Lesetipps

Diesmal in Mailand: Migrantenattacken zu Silvester auf junge Frauen

1 Kommentare

Und wieder tauchen bestürzende Bilder über nächtliche Umtriebe auf.



Teilen:
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter

  1. elokrat
    10. Januar 2022 08:47

    Wo sind die Omas und Opas gegen rechts??
    Wo sind die immer hysterischen Verteidiger der Frauenrechte.
    Ach so, dass waren ja inländische toxische Männer. Na dann ist ja alles in Ordnung.






Buch von Anderas Unterberger: Das war 2020 - Lockdown, Freiheit, Migration Unterstützen Sie unabhängig Presse Zwischen Lügenpresse und Fake News: Eine Analyse Buch bei Amazon orf-watch.at Schafft die Politik ab Europa 2030 Börsen-Kurier (Bezahlte Anzeige) Academia kathtreff.org