Österreichs Justiz: Einen weiteren Schritt lächerlicher drucken

Lesezeit: 0:30

Drei vom Balkan stammende Tatverdächtige sind trotz "Gelöbnis" nach Entlassung aus der U-Haft nicht zum Verhandlungstermin erschienen. Jetzt ist die Richterin aber wirklich böse über diese "grobe Missachtung des Gerichts". Solche Worte machen auf bestimmte Balkan-Typen einen großen Eindruck, vor allem, wenn sie irgendwo auf "Urlaub" sind.

Link: http://wien.orf.at/news/stories/2854192/

einen Kommentar schreiben
Teilen:
  • email
  • RSS
  • Add to favorites
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Print

die besten Kommentare drucken

  1. Ausgezeichneter KommentatorPoliticus1
    6x Ausgezeichneter Kommentar
    11. Juli 2017 15:46

    Könnte nicht eine Parlamentarische Anfrage Licht ins Dunkel bringen, wie hoch die Zahl der ausländischen 'Freifüssler' ist, die die freundliche Einladung zu einem Gerichtsgespräch net amoi ignorieren?

  2. Ausgezeichneter Kommentatorsteyn
    2x Ausgezeichneter Kommentar
    12. Juli 2017 13:48

    Kann sich diese Richterin nicht vom AMS für eine andere Tätigkeit umschulen lassen, die ihrer Eignung besser entspricht?

alle Kommentare drucken

  1. Kaiser Franz Josef (kein Partner)
    14. Juli 2017 11:03

    Ja, dürfens denn das?

  2. Prinz Eugen von Savoyen (kein Partner)
    13. Juli 2017 23:05

    forderte die Richterin deren Rechtsvertretung in deutlichen Worten auf...

    Ui, jetzt schießt sie übers Ziel. Man darf nicht gleich zur schärfsten Waffe greifen.

    Scherz beiseite, schafft diese lächerliche Justiz ab. Gleichzeitig bekamen die tschetschenischen Messerstecher in einem anderen Prozess doch tatsächlich bedingte Strafen. Wer soll diese Richter_*innen noch ernst nehmen?

  3. steyn
    12. Juli 2017 13:48

    Kann sich diese Richterin nicht vom AMS für eine andere Tätigkeit umschulen lassen, die ihrer Eignung besser entspricht?

  4. Politicus1
    11. Juli 2017 15:46

    Könnte nicht eine Parlamentarische Anfrage Licht ins Dunkel bringen, wie hoch die Zahl der ausländischen 'Freifüssler' ist, die die freundliche Einladung zu einem Gerichtsgespräch net amoi ignorieren?





Bitte OHNE Internet-Links (Kommentare mit Links werden nicht veröffentlicht)
verbleibende Zeichen: 700

Sicherheitsabfrage:
Bild neu laden