Mineralöl-Steuer-Automatik?

Autor: Markus Szyszkowitz

Österreichs wahre Armut ist geistig – und Resultat des Schulsystems

Autor: Michael Hörl

Mit der Corona-Krise haben wir den Weltuntergang vorläufig überstanden

Autor: Rachel Gold

Die Mär von der übermäßig hohen Anzahl an Frauenmorden in Österreich

Autor: Viktor Pölzl

Bargeld in Bedrängnis

Autor: Elisabeth Weiß

„Femizid“ – der neue Hype um Frauenmorde

Autor: Wilfried Grießer

Privateigentum schafft Wohlstand!

Autor: Josef Stargl

Worauf Ferdinand Lacina (nicht) antwortete

Autor: Herbert Kaspar

Jobmarkt und “Cancel Culture”

Autor: Lothar Höbelt

Türkis-Grün: Wer tatsächlich das Sagen hat

Autor: Werner Reichel

Weitere Gastkommentare

Harry & Meghan TV-Show

Die Queen sitzt auch vor dem TV-Schirm.

Markus Szyszkowitz

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print


alle Kommentare

  1. Vasektomie_for_ALLL (kein Partner)

    :-) Wieder was zum Lachen... Danke!
    PS. Lachen nicht verlernen :-)



  2. Der Realist (kein Partner)

    Ist ja gut, dass wir im 21. Jhdt. keine anderen Sorgen haben als die alte Liesl und ihr abtrünniger Sohn, und das mitten in Europa. Irgendwie nachvollziehbar, dass sich die geschlichen haben, muss für aufgeklärte Menschen wirklich schrecklich sein rund um das ganzen Hofzeromoniell, dazu noch der alte Karl und sein lauwarme Bua der Willi.



    • Ingrid Bittner

      Na ja, wenn da nicht der Rassismus so ein wichtigen Thema wäre, dann wäre ja alles ganz anders! Weil die Frage oder die Überlegungen in der königlichen Familie, ob oder wie dunkelhäutig die Kinder des abtrünnigen Sohns sein werden, die sind schon weltbewegend.
      Wir haben uns halt gefragt, ob die Kinder dunkel-oder blondhaarig,
      blau- oder grünäugig, dick oder dünn, groß oder klein werden.

    • Wise Wolf CEE (kein Partner)

      Ja, von "Ernsthaft" und zu viel Realität bekommt man auch Magenkrebs :-)

  3. andreas.sarkis (kein Partner)

    Unterbergers Tagebuch verkommt zum Gekritzel-Blog.







Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung