Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    22x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Mai 2019 09:38 - Verantwortungslos

    KURZ wollte KANZLER werden. Dieses ehrgeizige Ziel konnte er nur mit den Freiheitlichen erreichen---die er leider bald wieder loswerden wollte, weil ihm der beste Innenminister, den Ö je hatte, nämlich Herbert KICKL, ein Dorn im Auge war.

    Die Chance, diesen elegant abzuservieren, ergriff KURZ beim Schopf: Weil Strache mit Gudenus in eine niederträchtige Falle geraten waren, sollte ausgerechnet KICKL ---ohne Angaben von plausiblen schwerwiegenden Gründen, BÜSSEN und aus der Regierung entfernt werden! Ausgerechnet der absolut unbescholtene KICKL!

    Diesen Affront konnte sich die FPÖ nicht bieten lassen. Warum sollte sie Vertrauen in KURZ heucheln, das durch diesen unverständlichen Willkürakt einfach gebrochen worden war?

    Die in der Bevölkerung äußerst beliebte Koalition---vor allem KICKLS Zielstrebigkeit, die Österreicher vor den Massen an moslemischen Invasoren zu schützen, brachte diesem viel Vertrauen ein!---hat KURZ ZERSTÖRT und NICHT die FPÖ!

    Strache und Gudenus hatten getan, was sie konnten, um zu büßen---warum dann ausgerechnet KICKL loswerden wollen? Die VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT ging von KURZ aus!

    KURZ als SOROS-Ziehsohn mußte wohl so handeln. Es ist ihm nicht bekommen. Ich nehme an, er wird irgendwie erpreßt.

  2. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    22x Ausgezeichneter Kommentar
    22. Mai 2019 10:59 - Warum Kurz dringend die Kurve kratzen sollte (im Eigeninteresse)

    Als Folge dieses ominösen Video hätte es wirklich genügt, wenn STRACHE zurückgetreten wäre---was er ja ohnedies selbstverständlich aus eigenen Stücken getan hat.
    STRACHE wäre damit "angemessen" gestraft gewesen.

    Aber Sinn und Zweck dieser widerlichen Aktion, nämlich der Herstellung dieses MEUCHEL-Videos, war es offensichtlich nicht, bloß STRACHES KOPF rollen zu sehen, sondern---innenpolitisch---die von den meisten Österreichern (zum ersten Mal in der Geschichte!!!) über alle Maßen geschätzte RECHTE Koalition zu sprengen und---außenpolitisch--- die RECHTEN knapp VOR der EU-Wahl so madig wie nur möglich zu machen. Es war---in den Augen der entsetzten LINKEN---einfach zu gut gelaufen für die PATRIOTISCHEN Parteien vieler EU-Länder. Man fürchtete einen Rechtsruck in der EU, der so dringend notwendig für uns alle gewesen wäre.

    Es ist momentan wie ein Albtraum, aus dem man nicht und nicht aufwachen kann. Aber alles Böse hat IMMER auch eine gute Seite. Wie die sein wird, wissen wir noch nicht.
    Ein großer, wichtiger Beitrag, zu verhindern, daß das Böse siegt, ist, eine STIMME für VILIMSKY abzugeben! Mehr können wir im Moment nicht tun.

  3. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    22x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 10:54 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    Daran, daß dieser neueste Fall von DIRTY CAMPAIGNING der in nur dieser Hinsicht "führenden" SPÖ die Handschrift Tal SILBERSTEINS trägt, dürfte ohne Zweifel sein.

    Vor SOROS (Schwartz) und TAL SILBERSTEIN hatte man sich Alan GREENBERGS bedient und noch früher, nämlich 1986, als es galt, Waldheim als BP zu verhindern, mobilisierte man die Ostküste und griff vonseiten der SPÖ auf die Herren Edgar BRONFMAN, Isaak SINGER und Ronald LAUDER zurück.

    Wem bei der Nennung dieser Namen gar nichts auffällt, dem ist nicht zu helfen. Ich weiß mit absoluter Sicherheit, WER in Österreich und der gesamten EU in Wirklichkeit REGIERT! Es ist das einschlägige Netzwerk, das u.a. für die Russische Revolution und den Aufstieg des Kommunismus verantwortlich war.

    Daß STRACHE und GUDENUS dümmer, als von der Polizei erlaubt, gehandelt haben, ist durch dieses Video bewiesen. Daß STRACHE zurücktreten muß, ist eine Selbstverständlichkeit. STRACHE hat die FPÖ nach Knittelfeld wirklich wieder in die Höhe gebracht, das ist ihm hoch anzurechnen. Aber wir dürfen nicht zulassen, daß nun durch ihn und diese Dummheit VILIMSKY die Suppe auslöffeln muß!

    Jetzt erst recht: Harald VILIMSKY die Stimme geben! Andernfalls ließen wir die absolute FREMDBESTIMMUNG unseres Landes zu---siehe oben genannte DRAHTZIEHER!

  4. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 13:35 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    Also, ich muß sagen, Hut ab vor STRACHE! Er hat sich bei seiner Rede ausgezeichnet gehalten und hat zum Glück alles über seine Feinde und deren letztklassige Machenschaften angebracht!

  5. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    20x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 09:09 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    "Das Volk liebt den Verrat, nicht den Verräter" - man kann nur hoffen, daß das Volk bei der kommenden Wahl sich in diesem Sinne äußert und jetzt erst recht VILIMSKY die Stimme gibt, während es den Verräter, nämlich "SILBERSTEINS SPÖ" ächtet!

  6. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    19x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 09:16 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    A.U. schreibt:

    "Drittens – und das macht die Kollision besonders absurd – stehen beide inhaltlich für genau dasselbe zentrale politische Thema. Jedermann assoziiert mit Kickl wie Kurz thematisch vor allem anderen den Kampf gegen die Migration. Dieses Anliegen ist nicht nur das persönliche Markenzeichen von Kurz wie Kickl."

    Ich sehe das grundlegend anders:

    KICKL (und die FPÖ!) kämpfte IMMER schon GLAUBHAFT ---und zwar seit Jahrzehnten!---KONSEQUENT dafür, die Zuwanderung uns völlig kulturfremder, integrationsunwilliger Ausländer, speziell von massenhaft ungebildeten MOHAMMEDANERN, rigoros EINZUDÄMMEN, bzw. zu STOPPEN und letztendlich rückgängig zu machen.

    KURZ (und die ÖVP!) agierte, wie es gerade opportun erschien! Den schlangenlinigen Kurs, den KURZ ging, konnte jeder politisch Interessierte staunend mitverfolgen. KURZ bekam nur deshalb so viele Stimmen, weil er mit FREIHEITLICHEN Themen reüssierte! Außerdem verstand er es mit viel Geschick, die Sperre der Balkanroute als SEINE TAT zu verkaufen. Ohne ORBAN hätte er sich diese unverdiente Feder niemals auf seinen Hut stecken können! WIE schäbig er dann an ORBAN handelte, weiß jeder!

    KURZ redet---in schönen, wohlgesetzten Worten!--- ganz anders, als er denkt. Seine Sanftheit ist gespielt! Die Wähler sind darauf hereingefallen! Der BRUTALE im Vergleich zu KICKL ist eindeutig KURZ! Ich hoffe, es ereilt ihn für seine Niedertracht die gerechte Strafe! Einen so hervorragenden INNENMINISTER, wie KICKL einer war, sägt man nicht ungestraft ab!

    KURZ hat den Kopf KICKLS verlangt, nicht umgekehrt! Damit hat er ÖSTERREICH größtmöglichen Schaden zugefügt! Zur Hölle mit dem falschen Fuffz'ger KURZ!

  7. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    19x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Mai 2019 15:22 - Der kleine Unterschied ist sehr groß

    OT---aber dieser Tage hat es mir fast die Rede verschlagen: Minister FASSMANN hatte im MJ doch glatt die Stirn, die Zuwanderer aus BÖHMEN und MÄHREN, die in der Gründerzeit zuhauf nach WIEN geströmt waren, mit den in den letzten Jahren zugewanderten MOHAMMEDANERN zu vergleichen und meinte, daß jene jetzt nur noch an den "Namen" zu erkennen seien, weil sie sich längst vollständig "INTEGRIERT" hätten!

    Das darf doch nicht wahr sein, daß ein Unterrichtsminister so einen BLÖDSINN VERBREITET! Herr FASSMANN, diese Menschen aus Böhmen und Mähren oder aus der Slowakei waren BÜRGER aus den Kronländern unserer einstigen Monarchie---waren also gewissermaßen "Inländer" und kamen AUS UNSEREM KULTURKREIS! Sie "böhmakelten" zwar in der ersten Generation, aber bereits deren Kinder sprachen "normales" Deutsch! Deutsch war ja Amtssprache gewesen und diesen Menschen keineswegs unbekannt, bei vielen dieser Zugezogenen war ein Elternteil "deutsch"! Und sie HATTEN den FESTEN WILLEN, sich voll und ganz zu assimilieren! Der weltberühmte Arzt Dr. Adolf LORENZ, der Vater von Nobelpreisträger Konrad LORENZ, einem der großen Söhne Österreichs, stammte aus dem kleinen Ort WEIDENAU im Sudetenland!

    Wie ungebildet muß ein "Bildungs"-Minister von heute sein, daß er nicht unterscheiden kann zwischen den Svobodas, Pospischills, Nowaks etc. von DAMALS und den Mohammeds, Özdemirs etc. von HEUTE!?!

    FASSMANN soll einmal ein paar Bücher seines hochgebildeten Vorvorvorgängers Dr. Heinrich DRIMMEL lesen! Bis dahin soll er den Mund halten, statt uns einzureden, es gäbe keinen Unterschied zwischen den seinerzeitigen sehr tüchtigen, ambitionierten und bestens "integrierten Zuwanderern" aus dem nördlichen Kronland und den großteils nicht integrationsfähigen /-willigen primitiven Mohammedanern von heute!

    Herr FASSMANN, LERNEN SIE GESCHICHTE!

    PS: Von der KURZ-Partie ist eigentlich nur LÖGER in Ordnung, alle anderen sind Fehlgriffe!

  8. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    18x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Mai 2019 08:32 - Die Qual eines Europäers: Wen ich wählen werde

    A.U. schreibt:

    "So habe ich nur in einer einzigen Zeitung gelesen, dass jetzt unmittelbar vor der EU-Wahl ein niederländischer Minister zurücktreten hat müssen, weil er die schwere Kriminalität von Migranten durch Manipulationen an der offiziellen Statistik zu vertuschen versucht hat, um den Rechtsparteien zu schaden."

    Dieses verwerfliche, ja, für die Zukunft eines Landes höchst gefährliche Vorenthalten der Tatsachen--- die außerordentlich hohe Kriminalität bei Migranten!---ist in ALLEN EU-Ländern gang und gäbe! Gut, daß diese Machenschaften wenigstens in den Niederlanden noch VOR der EU-Wahl aufgeflogen sind!

    Ein anderer bedrohlicher Zwischenfall, der auch in Ös Medien VERSCHWIEGEN worden ist, war die STÜRMUNG des Pariser Flughafens vor wenigen Tagen durch etwa 500 SCHWARZAFRIKANER, die gegrölt hatten:

    .................."FRANKREICH GEHÖRT NICHT DEN FRANZOSEN!"

    Da müßten doch alle Alarmglocken schrillen! Das ist nämlich die in ihrer Deutlichkeit und Tragweite nicht zu verkennende "Verkündung" dessen, was die islamischen EROBERER/INVASOREN---eigentlich ihre Drahtzieher a la SOROS und Helfershelfer!--- in Wahrheit wollen: Die Überflutung und Besetzung und in der Folge ISLAMISIERUNG des christlich geprägten Abendlandes! Aber solche "Anschläge auf die SEELE Europas" werden tunlichst nicht in den Medien breitgetreten, obwohl sie von höchster Wichtigkeit sind!

    "Paris: Rund 500 Migranten protestierten am Airport – „Schwarzwesten“ fordern Ausweise für alle"

    Nur die Freiheitlichen setzen GLAUBHAFT alles daran, dies zu verhindern---deshalb ganz OHNE ZÖGERN: Meine Stimme bekommt VILIMSKY!

  9. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    18x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Mai 2019 08:48 - Der kastrierte Lehrer in der Kuschelschule

    Heute paßt der "Offene Brief" an den Direktor der HTL Ottakring, den ich gestern zu später Stunde bereits gepostet habe, besser und sollte verbreitet werden, damit der Direktor dieser Schule, dieser widerliche, charakterlose linxlinke FEIGLING, der seinem Kollegen so mies in den Rücken fällt, diesen Offenen Brief" auch zu Gesicht bekommt. Helfen Sie mit!

    Sehr geehrter Herr Direktor DI Peter Johannes Bachmair!

    Traurig, aber doch nicht unerwartet, muss ich das aktuelle Geschehen an Ihrer Schule, die in Österreich leider kein Einzelfall ist, verfolgen. Der wahre Skandal ist jedoch nicht der überfordert wirkende Lehrer, sondern die Schüler und Ihr "Krisenmanagement", Herr Direktor. Bei den Videos, die hier ans Tageslicht gekommen sind und noch immer kommen, haben Sie ein klares Problem an Ihrer Schule. Ein Problem, welches klar ersichtlich ein Problem mit Schülern ausländischer Herkunft ist. Jene Schüler, die keinerlei Respekt vor Lehrern haben. Sie stellen sich auch noch in die Öffentlichkeit und prangern andauernd den Lehrer an. Sie sollten endlich Ihren Mut zusammennehmen und klar sagen: Ja, wir haben ein Migrantenproblem an unserer Schule, ja, die Politik muss hier endlich etwas ändern und ja, so kann es nicht weitergehen. Erst wenn Sie diesen Schritt wagen, dann wird sich an Ihrer Schule, aber auch an anderen Schulen mit ähnlichem Problem etwas verändern. Denn ich weiß aus mittlerweile einigen Jahren politischer Tätigkeit, dass Ihre Schule kein Einzelfall ist. Wichtig ist, dass Sie und alle Lehrkörper im ganzen Land jetzt den Mund aufbekommen und die Probleme klar ansprechen, um die herrschende Politik unter Druck zu setzen. Denn die Bevölkerungsentwicklung durch den Bevölkerungsaustausch zeigt, dass Ihr Problem in den nächsten Jahren, sollte es keine Veränderung geben, zunehmen wird. Da können Sie noch so viel vertuschen und auf den Lehrer schimpfen.

    Hochachtungsvoll
    Markus Ripfl

  10. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    17x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Mai 2019 10:55 - In welcher Welt lebt Sebastian Kurz?

    KURZ hat mit seiner FEHL-REAKTION eindeutig bewiesen, daß er alles andere, nur NICHT das WOHL ÖSTERREICHS oder gar Europas im Sinne hat! KURZ wird es noch weit bringen, wenn es ihm nichts ausmacht, daß er seine Seele verkauft, wie sich zeigt, um SOROS und Co. als KNECHT zu dienen.

  11. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    29. Mai 2019 11:14 - Good bye, Karas! Good bye, Strache!

    OT---aber DAS sollte man nicht übersehen, denn die ISLAMISIERUNG ist weiter fortgeschritten als gedacht:

    "Krass - Islampartei stärkste Kraft"

    https://www.youtube.com/watch?v=ZH-Q3zu-YYI

    Wem da nicht die Grausbirnen aufsteigen, dem ist nicht zu helfen, bzw. dem ist es gleichgültig, daß unsere Nachkommen in einem KALIFAT aufwachsen werden!

  12. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Mai 2019 08:58 - Der Linkstrend in Österreich und die Spendenvereine der Grünen

    "EU-Wahl: Patrioten auf dem Vormarsch (außer in Dumm-Deutschland)"

    "„Die Spielregeln ändern sich in Europa. Es ist die Geburt eines neuen Europa. Allen, die den europäischen Traum versenkt und in einen Albtraum verwandelt haben, sage ich, ich bin stolz darauf, dass die Lega an der Wiedergeburt eines neuen Europa beteiligt sein wird“, erklärte der Wahlsieger und italienische Innenminister Matteo SALVINI."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/27/eu-wahl-durch/

    SALVINI läßt hoffen! Ideal wäre es, wenn sich der größte PATRIOTISCHE Wahlsieger ORBAN auch dem BÜNDNIS von SALVINI anschließen würde!

  13. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Mai 2019 11:40 - EU-Wahlen&Co: Man darf herzlich lachen

    @Brigitte Kashofer hat mich auf eine, wie ich finde, gute Idee gebracht, wenn sie schreibt:

    "Jetzt ist es bewiesen, dass Schulschwänzen gegen die Erderwärmung hilft! Der Mai 2019 war eindeutig kälter als viele vor ihm."

    Vielleicht sollten nur die Hälfte der Kinder die Schule schwänzen, denn sooo kalt muß es auch nicht sein im Mai!

    Aber ich hoffe sehr, daß die heilige GRETA und die SCHULKINDER so verantwortungsvoll wie bisher sind und auch in den FERIEN demonstrieren, und zwar, wenn eine HITZEWELLE im Juli oder im August herrscht:

    ...............BADETAGE SCHWÄNZEN für die KLIMARETTUNG!.........................

  14. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Mai 2019 08:41 - EU-Wahlen&Co: Man darf herzlich lachen

    "Verwirrter Frans Timmermans: „Der Islam gehört seit 2000 Jahren zu Europa“"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/17/verwirrter-frans-timmermans/

    Der Herr TIMMERMANS scheint da irgendetwas Grundlegendes zu verwechseln.....

    DAS sind die heutigen "Großen", die die Macht über uns haben---aber von Bildung keine Spur!

    Notabene: Nicht nur die Dummen im Publikum haben begeistert geklatscht---auch Ingrid THURNHERR hat bei diesem Anzeichen von Schwachsinn Timmermans nicht mit der Wimper gezuckt

  15. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    16x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Mai 2019 08:31 - Begräbnis dritter Klasse für die Sozialdemokratie

    Der Blender Sebastian KURZ schwenkt knapp vor der Wahl wieder einmal um und will mit ureigensten FPÖ-Themen die Wähler täuschen, was ihm ja schon einmal gelungen ist. Das ist einfach WIDERLICH und schäbig!
    Wer Schwarz-Türkis wählt, bekommt den Kotzbrocken KARAS und die Null WEBER, einen MERKEL-SOROS-ZIEHSOHN!

  16. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Mai 2019 13:26 - Verantwortungslos

    Man stelle sich einmal die gehässigen Reaktionen aller LINKEN und sämtlicher Medien vor, hätte die FPÖ im Zuge des aus niedrigsten Beweggründen heraus angefertigten und veröffentlichten Meuchel-Videos hin auf den darauf folgenden unlauteren Wunsch von KURZ hin nachgegeben und den absolut integren, tüchtigen und in der Affaire völlig unschuldigen Innenminister KICKL fallen lassen, damit die Koalition bestehen bleiben könne!

    Die HÄME gegenüber der FPÖ wäre maßlos gewesen! "Sie habe nicht das Wohl des Landes im Sinne, sondern wolle unbedingt an den Futtertrögen der Macht bleiben" wäre noch das harmloseste an Vorwürfen gewesen!

    Das ominöse Video wurde einzig und alleine zur VERNICHTUNG der FPÖ erzeugt und mit voller Absicht zwei Jahre (!!!) nach Anfertigung gaaanz ZUFÄLLIG VOR der EU-Wahl veröffentlicht!

    WIE denn hätte die FPÖ in den Augen ihrer "besorgten" Kritiker reagieren sollen?

    Die einzige richtige Reaktion, die ich mir erwarte, ist die RESTLOSE AUFKLÄRUNG über jene skrupellosen Personen, die sich diese Niedertracht AUSGEDACHT und DURCHGEFÜHRT haben! Aber dazu wäre ein unbestechlicher Innenminister KICKL erforderlich---und den hatte man aus DIESEM Grund abgesägt!

  17. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Mai 2019 11:50 - Verantwortungslos

    ER handelt VERANTWORTUNGSVOLL---Matteo SALVINI!

    "Salvini: „Italien soll nicht wie Schweden werden“"

    "Italien – Innenminister Matteo Salvini sprach zu Migration erneut Klartext. Der italienische TV-Kanal RAI brachte einen Report zu den schwedischen No-Go-Areas, wo die Scharia regiert und die Kriminalität besonders hoch ist. Salvini kommentierte den Bericht mit deutlichen Worten."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/28/salvini-italien-schweden/

    Nach seinem fulminanten SIEG bei der EU-Wahl ist er gestärkt, um die EU zu verändern---hoffentlich bis zur "Unkenntlichkeit" im positiven Sinn!---und die NATIONALSTAATEN zu STÄRKEN!

  18. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Mai 2019 11:33 - Verantwortungslos

    Sollte jemand KURZ nachweinen, dann soll er sich dieses kurze Video ansehen / anhören!

    "Video: Kurz lobt moslemische Parallelgesellschaft für "Vielfalt, die uns eigentlich bereichern kann""

    https://www.unzensuriert.at/content/0025141-Video-Kurz-lobt-moslemische-Parallelgesellschaft-fuer-Vielfalt-die-uns-eigentlich

    Wer Lust hat, kann sich hier umsehen:

    ""Vielfalt als Chance sehen": Sebastian Kurz' Rede vor der Islamischen Föderation 2013"

    https://www.vice.com/de_at/article/vb7y34/vielfalt-als-chance-sehen-sebastian-kurz-rede-vor-der-islamischen-foderation-2013

  19. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Mai 2019 12:00 - Die Qual eines Europäers: Wen ich wählen werde

    Aus Zeitmangel hatte ich heute noch keine Möglichkeit, die Kommentare zu lesen, weshalb vielleicht ohnedies bereits auf das Video mit STRACHE hingewiesen wird:

    https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/ibizagate-strache-meldet-sich-in-video-botschaft-70706563

    Und für diejenigen, die es noch nicht kennen sollten:

    "Offenkundig wird hier versucht, Wahlen zu manipulieren"

    https://www.youtube.com/watch?v=bPNOyPrU1Uk

    DAS müßte schon genügen, diese Wahlmanipulation zu vereiteln und die FPÖ zu wählen---VILIMSKY!

  20. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 09:23 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    Es gibt zum Glück auch in Deutschland noch kluge Köpfe!

    "Ex-BND-Chef nach linkem Staatsstreich: „Offenkundig wird hier versucht, Wahlen zu manipulieren“"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/21/ex-bnd-chef-2/

  21. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Mai 2019 08:47 - Ausgerechnet die Frau Vrabl-Sanda

    Bei der Lektüre dieses hervorragenden A.U.-Kommentars komme ich zum Schluß, daß man die Korruptions-Staatsanwaltschaft umtaufen und sie richtigerweise "KORRUPTE STAATSANWALTSCHAFT" nennen sollte. Und diese Frau Vrabl-Sanda ist "Der PATE" dieser Organisation, unterstützt vom Oberdenunzianten Peter PILZ!

  22. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Mai 2019 09:04 - Herr Bundeskanzler, hier sind die vielen Exempel einer EU-Einmischung

    War's nicht die Aussicht auf das VETO-RECHT, das letzten Endes viele Zögernde doch noch zu einem JA ZUM ANSCHLUSS bewogen hatte? Und? Hat Österreich schon einmal Gebrauch davon gemacht?

    Ich bin froh, damals all diesen süßen Schalmeienklängen nicht auf den Leim gegangen zu sein. Gebracht hat mir aber mein Widerstand nichts.

    Wie sehr hatte man damals Jörg HAIDER beschimpft und angefeindet, weil er vor dieser gefährlichen Selbstaufgabe gewarnt hatte.....

  23. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    15x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Mai 2019 11:34 - Das Schweigen am Rathausplatz

    Abgesehen von den vielen TÜRKEN, die die SPÖ zur Verstärkung dringend braucht, ging's in Wien noch halbwegs friedlich zu am 1. Mai---nicht so in FRANKREICH und DEUTSCHLAND!

    "Frankreich/ Deutschland: Antifa am 1. Mai"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/02/frankreich-deutschland-antifa/

    Das ist beinahe ein BÜRGERKRIEG! Die linken gewalttätigen Krawallmacher haben NUR HASS, HASS, HASS! Dagegen scheint man völlig machtlos zu sein!
    Auch diese Tatsache ist Grund genug, bei der EU-WAHL Harald VILIMSKY die Stimme zu geben. "Nichtwählen" stärkt nur die haßerfüllten Linken.

    Mit jeder Stimme für VILIMSKY fördert man das Zusammenstehen von Staaten mit RECHTEN Politikern wie ORBAN und SALVINI zu einem Bund derjenigen, die FÜR DIE HEIMAT, FÜR die NATIONALSTAATEN eintreten und die hasserfüllten Linken schachmatt setzen.

  24. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    29. Mai 2019 09:42 - Good bye, Karas! Good bye, Strache!

    Am Ende seiner Rede machte Herbert KICKL neulich eine Andeutung, die mich aufhorchen ließ. Leider finde ich das Video mit dieser wie üblich ausgezeichneten Rede KICKLS nicht.
    Dem Sinne nach sagte er, daß da Dinge auftauchen würden, die das Meuchel-Video an Brisanz bei weitem übertreffen würden---zuungunsten anderer Parteien. Da KICKL kein Freund überflüssiger Worte ist, sondern jedes Wort wohl bestens überlegt, hoffe ich, daß bald zutage kommt, was KICKL angedeutet hatte. Und das wird es, denn KICKL hätte andernfalls kein Wort darüber verloren.

    ""Ibiza-Video": Spur führt ins ÖVP-Innenministerium"

    https://unzensuriert.at/content/0029878-Ibiza-Video-Spur-fuehrt-ins-OeVP-Innenministerium?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

  25. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Mai 2019 17:11 - Die Qual eines Europäers: Wen ich wählen werde

    Wer es bis jetzt nicht gewußt / geglaubt hat:

    "Soros NGOs fordern „offene Grenzen“ für ganz Europa – am besten sofort"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/24/soros-ngos-grenzen/

  26. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 11:16 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    Was für ein Armutszeugnis: Die SPÖ schafft es nur noch durch INTRIGEN, überhaupt noch zu existieren---ihre politische Impotenz darf nicht belohnt werden!

    Die SPÖ würde sogar einen Pakt mit dem Teufel schließen, um wieder ans Ruder zu kommen und ihm unsere Heimat auszuliefern. Sie könnten es aber auch mit sehr "weltlichen" Helfern (das ist die Realität und keine Verschwörungstheorie) schaffen. Lassen wir es nicht zu!

    Braucht es noch mehr Beispiele für die Widerwärtigkeit der SPÖ? Ihr einziges Programm lautet: Zerstörung der FPÖ, etwas anderes fällt ihnen schon lange nicht mehr ein.

  27. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    15. Mai 2019 09:04 - Erschreckend: Was Hunderte Millionen Moslems denken

    A.U. schreibt:

    "Hingegen wird die Berichterstattung riesig, wenn in Neuseeland einmal umgekehrt 50 Moslems Opfer eines rechtsgerichteten Australiers geworden sind. Obwohl dieser – durch nichts zu rechtfertigende, widerliche – Massenmord nach allem, was man weiß, im Gegensatz zu sonstigem Terror wirklich von einem Einzeltäter begangen worden ist."

    1. Der Australier behauptet in seinem die Tat "erläuternden Begleittext", er sei ein ÖKO-FASCHIST. Diese Spezies findet man mMn eher unter den LINKS-EXTREMISTEN!

    2. Ob der Mann tatsächlich ein EINZELTÄTER war, muß bezweifelt werden, da es anscheinend gar nicht möglich war, innerhalb so kurzer Zeit gleich in ZWEI Moscheen so heftig zu wüten OHNE MITTÄTER!

    3. Konnte man anfangs den Berichten entnehmen, daß ISRAEL seine Hand im schmutzigen Spiel gehabt haben könnte, was durchaus realistisch erscheint. Es leuchtet ein, daß dieser Australier möglicherweise das Werkzeug bestimmter Kreise sein könnte, um vor der EU-Wahl "rechten Strömungen", die der Etablierung einer NWO im Wege stünden, den Garaus zu machen---siehe die IDENTITÄREN (Martin SELLNER) als Unterstützer der Freiheitlichen!

  28. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    14x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Mai 2019 10:59 - Begräbnis dritter Klasse für die Sozialdemokratie

    OT---aber mir fallen spontan nur ZWEI Staatsmänner von EU-Ländern ein, die FÜR ihr eigenes Volk handeln und sich trotz des starken Gegenwinds von links nicht beirren lassen: ORBAN und SALVINI:

    "SALVINI an NGO-Schlepper: „Denkt gar nicht daran“"

    "Italiens Innenminister Matteo Salvini hat eine deutliche Warnung für die deutsche Sea-Watch NGO, die aktuell wieder dabei ist, Illegale im Mittelmeer an Bord zunehmen und nach Europa zu schleppen."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/14/salvini-ngo-schlepper/

    Deshalb ist es auch so wichtig, zur Wahl zu gehen und dem FREIHEITLICHEN Kandidaten VILIMSKY die Stimme zu geben. Es müssen jene Parteien gestärkt werden, die sich FÜR die NATIONALEN Interessen ihres Landes stark machen und zusammenschließen können.

  29. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Mai 2019 16:44 - Der Linkstrend in Österreich und die Spendenvereine der Grünen

    Tja, so schnell kann's gehen---gerade noch auf dem hohen Roß.....

    KURZ hat nicht nur ein falsches Spiel gegenüber der FPÖ gespielt, er hat auch noch hoch gepokert ---und verloren!
    Ich bin absolut einverstanden mit diesem Ergebnis. Manchmal gibt's also auch in der Politik so etwas wie ausgleichende Gerechtigkeit!

    Was aber wird der "Ziehvater" von KURZ zu diesem Schlamassel sagen? Naja, es ist für ihn vielleicht nicht ganz so schlimm wie die Schlappe, die er mit Killary Clinton erlitten hatte. Wieder einmal auf das falsche Pferd gesetzt, Herr SOROS? ;-)

    Eine Genugtuung wäre es auch noch, wenn KARAS recht wenige Vorzugsstimmen bekommen hätte! ;-)

  30. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Mai 2019 13:49 - EU-Wahlen&Co: Man darf herzlich lachen

    Soeben erfahre ich aus sicherer Quelle, daß sich der feine Anwalt Ramin MIRFAKHRAI schon letzte Woche in den IRAN abgesetzt hat!

  31. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 19:33 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    Je länger ich darüber nachdenke, umso mehr ändert sich meine Betrachtung über das Video und die daraus künstlich herbeigeredete Katastrophe! Meine Schlußfolgerung:

    Auf jeden Fall haben---trotz all dieser b'soffenen Dummheiten in der verwanzten Villa--- STRACHE, vor allem aber GUDENUS einen 1000x besseren Charakter als diese blutrünstige linxlinke MEUTE, die jetzt Kleingeld daraus schlagen will ---und auch als KURZ!

    Diese b'soffenen Dummheiten auf diesem Video stehen in KEINEM Verhältnis zu dem TSUNAMI, den dessen Initiatoren damit aufgebaut haben!

    Den immensen Schaden für Österreich rufen die skrupellosen Auftraggeber für dieses Video, die ebenso skrupellosen Kolporteure dieser an sich lächerlichen Sache hervor---und die der FPÖ feindlich gesinnten Politiker aller Couleurs!

    Die beiden sich in URLAUBSSTIMMUNG befindlichen Männer STRACHE und GUDENUS für die daraus künstlich erzeugte Katastrophe alleine verantwortlich zu machen, ist eine grenzenlose Skrupellosigkeit unter einem moralischen Deckmäntelchen!

    Denkt irgendjemand auch nur einen Augenblick daran, daß die Existenz dieser beiden Männer ruiniert wird---wegen EINER Verfehlung? STRACHE und GUDENUS erleben jetzt die Hölle auf Erden! Wann wurde jemals Suff im Urlaub und---zugegeben---dummes Gerede SO SCHWER BESTRAFT?

  32. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 15:54 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    Ein GROSSARTIGES Video von Gerald GROSZ:

    "Herr Bundeskanzler, Sie führen Österreich in eine Staatskrise!"

    https://www.youtube.com/watch?v=goWVFfnM9hs

    Das sollte JEDER Österreicher gesehen haben!

  33. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Mai 2019 11:38 - In welcher Welt lebt Sebastian Kurz?

    Da ich gestern "aus gesundheitschonender Überlegung" heraus nicht mehr ORF zu schauen Lust hatte, sah ich einige Videos zum Thema auf Youtube an. Einem dieser Videos entnahm ich eine für mich seltsam klingende "Erklärung" des "SPIEGELS" über den Zeitpunkt der Veröffentlichung, nämlich daß man eben gerade erst mit der Verarbeitung des Videos fertig geworden sei---es klang so, als wäre die Zeitwahl also gaaanz zufällig mit der BEVORSTEHENDEN EU-Wahl zusammengefallen! WAS FÜR ein ZUFALL aber auch!

    PS: Das Video---mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit ein Produkt SILBERSTENS!---lag bereits seit etwa ZWEI JAHREN auf Abruf bereit! Wann hat das RELOTIUS-Blatt zu recherchieren begonnen? Die SPÖ hatte es vor der letzten Wahl offensichtlich nicht für nötig gehalten, es zu veröffentlichen, weil die Panik, die JETZT in der SPÖ herrscht, noch nicht so stark war---man hatte ja genug MATERIAL aus SILBERSTEINS Hand! Zudem war ja SILBERSTEIN damals vorzeitig AUFGEFLOGEN! Aber JETZT zog man dieses kostbare Ass aus dem Ärmel! Ich hoffe, daß die Perfidie dieser SPÖ keine Früchte trägt, sondern BESTRAFT wird.

    Wie schon gesagt: Das Volk liebt den Verrat, aber nicht den Verräter!

    Ich hasse den Verräter, also gebe ich dem Verratenen meine Stimme: Harald VILIMSKY!

  34. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    19. Mai 2019 08:38 - In welcher Welt lebt Sebastian Kurz?

    A.U. schreibt:

    "Kurz kann nicht glaubwürdig werden, wenn er jetzt plötzlich versucht, die FPÖ, mit der er eineinhalb Jahre den Eindruck exzellenter Zusammenarbeit erweckt hat, als unerträglichen Koalitionspartner hinzustellen. Wenn er das nun tut, hat er uns eineinhalb Jahre Theater vorgespielt."

    Es WAR Theater, das KURZ vorgespielt hatte! KURZ hatte nämlich dieses Video bereits seit längerer Zeit gekannt! Jetzt so zu tun, als sei er, wie alle anderen, überrumpelt worden, und habe deshalb aus Schock keine andere Möglichkeit gesehen, als Neuwahlen zu verkünden, ist auch UNEHRLICH!

    Wer KURZ in letzter Zeit etwas genauer beobachtet hat, konnte sich nur wundern über dessen unverständliche Überreaktion wegen SELLNER. Die Empörung über das ominöse "Rattengedicht" war ebenso ungerechtfertigt, sondern eher lächerlich.

    KURZ hatte die längste Zeit Theater gespielt---und das ist sehr, sehr unschön, weil unecht. Er sollte niemals vergessen, WIE ÜBEL ihm die SOZIS mitgespielt hatten, als sie Tal SILBERSTEIN fuhrwerken ließen und ihn auf die perfideste Weise---also auf gut silbersteinisch, oder eher "silberschweinisch" massiv anpatzten und ihn glauben ließen, das alles käme von der FPÖ!

  35. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Mai 2019 09:31 - Der kastrierte Lehrer in der Kuschelschule

    Angesichts des heutigen "Schülermaterials" wundere ich mich, daß es überhaupt noch junge Menschen gibt, die den Lehrberuf ergreifen wollen! Heutzutage ist es ja, wie es aussieht, geradezu unmöglich, am Ende eines Schuljahres das geforderte Unterrichtsziel zu erreichen.

    Die linken Lehrer bedaure ich nicht, denn diese wollten ja diese "Buntheit"; aber den wenigen rechten Lehrern, die schon länger im Schuldienst sind, also zu einer Zeit, als vereinzelt die Kinder der Gastarbeiter in den Klassen saßen, diesen schönen Beruf ergriffen hatten, gebührt heute eine TAPFERKEITSMEDAILLE!

    Die Lehrer von heute müßten eigentlich die Ausbildung zum DOMPTEUR machen, denn anders scheint ein zielorientiertes Unterrichten ausgeschlossen zu sein.

    PS: Ich weiß seit langem aus erster Hand, daß in unserem Gymnasium regelmäßig die Schulkinder von ihren Professoren besonders vor Wahlen "aufgeklärt" werden, daß GRÜNE und ROTE die GUTEN seien, die BLAUEN hingegen die ganz BÖSEN, während die SCHWARZEN gerade noch geduldet werden können. Und auf dem Heimweg von der Schule zerstören sie, solchermaßen indoktriniert, die FPÖ-PLAKATE und fühlen sich dabei stolz als Retter Österreichs!
    Zu Hause angelangt, verlangen sie von ihren Eltern, daß diese UNBEDINGT GRÜN WÄHLEN müssen! Ich war einmal verblüffte "Zeugin" einer solchen Szene! Der missionarische Eifer, der FANATISMUS der damals 12-jährigen Enkelin meiner Cousine war schockierend.

  36. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Mai 2019 11:44 - Der große Mütter-Schmäh

    Tausend Sterne für A.U. von einer glücklichen Mutter dreier Kinder, daß er für uns Mütter eine Lanze bricht!!

    OT---aber ich möchte es dennoch erwähnen: In den FÜNF TAGEN, die ich soeben in den schönen NIEDERLANDEN verbracht hatte---also in jenem Land, dessen vorbildliche schrankenlose TOLERANZ uns immer wieder vorwurfsvoll unter die Nase gerieben wird!---zählte ich gerade einmal 10 (in Worten: ZEHN) KOPFTUCHFRAUEN!

    ZEHN KOPFTUCHFRAUEN sehe ich zu Hause, wenn ich bei uns hier auf die Straße gehe, innerhalb von FÜNF MINUTEN!

    Ich war in Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Delft und Leiden!
    Warum ist es möglich, daß ausgerechnet in den NL die MUSELMANINNEN ganz OHNE KOPFTUCH LEBEN können, während ihnen bei uns dies unmöglich ist, weil ihnen sonst ihr ALLAH zürnen würde?

    Und noch etwas! HEILIGE GRETA, hab' ERBARMEN mit uns frierenden normalsterblichen Menschenkindern! Übertreibst du nicht ein bißchen mit deiner Macht? Vielleicht könnten wir uns auf eine Zwischentemperatur einigen! Wir müssen doch nicht gleich die ganze Klimaerwärmung abschaffen!
    HEILIGE GRETA, SEI UNS GNÄDIG!

  37. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    13x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Mai 2019 11:53 - Die Luftkriege des 21. Jahrhunderts

    Na, bravo! Der islamistische Terror nimmt Fahrt auf!

    "Islamistischer Angriff auf Kirche in München – Videos von der AfD Demo"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/03/islamistischer-angriff-kirche/

    Wenn der FEIND aus dem eigenen Volk kommt---etwa von den GRÜNEN Deutschenhassern!---dann hat es der in Massen eingeschleuste Feind aus den islamischen Ländern sehr leicht. Und nur die AfD will den einheimischen NICHT-GRÜNEN helfen, ihr Land, ihre Kultur zu bewahren!

  38. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    31. Mai 2019 11:14 - Eine Kanzlerin für ruhige Stunden und wo sie gute Minister fände

    Frau Dr. BIERLEIN als Interims-Kanzlerin---warum nicht? Sie ist eine Bürgerliche und hat keine Probleme mit der FPÖ, ist also FPÖ-affin---DAS spricht sehr FÜR sie. Vertrackt, wie die Dinge nun einmal sind, ist Fr. Dr. BIERLEIN bestimmt eine gute Entscheidung.

    Bei JABLONER bin ich sehr skeptisch; sein Name hat bei mir einen unguten Beigeschmack; auf jeden Fall ist er ein strammer ERZ-Linker, der garantiert nicht für Österreich werkeln wird. Jabloner ist mMn ein dickes Kuckucksei.

    Alle anderen Namen bis auf Dr. Ficichtenbauer und Scholz sagen mir nichts. Nur so viel ist sicher: RATZ ist eine FEHLBESETZUNG ersten Ranges---aber halt ganz im Sinne der Gutmenschen und DAS ist für Ö eine Katastrophe---wieder einmal ein Bock, den man zum Gärtner gemacht hat.

    Ich will Herbert KICKL wieder ZURÜCK, den besten Innenminister, den Ö jemals hatte!

  39. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Mai 2019 10:11 - EU-Wahlen&Co: Man darf herzlich lachen

    Den TROLL @Herby und seine Sockenpuppen, die er bestimmt bald einsetzen wird, bitte ignorieren---es ist schade um jedes Wort!

  40. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    22. Mai 2019 11:57 - Warum Kurz dringend die Kurve kratzen sollte (im Eigeninteresse)

    Sebastian KURZ sei ins Stammbuch geschrieben:

    "QUIDQUID AGIS, PRUDENTER AGAS ET RESPICE FINEM!"

    ...oder hat der Knabe kein LATEIN gelernt!

    KURZ hat sich selber, dank suspekter Ratgeber, unter denen garantiert ein gewisser selbsternannter WELTENLENKER namens SOROS, geb. Schwarz, einer der ersten war, den Basti befragt hat.....

    KURZ wird vermutlich mitansehen müssen, wie er beiseite geschoben und einer ROT-GRÜN-NEOS-Bande Platz machen muß---als Folge seiner politischen "KURZ"-Sichtigkeit, mit der er seine Haut retten und seine erwünschte Karriere nicht gefährden wollte!

  41. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 14:37 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    Das ist im Moment zwar nur ein Nebenschauplatz, gehört aber dennoch zur LINKEN SCHMUTZKÜBEL-KAMPAGNE, die SILBERSTEINS und seiner Brüder im Geiste Handschrift trägt:

    "Absurde Hetze gegen Martin Sellner geht weiter"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/18/absurde-hetze-martin/

  42. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Mai 2019 19:01 - Herr Bundeskanzler, hier sind die vielen Exempel einer EU-Einmischung

    OT---aber es sollte nicht vergessen werden, daß KURZ sich nicht nur einmal äußerst SCHÄBIG, ja WIDERLICH benommen hat, um selber gut da zu stehen:

    1. als er Viktor ORBAN in den Rücken gefallen ist,
    2. als er Martin SELLNER ohne handfeste Gründe VORVERURTEILT und diesen in aller Öffentlichkeit "widerlich" genannt hatte. Den Peter PILZ hat er noch nie so tituliert.....

    Das und dann sein Faible für den Kotzbrocken KARAS spricht sehr gegen KURZ. Von einem anständigen Charakter habe ich ganz andere Vorstellungen!

    Und weil ich gerade so in Fahrt bin, noch ein paar Worte zur "Causa SELLNER":

    Für jeden MUSELMANISCHEN MÖRDER---selbst wenn es Zeugen für den Mord gibt!--- gilt die "UNSCHULDSVERMUTUNG" (ja, man glaubt es kaum!), so etwa für jenen MOSLEM, der in DORNBIRN VOR ZEUGEN einen Beamten einfach abgestochen hat! Und in allen Zeitungen, im FS, heißt es regelmäßig: "der MUTMASSLICHE MÖRDER!"

    Für einen jungen österreichischen PATRIOTEN wie Martin SELLNER gilt die UNSCHULDSVERMUTUNG NICHT! Und warum nicht? Man giert geradezu danach, diesen jungen Mann mit dem australischen Massenmörder, einem bekennenden ÖKO-FASCHISTEN (!), möglichst viel in Zusammenhang zu bringen! Und der widerliche Peter PILZ ist wieder einmal in seinem Element, nämlich in der KLOAKE!
    Es ist einfach WIDERLICH!

  43. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    15. Mai 2019 14:22 - Erschreckend: Was Hunderte Millionen Moslems denken

    OT---aber SALVINIS Beliebtheit nimmt von Tag zu Tag zu, und das ist gut so! SALVINI nennt nämlich das Kind beim Namen! Er dürfte nichts von "Handauflegen", guten Worten und all den untauglichen Mitteln, die den Gutmenschen vorschweben, halten. Manchmal sind deutliche, auch DERBE WORTE angezeigt, wenn man Erfolg haben will---und das weiß SALVINI! Bravo, bravissimo!

    "Salvini zu linkem Lump: „Such dir eine Arbeit!“"

    "Italien – Innenminister Matteo Salvini hatte während einer linken Störaktion im EU-Wahlkampf genug von den Faxen der linken Demonstranten. Er machte ihnen unmissverständlich klar, was er von ihnen hält."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/15/salvini-lump-such/

    -------------------------------------------------------------------------

    DAVON will die SPÖ-Chefin und Ärztin RENDI-WAGNER auch lieber nichts wissen---zumindest hat sie sich meines Wissens noch nie dazu geäußert:

    "Massenmigration: neue INFEKTIONS-GEFAHREN"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/15/massenmigration-neue-infektionsgefahren/

    PS: Von der grassierenden KRÄTZE wurde vom ORF auch weiter nichts gemeldet. Mein Enkel brachte sie von der Schule nach Hause; und bevor meine Tochter vom Arzt über diese Krankheit aufgeklärt wurde, hatte der Bub bereits die ganze Familie angesteckt!

  44. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    14. Mai 2019 14:58 - Begräbnis dritter Klasse für die Sozialdemokratie

    OT---aber ich bin schon gespannt, wann in Deutschland der Ruf nach Stilllegung einer der weltbesten MESSERSCHMIEDEN laut wird, nämlich die Messerschmiede SOLINGEN! Ich denke, die deutschen GRÜNEN hätten das "geistige Rüstzeug", so eine Forderung zu ventilieren! War da nicht einmal irgendetwas Grausliches in SOLINGEN vorgekommen? Irgendetwas GEGEN AUSLÄNDER? Was sich dann aber als FAKE herausstellte.
    Was auch immer: SOLINGEN gehört nachhaltig gestraft! Wenn in Solingen keine guten Messer mehr erzeugt werden, werden auch die Messerstechereien der lieben, sanften, hochgebildeten Schutzsuchenden rapide zurückgehen, nicht wahr?!? Satire aus!

    "Brandner: Gegen massenhafte Messerstechermigration helfen keine Messerverbote und kein Messerregister"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/14/brandner-gegen-messerstechermigration/

    "Klingenstadt Solingen
    Geschichtlich sind Solingen Messer besonders interessant!"

    http://www.solingen-messer.eu/geschichte.html

    Was bei den dt. Atomkraftwerken möglich ist---nämlich deren Schließung wegen dräuender Tsunami-Gefahr---wird doch auch bei der dt. Messererzeugung möglich sein, oder etwa nicht?

    Keine deutsche Messerschmiede---keine MESSERMORDE, oder?

  45. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
  46. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Mai 2019 11:59 - Der Linkstrend in Österreich und die Spendenvereine der Grünen

    Der PATE der GRÜNEN ist SOROS---und der läßt sich nicht lumpen, sieht er doch nur bei diesen nicht nur die Rettung der EU, sondern auch den Schlüssel zur Schaffung der USEU, also der Vereinigten Staaten von Europa! Nur ein ganz großer Falott kann den EU-Bürgern einreden, sie wären mit den USA vergleichbar. Das stimmt nicht, denn die USA hatte niemals aus tief verwurzelten Nationalstaaten mit unterschiedlichsten Kulturen und Sprachen bestanden! Sämtliche amerikanische Staaten sind austauschbar, was die Bevölkerung anbelangt, sind also KEINE Nationalstaaten wie in Europa! SOROS und Co. sind die ZERSTÖRER des christlich geprägten Abendlandes---und wir lassen diese verderbliche Brut ungestraft schalten und walten. Sie haben das große Geld und damit den großen Einfluß und die große Macht, "Europa in ihrem Sinne zu gestalten".

  47. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    24. Mai 2019 20:49 - Die Qual eines Europäers: Wen ich wählen werde

    "Eilmeldung: „IBIZA-GATE“ – TÄTER GESTÄNDIG"

    "Das Rätsel um den Prodzenten des Ibiza-Videos, welches Österreich in eine Regierungskrise stürzte, scheint wenigstens teilweise gelöst zu sein. Der iranisch-stämmige Anwalt Ramin Mirfakhrai hat ein schriftliches Geständnis abgelegt. Wie sein Anwalt Richard Soyer in einer Pressemitteilung bestätigte, habe es sich bei der schmierigen Aktion seines Mandanten um ein zivilgesellschaftlich motivieretes Projekt gehandelt, bei dem „investigativ-journalistische Wege“ gewählt worden seien, wie BILD meldet."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/24/eilmeldung-ibiza-gate/

    Die "Schule von Dr. LANSKY" war erfolgreich!

    Jetzt fehlt noch, wer die Auftraggeber waren---daß diese im linken Spektrum zu suchen sind, dürfte klar sein; der Iraner ist "linksaffin".....

  48. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 14:27 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    Es wird sich bei der EU-Wahl weisen, ob die DUMMEN LINKEN in der Mehrzahl sind und die SPÖ Nutznießer dieser unbeschreiblich grauslichen Schmutzkübel-Kampagne sein wird. Sollte diese widerlichste aller widerlichen SILBERSTEIN-Aktionen für die SPÖ Früchte tragen, dann müßte ich das Bild, das ich von den Österreichern habe, sehr stark nach unten verschieben.

    Wenn die österr. Wählerschaft keinen Anstoß daran nehmen sollte, daß die einzige Möglichkeit für die SPÖ nur noch darin besteht, ausschließlich durch DENUNZIATION des politischen Gegners, also aus niedrigsten Beweggründen, ihre Daseinsberechtigung zu erkämpfen, dann sind die Österreicher ein schäbiges Volk---zumindest ein Teil davon.

    Wenn es der SPÖ schlecht geht, dann flüchtet sie immer in den Schoß ihrer JÜDISCHEN FREUNDE---die richten dann wieder alles gerade---und die SPÖ ist wieder einmal gerettet. Beispiele für dieses Vorgehen gibt es zur Genüge (siehe WALDHEIM-HATZ etc.!).

    Möge denen, die jetzt so hämisch jubeln, das Lachen im Hals stecken bleiben, mögen sie daran ersticken! Ewig kann man sich bloß mit Intrigen und Denunzierungen nicht über Wasser halten.

  49. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    11x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Mai 2019 08:39 - Der kastrierte Lehrer in der Kuschelschule

    Daß Türkisch- oder Arabischstämmige, aber auch Dunkelpigmentierte aus Afrika hierzulande mit ihren Kindern daheim DEUTSCH sprechen sollen, ist in 99,9 % der Fälle völlig unrealistisches Wunschdenken, da diese Leute höchstwahrscheinlich dazu viel zu unintelligent, bzw. auch in ihrer eigenen Muttersprache Analphabeten sind. Die ganz, ganz wenigen intelligenten Ausnahmen, die es wohl geben wird, werden auch unaufgefordert mit ihren Kindern zu Hause DEUTSCH sprechen, aber diese ganz, ganz wenigen Ausnahmen machen das Kraut auch nicht fett.

    Ganz anders sieht es aus, wenn Österreicher auswandern; diese legen selbstverständlich aus sich heraus größten Wert darauf, die Landessprache ihres Gastlandes so schnell wie möglich fehlerfrei zu beherrschen---ganz ohne Förderkurse; sie haben allerdings auch nicht das Ziel, im Gastland zu schmarotzen.

  50. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Mai 2019 11:42 - Das Frauenproblem der SPÖ

    Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber FRAUEN als Politiker zu erzwingen ist mMn eine überflüssige Forderung / Bemühung---es gibt nur ganz, ganz wenige Exemplare, die ihre Sache gut machen. Im allgemeinen wirken alle Frauen in dieser Position unnatürlich, gekünstelt. Männern hingegen scheint der Beruf des Politikers in die Wiege gelegt zu sein. Man sollte es---mit ganz wenigen Ausnahmen---dabei belassen.

    Zu einem Teil mag es vor allem am gesamten Habitus liegen. Politiker tragen immer Anzüge, während Politikerinnen sich mehr oder wenig geschmackvoll vielfältig kleiden---vom "personifizierten Hosenanzug" (Merkel) einmal abgesehen:

    Der Anzug der Männer LENKT NICHT AB, und das ist gut so. Hingegen lenkt die Aufmachung der Frauen in hohem Maße ab---wie gesagt, ich kann nur für mich sprechen. Da ich ein visueller Typ bin, "leide" ich regelrecht, wenn ich zusehen muß, wie fürchterlich sich Politikerinnen kleiden, die Frisur ist meist schauderhaft.

    Zum anderen Teil sieht man den Frauen an---von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen--- daß sie in eine Rolle schlüpfen, die zu ihnen irgendwie nicht paßt. Meistens wollen sie partout einfach die "besseren Männer" sein. WOZU, frage ich mich.
    So habe ich vor einer Killary CLINTON, einer Angela MERKEL usw. wesentlich mehr Angst, sie könnten fürchterlicheren SCHADEN für die Menschen anrichten als etwa ein TRUMP.

    Es stimmt schon, Männer haben in der Geschichte unsagbaren Schaden angerichtet, aber Frauen hatten dazu noch nicht viel Gelegenheit!

    Da bin ich wieder bei einer "Frau", nämlich Angela MERKEL. Den SCHADEN für Deutschland, den diese in ihrer viel zu lang währenden Machtfülle angerichtet hat, ist unermeßlich. Ich wage zu behaupten, daß diese "Frau", nämlich Angela MERKEL, a la longue einen wesentlich größeren Schaden nicht nur für Deutschland anrichtet als HITLER:
    Nach diesem verheerenden WKII waren die Deutschen charakterlich nahezu ungebrochen. D erhob sich wie Phönix aus der Asche. Noch eine Weile waren sich die Deutschen treu geblieben---solange der Wiederaufbau dauerte und bis die Gehirnwäsche anfing zu wirken. DAS Deutschland NACH MERKEL wird man nicht mehr wieder erkennen, weil der GROSSE AUSTAUSCH der BEVÖLKERUNG, wenn er abgeschlossen sein wird, aus Deutschland das KALIFAT ALMANYA gemacht haben wird. MERKEL ist beharrlich in ihrem Unwesen.....

  51. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Mai 2019 10:58 - Der Linkstrend in Österreich und die Spendenvereine der Grünen

    SOROS, geb. Schwartz, hat gewonnen---er setzte auf die deutschen GRÜNEN und finanzierte deren Wahlkampf, darauf kann man Gift nehmen. In seinen Augen sind ja die Grünen die Hoffnungsträger für die Schaffung der "Vereinigten Staaten Europas"!
    Es zieht sich deutlich sichtbar ein Roter Faden von Coudenhove-Kalergi über die Freimaurer zu SOROS und Co.!

    "EU-Wahlfälscher am Werk?"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/27/eu-wahlfaelscher-werk/

  52. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 18:55 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    Da tun sich unvorstellbare Abgründe auf! Sehen Sie sich dieses Video an---mir haben sich die Haare aufgestellt!

    "Agent packt aus: Geheimfonds für Journalisten - für Strache angezapft?"

    https://www.youtube.com/watch?v=lzlRiBEL9sc&t=29s

    Wessen Interessen werden die Existenzen zweier "in Urlaubslaune und Suff" redselig gewordener, ansonsten untadeliger Männer gnadenlos geopfert, ruiniert und der Medien-Meute lustvoll zum Fraß vorgeworfen? Und in der Folge Österreich destabilisiert? Oliver JANICH hat sorgfältig recherchiert! DAS IST BRUTALITÄT!

    Hoffentlich findet dieses Video rasche und weite Verbreitung!

  53. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Mai 2019 16:30 - Ausgerechnet die Frau Vrabl-Sanda

    Dieser Tage ist mir ein Heftchen zur EU-Wahl ins Haus geflattert, und zwar eine "Info-Broschüre für kritische Geister" (gegenARGUMENT - Rette Deine Freiheit!). Diese lese ich aufmerksam und bin auf einen Beitrag über einen RECHTEN POLIT-NEULING gestoßen, der die Eliten aufmischt, und zwar in den NIEDERLANDEN!

    Dieser 36-jährige neue Star ist ein medienwirksamer Jurist und Historiker und hat es bei den jüngsten Provinzwahlen aus dem Stand von Null auf den 1. Platz geschafft! Dieser Thierry BAUDET schickt sich nun an, wie weiland Jörg HAIDER v.a. die linken Parteien das Fürchten zu lehren! Wie schön!

    Über diesen BAUDET habe ich im ORF noch kein Sterbenswörtchen gehört; man verhält sich dort wie ein kleines Kind, das, um nicht sehen zu müssen, was es nicht sehen will, die Augen ganz fest zumacht!

    Umso intensiver berichtet man im ORF über die "Causa SELLNER"! Es ist bestürzend, wie Armin WOLF und die gesamte ORF-Bagage SKRUPELLOS über diesen jungen unbescholtenen PATRIOTEN ein URTEIL FÄLLEN, indem sie SCHAMLOS LÜGEN VERBREITEN!

    Es ist A.U. hoch anzurechnen, daß er als EINZIGER JOURNALIST bemüht ist, die WAHRHEIT herauszufinden, und nicht mit den Wölfen zu heulen! Die beiden Videos, zu denen A.U. dankenswerterweise Hinweise gegeben hat, sollte man unbedingt ansehen.

    "Auf einen Kaffee mit dem Terrorist? Antwort auf die Lügenpresse"

    https://www.youtube.com/watch?v=Lcr5cXSYP98

    Unmittelbar nach dem Attentat in NZ wurde im ORF noch von mehreren Mittätern berichtet, die sich eiligst an die Levante geflüchtet haben! Ist der MOSSAD in dieses Massaker involviert? Wundern würde es mich nicht. Läßt sich Armin WOLF von SILBERSTEIN und Co. INFORMIEREN? Auch das würde mich nicht wundern.

  54. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    10x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Mai 2019 08:58 - Ausgerechnet die Frau Vrabl-Sanda

    OT---aber auch wenn Sie es ohnedies längst wissen, was für (linke) Trottel die EU steuern, sollte man dennoch die erst gestern erfolgte Bestätigung anhören---in diesem Falle im vollen Wortlaut, was die Dumpfbacke TIMMERMANS so patzig von sich gibt und dann vom dämlichen linken Publikum auch noch heftig beklatscht wird!:

    "Verwirrter Frans Timmermans: „Der Islam gehört seit 2000 Jahren zu Europa“"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/17/verwirrter-frans-timmermans/

    Der Herr TIMMERMANS scheint da irgendetwas Grundlegendes zu verwechseln.....

  55. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    29. Mai 2019 20:57 - Good bye, Karas! Good bye, Strache!

    Der deutsche Staat ist nicht mehr fähig, seine Bürger vor massivsten Übergriffen vonseiten arabischer Familienclans zu schützen:

    "Clanmitglied terrorisiert Nachbarn: Streit in BERLIN-Spandau (SPIEGEL TV)"

    https://www.youtube.com/watch?v=InlGoZpmQYQ

    Ob wohl Angela MERKEL jemals alleine dorthin kommt?

  56. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Mai 2019 17:19 - EU-Wahlen&Co: Man darf herzlich lachen

    Ein sehr empfehlenswertes Video zum "Hauptthema". Wer wenig Zeit hat: Nach etwa 15 Minuten geht's zur Sache!

    "STRACHE - Die mediale Hinrichtung - Tacheles #6"

    https://www.youtube.com/watch?v=ERxrFUh5RQg&t=3753s

    Zwei sehr kluge Köpfe gehen der Entstehungs-Spur nach!

  57. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Mai 2019 13:34 - EU-Wahlen&Co: Man darf herzlich lachen

    Ich sag's ja, die wahren NAZIS sind die BRITEN, speziell ihre KNOPF-HERSTELLER!
    Auf perfide Weise sorgen sie dafür, daß in unfaßbar vielen Fällen ein NAZI-KNOPF, genauer gesagt, ein HAKENKREUZ-KNOPF---horribile dictu!---durch britische (und leider nicht nur durch diese!) Knopflöcher gesteckt wird! Sie werden sogar exportiert!

    Ich bin überzeugt, daß diese britische Perfidie dem bedauerlichen Umstand anzukreiden ist, daß erstens die "germanischen" Angeln und Sachsen vom Norden Deutschlands aus auf die Insel gestartet sind, zweitens, weil ihr Königshaus---wiederum horribile dictu!--- durch und durch deutsch verseucht ist! Königin Victoria liebte ihren deutschen Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha noch dazu abgöttisch! Und dann erwählte Prinzessin Elisabeth den feschen Prinzen PHILIPP v. Battenberg! Aus dem machte man allerdings flugs einen Mountbatten!

    ""Kein Witz: Modekonzern kämpft nach Anzeige gegen englische „Naziknöpfe“"

    "Düsseldorf – Eine Nazijägerin, von Beruf „Rechtsanwältin“, hat ganze Arbeit geleistet. Mit deutscher Gründlichkeit und Akribie hat sie den Modekatalog der Esprit-Gruppe durchforstet und einen Lederknopf gefunden, der aus vier in einander greifende Rechtecken besteht, die man mit viel Fantasie als Hakenkreuz interpretieren kann. Ihre mutmaßlich linksgrünen Kollegen von der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft sind auch prompt aktiv geworden und haben angekündigt, „die Aufnahme eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu prüfen.“ Dies geht aus einer Meldung der österreichischen Medienplattform oe24 hervor. Die Knöpfe stammen aus England und sind seit Jahrzehnten im Umlauf."

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/25/kein-witz-modekonzern/

  58. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    23. Mai 2019 11:12 - Die zwei Kriminalfälle von Ibiza: die Einäugigkeit

    Je länger ich über das kurze Video mit FELLNER und dem Sicherheitsexperten Sascha WANDL nachdenke, umso mehr komme ich zu dem Schluß, daß da irgendetwas faul ist. FELLNER ist der letzte Mensch, dem ich eine "echte Enthüllung" zulasten der SOZIS zutraue. Möglicherweise ist das "Geständnis" des Herrn WANDL unter der Leitung von FELLNER nur eine kleine Blendgranate, um von den wahren Schuldigen dieser kriminellen Abhöraktion abzulenken. Wie gesagt, dem Kotzbrocken FELLNER traue ich KEINEN wirklichen Willen zur restlosen Aufklärung zu. War's vielleicht doch nur eine Show zur Ablenkung?

  59. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    22. Mai 2019 23:03 - Warum Kurz dringend die Kurve kratzen sollte (im Eigeninteresse)

    Ich verliere schon schön langsam den Überblick! Möglicherweise wurde das äußerst spannende Video von Martin SELLNER bereits gepostet. Es ist BRANDNEU!

    "AUFGEDECKT: Drehten Iranischer Anwalt und vorbestrafter Betrüger das Video?"

    https://www.youtube.com/watch?v=kOu1hXjWkQo

    "Wir treten in eine neue, brutale Phase der Zersetzung"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/22/wir-phase-zersetzung/

    SELLNER vermutet, daß morgen die Zeitungen voll davon sein werden. Und er hofft, daß die Täter noch VOR der EU-Wahl aufgedeckt werden, und daß die Auftraggeber auch bekannt werden---sie stammen jedenfalls vom linken Spektrum!

  60. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 11:09 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    Alle, die jetzt JUBELN, daß die im Volk bis zum Freitag, dem 17.5.2019, sehr geschätzte Regierung---unter Federführung der FPÖ!--- geplatzt ist, sei vor Augen gehalten, daß AUCH SIE GEMEINT sind, wenn dieses Astloch BÖHMERMANN von den 8 Millionen DEBILEN ÖSTERREICHERN gesprochen hat!

    Eine Kostprobe dieser von BÖHMERMANN attestierten DEBILITÄT zeigten bereits die kreischenden JUBLER vor dem Kanzleramt, als der Rücktritt Straches bekannt geworden war!

    BÖHMERMANN wird von den DEBILEN auch noch GEFEIERT!

  61. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    16. Mai 2019 10:38 - Herr Bundeskanzler, hier sind die vielen Exempel einer EU-Einmischung

    Zu den vielen Überregulierungen in der EU, welche KURZ---jetzt vor der EU-Wahl! ---wohl pauschal gerügt, aber nicht explizit genannt hat, gehört der von A.U. angesprochene Punkt 3---die Rolle der Klimapanikmache.

    @Wyatt hat gestern einen Hinweis zu einem ganz hervorragenden Video zu diesem Thema gepostet; hier der Link dazu:

    "Eine kleine CO2 Horror-Geschichte"

    https://www.youtube.com/watch?v=qhBodWEorgY&t=459s

    Es ist hervorragend und zugleich vergnüglich gemacht von JASINNE! Dieses Video müßte in allen Schulen gezeigt werden---aber dort betet man ja lieber die Heilige GRETA an.....

    Animiert durch dieses Video habe ich weitergeschaut und bin auf noch zwei phänomenale Videos von JASINNA gestoßen, die ich Ihnen sehr empfehlen möchte:

    "Die Flüchtlings-Macher"

    https://www.youtube.com/watch?v=nsCBN4sHHSA

    "DEUTSCHE LEITKULTUR? - was solln das sein?"

    https://www.youtube.com/watch?v=NZ2vln0GVzQ

    Eine erschütternde Dokumentation über den nach der permanenten, penetranten und demütigenden Gehirnwäsche selbst auferlegten rasanten Verfall der Deutschen zu jämmerlichen Prügelknaben im wahrsten Sinne des Wortes, und was beispielsweise die Türken von den verweichlichten Deutschen halten: sie verachten sie zutiefst und hassen sie.....

  62. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    01. Mai 2019 17:46 - Europa, wo Hass und Neid regieren

    OT---aber sehr lesenswert in der "Presse":

    Christian ORTNER:

    "Steinigen, auspeitschen, kreuzigen: Was ist bloß mit dieser Religion los?"

    "Ein muslimischer Herrscher fordert von uns Respekt und Toleranz für islamisches Recht. Doch die Scharia verdient weder das eine noch das andere."

    https://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/christianortner/5618228/Steinigen-auspeitschen-kreuzigen_Was-ist-bloss-mit-dieser

  63. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  64. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Mai 2019 17:33 - Vier Mal Zorn und Erbitterung

    Friedrich von SCHILLER hatte schon recht, wenn er schrieb: "Da werden Weiber zu Hyänen....."! Und nein, es ist keine Stutenbissigkeit, wenn ich über meine Geschlechtsgenossinnen lästere, aber an diesen "Weibern" möchte ich wirklich nicht anstreifen und schon gar nicht mit ihnen Kirschen essen!

    https://tvthek.orf.at/profile/Im-Zentrum/6907623/IM-ZENTRUM-Strache-und-der-Ibiza-Skandal-Oesterreich-im-Ausnahmezustand/14014035

    PS: Ich habe es erst heute nachm. angeschaut, als ich vernommen hatte, daß Dr. Walter ROSENKRANZ, FPÖ sehr gut gewesen sei!

  65. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
  66. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Mai 2019 08:55 - Vier Mal Zorn und Erbitterung

    Dieser Meinung bin ich auch: Der von der Vereinigten Linken gewünschte Effekt des Videos auf patriotische Parteien, die die Erhaltung der Nationalstaaten zum Ziel haben und sich gegen Vereinigte Staaten Europas wehren, wird nicht eintreten.

    "Politologe: FPÖ-Affäre hat kaum negative Effekte für AfD – warum auch"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/20/politologe-fpoe-affaere/

  67. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Mai 2019 21:15 - Der kastrierte Lehrer in der Kuschelschule

    Je länger ich darüber nachdenke, ob mir die Lehrer / Professoren von heute leid tun sollten, wenn sie sich mit solch "buntem Schülermaterial" im wahrsten Sinne des Wortes "herumschlagen" müssen, dann komme ich zu dem Schluß, daß der überwiegende Teil dieser Lehrpersonen an der Misere SELBER SCHULD ist, vorausgesetzt, sie sind ROTE, GRÜNE, aber auch z.T. SCHWARZE!
    Sie alle haben es erst durch ihre Mitgliedschaft bei einer dieser Parteien ERMÖGLICHT, daß solche fürchterlichen Zustände an unseren Schulen herrschen können---und haben somit kein Recht, sich zu beklagen; sie wollten es offensichtlich so!

    Leid tun mir nur die wenigen FREIHEITLICHEN Lehrer/Professoren, denn diese tragen keine Schuld am Niedergang unseres Schul- und Bildungswesens, den ihnen die LINKEN unter tatkräftiger Mitarbeit der SCHWARZEN erst EINGEBROCKT haben!

    Wirklich leid tun mir aber all jene Schulkinder, die willig und fähig sind, einem fordernden Unterricht sehr gut zu folgen und leistungsbereit sind, denn die sind die wahren Leidtragenden an dieser linxlinken Schulmisere. Sie werden um ihren (Schul-)ERFOLG BETROGEN!

  68. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    13. Mai 2019 15:10 - Der kastrierte Lehrer in der Kuschelschule

    Das halte ich für goldrichtig: Wenn schon die Scharen an Mohammedanern (NUR mit diesen gibt es Probleme!) unser Sozialsystem nach Strich und Faden ausplündern, dann ist es doch eine Selbstverständlichkeit, daß sie sich wenigstens an die HAUSREGELN halten! NUR RECHTE, aber KEINE PFLICHTEN---das geht gar nicht! WALDHÄUSL ist vollends zuzustimmen! Und OHNE DEUTSCH-KENNTNISSE KEIN GELD!

    "Zehn Gebote der Zuwanderung" - FPÖ-Politiker will Verhaltensregeln für Migranten einführen

    https://deutsch.rt.com/europa/88074-zehn-gebote-zuwanderung-fpo-politiker/

  69. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    04. Mai 2019 21:33 - Der kleine Unterschied ist sehr groß

    OT---aber wenn Sie zur EU-Wahl ein bißchen Optimismus tanken möchten, dann gönnen Sie sich die Rede von Dr. MEUTHEN, AfD:

    "Wir sind die ALTERNATIVE FÜR EUROPA!" / Jörg Meuthen

    https://www.youtube.com/watch?v=ZAclBiSgg2s

  70. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    30. April 2019 23:32 - Der Pesthauch über den Identitären

    OT---aber ein grandioses Gespräch zweier äußerst kluger Köpfe, das Sie sich unbedingt gönnen sollten: ÜBER PUTIN! Ein Genuß!

    "PUTIN UNGEFILTERT - Thomas RÖPER bei SteinZeit"

    "Es wird viel über ihn geschrieben und berichtet: Vladimir Putin. Doch nur wenige Menschen kennen das, was von dem russischen Staatspräsidenten selbst stammt. Bei Robert Stein war der Buchautor Thomas RÖPER zu Gast. Russland ist seine Wahlheimat und so hat er auch einen guten Einblick in die russische Sicht der Dinge. In der Sendung SteinZeit berichtet Thomas RÖPER über sein neuestes Buch "Putin ungefiltert"."

    https://www.youtube.com/watch?v=vgNgfyAw2eo

    Das zweite Gespräch über PUTIN, gehalten von Thomas RÖPER und Hagen GRELL werde ich mir morgen ansehen; es dürfte ähnlich gut sein wie das obere Video:

    "(Echter) Russland-Experte: Über Putin fast alles erlogen - Thomas Röper im Gespräch"

    https://www.youtube.com/watch?v=Q6cZPmm93U8

  71. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Mai 2019 20:52 - Das Frauenproblem der SPÖ

    Paßt heute überhaupt nicht zum Thema, ist aber wirklich äußerst interessant:

    "GRÜNE, SCHULE & BILDUNG: Warum SACHSEN im Ländervergleich vorn liegt"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/30/gruene-schule-bildung/

  72. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Mai 2019 19:22 - Das Frauenproblem der SPÖ

    OT---aber soeben entdeckt:

    "SCHOCKIEREND: Die zwei Beichten des George SOROS"

    https://www.youtube.com/watch?v=Yn8xe6oNtHA

  73. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    30. Mai 2019 13:08 - Das Frauenproblem der SPÖ

    OT---aber nicht uninteressant!

    "UNFASSBAR: Strache fiel, weil Kickl dem deutschen linken Deep State zu gefährlich wurde!"

    https://www.youtube.com/watch?v=Ydgs3SpjE-c

    PS: STRACHE hatte---anders als im Video!--- fast 45.000 Vorzugsstimmen bekommen!

  74. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    25. Mai 2019 13:12 - EU-Wahlen&Co: Man darf herzlich lachen

    Also, wie man dem Wetterbericht am Ende des Mittagsjournals entnehmen kann, hat die Hl. GRETA für ideales WAHL-WETTER gesorgt: Nicht zu kalt, nicht zu heiß, nicht zu schön, nicht zu regnerisch! Also, für jede Gemütslage das ideale Wetter, um einen Rechtsruck in der EU zu verhindern, denn diese Wetterprognosen sollen ja nur Rote, Grüne, Schwarze und Pinke animieren, zur Wahl zu gehen. Die Blauen sollen am besten daheim bleiben! ;-)

  75. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    23. Mai 2019 20:56 - Die zwei Kriminalfälle von Ibiza: die Einäugigkeit

    Sehr interessant, was Roger KÖPPEL zu dem eigenartigen Verhalten von KURZ zu sagen hat---ab 7:44!

    "Weltwoche Daily, 23. Mai 2019"

    https://www.youtube.com/watch?v=WLBWjnaMTAo

  76. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 15:26 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    OT---aber da man in diesen Tagen ohnedies kaum etwas zu lachen hat, möchte ich Ihnen ein sprachliches Zuckerl anbieten!

    Beim MJ-Thema "SPÖ sucht gemeinsame Linie" (ab 12:15) findet Rainer WIMMER, der Chef der Fraktion der sozialistischen Gewerkschaft, daß die ÖVP nun die Kurve kratze, nachdem sie sich der SPÖ gegenüber so lange Zeit hindurch so schlecht betragen hatte und man fordere nun STAATSMÄNNISCH- und STAATSFRAUIGKEIT von der ÖVP ein.....

  77. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    21. Mai 2019 14:27 - Kurz gegen Kickl: Das ist Brutalität

    OT---aber auch in Schweden will man jetzt, wenige Tage vor der EU-Wahl, auch noch den Wählern etwas vorgaukeln!

    "Schweden: Mehrere Islamisten festgenommen"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/21/schweden-mehrere-islamisten/

    Und nach der EU-Wahl läßt man sie wieder frei! Womöglich haben sie den Falotten das auch schon geflüstert!

  78. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Mai 2019 18:22 - Vier Mal Zorn und Erbitterung

    Na, ob Sebastian KURZ DAMIT Freude haben wird? Das kann ja noch heiter werden für den Basti! ;-)

    "Strache-Video: SILBERSTEIN weist Kurz-Vorwürfe zurück"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/20/strache-video-silberstein/

  79. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 22:16 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    OT---aber ohne KICKL als Innenminister werden auch in Ö solche "Einzelfälle" wieder zunehmen:

    "Offenburg: Täter schrie „Allahu Akbar!“, als er dem Rentner den Kopf zertrümmerte"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/05/18/offenburg-taeter-allahu/

  80. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    7x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Mai 2019 22:01 - Das Schweigen am Rathausplatz

    OT---aber man faßt es nicht, wie tausende Zigeuner aus Rumänien die Deutschen drangsalieren und gleichzeitig abzocken:

    "Wo Zuwanderung aus Südosteuropa zum Problem wird"

    https://www.youtube.com/watch?v=QM7WTYiIhQs

  81. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Mai 2019 00:02 - Der Linkstrend in Österreich und die Spendenvereine der Grünen

    SO denkt das Möchtegern-EU-Land TÜRKEI:

    "Türkei: Viele feiern den Brand in der Kathedrale von Notre Dame"

    "Die offizielle Facebook-Seite der regierungsfreundlichen türkischen Tageszeitung Sabah zum Beispiel ist voller Lob für die Zerstörung der Kathedrale."

    Besonders ekelerregend sind die Begeisterung ausdrückenden Kommentare!

    "Während sie brannte, betete ich zu Gott und sagte: 'Verbrenne sie noch mehr, oh Gott, verfluche und ruiniere sie.' Du fragst dich, warum? Man freut sich über die Verbrennung des kolonialistischen, brutalen Frankreichs, das das Blut von etwa 1,5 Millionen Muslimen und dann 1 Million weiteren Muslimen vergossen hat, das sie enthauptet und ihre Köpfe in Museen ausgestellt hat und das der Türkei fälschlicherweise vorwirft, Armenier massakriert zu haben... Was kann man man über Frankreich überhaupt sagen, das unseren Propheten verspottet und die Verse im Koran ändern will?"

    https://de.gatestoneinstitute.org/14300/tuerkei-feiern-notre-dame

    Man kann nur hoffen, daß diese EU zerfällt, bevor uns noch das Kuckucksei Türkei ins Nest gelegt wird! Mir reichen die Millionen Türken, die sich bereits in der EU eingeschlichen haben!

  82. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    23. Mai 2019 21:44 - Die zwei Kriminalfälle von Ibiza: die Einäugigkeit

    Wer nach diesen niederschmetternden Tagen etwas Erfrischendes hören/sehen möchte, sollte sich dieses Video anschauen:

    "LISA FITZ über Maaßen, Merkel und Brinkhaus | SWR Spätschicht"

    https://www.youtube.com/watch?v=evf_Mn9b-MI

  83. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Mai 2019 22:04 - Ibiza-Video: Eine neue Dimension der politischen Auseinandersetzung

    Danke, Herr Werner REICHEL, für diesen grandiosen Kommentar!

    ***************************************************************
    ***************************************************************
    ***************************************************************!

    Allen Kommentatoren---bis auf die zwei Seelenverwandten @Jewgeni Gorowikow und @Herby ---1000 Sterne!

    ****************************************************+!

  84. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    20. Mai 2019 21:10 - Vier Mal Zorn und Erbitterung

    Sehr gutes Video von Martin SELLNER!

    "Countdown zur Staatskrise, Hetzjagd..."

    https://www.youtube.com/watch?v=x1SVxo1vqfI

    PS: WANN endlich wird ernsthaft recherchiert, WER die Villa auf IBIZA GEMIETET hat, wer das Zimmer VERWANZT hat---das kann doch nur eine Fingerübung für die Staatsanwaltschaft sein! Ach, ich vergaß, daß die Staatssanwaltschaft ja STRAMM LINKS ist und die FPÖ so gar nicht mag.....

  85. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    18. Mai 2019 21:15 - SPÖ und Strache: Dumm und widerlich

    Ein nicht uninteressantes Video zur bevorstehenden EU-WAHL---die Interviewten sind wie üblich "objektiv", d.h. vorwiegend linkslastig, ausgesucht:

    "Die EU-Schicksalsfrage: Ein Vereinigtes Europa oder ein Europa der Nationen"

    https://www.youtube.com/results?search_query=die+eu-schicksalsfrage%3A+ein+vereinigtes+europa+oder+ein+europa+der+nationen

  86. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Mai 2019 13:38 - Ausgerechnet die Frau Vrabl-Sanda

    Ach, du lieber Himmel, ich habe soeben einen veritablen Kulturschock erlitten: ich fühlte mich wie mittels einer Zeitmaschine in das Jahr 2030 versetzt und kam mir vor wie der kleine blondgelockte Bub auf einem Foto---nur bin ich nicht so süß wie dieses Kerlchen [;-)] und die Leute sahen nicht so freundlich aus wie diese jungen Inderinnen!:

    "Woher kommst du denn?"

    https://www.google.com/search?q=FOTO:+%22Wo+kommst+denn+du+her?&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=rhGAhAsrZv5CQM%253A%252C4U-QhqObgstRmM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kR-HXfwGwS8usXo7IpeDlSgKx4lYw&sa=X&ved=2ahUKEwjwjcfntqLiAhXHL1AKHYQKAvUQ9QEwAHoECAkQBA#imgdii=CbbXq3T3Hha1_M:&imgrc=rhGAhAsrZv5CQM :

    Vielleicht fahre ich künftig zu einem prakt. Arzt in ein Dorf wenige km von unserer Stadt entfernt in der Hoffnung, daß dort die Einheimischen noch in der Mehrzahl sind!

  87. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Mai 2019 22:04 - Der große Mütter-Schmäh

    OT---aber dieser Offene Brief an den Direktor der HTL Ottakring sollte verbreitet werden, damit er diesen auch zu Gesicht bekommt. Helfen Sie mit!

    "Sehr geehrter Herr Direktor DI Peter Johannes Bachmair!

    Traurig, aber doch nicht unerwartet, muss ich das aktuelle Geschehen an Ihrer Schule, die in Österreich leider kein Einzelfall ist, verfolgen. Der wahre Skandal ist jedoch nicht der überfordert wirkende Lehrer, sondern die Schüler und Ihr "Krisenmanagement", Herr Direktor. Bei den Videos, die hier ans Tageslicht gekommen sind und noch immer kommen, haben Sie ein klares Problem an Ihrer Schule. Ein Problem, welches klar ersichtlich ein Problem mit Schülern ausländischer Herkunft ist. Jene Schüler, die keinerlei Respekt vor Lehrern haben. Sie stellen sich auch noch in die Öffentlichkeit und prangern andauernd den Lehrer an. Sie sollten endlich Ihren Mut zusammennehmen und klar sagen: Ja, wir haben ein Migrantenproblem an unserer Schule, ja, die Politik muss hier endlich etwas ändern und ja, so kann es nicht weitergehen. Erst wenn Sie diesen Schritt wagen, dann wird sich an Ihrer Schule, aber auch an anderen Schulen mit ähnlichem Problem etwas verändern. Denn ich weiß aus mittlerweile einigen Jahren politischer Tätigkeit, dass Ihre Schule kein Einzelfall ist. Wichtig ist, dass Sie und alle Lehrkörper im ganzen Land jetzt den Mund aufbekommen und die Probleme klar ansprechen, um die herrschende Politik unter Druck zu setzen. Denn die Bevölkerungsentwicklung durch den Bevölkerungsaustausch zeigt, dass Ihr Problem in den nächsten Jahren, sollte es keine Veränderung geben, zunehmen wird. Da können Sie noch so viel vertuschen und auf den Lehrer schimpfen.

    Hochachtungsvoll
    Markus Ripfl"

  88. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    17. Mai 2019 23:06 - Ausgerechnet die Frau Vrabl-Sanda

    OT---aber nicht uninteressant:

    "Russlands größter Gasförderer Gazprom hat in Nordrussland zwei Gasfelder mit geschätzten Reserven von insgesamt 500 Milliarden Kubikmeter entdeckt. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, befinden sich die beiden Vorkommen auf dem Festlandsockel der Halbinsel Jamal an der arktischen Küste."

    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190517324990107-gazprom-nordrussland-gasfelder-entdeckung/

  89. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    15. Mai 2019 21:45 - Erschreckend: Was Hunderte Millionen Moslems denken

    In aller Herrgottsfrühe hat @Wyatt heute einen Hinweis auf ein wirklich großartiges Video gegeben, das ich mir am späten Nachmittag angesehen habe, und zwar gleich zweimal! Der Vollständigkeit halber hier der Link:

    "Eine kleine CO2 Horror-Geschichte"

    https://www.youtube.com/watch?v=qhBodWEorgY&t=459s

    Es ist hervorragend und zugleich vergnüglich gemacht von JASINNE! Dieses Video müßte in allen Schulen gezeigt werden---aber dort betet man ja lieber die Heilige GRETA an.....

    Animiert durch dieses Video habe ich weitergeschaut und bin auf noch zwei phänomenale Videos von JASINNA gestoßen, die ich Ihnen sehr empfehlen möchte:

    "Die Flüchtlings-Macher"

    https://www.youtube.com/watch?v=nsCBN4sHHSA

    "DEUTSCHE LEITKULTUR? - was solln das sein?"

    https://www.youtube.com/watch?v=NZ2vln0GVzQ

    Eine erschütternde Dokumentation über den nach der permanenten, penetranten und demütigenden Gehirnwäsche selbst auferlegten rasanten Verfall der Deutschen zu jämmerlichen Prügelknaben im wahrsten Sinne des Wortes, und was beispielsweise die Türken von den verweichlichten Deutschen halten: sie verachten sie zutiefst und hassen sie.....

  90. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    03. Mai 2019 23:20 - Die Luftkriege des 21. Jahrhunderts

    SO WIRKT in DEUTSCHEN STÄDTEN die KULTURBEREICHERUNG:

    SPIEGEL-TV-MAGAZIN:

    "Müllberge und Schrottimmobilien: DUISBURG-Marxloh versinkt im Chaos"

    https://www.youtube.com/watch?v=uC6qAnt506w

    "Duisburg-Marxloh ist ein Stadtteil, der sich seit Jahren im freien Fall befindet: Sinkende Immobilienpreise, wachsende Müllberge und eine ungebremste Zuwanderung aus Osteuropa haben das soziale Gefüge komplett auf den Kopf gestellt."

    Danke, MERKEL, danke EU!

  91. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    01. Mai 2019 22:34 - Europa, wo Hass und Neid regieren

    Obwohl mich dieser aufgedrehte Ken Jebsen---er redet wie ein Maschinengewehr!---ziemlich nervt, ist das Interview mit dem leider inzwischen verstorbenen Udo ULFKOTTE sehr aufschlußreich und zu empfehlen:

    "KenFM im Gespräch mit: Dr. Udo ULFKOTTE (Gekaufte Journalisten)"

    https://www.youtube.com/watch?v=bm_hWenGJKg

    Großen Raum nimmt die "ATLANTIK-BRÜCKE" ein! Es ist immer wieder erschütternd, wie sehr man von den Medien belogen und betrogen wird---auch wenn man es längst ganz genau weiß.....

    Auch über den Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame wird gelogen, gelogen und gelogen.

  92. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    30. April 2019 08:40 - Der Pesthauch über den Identitären

    Auf FACEBOOK am 18.4. entdeckt:

    Martin Sellner kann einem leid tun. Und mir tut er leid.

    Da wird ein junger Mann und mit ihm seine Gruppe junger, patriotischer Politaktivisten seit Wochen für vogelfrei erklärt, seine Wohnung wird durchsucht, seine Computer, sein Handy und seine Kreditkarten werden beschlagnahmt und Politiker höchsten Ranges bezeichnen ihn und seine Bewegung als widerlich und überbieten sich förmlich im vehementesten Distanzieren. Journalisten und selbsternannte Experten dürfen ihn vor großem Publikum als Nazi bezeichnen. Einfach so. Weil es ja auch gar so lustig ist.

    Am Ende des Tages zählen aber die letztinstanzlichen Bewertungen eines ordentlichen Gerichts unserer Republik mehr als politisch motivierte Abwertungen. Und ein solches Gericht hat sämtliche Verantwortungen von Martin Sellner als schlüssig, nachvollziehbar und glaubwürdig eingestuft.

    Die IB ist keine kriminelle Organisation und Martin Sellner ist kein Krimineller!
    Gewaltfreier Protest gegen Überfremdung und Islamisierung ist nicht nur erlaubt, sondern viel eher dringend geboten. Heimatliebe ist kein Verbrechen!
    Auch sollten wir alle froh sein, wenn es für unsere Jugend patriotische und parteiunabhängige Jugendorganisationen gibt. Wir wollen doch nicht, dass es im rechten Spektrum als Alternative nur mehr durchgeknallte Neonazigruppierungen mit widerlichstem Gedankengut gibt.

    Hier die Ausführungen des Gerichts im Wortlaut:
    "Die Feststellungen zu den von der IBÖ in den letzten
    Jahren betriebenen Kampagnen (der große Austausch,
    die Asylkrise und die Integrationslüge) gründen sich auf
    die Angaben der Angeklagten Martin Sellner und
    Patrick Lenart und die in den Akten erliegenden
    Berichte der IBÖ und sind letztendlich auch unstrittig.
    Die insoweit tatsächlich maßgebliche
    Negativfeststellung, wonach nicht feststellbar ist, dass
    die identitäre Bewegung Österreich bzw. der Verein zur
    Erhaltung und Förderung der kulturellen Identität, sowie
    die beiden in weiterer Folge danach gegründeten
    Vereine jemals darauf ausgerichtet war oder ist, dass
    von einem oder mehreren Mitgliedern strafbare
    Handlungen wie im Anlassfall angeklagt Vergehen der
    Verhetzung nach § 283 StGB oder nicht bloß
    geringfügige Sachbeschädigungen gemäß § 125 StGB
    begangen werden, gründet sich auf folgende Erwägungen:

    Martin Sellner schilderte anlässlich seiner ausführlichen
    Befragung schlüssig und nachvoll- ziehbar, für das
    Gericht somit glaubwürdig, dass er gemeinsam mit
    Patrick Lenart und Alexander Markovic die IBÖ ins
    Leben gerufen hat, dies in Anlehnung an die Generation
    Identitär in Frankreich und den von dieser Organisation
    betriebenen Aktivismus. Die Intention war – so
    schilderte Martin Sellner schlüssig, nachvollziehbar und
    glaubwürdig, eine Plattform zu schaffen, in welcher
    junge Patrioten ihre Meinung zum Ausdruck bringen
    können, dies unter der Sammelparole „Freiheit, Heimat
    und Tradition“.

    Die Zielsetzung der IBÖ war aus Sicht des Martin Sellner sowie der weiteren Gründungsmitglieder der Erhalt der österreichischen wie auch europäischen Kultur, unserer Wertevorstellung, unserer Identität und unserer Gesellschaft. Er erachtete diese Werte durch das Phänomen der
    Massenzuwanderung, die Schaffung von
    Parallelgesellschaften und durch eine zunehmende
    Gefahr der Islamisierung Europas als gefährdet an,
    und stellte fest, dass es in den letzten Jahren
    letztendlich keine politisch sinnvolle kontroversielle
    Debatte über Fragen der Zuwanderung und der
    Migration und die damit verbundenen Folgen gegeben
    habe.

    Er schilderte ebenso schlüssig, glaubwürdig und
    nachvollziehbar, dies auch nicht zuletzt aufgrund des
    persönlich gewonnenen Eindrucks, den der Angeklagte
    bei Gericht hinterließ, dass die Ausrichtung der IBÖ
    stets war und ist, mit friedlichen und gewaltfreien
    Aktionen, etwa durch Straßentheater, Banneraktionen
    und ähnlichem Aktionismus auf ihre Meinung
    aufmerksam zu machen, wodurch es zu bislang
    unterlassenen Debatten zu den von ihm als relevante
    erachteten Themen kommen werde.

    Glaubwürdig und nachvollziehbar legte er ebenso dar, dass sich die IBÖ betreffend ihre aktionistischen Veranstaltungen an anderen NGOs wie etwa Greenpeace oder aber Global
    2000 orientiert hat, die gleichermaßen ihren Protest
    friedlich auf die Straße gebracht haben.
    Er konnte dem Gericht ebenso völlig glaubwürdig und nachvollziehbar vermitteln, dass Grundkonsens der IBÖ, der
    Führungsebene und aller Aktivisten war, dass Aktionen
    gewaltfrei von Statten gehen müssen, freilich provokativ gestaltet werden sollen, aber auch Straftaten wie etwa Sachbeschädigungen oder Verhetzungen von konkreten Personengruppen stets zu vermeiden sind.
    Seine Glaubwürdigkeit wird auch nicht dadurch erschüttert, dass Martin Sellner zugestand, in der Vergangenheit Kontakte zur rechtsextremen Szene Österreich gepflogen zu haben und dass er sich letztendlich etwa um das Jahr 2010 von dieser
    rechtsextremen Szene und dieser Ideologie zur Gänze
    distanziert hat."

  93. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    30. April 2019 17:55 - Der Pesthauch über den Identitären

    "Der „Klassiker“: Tochter hatte mit dem afghanischen Mörder ihres 85-jährigen Vaters ein Verhältnis"

    https://www.journalistenwatch.com/2019/04/30/der-klassiker-tochter/

    Was mir über die 50jährige Tochter des Mordopfers denke, behalte ich besser für mich! Eigentlich müßte sie für alle Zeit ein sehr schlechtes Gewissen haben, aber die verblendeten "Refugees Welcome-Schreier" sind eher gewissenlos--- eine typische Grüne, nehme ich an!

  94. Ausgezeichneter KommentatorUndine
     
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    30. April 2019 18:01 - Der Pesthauch über den Identitären

    OT--- aber vorhin habe ich den 1. Teil eines Vortrags ( aus dem Jahr 2017, aber dennoch hoch aktuell!) von Heiko SCHRANG angesehen und finde ihn empfehlenswert:

    "Neue Weltordnung: Ist der Plan der Eliten gescheitert? Teil1"

    https://www.youtube.com/watch?v=_hngeg3e9hQ


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung