Jetzt droht Orbán mit Austritt aus der EVP

Der von Typen wie Othmar Karas vorangetriebene Zerfall der europäischen Christdemokraten geht mit großen Schritten voran.



zur Übersicht



alle Kommentare

  1. oberösi

    Karas, die Verkörperung des typischen Politikers: Molluske ohne Rückgrat, glatter Karrierist, der sich stets nach der Sonne des individuellen Vorteils ausrichtet. Ein williger Soldat seines Herrn, der ruhig jeden Tag ein anderer sein darf, Hauptsache, er garantiert für den Moment Nahrung, Wärme, Privilegien.

    Für alles zu haben, für nichts zu gebrauchen. Ein Niemand außerhalb des selbstreferentiellen politischen Systems, das von erpreßtem Steuergeld seiner Untertanen schmarotzt.

    Insofern unterscheidet er sich nicht im geringsten von der Mehrheit jener Gewächse, die unser "demokratisches" Parteiensystem als gigantische Negativauslese hervorbringt.

    Mit stets fallendem Niveau, sofern dies überhaupt noch möglich ist.

    Was wäre eine Tanner, ein EU-Weber, eine Maurer, ein Drozda, ein Blümel, ein Anschober, eine Bures schon außerhalb dieses Systems, das auf nichts anderem als der freiwilligen Selbstentmachtung des angeblich mündigen Bürgers beruht?



  2. Abaelaard

    Karas ist ein charakterlich minderbemittelter Renegat, der seinen Schwiegervater verraten hat. Eine, die linke Schleimspur entlang, aus dem Loch hervor gekommene Tarantel aus Nietzsches Zarathustra.



  3. Peter Kurz

    Kurz hat Othmar Karas nur deswegen nicht gefeurt, weil er schon vom Ibiza Video wusste.
    Sebastian Kurz entwickelt sich langsam zu einer Merkel 2.0







Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung