Pädophilie: Deutliche Worte von Papst Ratzinger

Lesezeit: 0:30

Der emeritierte Papst veröffentlicht ein umfangreiches Schreiben über die Fehlentwicklungen der letzten Epoche und die Ursachen der Zunahme der Pädophilie: Darin geißelt er vor allem das letzte Konzil und die verderblichen Einflüsse der 68er Bewegung mit ihrer aggressiven Sexualisierung. 

Link: http://www.kath.net/news/67603

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorOT-Links
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    11. April 2019 16:56

    https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/papst-benedikt-xvi-moralischer-kahlschlag-durch-68er-hat-akzeptanz-von-paedophilie-beguenstigt-a2852876.html

    Der echte Papst hat gesprochen. Diese Auswüchse sieht man auch in unseren Schulen. Kindern wird durch die Zwangssexualisierung - bereits im Kindergarten (werden zum Doktorspielen gezwungen, müssen sich Masturbierende ansehen usw.) - die Kindheit geraubt.

    https://www.andreas-unterberger.at/m/2019/04/ijmama-die-haben-mir-meine-kindheit-gestohlenij/

alle Kommentare

  1. OT-Links
    11. April 2019 16:56

    https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/papst-benedikt-xvi-moralischer-kahlschlag-durch-68er-hat-akzeptanz-von-paedophilie-beguenstigt-a2852876.html

    Der echte Papst hat gesprochen. Diese Auswüchse sieht man auch in unseren Schulen. Kindern wird durch die Zwangssexualisierung - bereits im Kindergarten (werden zum Doktorspielen gezwungen, müssen sich Masturbierende ansehen usw.) - die Kindheit geraubt.

    https://www.andreas-unterberger.at/m/2019/04/ijmama-die-haben-mir-meine-kindheit-gestohlenij/





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung