Wie entwickelten sich die österreichischen Steuereinnahmen?

Steuereinnahmen nach Quelle in Milliarden Euro seit 2008

 

Steuer 2008 2009 2010 2011 2012
Einkommenssteuer

2,74

2,60

2,67

2,50

2,85

Lohnsteuer

21,31

19,90

20,43

21,60

23,00

Kapitalertragssteuer

1,57

1,14

1,25

1,30

1,40

Kapitalertragssteuer (auf Zinsen)

2,18

1,87

1,30

1,73

1,55

Körperschaftssteuer

5,93

3,83

4,63

4,50

5,50

Umsatzsteuer

21,85

21,63

22,47

23,60

24,10

Tabaksteuer

1,42

1,46

1,50

1,57

1,60

Mineralölsteuer

3,89

3,80

3,85

4,35

4,35

Rechtsgebühren

0,81

0,80

0,82

0,67

0,50

Energieabgabe

0,71

0,65

0,72

0,73

0,85

Normverbrauchs-abgabe

0,47

0,44

0,45

0,48

0,50

Versicherungssteuer

1,02

1,03

1,01

1,08

1,03

Motorbez. Versicherungssteuer

1,47

1,52

1,55

1,59

1,68

KFZ-Steuer

0,077

0,068

0,069

0,045

0,04

sonstige Abgaben

3,06

2,56

2,74

3,22

3,57

Bruttoabgaben gesamt

68,53

63,31

65,49

68,98

72,53

Quelle: BMF

Kommentieren (leider nur für Abonnenten)
Teilen:
  • email
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print



© 2022 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung