Die Rücktrittsaufforderung des Nuntius an den Papst

Lesezeit: 1:00

Link: https://www.lifesitenews.com/news/former-us-nuncio-pope-francis-knew-of-mccarricks-misdeeds-repealed-sanction

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorRomana
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    28. August 2018 09:53

    Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. Hoffentlich werden danach die Scherben sorgfältig aufgekehrt und die Kirche gründlich gesäubert.

  2. Ausgezeichneter KommentatorBrigitte Imb
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    29. August 2018 22:08

    Unglaublich! Nun wird ein weiteres Mosaiksteinchen bekannt. Möge sich jeder selbst seinen Reim darauf machen.
    Jedenfalls stimmt der Ausdruck "der Fisch beginnt am Kopf zu stinken" nur zu genau.

    Dem ehem. Nuntius sei für seine Offenheit, seine Moral und seinen Mut aufs Allerherzlichste gedankt.
    (Er wird Personenschutz benötigen.)


alle Kommentare

  1. Brigitte Imb
    29. August 2018 22:08

    Unglaublich! Nun wird ein weiteres Mosaiksteinchen bekannt. Möge sich jeder selbst seinen Reim darauf machen.
    Jedenfalls stimmt der Ausdruck "der Fisch beginnt am Kopf zu stinken" nur zu genau.

    Dem ehem. Nuntius sei für seine Offenheit, seine Moral und seinen Mut aufs Allerherzlichste gedankt.
    (Er wird Personenschutz benötigen.)

    • Abaelaard
      31. August 2018 10:14

      Ich denke daß seine Lebenszeit sich nunmehr dramatisch verkürzt hat. Aber er kann trotzdem frohen Mutes sein , im Fall des Falles fällt er in Gottes Hand !

  2. Romana
    28. August 2018 09:53

    Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. Hoffentlich werden danach die Scherben sorgfältig aufgekehrt und die Kirche gründlich gesäubert.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung