Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss total geändert werden

Im Gebührenfunk, der selbst seine Einnahmen festlegen kann, herrscht "nicht die grösstmögliche Vielfalt, sondern die maximale Einfalt". Was dieser Kommentar hier für Deutschland auf den Punkt bringt, gilt genauso für Österreich.



Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print




Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung