Frankreichs Geheimvertrag mit der EU

Der französische Präsident Hollande gibt in einem jetzt veröffentlichten Buch selber zu, dass Frankreich mit der EU-Kommission einen geheimen Vertrag hat, demzufolge die EU wegschaut, wenn Frankreich die Defizitziele nicht einhält. Wörtlich: „Wir sagen also: ‚Wir machen einen geheimen Vertrag, wir geben die 3 Prozent als Ziel an, aber sie (die EU-Kommission) wissen sehr genau, dass wir das nicht erreichen werden.‘ Dem hat man zugestimmt.“ Das Motiv Brüssels für diese Lügenverabredung: "Dann können wir (die EU-Kommission) besser mit den anderen Ländern umgehen."

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print




Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung