Wegen der Pop-Up-Radwege kommt Rettung nicht mehr zu Unfällen

Die vom rotgrünen Rathaus als Vorwahl-Provokation eingerichteten Pop-Up-Radwege führen nun immer öfter dazu, dass die Rettung bei Unfällen nicht mehr zufahren kann. Dann muss sie über die Gegenfahrbahn kommen, was dann auch dort den Verkehr kollabieren lässt.

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorPoliticus1
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    25. September 2020 13:53

    war vielleicht eh nur ein Autounfall, ohne Radler ...


alle Kommentare

  1. Politicus1
    25. September 2020 13:53

    war vielleicht eh nur ein Autounfall, ohne Radler ...





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung