Datenschutz: Wie EU und Grüne uns zu Kriminellen machen

Lesezeit: 0:30

Link: https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/der-buerger-als-feind-wie-bruessel-und-berlin-mit-der-dsgvo-politik-machen/

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorPoliticus1
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    28. Mai 2018 09:56

    Meine Apotheke hat sich abgesichert und schriftlich bestätigen lassen, dass sie meine Daten in einer Kundendatei speichern dürfen ...


alle Kommentare

  1. Politicus1
    28. Mai 2018 09:56

    Meine Apotheke hat sich abgesichert und schriftlich bestätigen lassen, dass sie meine Daten in einer Kundendatei speichern dürfen ...

    • Sabetta
      28. Mai 2018 20:40

      Jetzt ist halt die Gelegenheit, so etwas einzustellen, indem Sie nicht zustimmen, dass man mit Ihren Daten handelt.

      Für das Internet empfehle ich das Firefox Add-on uBlock. Es wird nach Installation auch mit einem Klick auf die rechte Maustaste angezeigt - Option "Element blockieren" auf den Datenschutzbalken - was sich rosa anzeigt - dann "erzeugen" klicken. Bei den meisten Balken muss man mehrere Elemente blockieren, sogar gibt es auch noch dunkle Folien über dem gesamten Text, die man auch entfernen kann. Das bleibt dann für immer abgespeichert, auch wenn man seine Cookies regelmäßig löscht.

      Man kann es aber auch rückgängig machen.

    • Sabetta
      28. Mai 2018 20:41

      Ich stimme allen Anfragen absichtlich nicht zu, weil ich hoffe, dass man vielleicht irgendwann die Stirn hat, sich bei der EU zu beschweren. Man muss doch nicht jeden Blödsinn übernehmen. Es muss mehr Widerstand geben.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung