Hessen-Wahl: Arge Schlampereien bei der Stimmen-Auszählung

Lesezeit: 0:30

Link: https://www.welt.de/politik/deutschland/article183486322/Landtagswahl-Hessen-2018-Stimmen-in-einigen-Bezirken-nur-geschaetzt.html

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorTullius Augustus
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    08. November 2018 17:21

    Jaja die beste aller Ausreden. Wenn man nicht weiß wo der Grund liegt kann es nie schaden den Fehler auf das Computersystem und die Software zu schieben - alter Trick:

    "Landeswahlleiter Wilhelm Kanther sagte, ein langsames Computersystem habe in der Nacht nach der Wahl die Auszählung verzögert."

    Ha ha ha!

  2. Ausgezeichneter KommentatorPyewacket
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    08. November 2018 14:02

    Sowas machen die Grünen. Deswegen haben sie auch so unverschämt dazugewonnen. Wie wäre es mit einer Wahlwiederholung?


alle Kommentare

  1. Tullius Augustus
    08. November 2018 17:21

    Jaja die beste aller Ausreden. Wenn man nicht weiß wo der Grund liegt kann es nie schaden den Fehler auf das Computersystem und die Software zu schieben - alter Trick:

    "Landeswahlleiter Wilhelm Kanther sagte, ein langsames Computersystem habe in der Nacht nach der Wahl die Auszählung verzögert."

    Ha ha ha!

  2. Pyewacket
    08. November 2018 14:02

    Sowas machen die Grünen. Deswegen haben sie auch so unverschämt dazugewonnen. Wie wäre es mit einer Wahlwiederholung?





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung