Verdienen Politiker das, was sie verdienen? Sendung mit dem Großvater (11)

Verdienen Politiker zu viel? Verdienen sie zu wenig? Wie ist ihr Einkommen etwa im Vergleich mit jenem eines Feuerwehrmannes zu sehen? Oder mit dem eines Wirtschafts-Bosses? Und wie sieht der Vergleich mit anderen Ländern aus? Über all das diskutiert Erstwähler Maximilian mit seinem Großvater Andreas Unterberger.

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter Kommentatormischu
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    02. Mai 2014 00:38

    Wenn ein Politiker gute und ehrliche Arbeit leistet, dann soll er auch dementsprechend gut verdienen, um weniger korrumpierbar zu sein. Auch in der Politik müßte endlich eine LEISTUNGSGERECHTE Entlohnung Einzug halten.

    Außerdem wäre neben einer gerichtlichen Verurteilung auch eine persönliche Haftung bei groben, kriminellen und Korruptions-Vergehen längst fällig.
    Dann würde sich einiges an Mißständen bei der Politikerkaste schlagartig ändern!


alle Kommentare

  1. Keischa (kein Partner)
  2. Silvania (kein Partner)
    21. Januar 2015 14:15

    I just want to say I am just beginner to bloiggng and site-building and absolutely liked your website. Probably I’m want to bookmark your blog post . You certainly have outstanding posts. Thanks a bunch for revealing your web page. http://giftwaliqx.com [url=http://zqpouxowemy.com]zqpouxowemy[/url ] [link=http://dpjuwqj.com]dpjuwqj[/link ]

  3. Yoshi (kein Partner)
    21. Januar 2015 00:40

    That's a posting full of insgthi!

  4. Kevin (kein Partner)
    19. Januar 2015 10:02

    AKAIK youv'e got the answer in one!

  5. mischu
    02. Mai 2014 00:38

    Wenn ein Politiker gute und ehrliche Arbeit leistet, dann soll er auch dementsprechend gut verdienen, um weniger korrumpierbar zu sein. Auch in der Politik müßte endlich eine LEISTUNGSGERECHTE Entlohnung Einzug halten.

    Außerdem wäre neben einer gerichtlichen Verurteilung auch eine persönliche Haftung bei groben, kriminellen und Korruptions-Vergehen längst fällig.
    Dann würde sich einiges an Mißständen bei der Politikerkaste schlagartig ändern!





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2020 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung