Die USA unter sozialdemokratischem Regime

Autor: Andreas Tögel

Meine Erkrankung oder: Wie das Virus die Behörden überfordert

Autor: Hans Anonym

Die Freiheit der Demokratie und ihre ahnungslosen Feinde

Autor: Leo Dorner

Die massive Korruption in der Slowakei und eine Dissertation

Autor: Elmar Forster

Hass in Favoriten

Autor: Georg Vetter

Corona: Nicht alle leiden ...

Autor: Rachel Gold

"Waffenlager“

Autor: Rachel Gold

Ein gelungener Rutsch ins Neue Jahr ...

Autor: Werner Milota

„Crisis? What Crisis?“

Autor: Elmar Forster

Krisen-Gewinnler

Autor: Markus Szyszkowitz

Weitere Gastkommentare

Drei Schlagzeilen binnen weniger Stunden

The Telegraph, Großbritannien (konservativ): "Brexit 'no deal' means Britons will be barred from taking pets to the continent, Michel Barnier warns."

Die Welt, Deutschland (CDU-nahe): "'No-Deal'-Brexit wird für Deutschland zum Milliardenrisiko".

Die Welt, Deutschland: "EU-Parlamentspräsident fordert Einführung von EU-Steuern"

Michel Barnier ist der Chefunterhändler der EU für den Brexit. Sein Statement zeigt den geistigen Horizont der EU-Führung: Mikromanagement anstelle von Strategie. Zusammen mit dem kindischen Mobbing der Briten im Zuge der Verhandlungen ergibt sich ein desaströses Bild der EU-Führung. Warnung: Das Posting zu diesem Artikel strapaziert die Lachmuskulatur.

Der zweite Artikel beschäftigt sich mit den Auswirkungen vor allem auf die Autoindustrie, die mit dem Skandal getürkter Abgaswerte und dem vor der Tür stehenden Verbot des Verbrennungsmotors einer äußerst düsteren Zukunft entgegenblickt. Die Drohung des EU-Verhandlers kontrastiert daher ein wenig mit der erkennbaren Bedrohung der eigenen Wirtschaft im Gegenzug.

Die Ansätze zur Reformierung der EU reduziert sich derzeit auf die Einführung neuer Steuern und ein eigenes EU-Budget. Wie man mit dieser Forderung, die im Gegensatz zur Budgethoheit der Parlamente steht, bei fälligen Volksabstimmungen durchkommen will, bleibt offen. Ein gewisser Realitätsverlust in der EU-Führung scheint vorzuliegen.

Fazit: Mit den derzeitigen Strukturen und handelnden Personen wird das wohl nichts mehr. Vor einer Reform muss wohl die Abrissbirne stehen!

Rupert Wenger war Offizier des Bundesheeres als Kompanie- und Bataillonskommandant in der Panzertruppe und später Analyst in einer Dienststelle des Verteidigungsministeriums.

zur Übersicht

einen Kommentar schreiben

Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare

  1. Ausgezeichneter KommentatorSensenmann
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    22. November 2017 10:32

    Danke für die Information! KÖSTLICH!

    http://www.telegraph.co.uk/news/2017/11/12/british-families-will-barred-taking-pets-continent-event-no/

    Die Kommentare sind eine Delikatesse! Briten oder nicht, aber die haben Humor!
    Die Lektüre kann ich jedem empfehlen, da können wir hier im Blog noch was lernen :-))):

    We will have to stop French people coming over here as they are known to be carriers of rabies. Barnier is a prime example.

    oder

    There does seem to be a strong parallel between Barnier and the Sheriff of Nottingham, 'Christmas is cancelled' will be his next threat.

    oder

    Barrier thinks that pets are a burning issue? Is he mad? It is the millions of benefits hungry immigrants, ridiculous ECJ "laws" and the £350MM per week. Please wake up Mrs May and walk away from this nonsense now!

    oder

    Barrier thinks that pets are a burning issue? Is he mad? It is the millions of benefits hungry immigrants, ridiculous ECJ "laws" and the £350MM per week. Please wake up Mrs May and walk away from this nonsense now!

    Es knirscht im Gebälk des Völkerkerkers!
    Und das freut jeden freien Menschen!!

  2. Ausgezeichneter KommentatorBob
    9x Ausgezeichneter Kommentar
    22. November 2017 10:21

    Die Behauptung, das Putin den Brexit verursacht oder unterstützt hat, schlägt dem Fass den Boden heraus.

  3. Ausgezeichneter KommentatorHelmut Oswald
    8x Ausgezeichneter Kommentar
    22. November 2017 12:45

    Die tanzenden Derwische sondern, mit Schaum vor dem Mund, ihr Gestammel ab. Nur den wahrhaft Erwählten ist es möglich, darin die Offenbarungen einer höheren Macht zu erkennen. Den Ungläubigen bietet sich das Bild bekiffter röckchentragender Fanatiker, die sich und andere in den Abgrund kreiseln ...

    Das mit der Abrißbirne hat was.


alle Kommentare

  1. babylonischer Sklavenstaat (kein Partner)
    24. November 2017 11:57

    Die EU ist die Wiedererrichtung Babylons - man werfe nur einmal einen Blick auf das Gebäude des EU-Parlaments. Der babylonische Tempel Europa wird hinweggefegt werden wie Sodom und Gomorrha.

  2. Helmut Oswald
    22. November 2017 12:45

    Die tanzenden Derwische sondern, mit Schaum vor dem Mund, ihr Gestammel ab. Nur den wahrhaft Erwählten ist es möglich, darin die Offenbarungen einer höheren Macht zu erkennen. Den Ungläubigen bietet sich das Bild bekiffter röckchentragender Fanatiker, die sich und andere in den Abgrund kreiseln ...

    Das mit der Abrißbirne hat was.

  3. Sensenmann
    22. November 2017 10:32

    Danke für die Information! KÖSTLICH!

    http://www.telegraph.co.uk/news/2017/11/12/british-families-will-barred-taking-pets-continent-event-no/

    Die Kommentare sind eine Delikatesse! Briten oder nicht, aber die haben Humor!
    Die Lektüre kann ich jedem empfehlen, da können wir hier im Blog noch was lernen :-))):

    We will have to stop French people coming over here as they are known to be carriers of rabies. Barnier is a prime example.

    oder

    There does seem to be a strong parallel between Barnier and the Sheriff of Nottingham, 'Christmas is cancelled' will be his next threat.

    oder

    Barrier thinks that pets are a burning issue? Is he mad? It is the millions of benefits hungry immigrants, ridiculous ECJ "laws" and the £350MM per week. Please wake up Mrs May and walk away from this nonsense now!

    oder

    Barrier thinks that pets are a burning issue? Is he mad? It is the millions of benefits hungry immigrants, ridiculous ECJ "laws" and the £350MM per week. Please wake up Mrs May and walk away from this nonsense now!

    Es knirscht im Gebälk des Völkerkerkers!
    Und das freut jeden freien Menschen!!

  4. Bob
    22. November 2017 10:21

    Die Behauptung, das Putin den Brexit verursacht oder unterstützt hat, schlägt dem Fass den Boden heraus.

    • Sensenmann
      22. November 2017 10:55

      Diese Idioten leben in einer Blase. Wenn Ideologie und Realität nicht zusammenpassen, Pech für die Realität!

      Wie solche Leute ungläubig dann in die Mündungen des Erschießungskommandos schauen, wenn die reale Welt an ihre Türe klopft weiß man seit dem Ceausescu und seiner bolschewistischen Hexe.

      Als Franzose sollte er ja den Text der Marseillaise kennen. Die 4. Strophe:

      Tremblez, tyrans, et vous perfides
      L’opprobre de tous les partis,
      Tremblez! vos projets parricides
      Vont enfin recevoir leurs prix!
      Tout est soldat pour vous combattre,
      S’ils tombent, nos jeunes héros,
      La terre en produit de nouveaux,
      Contre vous tout prêts à se battre.

      Passt doch Barnier...

    • simplicissimus
      22. November 2017 15:08

      Es ist (noch?) nicht soweit, Sensenmann, eine solche Reaktion des Volkes passiert erst, wenn flaechendeckendes Elend herrscht wie in Rumaenien und ganz besonders zur Zeit der franz. Revolution. Davon sind wir noch zuweit entfernt in EU.

    • dssm
      22. November 2017 16:17

      @simplicissimus
      Wenn man nur wüsste wann es los geht! Zu Beginn der französischen Revolution zogen Frauen nach Versailles, aus Gründen die uns heute absurd erscheinen! Und dann kam genau jene kleine Gruppe Leute, von denen Jünger sagte, daß die alles können. Von Plan war da keine Spur. Die Abgeordneten sollten, wie halt üblich, eine Finanzkrise lösen, sprich höhere Steuern beschließen und waren mit Sitzordnung und dem Modus der Stimmgewichtung voll und ganz beschäftigt. Niemand hätte da den Wohlfahrtsausschuss kommen sehen oder gar Napoleon.
      Fakt ist, die aktuelle Wirtschaft ist genau dort, wo sie vor so gut wie jeder Revolution ist = Schulden, Steuern, Regulierungen.

    • simplicissimus
      22. November 2017 17:16

      Es wird noch dauern, dssm. 53% VdB, davon 2/3 der Frauen, die fuer Emotionen zustaendig sind.
      Das dauert noch.

    • oberösi
      22. November 2017 21:27

      @ Bob
      Wieso? Hat Putin nicht auch den Klimawandel verursacht, nachdem er das Loch in die Ozonschicht gebohrt hat?

    • Bob
      23. November 2017 08:50

      oberösi
      Genau, Putin hat auch ein Loch in meine Geldbörse gebohrt!!!!!!!!!!!!,-)

    • Mentor (kein Partner)
      25. November 2017 10:44

      Eine Übersetzung zur 4ten Strophe (Wikipedia):

      Zittert, Tyrannen und ihr Niederträchtigen,
      Schande aller Parteien,
      Zittert! Eure verruchten Pläne
      Werden euch endlich heimgezahlt! (2×)
      Jeder ist Soldat, um euch zu bekämpfen,
      Wenn sie fallen, unsere jungen Helden,
      Zeugt die Erde neue,
      Die bereit sind, gegen euch zu kämpfen.

      Refrain:

      Zu den Waffen, Bürger,
      Formiert eure Truppen,
      Marschieren wir, marschieren wir!
      Unreines Blut
      Tränke unsere Furchen!

      Solche martialischen Worte lassen einen hier Sozialisierten allerdings ratlos zurück.





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2021 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung