Die Kirche degeneriert zu Vorfeldorganisation von Greenpeace&Co

Lesezeit: 0:30

Link: http://www.kath.net/news/69558

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorIgo
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    27. Oktober 2019 17:55

    Ich bin so glücklich..seit genau 2 Jahren raus aus dem (Kirchen) Verein..sollen sie beschliessen, was sie wollen..mich juckt es nicht..


alle Kommentare

  1. Konrad Hoelderlynck
    28. Oktober 2019 13:23

    Die Kirche wird von innen zerstört, das scheint leider unabwendbar. Aber: Gottes Wege sind unergründlich... wer weiß. - Zum Thema Priestermangel: Wenn es stimmt, dass Gott die Priester beruft, so kann es auch keinen Priestermangel geben, denn das hieße Gottes Entscheidung nur wenige Männer zu berufen, in Frage zu stellen. - Die Sache mit den unwegsamen Gebieten im Amazonas halte ich - wie so vieles - für eine Ausrede. Mag sein, dass sich die obersten Vertreter der Weltreligionen die Menschheit inzwischen so aufgeteilt haben, dass Europa an den Islam und Südamerika an die katholische Kirche fällt, mit "zeitgemäßen" Verrenkungen wird sie dort ebenso wenig reüssieren können wie hierzulande.

  2. Igo
    27. Oktober 2019 17:55

    Ich bin so glücklich..seit genau 2 Jahren raus aus dem (Kirchen) Verein..sollen sie beschliessen, was sie wollen..mich juckt es nicht..





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung