Impfkomplikationen weitgehend geklärt

Was bei den seltenen Komplikationen nach Impfungen mit AstraZeneca passiert, konnte jetzt von einem internationalen Wissenschaftlerteam geklärt werden.



zur Übersicht



alle Kommentare

  1. pressburger

    Die ausgesuchten Experten haben das bestätigt, wo vor Prof. Bhakdi schon vor Monaten gewarnt hat.



  2. Origenes

    'Sehr selten' ist ein Euphemismus?



    • Hausfrau

      Origenes
      Wie würden Sie ein Ereignis bezeichnen, dass z.B. nur 1:100.000 auftritt? Besser "oft"?

  3. Hausfrau

    Well done! Damit wurden sehr schnell die Ursachen für diese sehr selten auftretenden Nebenwirkungen bei AZ-Impfungen geklärt. Daher ist es erforderlich, bei erstem Verdacht sofort die entsprechenden Untersuchungen und Therapien zu machen.







Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung