Parteipolitische Hetze durch Lehrer in Kapfenberg

Lesezeit: 0:30

Sogar schriftlich liegt der Beweis vor, dass Lehrer von ihren Schülern verlangt haben, das Attentat von Christchurch mit der FPÖ in Verbindung zu bringen. Die Konsequenz: Sie wurden "ermahnt".

Link: https://www.servus.com/tv/videos/aa-1yvb5but51w12/

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorSchani
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    10. Mai 2019 21:40

    Sie dürfen aber weiter unterrichten........ Solche Lehrer, die, wenn schon älter, auch Beamte sind, gehören stante pede entfernt!

  2. Ausgezeichneter KommentatorOT-Links
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Mai 2019 06:29

    Der Rote wir mit den Lehrern reden, dass das SO nicht mehr geht, nämlich nicht mehr so plump und unverhohlen. Sie müssen die linke Gehirnwäsche bitte in Zukunft etwas dezenter durchführen!

    Die Sache gehört an die große Glocke gehängt und die betreffenden Lehrer sind sofort zu kündigen. Ungeheuerlich!

alle Kommentare

  1. OT-Links
    11. Mai 2019 06:29

    Der Rote wir mit den Lehrern reden, dass das SO nicht mehr geht, nämlich nicht mehr so plump und unverhohlen. Sie müssen die linke Gehirnwäsche bitte in Zukunft etwas dezenter durchführen!

    Die Sache gehört an die große Glocke gehängt und die betreffenden Lehrer sind sofort zu kündigen. Ungeheuerlich!

  2. Schani
    10. Mai 2019 21:40

    Sie dürfen aber weiter unterrichten........ Solche Lehrer, die, wenn schon älter, auch Beamte sind, gehören stante pede entfernt!





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung