Das ungeheuerliche Verhalten Deutschlands

Besonders die Schweiz ist empört über die rechtswidrigen deutschen Ausfuhrverbote für rechtmäßig bezahlte Artikel. Deutschland blockiert derzeit sogar medizinische Produkte, die die Schweiz in China gekauft hat und die über Hamburg geliefert werden sollten. 

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter Kommentatorhauchr
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    12. März 2020 16:35

    Merkelland; DDR 2.0
    und demnächst GRÜN
    (und Brüssel interessieren derartige Dinge nicht)

  2. Ausgezeichneter KommentatorOT-Links
    5x Ausgezeichneter Kommentar
    12. März 2020 18:11

    Linke Diktaturen werden über kurz oder lang immer zu "Shithole-Staaten".

  3. Ausgezeichneter Kommentatorpressburger
    4x Ausgezeichneter Kommentar
    12. März 2020 17:19

    Es ist den Schweizern zu wünschen, endlich zu verstehen, was für die Schweiz, eine Annäherung an die EU bedeuten würde.

  4. Ausgezeichneter KommentatorPeregrinus
    3x Ausgezeichneter Kommentar
    12. März 2020 19:08

    Man hat die Deutschen entweder an der Gurgel oder zu Füßen soll Churchill gesagt haben. Manche schreiben den Spruch auch Stalin zu.- Ja selbst, wenn ein Massenmörder das Richtige sagt, wird es nicht falsch. Deutsche Politiker haben noch immer die Mitte nicht gefunden, trotz Konrad Adenauer, Franz-Josef Strauß und Helmut Schmidt. Die extremste deutsche Dummheit zeigt sich in der linken Flüchtlingspolitik.

    In einer ausgezeichneten Übersetzung von Horaz heißt es:

    „Gefährlich ist die Enge und die Weite
    Die goldene Mitte wähle klug Dir aus
    Hier hast Du Not und Armut zum Geleite
    Und dort bedrängt der Neid Dein reiches Haus „

    Leider finde ich die Stelle nicht mehr. Ich habe sie vor sechzig Jahren verinnerlicht

  5. Ausgezeichneter Kommentatorriri
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    13. März 2020 00:50

    Liebe Schweizer, macht einfach ein Einfuhrverbot für deutsche Autos.
    Aber aufpassen, ein Deutscher hat euch schon einmal mit der Kavallerie gedroht.
    So sind die MOFs.


alle Kommentare

  1. Oliuozec (kein Partner)
    14. März 2020 17:46

    Dieser Serkan Albrecht ist ein bekannt problematischer Redakteur, der in der seriösen NZZ auch schon einmal als "Journalismuspolizist der Basler Zeitung" bezeichnet wurde weil er eine Dozentin Schutzbach unrechtmäßig angriff.

    Von diesem Serkan Albrecht würde ich nichts so ohne weiteres ungeprüft glauben!!

    Der Mann beweist zweierlei: Ein Deutschland- & EU-Hasser in einer Person.

  2. riri
    13. März 2020 00:50

    Liebe Schweizer, macht einfach ein Einfuhrverbot für deutsche Autos.
    Aber aufpassen, ein Deutscher hat euch schon einmal mit der Kavallerie gedroht.
    So sind die MOFs.

  3. Peregrinus
    12. März 2020 19:08

    Man hat die Deutschen entweder an der Gurgel oder zu Füßen soll Churchill gesagt haben. Manche schreiben den Spruch auch Stalin zu.- Ja selbst, wenn ein Massenmörder das Richtige sagt, wird es nicht falsch. Deutsche Politiker haben noch immer die Mitte nicht gefunden, trotz Konrad Adenauer, Franz-Josef Strauß und Helmut Schmidt. Die extremste deutsche Dummheit zeigt sich in der linken Flüchtlingspolitik.

    In einer ausgezeichneten Übersetzung von Horaz heißt es:

    „Gefährlich ist die Enge und die Weite
    Die goldene Mitte wähle klug Dir aus
    Hier hast Du Not und Armut zum Geleite
    Und dort bedrängt der Neid Dein reiches Haus „

    Leider finde ich die Stelle nicht mehr. Ich habe sie vor sechzig Jahren verinnerlicht

  4. OT-Links
    12. März 2020 18:11

    Linke Diktaturen werden über kurz oder lang immer zu "Shithole-Staaten".

  5. pressburger
    12. März 2020 17:19

    Es ist den Schweizern zu wünschen, endlich zu verstehen, was für die Schweiz, eine Annäherung an die EU bedeuten würde.

  6. hauchr
    12. März 2020 16:35

    Merkelland; DDR 2.0
    und demnächst GRÜN
    (und Brüssel interessieren derartige Dinge nicht)





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung