31 Prozent sehen Merz-Partei positiv

Erstaunliches Ergebnis einer Umfrage. Anziehungskraft aber vor allem bei AfD- und FDP-Wählern, bei der CDU finden das deutlich weniger positiv.



zur Übersicht



alle Kommentare

  1. elfenzauberin

    Die Merz-Partei gibt es schon längst - sie heißt AFD.

    Alexander Gauland höchstpersönlich war die längste Zeit ein CDUler.



    • Konfrater

      Stimmt, Gauland war bei der CDU; aber der hat halt den Fehler begangen, öffentlich zu sagen, wir sind Deutsche und wollen das auch in Zukunft bleiben - was ihm prompt als Verletzung der Menschenrechte der Nicht-Deutschen ausgelegt wurde.

      Wir lernen daraus: Es gibt ein Menschenrecht, Deutscher zu werden - nur gerade diejenigen, die das voraussetzen, wollen eigentlich keine Deutschen mehr sein. Deutschland wird bunt - aber das waren die Gemälde des malenden Orang-Utan-Weibchens Nenette im Zoo von Paris auch.

      Natürlich wäre es das einzig Sinnvolle, wenn Merz seine eigene Partei gründen würde - aber da es in der (deutschen) Politik nicht sinnvoll zugeht, wird es dazu nicht kommen.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung