Wie entwickelten sich die österreichischen Steuereinnahmen?

Steuereinnahmen nach Quelle in Milliarden Euro seit 2008

 

Steuer 2008 2009 2010 2011 2012
Einkommenssteuer

2,74

2,60

2,67

2,50

2,85

Lohnsteuer

21,31

19,90

20,43

21,60

23,00

Kapitalertragssteuer

1,57

1,14

1,25

1,30

1,40

Kapitalertragssteuer (auf Zinsen)

2,18

1,87

1,30

1,73

1,55

Körperschaftssteuer

5,93

3,83

4,63

4,50

5,50

Umsatzsteuer

21,85

21,63

22,47

23,60

24,10

Tabaksteuer

1,42

1,46

1,50

1,57

1,60

Mineralölsteuer

3,89

3,80

3,85

4,35

4,35

Rechtsgebühren

0,81

0,80

0,82

0,67

0,50

Energieabgabe

0,71

0,65

0,72

0,73

0,85

Normverbrauchs-abgabe

0,47

0,44

0,45

0,48

0,50

Versicherungssteuer

1,02

1,03

1,01

1,08

1,03

Motorbez. Versicherungssteuer

1,47

1,52

1,55

1,59

1,68

KFZ-Steuer

0,077

0,068

0,069

0,045

0,04

sonstige Abgaben

3,06

2,56

2,74

3,22

3,57

Bruttoabgaben gesamt

68,53

63,31

65,49

68,98

72,53

Quelle: BMF

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print



Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.


© 2019 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung