Abonnenten können jeden Artikel sofort lesen, erhalten anzeigenfreie Seiten und viele andere Vorteile. Ein Abo (10 Euro) ist jederzeit stornierbar. Nicht-Abonnenten können Artikel und die "Spannend"-Hinweise zu Texten anderswo erst nach 48 Stunden lesen. 

weiterlesen

Die Sozialdemokraten sind aufs Lecktuch gekommen

Seltsame Themen beim SPD-Parteitag.

weiterlesen leider nur für Partner

Sie wollen den Kapitalismus töten, nicht das Klima "retten"

Die wirklichen Beweggründe des Klima-Fanatismus.

weiterlesen leider nur für Partner

Merkel "hat die deutschen Juden längst verraten"

Ein Auschwitz-Besuch kann das wahre Gesicht der deutschen Kanzlerin nicht tarnen.

weiterlesen leider nur für Partner

Linksruck bringt Wählerverlust

Nach der Wahl eines sehr weit links stehenden Vorsitzendengespanns sinken die Umfragwerte der deutschen Sozialdemokraten auf ungeahnte Tiefen.

weiterlesen leider nur für Partner

Integration: Österreich ist Europas Schlusslicht

Rote und grüne Ideologen haben an den vielen Hunderttausenden Migranten, die nach Österreich gekommen sind, ein politisches Verbrechen begangen. Dessen böse Saat wird jetzt zunehmend sichtbar: Sie haben den "Menschen mit Migrationshintergrund", wie man politisch korrekt sagt, vor allem im Machtbereich der Gemeinde Wien in breiter Front eingeredet, die Kinder in der Sprache der einstigen Heimat großzuziehen und nicht auf Deutsch zu wechseln. Das Ergebnis: Nirgendwo bemühen sich die Migranten weniger um Integration in die Gesellschaft des Aufnahmelandes als in Österreich. Vor allem in Wien findet ganz stark ein ghettoartiger Zusammenschluss der Menschen einer bestimmten Herkunft statt, die primär untereinander und, abgesehen vom Arbeitsplatz, kaum mit der restlichen Bevölkerung kommunizieren. Um mit einem früheren US-Präsidenten zu sprechen: It's the language, stupid!

weiterlesen leider nur für Partner

Was ist radikal? Was extremistisch?

Der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes definiert sehr gut nachvollziehbar den Unterschied zwischen erlaubter Radikalität und verbotenem Extremismus.

weiterlesen leider nur für Partner

Die islamische Übernahme ist voll im Gang

Erschreckende Fakten aus Frankreich und Großbritannien. Nur ein Beispiel: Jüdische Islam-Kritiker werden in London unter seinem islamischen Bürgermeister schon in Handschellen abgeführt.

weiterlesen leider nur für Partner

Die Ukraine blickt seit jeher nach Westen

Eine spannende Analyse zeigt den grundlegenden und historischen Wunsch der Ukrainer, von Russland unabhängig zu sein. Diese zentrale Frage ist in den Grabenkriegen des amerikanischen Impeachment-Verfahrens völlig untergegangen.

weiterlesen leider nur für Partner

Neuer Migrantenansturm auf Ungarns Südgrenze

Von den Mainstreammedien total verschwiegen werden die dramatischen Berichte aus Ungarn. Der Migrantenansturm aus Serbien hat im Herbst massiv zugenommen. Tausende warten auf serbischer Seite darauf, die Grenzsicherungen zu überqueren, obwohl Ungarn alle, die es erwischt, sofort wieder abschiebt. Ähnliches spielt sich an der bosnisch-kroatischen Grenze ab.

weiterlesen leider nur für Partner

Macron und Kurz – kein Vergleich

Emmanuel Macron ist sicher heute zusammen mit Boris Johnson der interessanteste Politiker Europas. Das heißt aber keineswegs, dass seine Politik umfassend zu loben wäre – aber eben auch keineswegs generell zu verdammen. Der französische Präsident hat freilich ein riesiges Problem. Das heißt: Frankreich. In diesem Land ist vernünftige Politik angesichts des nationalen Hanges zum revolutionären Gestus besonders schwierig. Aber immerhin versucht Macron zumindest, dennoch umfassend Politik zu gestalten. Was man von Sebastian Kurz immer weniger sagen kann – obwohl man ihn noch vor einem Jahr ebenfalls in die Spitzengruppe der interessantesten Politiker Europas gereiht hätte.

weiterlesen leider nur für Partner

Kapitalismus hat Problem der Massenarmut gelöst

Kapitalismus und Marktwirtschaft befinden sich zu Unrecht auf der Anklagebank. Denn was den heutigen Massenwohlstand ermöglicht hat – ein historisch beispielloses Phänomen – waren gerade nicht Sozialpolitik bzw. Sozialgesetzgebung oder organisierter gewerkschaftlicher Druck sondern die kapitalistische Marktwirtschaft selbst, und zwar aufgrund ihres enormen Innovationspotentials und der dadurch ständig ansteigenden Produktivität der menschlichen Arbeit.

weiterlesen leider nur für Partner

Schon wieder ein SPÖ-Funktionär unter Kriminalitätsverdacht

Auch das verschweigen die meisten Medien. 

weiterlesen leider nur für Partner

Deutsche Bischöfe: Homosexualität ist normal

Die Zustände in der deutschen Kirche werden immer bunter, wenn dieser Bericht aus Polen stimmt. Deutsche Übersetzung in Stichwörtern: "Deutsche Bischöfe: Homosexualität ist eine  normale Form der Sexualität. So haben deutsche Bischöfe, Sexologen, kirchliche Richter und Dogmatik- sowie  Moraltheologen bei einem gemeinsamen Treffen in Berlin behauptet." Die Namen der Bischöfe: Heiner Koch, Berlin; Franz-Josef Bode, Osnabrück; Wolfgang Ipolt, Görlitz; Peter Kohlgraf, Moguncja; und ein paar nicht namentlich Genannte aus der Kommission Glaube und Familie. hier nun auch der offizielle deutsche Text.

weiterlesen

Steuerwettbewerb: Österreich auf Platz 12

Im internationalen Steuerwettbewerb liegt Österreich auf Platz 12. Viel besser schneiden etwa die baltischen Staaten ab.

weiterlesen

"Als Student war ich Sozialist" - und dann lernte er die Welt kennen ...

Guter Text eines "New York Times"-Autors über einen persönlichen Erkenntnisweg. 

weiterlesen

Nationalismus und Liberalismus müssen keine Gegensätze sein

Hochinteressante amerikanische Analyse mit Rückblick auf die deutsche Philosophie.

weiterlesen

Wenn Gutmenschen aus ihrer Naivität zu Opfern werden

Was tun mit Dschihadisten, die unbekehrbar in ihren mörderischen Überzeugungen sind?

weiterlesen

Zeiten schlechten Geldes sind Zeiten guter Theorie

Das oben stehende Zitat von Friedrich August Hayek mag einst seine Berechtigung gehabt haben. Heute kann davon indes keine Rede mehr sein. Würden in den amtlichen Teuerungsstatistiken nämlich auch die Preisentwicklungen bei Immobilien und Aktien berücksichtigt, wäre jedermann sofort klar, wie schlecht unser Geld in Wahrheit ist. Die angeblich unter zwei Prozent liegende Teuerungsrate würde schlagartig in Richtung zehn Prozent hochschnellen.

weiterlesen

Finanziert Trump die Gewerkschaft?

Seit Jahren gibt es keine Politikerrede, kein Partei- und kein Regierungsprogramm, in dem nicht das Wort "Digitalisierung" groß vorkäme. Jedoch fährt Europa in der Realität seit Jahrzehnten ein Antidigitalisierungsprogramm.

weiterlesen

Klima: Ein Liter Diesel 70 Cent teurer

In Deutschland sickern erste konkrete Folgen der gegenwärtigen Klimapolitik durch.

weiterlesen

Der Feminismus wird immer lächerlicher

Nun ist auch die ÖVP von der Straßennamen-Correctness befallen.

weiterlesen

China erzwingt, dass es alle Daten lesen kann

Neue "Cybersicherheitsregeln" zwingen alle in China tätigen Unternehmen, ihre Verschlüsselungscodes herauszugeben.

weiterlesen

Deutsche Städte: Moslem-Kampfansage an Schwule

Deutsch-türkischer Terror gegen verheiratete Schwule.

weiterlesen

Der "Notstand" als Tor zur Diktatur

Das Europäische Parlament hat den Brüsseler EU-Autokraten einen Freifahrtschein ausgestellt, um in fast ganz Europa auf einem Territorium mit mehr als 500 Millionen Einwohnern die Schreckensherrschaft der Ökofaschisten zu errichten.

weiterlesen

Deutsche Grenzkontrollen zeigen große Erfolge

178 Ausländer mit Einreisesperre und  249 mit Haftbefehl Gesuchte erwischt.

weiterlesen

NATO-Jubiläum in London

Szyszkowitz-Karikatur anlässlich des NATO-Gipfels in London:

weiterlesen

Verstehe einer, warum Kirchenmänner nicht verstehen wollen

Ja, Herr Kardinal, an Aids leidende Menschen sind arm dran. Ja, als Christ soll man ihnen helfen, ob sie nun durch ihr eigenes Verhalten die Krankheit ausgelöst haben oder unschuldige Kinder oder Transfusionsempfänger sind. Das haben Sie richtig verstanden. Sonst aber haben Sie leider gar nichts verstanden. Genausowenig wie – in anderem Zusammenhang – die Oberhäupter der evangelischen Christen.

weiterlesen

Islamofaschisten hochaktiv

Erbakan-Bücher werden in Wels verteilt.

weiterlesen

Erstes Schwimmbad nur für Muslime

In Frankfurt wird das erste Schwimmbad nur für Muslime gefordert. Gibt es dafür öffentliche Förderung? 

weiterlesen

Strache sammelt FPÖ-Dissidenten

Angeblich will der Ex-FPÖ-Chef schon zehn Gemeinderäte gefunden haben, die für seine Kandidatur seien.

weiterlesen


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung