Spannend in anderen Medien

Mit der FPÖ hatte die ÖVP noch das Aus für die GIS-Gebühren vereinbart ...

0 Kommentare

Während jetzt die Regierung alle Wünsche des ORF ans Christkind übererfüllt (der ORF-Medien-Player kommt; ORF-Inhalt dürfen länger als 7 Tage bleiben) hatte sie noch mit der FPÖ einen komplett gegenteiligen Geheimvertrag.




Christchurch & Co: Der mörderische Hass ist grün geworden

0 Kommentare

Die durchaus nicht linke "Washington Post" hat schon vor einiger Zeit sensationelle Aspekte zu den Massenmördern von Neuseeland und el Paso veröffentlicht, die jedoch von der heimischen Medienlandschaft geradezu hermetisch verschwiegen worden sind: Die Verbrecher bezeichneten sich selber als "Öko-Faschisten" und erregten sich ganz wie Greta über Umweltverschmutzung, Plastikabfälle und Konsumorientierung. Die Mainstream-Medien berichteten hingegen nur von ihrer zusätzlichen Aversion gegen Immigranten. Offenbar sind die Berichte deshalb abrupt abgebrochen, weil die Fakten nun in eine "falsche" Richtung zeigen ...




Linke Straßennamen-Zensur: die nächste Etappe linken Wahnsinns

2 Kommentare

Münchens SP stellt hunderte Straßennamen in Frage. Unter den Inkriminierten finden sich Namen wie der von Heinricht von Kleist, Christoph Kolumbus, oder Erich Kästner.




Warum die Schweiz liberal ist, Österreich nicht

0 Kommentare

Spannender Vergleich zwischen den beiden alpinen Nachbarn: Die Schweiz ist von unten entstanden - Österreich von oben.




Viktor Orbán rühmt Österreich

0 Kommentare

Der ungarische Ministerpräsident spricht überaus positiv über Österreich. Nicht nur wegen der Migrationspolitik, sondern auch weil sich Österreich wirtschaftlich auch viel besser entwickle als Deutschland. Von der EVP, der christdemokratischen Fraktion in der EU, fühlt sich Viktor Orbán hingegen "verraten".




Clan-Brutalität in Deutschland wird immer härter - selbst im Gerichtssaal

0 Kommentare

Zuerst haben sie einen Jugendlichen schwerst misshandelt. Dann sind die Angehörigen mehrerer libanesischer Familienclans im Gerichtssaal gewalttätig aufeinander losgegangen. Erst 20 Polizisten konnten sie bändigen. Alltagsszenen aus Deutschland.




Nehmt den "Klimaleugnern" die Meinungsfreiheit!

9 Kommentare

Die Rufe nach einem radikalen Verbot aller Studien, die Kritik an der Klima-Doktrin üben, werden in der grünen NGO-Szene immer lauter, weil diese Doktrin angeblich "wissenschaftlich" bewiesen sei.




In Oberösterreich darf es auch Linksextreme geben

1 Kommentare

Während in anderen Bundesländern und auch von der neuen Bundesregierung so getan wird, als ob es nur Rechtsextremismus gäbe, werden in Oberösterreich auch Linksextreme aufgelistet. Allerdings wird auch dort nicht klar, welche Eigenschaften eigentlich jemanden zu einem Extremisten machen.




"Krone"-Kündigungen: massive Hinweise

0 Kommentare

Die "Kronenzeitung" hat sich in einen Rechtsstreit eingelassen, durch den Hinweise auf eine hohe Zahl von Kündigungen der nach links gerutschten Zeitung bekannt werden.




Was die russische Machtrochade wirklich bedeutet

3 Kommentare

Aufschlussreiche Fakten zum neuesten Schachzug Putins und zur Verarmung Russlands.




Benedikts Text zum Zölibat im kompletten Wortlaut

0 Kommentare

Seit langem hat kein innerkirchlicher Text so viel Aufregung verursacht, wie der des emeritierten Papstes Benedikt XVI. zum Zölibat, über dessen Aufhebung sein Nachfolger nachdenkt. Hier im Wortlaut. 


Ohne massive Förderung kann es keinen E-Auto-Boom geben

1 Kommentare

Wirtschaftlich werden die E-Autos nicht konkurrenzfähig werden.


Die Fakten zu den Buschfeuern

0 Kommentare

Mehrere Texte aus internationalen Medien analysieren, warum es in Australien heuer überdurchschnittlich brennt: Eine Hauptursache ist eine falsche ökologische Politik australischer Bundesstaaten.


In CDU formiert sich Widerstand gegen Schwarz-Grün

1 Kommentare

Durch die Entwicklung in Österreich aufgeschreckt bildet sich in der CDU jetzt schon vorweg eine Widerstandsfront gegen eine schwarz-grüne Koalition.


Billionenwünsche der EU: Deutschland sagt Nein

1 Kommentare

Ein klares Nein kommt aus Deutschland zu dem Verlangen aus Brüssel, für den "New Green Deal" zu zahlen. Die Billion der neuen Kommissionspräsidentin besteht größtenteils aus Luftbuchungen.


Uni Wien: Linksradikaler Terror eskaliert weiter

5 Kommentare

Neuerlich wird eine Vorlesung des konservativen Historikers Höbelt blockiert. Das Rektorat ragiert wie immer hilflos.


Deutschland: 17 Milliarden Überschuss

0 Kommentare

Deutschland hat in Relation noch mehr Budgetüberschuss als Österreich. Auch hier sind die Nullzinsen entscheidende Ursache. Aber die Sozialdemokraten weigern sich dennoch, Steuersenkungen zu akzeptieren. 


Kogler für Kopftuch-Lehrerinnen

4 Kommentare

Immer öfter tauchen fundamentale Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Koalitionsparteien auf.


Jetzt gilt die Regierung selbst schon als "rechtsextrem"

6 Kommentare

Fast muss man es schadenfroh kommentieren: Das Koalitionsabkommen enthält zehn Kampfansagen an einen - nie definierten - Rechtsextremismus. Das hindert die Linke nicht daran dem Abkommen selbst Rechtsextremismus vorzuwerfen. Absolut köstlich! 


Jetzt lassen Bischöfe auch schon das Credo aus

3 Kommentare

"Aus Rücksicht auf Andersgläubige". 


Körperverletzungen interessieren Staatsanwälte nicht

3 Kommentare

Polizei ist empört: Ein schwerer Gewalttäter wurde gleich wieder freigelassen.


Von Macrons Rentenreform ist fast nichts übriggeblieben

0 Kommentare

Peinlicher Rückzieher der französischen Regierung.


Wie ein Mann Siemens bergab führt

2 Kommentare

Eine bayrische Spezialität namens Käser.


Die unglaublichen Bezüge eines Porsche Betriebsrates auch nach Ausscheiden

0 Kommentare

Bis zu drei Millionen für Ex-Betriebsratskaiser.


Das Mittelalter war eine helle Periode

1 Kommentare

Die Denunzierung des Mittelalters ist ein Produkt des 19. Jahrhundert. Es war aber eine sehr fortschrittliche Periode.


Die maßlosen Übertreibungen der Australien-Berichterstattung

1 Kommentare

Die europäische Brand-Berichterstattung: an allen Fakten vorbei.


Der Terror der Gedankenpolizisten wird immer schlimmer.

3 Kommentare

Ständig geraten noch mehr Wörter auf den Index der politisch-korrekten Engstirnigkeit. Jetzt sollen Computer keine weißen Plastikgehäuse mehr haben. Und auch logisches Denken ist ein böses Signal. Das Denken ist buchstäblich zu einer Polizeiangelegenheit geworden.


Zwischen Lügenpresse und Fake News: Eine Analyse Buch bei Amazon orf-watch.at Buch bei Amazon Schafft die Politik ab Börsen-Kurier (Bezahlte Anzeige) Academia kathtreff.org