Warum die Flugzeugträger-Idee unsinnig ist drucken

Lesezeit: 0:30

Einen deutsch-französischen Flugzeugträger zu bauen, würde nur dann einen Sinn haben, wenn man globale Flottenbasen hätte und den Flugzeugträger atomar antreiben könnte. Das wäre zu einem Zeitpunkt skurril, da Deutschland seine Atomkraftwerke zusperrt.

Link: https://www.achgut.com/artikel/akk_iallein_auf_hoher_see

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

alle Kommentare drucken

  1. Prinz Eugen von Savoyen (kein Partner)
    17. März 2019 08:41

    Die Fluzeugträger-Diskussion geht in völlig falsche Richtung. Die Deutschen sind inzwischen nicht einmal mehr fähig, eine Fregatte zu bauen, und ihre 'Luftwaffe' ist am Sand.

    Beim ersten Einsatz, sofern das Ding jemals aufs offene Meer hinaus käme, gäbe es mehr Krankmeldungen als Leute am Schiff sind.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung