Schimpforgie Kerns

Sebastian Kurz sei ein Rechtpopulist, die Regierung habe den Hooligan-Sektor hereingeholt: Das sagt ausgerechnet der Mann, der die Kriminalaffäre Silberstein verschuldet hat.

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter Kommentatorpressburger
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    03. April 2018 14:08

    Alles bei Hillary Clinton abgeschrieben. Die gleiche wehleidige Überheblichkeit.

  2. Ausgezeichneter KommentatorKonfrater
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    03. April 2018 15:41

    Was für ein jämmerliches Subjekt!

    Man kann nur hoffen, dass Kern möglichst lange Parteichef der SPÖ bleibt (also so bald kein überbezahlter Job ohne echte Verantwortung für ihn gefunden wird): Er ist der Garant dafür, dass die Roten auf Bundesebene weiter an Boden verlieren.

  3. Ausgezeichneter KommentatorPoliticus1
    1x Ausgezeichneter Kommentar
    03. April 2018 14:47

    Wer nimmt denn den Kern noch ernst ....?!


alle Kommentare

  1. Konfrater
    03. April 2018 15:41

    Was für ein jämmerliches Subjekt!

    Man kann nur hoffen, dass Kern möglichst lange Parteichef der SPÖ bleibt (also so bald kein überbezahlter Job ohne echte Verantwortung für ihn gefunden wird): Er ist der Garant dafür, dass die Roten auf Bundesebene weiter an Boden verlieren.

  2. Politicus1
    03. April 2018 14:47

    Wer nimmt denn den Kern noch ernst ....?!

  3. pressburger
    03. April 2018 14:08

    Alles bei Hillary Clinton abgeschrieben. Die gleiche wehleidige Überheblichkeit.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung