Infos zum Tagebuch

Im Tagebuch inserieren wirkt

13. Oktober 2015 18:32
Autor: Andreas Unterberger
0 Kommentare

Sensationelle Vorzugsstimmen-Erfolge haben jene Kandidatinnen errungen, die dafür im Tagebuch durch Inserate geworben haben.

Sowohl Gudrun Kugler (2509 Stimmen) wie auch Ingrid Korosec (2379) haben damit bei der Wiener Wahl doch noch den Einzug in den Gemeinderat geschafft, sie haben sogar mehr Stimmen als der eigene Parteiobmann und Spitzenkandidat errungen. Aber auch die ebenfalls inseriert habenden Kandidatinnen Hungerländer (275 Vorzugsstimmen) und Kriz (260) liegen weit über dem allgemeinen Durchschnitt der sonstigen Kandidaten, auch wenn es für sie nicht gereicht hat.


Zwischen Lügenpresse und Fake News: Eine Analyse Buch bei Amazon orf-watch.at Buch bei Amazon Schafft die Politik ab Europa 2030 Börsen-Kurier (Bezahlte Anzeige) Academia kathtreff.org