Karas verlangt Einführung von EU-Orden

Lesezeit: 0:30

Link: https://www.diepresse.com/5831109/die-brusseler-ritter-von-der-kokosnuss

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorWolfram Schrems
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Juni 2020 11:50

    Offenbar meint Karas das ernst. Es zeigt sich dadurch, wie sehr die Brüsseler Blase von der Realität abgehoben ist. Was für ein lächerlicher Unsinn.

    Allerdings ist Karas nicht einfach ein Erfinder eines skurrilen Vorschlags (oder mehrerer) sondern Teil eines weit links stehenden Netzwerkes namens Spinelli-Gruppe:
    https://www.andreas-unterberger.at/2019/02/ist-othmar-karas-kommunistij/

    Nachdem dieses Treiben in der Spinelli-Gruppe meinem Kenntnisstand nach nie in der ÖVP (recte: die neue Volkspartei, also ohne Ö, das wäre ja "retro" [Blümel]) öffentlich problematisiert wird, muß man annehmen, diese goutiere es.

  2. Ausgezeichneter Kommentatorriri
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Juni 2020 13:32

    Erhard Busek war schon einer der Vorbereiter für die linke ÖVP, und viele aus dem ÖAAB Niederösterreich.


alle Kommentare

  1. riri
    30. Juni 2020 13:32

    Erhard Busek war schon einer der Vorbereiter für die linke ÖVP, und viele aus dem ÖAAB Niederösterreich.

  2. Wolfram Schrems
    30. Juni 2020 11:50

    Offenbar meint Karas das ernst. Es zeigt sich dadurch, wie sehr die Brüsseler Blase von der Realität abgehoben ist. Was für ein lächerlicher Unsinn.

    Allerdings ist Karas nicht einfach ein Erfinder eines skurrilen Vorschlags (oder mehrerer) sondern Teil eines weit links stehenden Netzwerkes namens Spinelli-Gruppe:
    https://www.andreas-unterberger.at/2019/02/ist-othmar-karas-kommunistij/

    Nachdem dieses Treiben in der Spinelli-Gruppe meinem Kenntnisstand nach nie in der ÖVP (recte: die neue Volkspartei, also ohne Ö, das wäre ja "retro" [Blümel]) öffentlich problematisiert wird, muß man annehmen, diese goutiere es.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung