Benedikts Text zum Zölibat im kompletten Wortlaut

Link: https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/aktuell/Das-katholische-Priestertum;art4874,204596

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print


alle Kommentare

  1. hausfrau (kein Partner)
    18. Januar 2020 15:02

    Josef Ratzinger, der Alt-Papst kämpft bis zu seinem Lebensende für die Beibehaltung des Zölibates. Der jetzige Papst Franziskus ist noch unentschlossen, ob er die Zölibatsregeln generell aufheben soll.
    Tatsache ist, dass es schon jetzt Sonderfälle gibt, wo Priester verheiratet sein können. Auch z.B. konvertierende Pfarrer/Pastoren anderer christlichen Gemeinschaften (z.B. aus der anglikanischen Kirche) geniessen diesen Sonderstatus.
    Wenn von der katholischen Kirche die erst vor etwas über 1000 Jahren gemachte "Erfindung" nicht geändert wird, dann gibt es eben weiterhin viele Missbrauchsfälle bei Jugendlichen und "wilde Ehen" von Kirchenführern und daraus ledige Kinder.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung