Deutschlands Umgang mit der Türkei

Man muss Deutschland nur ein paar Tage lang Nazimethoden unterstellen, dann bekommt man wieder etwas von ihnen. Der deutsche Innenminister will Portraits von PKK-Anführer Öcalan verbieten lassen.

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorSandwalk
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    14. März 2017 20:27

    Die Deutschen sind ein komisches Volk. Sie glauben, alles ratzeputz perfekt machen zu müssen. Nicht nur die Autos müssen gut sein, auch die Ideologie.

    Hitler wäre in Österreich nie groß geworden, da wäre er versandelt, vielleicht sogar verhungert. In Deutschland prallte er auf deutsche Gründlichkeit und es entstand der nationalsozialistischeste Nationalsozialismus aller Nationalsozialismen.

    In der DDR entstand das fast perfekte Gegenstück. Der kommunistischste Kommunismus aller Kommunismen.

    Dann kam der RAF-Terror. Auch den haben sie wirklich gründlich hingekriegt, fast schon IS-Qualität, wenn da nicht die deutsche Gründlichkeit dagegen gestanden wäre, lieber bürgerlich bleiben zu wollen bei Bock- bzw. Weeißwurst und Bier..

    Heute perfektionieren sie die Entschuldigungs- und Appeasementkultur. Wenn in Singapur ein Fahrrad umkippt, entschuldigen sich die Deutschen für den Holocaust. Wenn ihnen ein Türke den Nazihandschuh hinwirft, knien sie nieder und klopfen sich ewige Schuld bekennend dreimal an die Brust.

    Sogar der deutsche Humor ist zu fürchten, wenn sie auf Kommando losmarschieren um am Rosenmontag mit der Brechstange lustig sein wollen. Mir sträuben sich die Nackenhaare, wenn ich an den diesjährigen Umzug in Düsseldorf denke. das nackte Grauen.

    Ich bin neugierig, welche Ideologie als nächstes kommt. Wenn der Islam in Deutschland siegen sollte, na dann Prost Mahlzeit. Gegen einen deutschen Islam wäre der IS ein Ponyhof.

    Vielleicht sollte ich doch ein Exil bei Trump in Erwägung ziehen.

  2. Ausgezeichneter KommentatorJosef Maierhofer
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2017 15:11

    Ja, die Deutschen tun, was Erdogan wünscht, ein Wahnsinn.

    Das Verbot wäre dann richtig, wenn alle AKP, Erdogan, etc. und auch türkische Fahnen, außer an Botschaften verboten werden.


alle Kommentare

  1. Sandwalk
    14. März 2017 20:27

    Die Deutschen sind ein komisches Volk. Sie glauben, alles ratzeputz perfekt machen zu müssen. Nicht nur die Autos müssen gut sein, auch die Ideologie.

    Hitler wäre in Österreich nie groß geworden, da wäre er versandelt, vielleicht sogar verhungert. In Deutschland prallte er auf deutsche Gründlichkeit und es entstand der nationalsozialistischeste Nationalsozialismus aller Nationalsozialismen.

    In der DDR entstand das fast perfekte Gegenstück. Der kommunistischste Kommunismus aller Kommunismen.

    Dann kam der RAF-Terror. Auch den haben sie wirklich gründlich hingekriegt, fast schon IS-Qualität, wenn da nicht die deutsche Gründlichkeit dagegen gestanden wäre, lieber bürgerlich bleiben zu wollen bei Bock- bzw. Weeißwurst und Bier..

    Heute perfektionieren sie die Entschuldigungs- und Appeasementkultur. Wenn in Singapur ein Fahrrad umkippt, entschuldigen sich die Deutschen für den Holocaust. Wenn ihnen ein Türke den Nazihandschuh hinwirft, knien sie nieder und klopfen sich ewige Schuld bekennend dreimal an die Brust.

    Sogar der deutsche Humor ist zu fürchten, wenn sie auf Kommando losmarschieren um am Rosenmontag mit der Brechstange lustig sein wollen. Mir sträuben sich die Nackenhaare, wenn ich an den diesjährigen Umzug in Düsseldorf denke. das nackte Grauen.

    Ich bin neugierig, welche Ideologie als nächstes kommt. Wenn der Islam in Deutschland siegen sollte, na dann Prost Mahlzeit. Gegen einen deutschen Islam wäre der IS ein Ponyhof.

    Vielleicht sollte ich doch ein Exil bei Trump in Erwägung ziehen.

  2. Josef Maierhofer
    13. März 2017 15:11

    Ja, die Deutschen tun, was Erdogan wünscht, ein Wahnsinn.

    Das Verbot wäre dann richtig, wenn alle AKP, Erdogan, etc. und auch türkische Fahnen, außer an Botschaften verboten werden.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung