Poster des Monats Beiträge

Die Hunderttausenden bisher erschienenen Kommentare sind zum unverzichtbaren Teil des Tagebuchs geworden. Um den Autoren einen kleinen Dank für diesen wesentlichen Beitrag abzustatten, werden nicht nur die jeweils meist-belobigten Kommentare zu jedem Blog, sondern auch jeden Monat die drei erfolgreichsten Kommentatoren ausgezeichnet. Dadurch sollen alle Autoren zu einem Wetteifern in der Qualität ihrer Texte ermutigt werden. Das Ranking erfolgt nach der Zahl der im Laufe eines Monats von anderen Abonnenten vergebenen Dreifach-Sterne. Als zusätzliches Dankeschön werden dem Monatssieger jeweils drei Monate Partnerschaft gutgeschrieben. Zusätzlich wird jetzt immer auch der bestbewertete Blog-Eintrag eines Nicht-Partners hervorgehoben.

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter Kommentatoronkel hans
     
    12x Ausgezeichneter Kommentar
    07. Dezember 2011 08:26 - Demokratie: Sieger oder Absteiger?

    uijegerl, in russland geht aber schlimm zu!

    dabei hätten sie gar nicht so weit, blicken müssen, herr unterberger!

    ich kenn auch ein land: in dem werden parteien, die eine - nun sagen wir - restriktive zuwanderungspolitik fordern, eine politik, die bei der bevölkerung und bei wahlen durchaus auf resonanz stoßen würde, gar nicht zu wahlen zugelassen; und die zugelassene opposition wird von den staatsanwaltschaften in den wahlkämpfen schikaniert, da werden wahlwerbungen (in spieleform) konfisziert; da werden wahlversammlungen der opposition vom sj-pöbel gestört, und weder der staat greift schützend ein noch die medienkamarilla berichtet darüber (wehe, es wäre umgekehrt); da kauft sich die staatsspitze in nordkoreanischer manier die zeitungen, der rundfunk ist ohnehin staatspropagandafunk; da werden informationen zur ausländerkriminalität in den medien schlicht unterdrückt; da wird die stärkste oppositionskraft in allen medien niedergemacht (zB "populismus") und noch der letzte unfug der regierung als staatsmännischer weitblick gelobt (merke: die regierung ist nie populistisch, selbst wenn sie eine "reichensteuer" verlangt); und vieles mehr.

    Kennen Sie dieses Land?


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung