Warum ignorieren sie alle vorsätzlich den Gender-Lifespan-Gap?

Autor: Johannes Wohlgemuth

Wiener Tagebuch: O du lieber Corona-Leugner

Autor: Werner Reichel

Eine vertane Chance

Autor: David Nagiller

Mit beiden Händen zum Fenster hinaus … 

Autor: Georg Dattenböck

Der Papst, die Enzyklika „Fratelli tutti“ und die Politik

Autor: Andreas Tögel

Die Westbalkanstaaten in die EU? Sicher nicht!

Autor: Peter F. Lang

Die Klimarettung und ihr Preis

Autor: Andreas Tögel

Eine Wiener Wahlanalyse einmal anders – mit ein paar Faktenchecks

Autor: Günter Frühwirth

Kampf um jeden Arbeitsplatz!

Autor: Andreas Tögel

Desinformations-Kampagnen gegen Ungarn: Ihre Denkfehler und ihr Scheitern

Autor: Elmar Forster

Weitere Gastkommentare

Brauchen wir überhaupt einen Präsidenten?

Sechs Monate ohne Bundespräsident - und niemand hat Entzugserscheinungen. Daher befasst sich diese Folge der "Sendung mit dem Großvater" mit der Frage, warum wir denn überhaupt dieses Amt benötigen. Und ob wir es benötigen. Was sind eigentlich seine Aufgaben? Gibt es demokratische Länder ohne diese Funktion? Welche Macht hat ein Bundespräsident hinter den Kulissen? Und ist es gut, was er dort macht?

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print




Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung