischer Sicht: Wir sind im Krieg, ganz klar. Wir sind katastrophal aufgestellt!“
    Der Wissenschaftler geht noch einen Schritt weiter: „Wenn die Staatsanwaltschaft die Obduktion anordnet, weil es unklar ist, woran der Mensch gestorben ist – und gleichzeitig der Verdacht auf Corona bei einem älteren Mann besteht – dann dürfen und können wir nicht obduzieren. Ist das die Zeit für den perfekten Mord?“

    BILD liegt ein eine wissenschaftliche Publikation der Rechtsmedizin des Saarlandes, dem Institut für Pathologie der Uniklinik Homburg, dem Institut für Virologie der Uniklinik Homburg, dem Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Uniklinik Homburg und dem Institut für Rechtsmedizin der Uni-Klinik Frankfurt vor. Titel: „Aktuelle Empfehlungen zum Umgang mit dem Verdacht auf COVID-19 in der rechtsmedizinischen Routine“.

    Darin heißt es: „Die Autoren schließen sich ausdrücklich der Meinung des Royal College of Pathologists an, wonach eine generelle Indikation zur Obduktion (...) bei gesicherter Corona-Infektion unter Nutzen-Risiko-Abwägung nicht gegeben ist.“

    www.bild.de

  85. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  86. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    21. März 2020 23:52 - Jetzt kommen die Kriegsanleihen

    Alle zehn Jahre, Großereignis Oberammergau. Nun 2020, nix wird´s mit dem ersten Musel in einer Hauptrolle. Céngiz Görür sollte den Judas spielen. Fand ich deppert (Moslems haben da nix verloren) und witzig (ein Muselmane als Verräter) zugleich. Deppert wog aber mehr. Nun ist seine Premiere erst 2022. Ob man dann 2030 sowas Vollnazizeug noch darf?

    https://www.zeit.de/2019/40/cengiz-goeruer-passionsspiele-oberammergau-muslime

    https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/oberammergau-ort29187/passionsspiele-2020-sagen-oberammergauer-zur-absage-13608670.html

    Hmmmm.... ob es eine Art Passionsspiele, einst ein Pestschwur, nach Corona auch gibt?

  87. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    19. März 2020 07:51 - Jagt die Alten!

    Der vom Blogmeister ersehnte Impfstoff (Chipp-Trojaner) ist schon da? https://www.krone.at/2119756

  88. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    19. März 2020 07:56 - Jagt die Alten!

    Teile und Herrsche. Freimaurer-Doktrin.

  89. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    18. März 2020 19:34 - Die Auferstehung des Nationalstaats ist erfreulich – aber mit acht Gefahren verbunden

    Was sagt man dazu - in Italien ist keiner coroniert?! Tja, ich kann die Übersetzung leider nicht überprüfen. Ein Mitschreiber vielleicht?

    https://www.youtube.com/watch?v=AFUEF6PRHRY&app=desktop

  90. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  91. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  92. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  93. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2020 09:42 - Die großen Corona-Gewinner

    Dr. Markus Krall mit Michael Mross über die nahe Zukunft der Märkte. "Der Anfang vom Ende". Wichtig: Er sieht den Neuanfang als Chance. Aber zuerst kommt der Crash. Funktionierende Industire in Deutschland wurde politisch kaputt gemacht (das gab es noch nie). Krise, Rezession, starke Rezession, Deflation, Rettungsorgie mit frisch gedrucktem Geld wird nichts mehr bringen, Euro zerbricht. USA für Krise besser aufgestellt da funktionierendes Militär. Ich habe einfach so einige Punkte aufgezählt, bin kein Eckspärte. Ein paar Minuten sollte man opfern:

    https://www.youtube.com/watch?v=jJAuIYXelak

  94. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    12. März 2020 20:03 - Das Virus, das auch das Hirn angreift

    Tirol wird zugesperrt, alle Lifte, Betriebe behördlich geschlossen ab Sonntag, 15. März.

    https://www.krone.at/2116119

    Ich sage lieber nix ....

  95. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    12. März 2020 08:31 - Das Virus, das auch das Hirn angreift

    Die No.1 im Abgreifen ist auch schon wieder an vorderster Front. Swarovski. Die mit den Glitzerläden in jeder großen Stadt in bester Lage. Jener Vorzeigebetrieb der die größte Tiroler Pleie verursachte.
    Swarovski erwarb 1987 gemeinsam mit dem kanadischen Partner Peoples Jewellery die tausende Verkaufslokale umfassenden US-Schmuckhandelskette Zale, diese Transaktion brachte das Unternehmen in große wirtschaftliche Schwierigkeiten. 1991 musste das US-amerikanische Tochterunternehmen mit umgerechnet 1,1 Milliarden Euro Schulden Konkurs anmelden.

    Wiviele hundert Millionen das Land Tirol brannte, konnte ich auf die Schnelle nicht finden. Wer sich aller die Säcke vollstopfte wurde nie eroiert. Wenige Jahre später kamen laufend Jubelmeldungen über neue Gewinnrekorde, von Rückzahlung war nie die Rede.

    Dieses Erfolgsmodell setzt sich fort. Es lohnt sich mit den Land/Bundvorderen zu verhabschern. Das Geld ist bestimmt längst zugesagt.

    https://www.tt.com/artikel/16734325/swarovski-alarm-sparkurs-kann-bis-zu-1000-jobs-treffen

  96. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    10. März 2020 18:29 - Wenn die wirklichen Probleme gleich haufenweise auf Europa stürzen

    OT Bald ist eine Rolle Klopapier mehr wert als ein Doktortitel:
    Das Sozialverhalten der Zebrafische für jedermann verständlich: Eine Wissenschaftlerin aus Berlin tanzt ihr Forschungsthema - und hat damit einen Wissenschafts-Wettbewerb gewonnen.

    https://www.danisch.de/blog/2020/03/10/und-ploetzlich-wird-mir-klar-was-ich-falsch-gemacht-habe/

  97. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    09. März 2020 19:03 - Danke Griechenland!

    Griechische Bauern düngen Grenzzaun. Ob das abschreckt oder eher anlockt weiß unsereins nicht. https://twitter.com/akrokentrwos/status/1236677194199511041

  98. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    09. März 2020 10:54 - Der große tschechische Sieg und ein paar dubiose Österreicher

    Grüner Sozialismus gelebt. Nach Parkgebühren werden auch Parkstrafen fast verdoppelt. https://www.krone.at/2113182

  99. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
  100. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    02. März 2020 19:41 - Was hat uns eigentlich wohlhabend gemacht?

    Dazu passend: Anläßlich des 110. Todestages von Wiens bedeutendstem Bürgermeister, Dr. Karl Lueger († am 10. März 1910), veranstalten der Verein OKZIDENT und der Wiener Akademikerbund eine Gedenkfeier am 7. März 2020.

    Als Redner kommen u.a. Dr. Alfons Adam, Mag. Christian Zeitz und Georg Immanuel Nagel. Los geht es ab 14 Uhr am Dr.-Karl-Lueger-Platz in Wien.

    http://www.kreuz-net.at/index.php?id=864

  101. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    31. März 2020 00:52 - Wo die Regierung zu loben ist, und wo sie Fehler begeht

    Geschätzter AU, da ist ihnen der Häupl reingerutscht. Aber von ihm könnte dieser Schwachsinn genauso kommen! "Iive" könnten wir auch noch ausbessern. :-)

    "Ebenso blamabel und zusätzlich teuer ist de jüngste Aktion des Wiener Bürgermeisters Häupl"

    Das kann dann gelöscht werden.

  102. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    27. März 2020 00:30 - Koste es, was es wolle ….

    Was Nettes für die Nacht: Die piefkinesische Schuldenuhr räuft rückwärts. 1000 Euro pro Sekunde! :-)

    https://www.staatsverschuldung.de/schuldenuhr.htm

  103. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    23. März 2020 00:39 - Die schweren Fehler des Herrn Anschober (und einiger anderer)

    Endlich! Keiner braucht mehr Klopapier zu horten (Rechtgläubige brauchen sowieso keines). Der Klopapierrechner ist da! https://reichtmeinklopapier.de/

  104. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    21. März 2020 22:44 - Jetzt kommen die Kriegsanleihen

    Es wird immer besser: Corona kommt über dei Luft? Dann kann man ja nahezu alles verbieten: https://www.krone.at/2121568

  105. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  106. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    17. März 2020 22:48 - Wenn Corona-Interviews über Nacht aus dem Netz verschwinden

    Die Piefkei in voller Buntpracht. Antifa soll "verläßlich finanziert werden":

    Ich bin es ehrlich gesagt leid, wie wir seit Jahrzehnten darum kämpfen, dass NGOs und Antifa-Gruppen, die sich engagieren, immer um ihr Geld ringen und von Jahr zu Jahr nur Arbeitsverträge abschließen können, meine Damen und Herren. Das reicht nicht, sie müssen eine verlässliche Finanzierung haben. Wir sind es leid, dass einigen inzwischen das Geld gestrichen wird. Dann wird es wieder angeglichen. Dann reden sie über ein Demokratiefördergesetz. Wir wollen dieses Gesetz endlich haben, es gehört mit in den Teil zur Bekämpfung des Rechtextremismus.“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gruenen-politikerin-kuenast-fordert-eine-verlaessliche-finanzierung-der-antifa-gruppen-a3187861.html

  107. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    15. März 2020 17:10 - Die Renaissance der alten Männer

    Patent des Virusknaben: http://archive.is/Xpeck

    Virus ist mit der Nummer EP3172319A1 beim Europäischen Patentamt eintragen. Wenn man im Netz blättert, kommt sofort:

    Corona Virus Patent hat nix mit Corona Virus zu tun. Also nix mit nix.

    https://www.noz.de/deutschland-welt/faktencheck/artikel/1987088/coronavirus-und-bill-gates-falschbehauptungen-im-umlauf

    Bill Gates hat nix mit dem Patent zu tun. Natürlich nicht, ist ja ein Guter.

    Die Erde ist rechteckig. Quadratisch um genau zu sein ...)

  108. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2020 10:58 - Die großen Corona-Gewinner

    Jetzt hat es auch Goldstücke erwischt. Nicht wähleriisch das "königliche". Ich wüßte, wo die (schon wieder) Schutzsuchenden eine adäquate Pflege bekommen würden ... https://www.blick.ch/news/politik/im-tessin-bern-und-basel-3-personen-im-asylwesen-mit-corona-infiziert-id15793745.html

  109. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    3x Ausgezeichneter Kommentar
  110. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    15. März 2020 23:02 - Die Renaissance der alten Männer

    Was soll man da noch sagen? Was ist aus dieser Zeitung nur geworden ....
    Tiroler Tageszeitung: Türkis-blaues „Ausländerpaket“ ist verpufft
    Wien - Das vor zwei Jahren von Türkis-Blau medial verkündete "Ausländersparpaket" ist großteils verpufft. Das zeigen sowohl die für 2018/19 veröffentlichten Zahlen als auch Informationen aus den aktuellen Budgetverhandlungen. Denn das Innenministerium hat das Budget für Fremdenwesen - entgegen der von Ex-Minister Herbert Kickl (FPÖ) angekündigten Kürzung - stark überzogen.

    Kurz vor der Präsentation des Doppelbudgets 2018/19 hatten die türkis-blauen Spindoktoren angekündigt, binnen zwei Jahren fast eine Milliarde Euro bei den Ausgaben für Flüchtlinge und Asylwerber einzusparen. Die medial verbreitete Botschaft: Die für die Erreichung des Nulldefizits nötigen Einsparungen träfen vor allem Ausländer, während Österreicher von höheren Sozialleistungen für Pflegebedürftige und Behinderte profitieren würden.

    Zwei Jahre später zeigt sich jedoch, dass die damals verkündeten Einsparungen bei Weitem nicht erreicht wurden. So sollten die Ausgaben für Asyl und Migration auf 370 Mio. Euro sinken. Tatsächlich wurden 2019 aber fast 650 Mio. Euro ausgegeben - also 280 Mio. Euro mehr. Zudem kippte der Verfassungsgerichtshof weite Teile des türkis-blauen Mindestsicherungsmodells. Und die Indexierung der Familienbeihilfe brachte nur etwas mehr als die Hälfte der erhofften Einsparungen (laut einer Anfragebeantwortung 62 statt 114 Mio. Euro).

    Im nun geplanten Budget wollen ÖVP und Grüne diesen Realitäten offenbar Rechnung tragen: Wie eine mit dem Zahlengerüst der Regierung vertraute Person der APA sagte, sollen die Ausgaben für Fremdenwesen gegenüber dem alten Finanzrahmen wieder deutlich nach oben korrigiert werden (um bis zu 180 Mio. Euro pro Jahr). Und die Mittel für die Familienbeihilfe - unter Türkis-Blau wegen der Indexierung um 80 Mio. Euro gekürzt - werden wieder um 80 Mio. Euro erhöht. (APA)

  111. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
  112. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    03. März 2020 18:19 - Was hat uns eigentlich wohlhabend gemacht?

    OT Linke will Reiche erschießen lassen. Kommunistenchef will sie "für nützliche Arbeit" einsetzen. So langsam brechen alle Dämme.

    „Nach einer Revolution, wenn wir ein Prozent der Reichen erschossen haben“, brauche man eine Energiewende für Heizung und Mobilität, sagt die Teilnehmerin in einem Video vom Strategiekongress der Linkspartei am Wochenende in Kassel.
    Direkt neben ihr auf dem Podium hört Linken-Chef Bernd Riexinger (64) seelenruhig zu. Seine Klarstellung im Anschluss: „Wir erschießen sie nicht, wir setzen sie für nützliche Arbeit ein.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/linkspartei-politikerin-will-reiche-erschiessen-das-zeigt-video-von-ihrer-strate-69179612.bild.html

  113. Ausgezeichneter KommentatorFranz77
     
    1x Ausgezeichneter Kommentar

© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung