Die Verlogenheit unserer westlichen Gesellschaften ist schwer zu ertragen

Autor: Christian Klepej

Wo die Liebe hinfällt: Aktuelles zum Thema "Femizide"

Autor: Viktor Pölzl

Europäische Bargeldobergrenze: Enteignung, Überwachung und Kontrolle als Ziel

Autor: Werner Reichel

Helfen Sie mit, Frau Kraker!

Autor: Willi Sauberer

Die Niederösterreich-Partei?

Autor: Markus Szyszkowitz

Flieg Vogel, flieg!

Autor: Markus Szyszkowitz

EZB hebt Leitzins – jetzt also doch

Autor: Markus Szyszkowitz

Xi forever?

Autor: Markus Szyszkowitz

Chorherr-Prozess: Rechtssprechung ist eben nicht gleich Gerechtigkeit

Autor: Ursula Stenzel

Was kommt da noch aus Brüssel?

Autor: Markus Szyszkowitz

Alle Gastkommentare

Fragen und Antworten

Wie finde ich zur Startseite?

Sie klicken einfach den Kopf der Seite an, also jenen breiten Bereich, wo neben dem Kopf die Zeile ANDREAS-UNTERBERGER.at steht. Auf der Startseite haben Sie dann den besten Überblick über alle Beiträge. Abonnenten bekommen dort als Zusatzservice nur jene Artikel gezeigt, die seit ihrem letzten Besuch neu erschienen sind.

Ist man als Abonnent nach außen wirklich anonym?

Den Namen eines Abonnenten weiß außer mir nur ein einziger Mitarbeiter, der zu vollkommenem Stillschweigen verpflichtet ist.

Natürlich steht es jedem Abonnenten (und Nicht-Abonnenten) frei, unter seinem wirklichen Namen Kommentare zu schreiben, was auch eine Demonstration aufrechten Bürgersinnes ist. Wenn ich gerichtlich zur Herausgabe eines Namen gezwungen werde, muss ich diesem Zwang aber folgen. Ich werde jedoch vor jedem rechtskräftigen Urteil, so wie es viele führende Juristen auch sehen, die Herausgabe eines Namens unter Berufung auf das Redaktionsgeheimnis ablehnen. Offen ist aber, wie sich die Judikatur dazu wirklich entwickelt.

Wenn ein anderer Leser einem Abonnenten unter "Kontakt" (siehe "Drumherum") eine Nachricht schickt, werden diese von uns weitergeleitet. Ob der Angeschriebene antwortet und damit seine Identität lüftet, ist seine freie Entscheidung.

Wie lese ich meine früheren Kommentare?

Als besonderes Service für Abonnenten können diese - und nur diese - all Ihre früheren Kommentare (seit Juli 2010) lesen, egal zu welchen Artikel sie diese geschrieben haben. Klicken Sie dazu unter "Service für Abonnenten" auf "Meine Kommentare" und schon haben Sie das komplette Verzeichnis, wo Ihre Kommentare nach Monaten geordnet stehen.

Selbstverständlich haben Sie das Urheberrecht an Ihren Kommentaren. Ich stimme auch einer sonstigen Verwertung dieser Texte durch Sie zu (wenngleich die Texte weiter untrennbarer Bestandteil des Tagebuchs bleiben). Manche Kommentare sind ja so toll, dass man sie wirklich für die eigenen "Gesammelten Werke" aufheben sollte . . .

Diese Funktion kann nur online genutzt werden. Sie können also keinen Link auf Ihre Kommentare setzen.

Ich will meine eigenen Postings lesen

Das geht - freilich nur für Abonnenten - ganz einfach: Sie klicken in der rechten Spalte in der Box "Service für Abonnenten" die Zeile "Meine Kommentare" an. Und dann erscheinen nach Monaten geordnet alle Kommentare, die Sie zu irgendwelchen Beiträgen verfasst haben. Allerdings geht diese Funktion aus technischen Gründen leider nur bis zum Juli 2010 zurück. Ältere Kommentare müssten händisch beim jeweiligen Beitrag gesucht werden.

Bekommt man eine Rechnung?

Auf ausdrücklichen Wunsch (bitte unter "Kontakt" mit genauer Rechnungsadresse bestellen) bekommen zahlende Abonnenten eine Rechnung. Darin wird auch die Mehrwertsteuer ausgewiesen.

Ich bin Abonnent und kann plötzlich oft nicht "weiterlesen"

Keine Sorge: Sie sind weiter freigeschalteter Abonnent. Aus technischen und Sicherheitsgründen muss man aber in größeren Abständen die Anmeldung wiederholen. Klicken Sie einfach rechts oben "Anmelden" an und füllen das sich öffnende Fenster aus. Nicht vergessen: Bitte auch "Ich will angemeldet bleiben" anklicken.

Gibt es Studenten-Abos?

Ja, die gibt es (und werden durch andere Abonnenten ermöglicht). Studenten zahlen bis zum 27. Lebensjahr nur die Hälfte, also 5 Euro pro Monat bzw. bei Einmalzahlung 50€ pro Jahr. Sie müssen neben der Einzahlung nur via "Kontakt" (unter "Drumherum") ihr Geburtsdatum, ihren Wohnort und ihre Studienrichtung bekanntgeben. Dann werden Sie um Zusendung einer Inskriptionsbestätigung gebeten.

Wie komme ich wieder zur Überblicksseite?

Um auf die Überblicksseite (Startseite) zurückzukommen, klickt man ganz oben den Kopf an, also jenen über die ganze Seite gehenden Bereich, wo ANDREAS-UNTERBERGER.AT steht.
Wenn man hingegen nur in die letzte Übersicht gehen will (zum Beispiel bei der Suche nach einem bestimmten Stichwort), dann geht man ganz ans Ende der Postings (zb mit strg+ende). Dort kann man dann "zurück zur Übersicht" anklicken und landet genau dort, wo man war.

Wie komme ich zum Überblick über alle neuen Beiträge?

Sie müssen nur den Kopf ganz oben - also dort wo groß "andreas-unterberger.at" steht - anklicken.

Dann kommen Sie auf die Startseite. Dort werden als Service für die Abonnenten immer jene Beiträge gezeigt, die seit Ihrem letzten Besuch auf der Unterberger-Seite in den diversen Bereichen neu dazugekommen sind. Wenn Sie hingegen eine Übersicht nur über einen bestimmten Bereich sehen wollen, dann klicken Sie bitte auf die darunter stehenden Reiter wie "Tagebuch" oder "Gastkommentare".


© 2022 by Andreas Unterberger (seit 2009)  Impressum  Datenschutzerklärung