Neuer Anlauf für Eintrittstests

Regierung versucht Bundesrats-Blockade zu umgehen.



zur Übersicht



alle Kommentare

  1. Ella (kein Partner)

    Ich werde mich niemals testen oder impfen lassen. Ich freue mich schon auf meinen Status als Mensch zweiter Klasse, denn immerhin werde ich ein Mensch bleiben.

    Diese Regierung bricht ein Gesetz nach dem anderen. Sie gibt nichts auf Richtersprüche und sie lügt, s. zB Nehammer, der einen "Sturm aufs Parlament" frei erfunden hat um besorgte Bürger zu diskreditieren.

    Das Testen von Gesunden ist geisteskrank. Es kann nur einen Zweck haben, die Inzidenzwerte zu erhöhen und dies wiederum, um alle Ungeimpften aushungern zu können. Es ist sehr perfide und bösartig, was hier geschieht!

    Man möchte mit allen Mitteln den Grünen Pass einführen, der in Zukunft darüber entscheiden soll, ob man einkaufen darf oder nicht. Bald werde ich mich wie die Augustin-Bettler vor den Supermarkt stellen müssten undxdarum betteln, dass man mir etwas zu essen gibt. Ihr Verbrecher!



    • Ella (kein Partner)

      Was mit dem Nasenstab-Test noch verbunden ist: Die Entnahme des Genoms und Weitergabe zwecks Verwertung. Ich werde bis zuletzt kämpfen, dass mir mein Genom nicht gestohlen wird. Das können sie erst kriegen, wenn ich tot bin! Ich lasse mich niemals digitalisieren!





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung